your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Ecstasy & Upper auf Amphetaminbasis » Speed ( im Gesamten)


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 140) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
117 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 02.10.04 18:53
Grüß euch

eigendlich hatte ich vor das Forum durchzusöbern und nicht einen Thrad aufzumachen aber ich fand einfach nicht das was ich wollte ( sry).
Auf alle Fälle geht es darum dass ich eine Aufpuschdroge suche bei der ich erstens: viel tanzen kann
zweitens: sinneserweiterungen verspühre ( Musik wird intensiver, Farben)
drittens: leicht und problemlos runterkomme

da dacht ich mir natürlich sofort Speed.
Also würds mich jetzt interessieren wie Speed wirken kann ( Erfahrungen).
Ich hab gehört dass eigendlich Speed so ne Art Coffein-rausch ist der xmal stärker und xmal länger andauert. zd. dass ich 10 Stunden fit wie noch nie bin.
Is zwar interessant aber da gehn mir jez die sinneserweiterungen ab und von denen hab ich nur gehört wenn man eine höhere Dosis Speed snieft, was aber wieder zu extrem werden kann.
Kann mir irgendwer was anderes empfehlen bzw. kann mir wer jetzt direkt und 100%ig Speed empfehlen.
Warum ich jetzt überhaupt frag ist weil ich am 25.10 zu einem CarlCox Konzert fahre und ich liebe tanzen, halte aber leider nur 2 Stunden Durchtanzen bei meinem Tanztempo durch.

Hoffe auf antworten

replaying
-Der Sinn des Lebens ist es den Weg eines Zieles zu gehen-
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
3.065 Forenbeiträge
23 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 02.10.04 19:26
Also erstmal darf dir hier gar niemand illegale Drogen empfehlen, denn das ist strafbar.

Ich will kein Spielverderber sein aber du (und auch alle andere die unter mir antworten) solltest diese Aussage annehmen. Stell dir mal vor dir empfehlt hier jemand Speed in einer hohen Dosis, du vertraust diesen Angaben, bekommst dann von sehr reines Speed, probierst die vorgeschlagene Dosis und stürzt megaheftig ab.
Derjenige der dann die Empfehlung ausgesprochen hat hat dann ein "Problem".
Und es ist generell ein Problem, selbst wenn nicht dir direkt empfohlen wird, gibt es genug andere stille MItleser die das hier gesagte als eine Empfehlung umsetzen könnten. Sind sie dann womöglich noch minderjährig, machen die Eltern das LdT Forum verantwortlich und die Plattform muss geschlossen werden.
Von daher ist es besser sich neutraler auszudrücken nach generellen Wirkungen von Drogen sachlich zu fragen als "persönliche Empfehlungen" einzuholen.

Amphetamin steigert temporär die körperliche Leistungsfähigkeit und beschleunigt die Gedanken. Das heisst aber nicht dass du tatsächlich leistungsfähiger bist, und schon gar nicht schlauer ;) Du fühlst dich nur so.
Der Körper rächt sich, insbesondere wenn du ihm kein Wasser zuführst.

Speed wirkt sich in normaler Dosierung nicht wahrnehmungsverändernd aus, und wie du schon richtig gehört hast bringen hohe Dosen andere Komplikationen mit sich die in keinem Verhältnis zu den positiven Wirkungen stehen.

MDMA wirkt sich etwas wahrnehmungsverändernd aus, vor allem induziert es eine Loslösung vom Ego und macht unendlich glücklich :mrgreen:
Halluzinogene Effekte treten bei manchen Menschen schon in moderaten Dosen auf, man fehlt sich definitiv anders. Angeregt, eventuell etwas betrippt. Auch Farben können verändert wahrgenommen werden, ausserdem kann eine gute Lightshow verschiedene visuelle Veränderungen wie Nachführeffekte, Staubreflektionen, Phantombilder sowie Tunneleffekte (sog. "Optics") hervorrufen. Morphs hatte ich von mdma noch nie.
Lange Durchtanzen kannst du damit auch, da es auch einen sehr aufputschenden Effekt hat, jedoch sind die Gefahren für den Kreislauf und Stoffwechsel hier noch gefährlicher als bei Speed. Vor allem kann es sein dass man alles um sich rum ausser den Tanz vergisst :arrow: Deyhdrisierung, Kreislaufkollaps (je nach Heftigkeit des Tanzstiles)
Deshalb Trinken nicht vergessen, am besten viel Wasser und auch mal etwas vitaminhaltiges, und KEINEN ALKOHOL

(lol ich glaub ich könnt ne Safer Use FAQ erstellen ^^)
"Wetter kann man wegdruffen"

(sagte einst ein guter Freund auf einem Mainfloor irgendwo auf diesem Planeten beim Schlammtanzen)
Ex-Träumer
  Geschrieben: 05.10.04 01:16
Im Grunde kann ich mich RelaxedHigh da nur anschließen ...

Es kann aber gut sein: Du willst nur auf diesem Konzert tanzen, baust Dir dann Ecstasy ein (vielleicht eine halbe, sollte für den Anfang reichen), und womöglich wirst Du dann so abgehen, dass Du von dem Konzert kaum noch etwas mitbekommst. :shock: :wink:

Ecstasy (also HOFFENTLICH MDMA) wirkt aufputschend und definitiv bewusstseinsverändernd, man behält aber sehr gut die Kontrolle ... Und wenn Du nicht zum Dauerkonsum übergehst (was Dir womöglich schwer fallen wird), ist das Runterkommen eigentlich auch recht erträglich.

Wenn es Dir nur um's Tanzen geht, ist Speed vielleicht wirklich die bessere Wahl ... oder vielleicht auch eine Kombination aus Coffein und Ephedrin. Bei vielen Leuten scheint das recht gut abzugehen (ich persönlich gehör nicht dazu).

Auf jeden Fall aber solltest Du darauf achten, genug zu trinken - was wahrscheinlich auf einem Konzert nicht sehr einfach sein wird. Alles andere stellt ein beträchtliches gesundheitliches Risiko dar - auf jeder der angesprochenen Drogen :!:
 
User dauerhaft gesperrt

dabei seit 2004
882 Forenbeiträge

  Geschrieben: 05.10.04 07:05
relaxed warum nicht speed mit alk kombinieren?
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
128 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 05.10.04 08:40
weil du auf speed eh nichts vom alkohol merkst ;) ausserdem entwässern beide drogen stark deinen körper, was noch schneller zu einer dehydrierung führen kann! dazu kommt dann noch die blutgefäßverengung....

das mit dem trinken find ich nicht so schlimm, man muss isch nur angewöhnen, ein bis zwei flaschen mineralwasser mit sich herumzuschleppen, dann trinkt man auch genug... ausserdem ist so eine wasserflasche auf parties ein gutes "kommunikationsmittel" ;)
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
209 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 05.10.04 10:29
ich für meinen teil finde die pep-alk-kombi recht gut.
da ich auf pep meist irgendwelche paranoia schieb (v-wahn, tanzende mäuse etc.) trink ich meist alkohol dazu, das macht den rausch angenehm warm und das runterkommen leichter. natürlich ab und zu wasser trinken nicht vergessen (aber der durst kommt eh von allein)!
Führe mich nicht in Versuchung. Da finde ich schon selbst hin.
Abwesende Träumerin



dabei seit 2003
1.406 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ MSN
  Geschrieben: 05.10.04 11:12
ich mag die kombi alk und pep auch, man merkt auf jeden fall noch was vom alk (oder ihr habt alle super pep). klar is es nich so als wenn man nur alk trinkt, die nebenwirkungen dauern lange bis sie zum vorschein kommen, aber so viel trink ich weder mit noch ohne pep. alk unterstützt bei mir auch noch den laberdrang
erstens kommt es anders
und
zweitens als man denkt
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
40 Forenbeiträge

  Geschrieben: 05.10.04 14:58
Wie sieht es mit der Kombi Pep und E aus? Eine halbe Tablette stark zerkleinert (pulverisiert) mit dem Pep rotzen, merkt man dabei vom E was? Oder ist das für`n Arsch?


mfg
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2004
5.073 Forenbeiträge
3 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 05.10.04 15:02
Für'n Arsch. Pep elminiert den E-Film :wink:


Pep und Alk find ich eigentlich auch ziemlich gut. Endweder vor der Party
ein kleines Näschen und dann ein wenig saufen, oder erst gut ein saufen
und dann was ziehen. Ist natürlich alles weder für den Körper, noch für
den Kopf besonders empfehlenswert...!
Reset your brain...

Life’s great!
Abwesende Träumerin

dabei seit 2004
113 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 05.10.04 15:07
ich würde dir zu MDMA Also Ecstasy raten.wie gesagt anfangs nur wenig und nachschmeißen würd ich auch nicht.falls es zu wenig bringt musst beim nächsten ma(anderer Tag) ne ganze nehmen,aber vorsicht!!!! vorallem beim nachschmeißen.
MDMA is geil weil es dich aufpeppt und vorallem eine euphorie auslöst
viel spaß :-)
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
40 Forenbeiträge

  Geschrieben: 05.10.04 15:34
Kann mir da jemand was genaueres sagen? Zu Alk und Pep, wie kommt das so?. Ich habe schon oft Pep gezogen aber niemals dazu Alk getrunken. Weil ich gehe demnächst mit der Klasse nach Berlin, da sollte es nach Möglichkeit nicht zu sehr im Exzess enden.
Und bei Es weiß ich halt auch was abgeht. Ist mir aber zu riskant, weil es da eher mal einen ordentlich wegspulen kann, und eins ist halt zu wenig. Und außer mir und meinem Kollegen sollte das auch keiner merken was da geht.


mfg
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
3.065 Forenbeiträge
23 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 05.10.04 15:36

Hanf_beni schrieb:
ich würde dir zu MDMA Also Ecstasy raten.wie gesagt anfangs nur wenig und nachschmeißen würd ich auch nicht.falls es zu wenig bringt musst beim nächsten ma(anderer Tag) ne ganze nehmen,aber vorsicht!!!! vorallem beim nachschmeißen.
MDMA is geil weil es dich aufpeppt und vorallem eine euphorie auslöst
viel spaß :-)



wie oft noch? NICHT zum Drogenkonsum raten bzw. animieren!
"Wetter kann man wegdruffen"

(sagte einst ein guter Freund auf einem Mainfloor irgendwo auf diesem Planeten beim Schlammtanzen)
Traumland-Faktotum



dabei seit 2004
5.073 Forenbeiträge
3 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 05.10.04 15:36
Das Risiko auf einer Klassenfahrt mit chemischen Drogen erwischt zu werden wäre mir vieeeel zu hoch...

Was trinken und ein rauchen, ist für mich noch im Rahmen der Möglichkeiten,
aber die Chemischen Substanzen würd ich lieber da komplett weglassen.

Und wenn doch nicht, übertreib es lieber nicht. :wink:
Reset your brain...

Life’s great!
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
40 Forenbeiträge

  Geschrieben: 05.10.04 15:49
Das passt schon, wir haben ziemlich viel freie Zeit. Auf jeden Fall werde ich mich nun auf Pep beschränken und den Alk in Kombi mit Pep weglassen.


mfg
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
3.065 Forenbeiträge
23 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 05.10.04 16:01

Bash schrieb:
Was trinken und ein rauchen, ist für mich noch im Rahmen der Möglichkeiten,
aber die Chemischen Substanzen würd ich lieber da komplett weglassen.




also ich kann mich auf Speed oder mdma viel nüchterner Verhalten als auf Gras oder Alk oder was auch immer ... ;)
"Wetter kann man wegdruffen"

(sagte einst ein guter Freund auf einem Mainfloor irgendwo auf diesem Planeten beim Schlammtanzen)

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 140) »

LdT-Forum » Drogen » Ecstasy & Upper auf Amphetaminbasis » Speed ( im Gesamten)











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen