your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der grüne Daumen » Hanfsamen aus dem Gras


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 42) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
312 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 10.11.04 16:07
hallo hab mal wieder ne frage und zwar wenn ich gras hab in dem samen sind das gras is mittleres homegrow...ich hab ein samen gefunden der noch recht gut aussieht aber der ist hell und net so fest wird daraus was ?
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 10.11.04 16:28
probiers aus...
allerdings hast du dir da schlechtes gras andrehn lassen, zumindest meinen erfahrungen nach (ich nehm kein Gras mehr an, wenn samen drin sin)
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
312 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 10.11.04 17:31
ja das war mir für en 2.50€ kurs klar aber ich hatte schon schlechteres
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
695 Forenbeiträge

  Geschrieben: 10.11.04 17:55
naja, wir haben momentan auch versamtes purple haze im umkreis. is natürlich nicht so gut wie ohne samen, aber auch mit knallt es schon gut.
bezweifle, dass aus deinem vorhaben was wird. helle samen sind afaik sowieso nicht so doll. kauf dir lieber n paar gute samen von ner samenbank deines vertrauens. kosten meist nur ca. 15 €/10 Stück. probieren kannstes natürlich trotzdem.
viel glück und vor allem spass
red, white and blue is all you see,
does it mean, that you are free?


Reicher Mann und armer Mann
Standen da und sahn sich an
Und der arme sagte bleich:
"Wär ich nicht arm, wärst du nicht reich"
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
312 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 10.11.04 20:24
hab ich ja ich hab schon gute samen ich will ja nur ma ausprobieren ob das mit denen auch was wird...ich hab auch kein hanfdünger benutzt sondern normalen und auch normale erde naja ma abwarten was wird. ich hab das noch nie gemacht...kann es passieren das gar nix kommt ?
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
426 Forenbeiträge

  Geschrieben: 10.11.04 21:02
jaja, haste mal aus dem Fenster geguckt?
Es sei denn du Benutzt 'ne Lampe,
dann sollten es aber "gute" Seeds von ner Bank sein, sonst
rechnet es sich im nachhinein warscheinlich nicht....
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
1.111 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 10.11.04 21:15
probieren geht über studieren :) kaputt machen kannst ja nichts. hab mir auch schonmal ne pflanze aus nem samen gezogen den ich im grastütchen gefunden hab. schön ist die pflanze zwar geworden, erntemäßig kam aber nichts bei raus, weil ich viel zu spät angefangen hatte. war aber auch nur sone planlos aktion, hatte halt den samen gefunden und musst einfach direkt probieren ob der auch keimt, ohne drauf zu achten, das es eigentlich schon viel zu spät war.

samen im gras muss auch nicht unbedingt für schlechte qualität sprechen. in dem gras, was wir dieses jahr geerntet haben sind auchn paar samen, trotzdem gibt das gras ein geniales high
:rasta:
stoned is the way i walk.....
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
312 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 10.11.04 21:30
also ich benutze eine 400 watt lampe.. wann wird da ungefair was zu sehen sein ?
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
117 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 11.11.04 07:32
Tjo wenn du NUR eine Lampe benutzt dann kannst es meiner Meinung nach vergessen.
Normalerweise (nach meiner Meinung) solltest Indooranbau nur dann starten wenn du mal mind. 1000Euro startgeld zur Verfügung hast, denn sonst zahlt es sich nicht aus bzw. solltest du Outdoor anbaun.
Ne NDL wird einfach extrem heiß, und deswegen bräuchte man die nötigen Apparaturen sodass sich diese Hitze ausgleicht.
Auf alle Fälle darfst du die Samen nicht gleich unter die NDL stecken.
Einfach in ein Taschentuchpapier legen ( Klopapier) dieses befeuchten und dann 3Tage unter 2 Tellern oder irgendwas sonstiges dunkles legen.
Nach den 3 Tagen, oder bis zu einer Woche sollte sich ein Keim gebildet haben.
Diesen Steckst du dann mit der Keimspitze nach unten in die Erde, ca. 1cm tief ( also sodass nichts rausschaut).
Das alles lässte du wieder ohne Licht ( also nur Zimmerlicht oder wwi) und wartest bis was rauskommt.
Eventuell kannst jetzt schon anfangen die Lampe einzuschalten und sie in einm Abstand von ca. 80cm hinstellen. ( Tja hättest du ne LSR fürn anfang wäre das einfacher).
Danach sollte sich nach ca. einem monat 6/18 Rythmus ein steckling ergeben.
Nach einem weiterm Monat kannste dann auf 12/12 umschalten.
Du solltest dich aber noch informieren und dir bewusst werden dass dir NUR eine NDL absolut nichts bringt.
Dazu kommt noch Dünger, Belüftung ( Um, Zu, Abluft),Schwarz/Weiß Folie, Ph-Meter und EC-Meter ( wenns richtig gut werden sollte).
Und das alles wunderschön in einen Kasten eingebaut.
Zu einer NDL kann ich dir nur eine CoolTube empfehlen sodass du danach eine Temperatur von guten 24°C in deinem Schrank hast.
Wenn du dir das alles noch kaufen würdest und dann auch noch fleißig beim ph und ec-wert aufpassen würdest dann kanns gut sein dass man aus einer Pflanze 400g Trocken rausbekommt.
Ich selbst hab beim ersten Grow ( rel. schlecht vorbereitet) 188g Trocken aus einer Pflanze ( 90cm hoch!!!) bekommen.
Invsetieren ist alles!!!!!!!!!!!!!!!!
-Der Sinn des Lebens ist es den Weg eines Zieles zu gehen-
Abwesende Träumerin



dabei seit 2004
228 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 11.11.04 15:54
deck dich ma auf  www.hanfburg.de mit genug growbedarf ein.
Hab auch einen growschrank gebaut, jetz muss ich noch hunderte von € aus geben für NDL, MH, Bewässerungssystem, AKF, Lüfter, Folie, und all das was halt dazu gehört wenn man will das was richtiges bei rumkommt.
Hab drei tolle Sorten die mich demnächst begügen solln: AK48, K2 und california orange bud :D
"Das ist knallharter Gonzo-Journalismus"
Ex-Träumer
  Geschrieben: 20.11.08 11:50
die samen müssen sehr hart sein, dann wird das sehr sicher auch etwas, darfst nicht mit den fingern zerdrücken können.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
128 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 20.11.08 12:46

fernab schrieb:
die samen müssen sehr hart sein, dann wird das sehr sicher auch etwas, darfst nicht mit den fingern zerdrücken können.




Zitat:
10.11.04


Zitat:
20.11.08



lol, threadleiche ausgebuddelt?
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 28.02.09 06:51
hallo,ich habe schon des öfteren gelesen,das bei samen aus gezwittertem gras (also eigentlich eine weibliche pflanze,die männliche blüten produziert und sich somit selbst bestäubt) die chancen recht hoch sind,dass man ebenfalls ein zwitter heruas bekommt.ein kollege von mir hat es auch schon mal versucht.bei ihm ist es was geworden...

mfg hurricane
 
Ex-Träumer



dabei seit 2004
10.634 Forenbeiträge

  Geschrieben: 28.02.09 13:01
Kommt auf das Erbgut der sich selbst bestäubenden weiblichen Pflanze an. Wenn die rein weiblich war, hast du nun feminisiertes Saatgut. Aber das wäre wohl Zufall, denn es gibt auch Mischformen, bei denen die weiblichen Gene dominieren. Und wenn die selbstbestäubt werden, sind Zwitter vorprogrammiert. War das deine Frage? Oder was wolltest du wissen, wenn du was wissen wolltest :-P
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
1.425 Forenbeiträge
1 Tripberichte
3 Galerie-Bilder

Skype
  Geschrieben: 28.02.09 20:06
zuletzt geändert: 28.02.09 20:09 durch V1rus (insgesamt 1 mal geändert)

Hanfy schrieb:
hallo hab mal wieder ne frage und zwar wenn ich gras hab in dem samen sind das gras is mittleres homegrow...ich hab ein samen gefunden der noch recht gut aussieht aber der ist hell und net so fest wird daraus was ?



Wenn der Samen hell ist, darunter verstehe ich er wird wohl so ins leicht gelbliche gehen, kannst du zu 97% davon ausgehen, dass er nicht keimen wird. Die Pflanze hat während der Blüte einen Teil ihrer "Power" in die THC-Produktion und die Blütenkelche mit ihren Griffeln (die braunen Häärchen) und ein geringer Teil wurde auch in die Samenproduktion gesteckt. Solche Samen sind meist 1. keine gute Genetik dh. schlecht vom Wachstumsaufbau und der THC-Menge nach der Ernte oder sie wird einfach nicht keimen.
@Clovenhoof Zwitter bilden sich oft in Monokulturen. die Weibchen merken quasi dass sie ganz alleine sind und nirgend ein Mann zum bestäuben da ist und fangen dann teilweise an auch männliche Blüten zu produzieren. Das ist aber halb so schlimm. Die Buds bleiben Buds, nur mit den Männlichen Träubchen kann man halt nichts anfangen (ausser gezielt eine weibliche Pflanze bestäuben wenn die Pollensäcke platzen)

Noch eine Behauptung wollte ich wiederlegen. Samen von zwittrigen Pflanzen sind nicht unbedingt zum grössten Teil auch zwittrig, die Chance besteht 1:100000 Varianten (Mendelsche Vererbungslehre)
Stoned is the way of the walk!

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 42) »

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der grüne Daumen » Hanfsamen aus dem Gras











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen