your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Regional-Forum » Deutschland » Hessen » Drogenberatung mit App-Unterstützung (Rauchmelder.B.A.C. bietet in Frankfurt a.M. ein innovatives Beratungsangebot.)


Seite 1 (Beiträge 1 bis 1 von 1)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2019
4 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.01.19 13:40
Ich möchte an dieser Stelle unser Beratungsangebot in Frankfurt am Main vorstellen:

Projekt Rauchmelder.Beratung.App.Community

Als Blended Counceling Beratungsprogramm verbindet das Projekt persönliche Beratungsgespräche mit der individuellen Nutzung einer App für Android, IOS oder als Web-App. Die Teilnehmenden können Ihren Substanzkonsum reflektieren und werden im Veränderungsprozess dabei unterstützt ihre selbstgesetzten Ziele zu erreichen. Das Angebot ist kostenlos und wird von der Stadt Frankfurt finanziert. Das Programm wurde für Cannabis-Konsum entwickelt ist aber offen für alle Substanzen.

Die App bietet:
- ein persönliches Konsumtagebuch (Substanz, Menge, Setting)
- ein Notfallkoffer (Strategien für Risikosituationen)
- eine Schatzkiste (Bewältigungsstrategien und Selbstfürsorge)
- ein Belohnungssystem mit Punkten und Trophäen
- ein Wissensquiz
- Challenges
- eine Community-Funktion zum Austausch

In den Einzelberatungen wird der aktuelle Substanzgebrauch reflektiert und Veränderungswünsche unterstützt. Die Teilnehmenden sollen ihr Konsumverhalten selbst beobachten, Konsumziele planen und umsetzen, Konsumtrigger erkennen und Fähigkeiten entwickeln, mit Stress- und Risikofaktoren umzugehen. Gleichzeitig sollen sie ihre Bewältigungstrategien erweitern und alternative Handlungsmöglichkeiten ausprobieren.

Freiwillige Gruppensitzungen ermöglichen den Austausch mit anderen Programmteilnehmer*innen. Dabeibleiben können die Nutzenden auch nach Abschluss des Programms, wenn sie ihre Verhaltensänderungen stabilisieren wollen. Sie können auch weiterhin zu den Gruppensitzungen kommen.

Bei Interesse besteht die Möglichkeit die App zu testen. In diesem Fall kann die App über einen Zeitraum von 4 Wochen genutzt werden und es findet ein Einführungs- und ein Auswertungsgespräch statt.

Wir entwickeln gerade eine neue Version, in der sich Interessierte selbstständig einen Account anlegen können und die Tagebuch-Funktion zur Verfügung steht. Bei Interesse können weitere Funktionen freigeschaltet werden. Die Nutzung ist kostenlos.

Datenschutz:

- Die Daten werden über eine SSL-Verbindung verschlüsselt übermittelt.
- Wir unterliegen wie die klassische Drogenberatung der Schweigeflicht und haben das Zeugnisverweigerungsrecht. Die eingegebenen Daten sind auf unserem Server durch die gleichen gesetzlichen Regelungen geschützt.
- Wir arbeiten mit Pseudonymisierung und die Beratung kann anonym erfolgen.
- Die App ist durch ein Passwort geschützt. Dieses wird nicht auf dem Gerät gespeichert und muss bei jeder Anmeldung neu eingegeben werden.
- Das Icon der Apps ist neutral und lässt nicht auf eine App zur Drogenberatung schließen.
- Durch die Web-App kann die Eingabe der Daten auf jedem beliebigen Computer, Tablet oder Smartphone erfolgen.
- Die Apps übersenden nur die eingebenen Daten, weitere Daten werden nicht gesammelt oder erfasst.

Viele Grüße

Christian


Kontakt:

Rauchmelder.Beratung.App.Community

https://www.rauchmelder-bac.de/

BAS!S - Beratung, Arbeit, Jugend & Kultur e.V.
Heddernheimer Landstr. 145
60439 Frankfurt am Main
EMAIL: rauchmelder.bac@basis-ev.eu
Telefon: 069 / 5700 2415 oder 069 / 48004614 (BAS!S)

Mobil: 0176 47876644
 

Seite 1 (Beiträge 1 bis 1 von 1)

LdT-Regional-Forum » Deutschland » Hessen » Drogenberatung mit App-Unterstützung (Rauchmelder.B.A.C. bietet in Frankfurt a.M. ein innovatives Beratungsangebot.)










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen