your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » koks?


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 20) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
15 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 07.01.05 00:09
öhm, wo gehts denn hier büdde zum koks-thread? ^^ bzw zählt koks zu synthetischen oder naturdrogen? hab nirgendwo was dazu gefunden da dacht ich ich hau das mal hier rein..

also meine fragen wären, 1: wieviel sollte ich ziehen um irgendnen effekt zu kriegen? (~70kg oder so) hab vorhin eine line gezogen und irgendwie isses schon ein bissl anders, aber halt nix großartiges was man so erwartet..
2: stimmt es das man davon.. 'rattig' wird?

wär herrlich wenn mir da jemand was sagen würd ^^ dange schomma.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 07.01.05 00:46
Sicher, dass es Koks war? :?:
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
15 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 07.01.05 01:19
jo denk schon, habs aufs zahnfleisch gerieben und nach 3-5 minuten war meine oberlippe, zunge und was da sonst noch so is taub ^^ außerdem is der kumpel mit dem ich gezogen hab schon lange 'im geschäft' und ich hab auch nox dafür bezahlt oder so.
 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2004
633 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 07.01.05 05:33
Es gibt hier viele Threads ueber Koks, eigentlich...
aber nicht so ganz allgemein...

naja, jedenfalls, ich glaube, wenn alles taub wird, ist's kei Koks... kA das Zeuch nie konsumiert, und meine Nachbarn auch nur in From von Crack :shock:


auf jeden Fall wirste davon selbstsicherer...


hab hier auch noch eine Frage...

Ich hab irgendwo gelesen, dass Koks ein Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer ist...
Das waere dann doch sowas aehnliches wie SSRI ...?
Ist aber doch gleichzeitig ein Sympathomimetikum , das aber offensichtlich irgendwie "anders" wirkt?
LOL also bitte WIE genau wirkt das jetzt? Beides?
~VERPEILT~

hæl? patsu!

† TOT O.o# †
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
1.094 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 07.01.05 12:23
Also das mit dem Koksen würde ich echt sein lassen!!! Es macht wirklich gierig und hat kaum eine Wirkung. Hab letztens 0,5gramm an einem Abend weggezogen. Es steht wirklich im keinen Vergleich zum Preis. Da kannste dir besser Pep holen, das hat auf jeden Fall mehr Wirkung. Und ja, Koks hat mich auch rattig gemacht :wink:
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
15 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 07.01.05 14:40
0,5 sind ja eigentlich schon recht viel, oder täusch ich mich da? also ich hatte auch nich vor mir das anzugewühnen, will nur noch ein mal mit paar freunden so richtig reinhaun wenn ich alone@home bin. dazu dann noch lecker cocktails und absinth, und danach nie wieder :D


Cat schrieb:
Ich hab irgendwo gelesen, dass Koks ein Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer ist...
Das waere dann doch sowas aehnliches wie SSRI ...?
Ist aber doch gleichzeitig ein Sympathomimetikum , das aber offensichtlich irgendwie "anders" wirkt?
LOL also bitte WIE genau wirkt das jetzt? Beides?



da hab ich überhaupt keine ahnung ^^ wenn ich wüsste was SSRI is könnt ich da vielleicht was zu sagen :P
 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2004
633 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 07.01.05 15:38
Ok Korrektur...
offenbar sind viele anderen Sympathomimetika Norephedrinwiederaufnahmehemmer *g* :lol:
SSRI = Selective Serotonin Reuptake Inhibitors = eine Antidepressiva-Art

und 0,5g ist nicht gerade die niedrigste wirksame Dosis *g*
~VERPEILT~

hæl? patsu!

† TOT O.o# †
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
956 Forenbeiträge
2 Tripberichte
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 07.01.05 16:44

Zitat:
also ich hatte auch nich vor mir das anzugewühnen



ziemlich dumme, junge und naive Einstellung. Das haben schon viele leute gesagt. Ich sag nur: "Einmal Koks - immer Koks".

Muss natürlich nicht sein, ist aber meistens so. Ich würd die Finger davon lassen, bevor es zu spät ist. Das mein ich ehrlich.
Metal up your ass!
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
1.094 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 07.01.05 17:24
Also ich hab die Gier nach mehr schon nach diesem halben Gramm gemerkt. Wenn ich noch mehr gehabt hätte, dann wär das auch ruckzuck weg gewesen. Deswegen muss man ganz vorsichtig mit Koks umgehen. :roll:
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
3.065 Forenbeiträge
23 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 07.01.05 18:29
bei mit passiert auch nich grossartig viel bei Koks ... und an der Quali kanns nich liegen, so wie andere drauf abgegangen sind ... is halt von Mensch zu Mensch verschieden.
"Wetter kann man wegdruffen"

(sagte einst ein guter Freund auf einem Mainfloor irgendwo auf diesem Planeten beim Schlammtanzen)
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
15 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 08.01.05 14:59
naja ich hab auch nich soviel gemerkt von der einen line.. ehrlichgesagt fast überhauptnix ^^ war eigentlich genauso wie mit pep (hab ich bis jetz auhc nur 1 mal probiert)

@violator
sucht hat ja auch immer was mit verfügbarkeit zu tun. und bei den preisen is die verfügbarkeit für mich als schüler eher gering ;D wie gesagt, einmal werden paar freunde und ich zusammenlegen und 1 grämmchen kaufen und verpulvern (im wahrsten sinne des wortes ^^) und dann hat sich die sache. hab ich mit andren drogen auch geschafft, also wird das mit koks auch gehn. außer halt ich werd mal wieder eingeladen, da sag ich natürlich nich nein ^^ aber wenn man sich an diese selbsterschaffenen 'anti-sucht-maßnahmen' hält kann glaub ich nich viel passieren.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
956 Forenbeiträge
2 Tripberichte
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 08.01.05 15:05

michi_die_hur schrieb:
naja ich hab auch nich soviel gemerkt von der einen line.. ehrlichgesagt fast überhauptnix ^^ war eigentlich genauso wie mit pep (hab ich bis jetz auhc nur 1 mal probiert)

@violator
sucht hat ja auch immer was mit verfügbarkeit zu tun. und bei den preisen is die verfügbarkeit für mich als schüler eher gering ;D wie gesagt, einmal werden paar freunde und ich zusammenlegen und 1 grämmchen kaufen und verpulvern (im wahrsten sinne des wortes ^^) und dann hat sich die sache. hab ich mit andren drogen auch geschafft, also wird das mit koks auch gehn. außer halt ich werd mal wieder eingeladen, da sag ich natürlich nich nein ^^ aber wenn man sich an diese selbsterschaffenen 'anti-sucht-maßnahmen' hält kann glaub ich nich viel passieren.



naja, ich seh das etwas anders, jeder junky hat mal so gedacht wie du "Ich werd da eh nicht mehr drankommen" oder "Das ist eh zu teuer".

Wenn sich ne Abhängigkeit breit macht oder allein nen Gefühl es noch ein einziges mal zu machen. Dann kommt man überall dran.

Tja, is halt meine Meinung. Wenne meinst das du koksen möchtes dann tu es. Aber sag dann nicht ich hätte dich nicht gewarnt.
Metal up your ass!
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
3.065 Forenbeiträge
23 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 08.01.05 15:55
ach die Verfügbarkeit stellt sich ganz schnell ein, und es ist interessant wie schnell ein Konsument plötzlich die besten Connections hat, von denen er vorher dachte sie eh nie zu bekommen ;)

Aber bei Koks ist das Geld schon ein enormer Faktor. Das Preis/Leistungsverhältnis ist sowas von miserabel dass die meisten Leute die ich kenne, sich das wirklich nur extrem selten gönnen. Damit kann man wirklich so viel sinnvollere Dinge tun.
Genau deshalb werden ja auch fast nur Leute von Koks abhängig die eh zuviel Geld haben ...
Und im Gegensatz zu Opi's geht für Koks fast niemand anschaffen ^^
Insofern wird das Abhängigkeitspotential dieser Droge finde ich sehr überschätzt.
"Wetter kann man wegdruffen"

(sagte einst ein guter Freund auf einem Mainfloor irgendwo auf diesem Planeten beim Schlammtanzen)
Abwesende Träumerin



dabei seit 2003
1.406 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ MSN
  Geschrieben: 08.01.05 21:58
ich hab die erfahrung gemacht, dass man sich in die wirkung von koks so ein bisschen einfinden muss wie beim kiffen

bei meinem ersten mal koksen hab ich auch so gut wie nix gemerkt, obwohls schon gut viel war (1g zu zweit annem abend/nacht geteilt)... rattich wurd ich nich, gemerkt hab ich auch nix groß... nur saufen ging bis zum umfallen (wir haben ne dreiviertel flasche tequila leer gemacht und dazu noch ein paar bier und ich hab mich nur leicht angetrunken gefühlt). ja das schlafen war ein riesen problem gewesen, ich lag die halbe nacht wach und konnt nich einschlafen, dumme gedanken haben sich im kopp breit gemacht...

danach dacht ich auch: was dafür geben leute soviel kohle aus ?! zum wachbleiben kann ich auch pep ziehen und das is viel billiger...

2,5 monate war ruhe, dann stand g-move an und n kollege der mit wollte, hat sich koks geholt, ich dacht mir: warum nich
wir haben 2 abende vorher den geburtstag vonner freundin gefeiert und da halt ein paar nasen gezogen und nen netten abend mit quatschen und so gehabt, ich konnt nach 4 oder 5 nasen aufhören, der kollege nich... solange nich, bis sein g alle war... mit anschließendem kiffen war auch das runterkommen sehr angenehm
denn 2 tage später vorm g-move was gezogen und ne nette euphorie in der halben stunde bus fahrt bermerkt - ich hab mich einfach wohl gefühlt und auf party gefreut... das hatte mich denn doch überrascht und so langsam wurd mir klar warum manche leute davon so schlecht die finger lassen können.

denn war wieder für ein halbes jahr etwa ruhe, hab mal da und dort ne nase ausgegeben bekommen und mir für die one nation ein gramm geholt...

lange rede kurzer sinn: seit dem kann mit ein paar nasen koks ne bessere party machen als mit nem gramm pep... es puscht mich einfach viel mehr beim tanzen etc
erstens kommt es anders
und
zweitens als man denkt
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
15 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 09.01.05 13:58

VIOLATOR schrieb:
Tja, is halt meine Meinung. Wenne meinst das du koksen möchtes dann tu es. Aber sag dann nicht ich hätte dich nicht gewarnt.



mkay :D
wie schon gesagt, ich werde mir bis auf diese eine 'koks-party' nix kaufen. und ich bin alles andere als reich.. wie soll sich denn dann die verfügbarkeit einstellen? ;D außerdem hab ich bis jetz keine probleme mit.. und von psychischer abhängigkeit merk ich auch nix ^^
 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 20) »

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » koks?











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen