your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » 4-MMC (Mephedrone) zeitnah nach XTC konsumieren?


Seite 1 (Beiträge 1 bis 1 von 1)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Traumländer

dabei seit 2013
298 Forenbeiträge

  Geschrieben: 20.05.21 04:09
Servus,


ich habe im April 4-MMC konsumiert. Die Erfahrung war ziemlich angenehm, wobei ich jedoch gemerkt habe, dass das Craving und das Suchtpotenzial extrem hoch ist. Wie dem auch sei, habe ich von vorgestern auf gestern MDMA konsumiert - in einer relativ hohen Dosis. Die Initialdosis lag bei 125mg gefolgt von 100mg, die ich jedoch versucht habe wieder durch Erbrechen aus dem Körper zu bekommen, da die 125mg doch stärker als gedacht wirkten, daher nicht sicher wie viel letzten Endes im Körper blieb, gefolgt von 60mg und wieder gefolgt von 125mg - im Abstand von jeweils 2,5 Stunden. Den Comedown bremste ich mit Kratom und zwei-drei kleinen Lines Amphetamin in entsprechenden Safer-Use Zeitständen ab.

Angenommen, die Reinheit lag bei 70% und ich habe alles im Körper behalten, waren das circa 287mg pures MDMA. Ich habe definitiv die typischen Anzeichen von einem starken Rausch gehabt. Verwirrtheit, Schwitzen, starkes Kiefern und so weiter. Am heutigen bzw gestrigen Tag fühlte ich mich etwas erschöpft - jedoch nicht sonderlich belastet. Nun plane ich eventuell am Wochenende 4-MMC zu konsumieren.

Wie ist eure Einschätzung: Sollte ich es lieber komplett lassen oder wird es in dem Fall nicht sonderlich schaden, solange ich mich sonst gesund ernähre und Pausen einhalte? Normalerweise liegen immer Monate zwischen dem Konsum von MDMA, letzterer Konsum war Anfang Dezember letzten Jahres. Dazwischen, bis auf Kokain und Amphetamin, nur 2 Tage am Stück die ersten Erfahrungen mit Mepehdrone - dem 4-MMC. Schlaf war und ist immer ausreichend vorhanden.

lg
The most beautiful dream is the dream of a promising tomorrow

Seite 1 (Beiträge 1 bis 1 von 1)

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » 4-MMC (Mephedrone) zeitnah nach XTC konsumieren?











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen