your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » Kokain als Sexdroge?


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 36) »

AutorBeitrag
» Thread-Erstellerin «
Abwesende Träumerin

dabei seit 2004
34 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 27.04.05 09:58
welche drogen findet ihr die beste ?auf teilen werde ich immer so sensibel das ich nur kuscheln will, aber auf koks kann ich oft nur noch an sex denken.....sex ist das höchste was dann gibt
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
1.884 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 27.04.05 11:10
ich denk auch ohne drogen nur an sex :mrgreen: und nüchtern is es eh am besten.
Wo wir am Leben gehindert werden, fängt unser Widerstand an!

Das Leben ist eine Krankheit, welche durch Geschlechtsverkehr übertragen wird und immer tödlich endet.
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
12 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 27.04.05 11:21
Jupp, stimmt, nüchtern-sex kommt besser :wink:

Denn allein schon der Duft einer Frau wirkt berauschend. :D
Er biß auf Granit, dabei war es nur ein Teppich.
Traumland-Faktotum



dabei seit 2005
3.127 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 27.04.05 16:18

Patti schrieb:
ich denk auch ohne drogen nur an sex :mrgreen: und nüchtern is es eh am besten.


word!
liebe ist wie xtc. nur nicht so stark...
...dafür bis zu einem leben lang.
to heroes, professionals, to those who protected the world from nuclear disaster. in honour of the 20-th anniversary of shelter object construction.
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
1.884 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 27.04.05 17:59
liebe? ich red von sex :)
Wo wir am Leben gehindert werden, fängt unser Widerstand an!

Das Leben ist eine Krankheit, welche durch Geschlechtsverkehr übertragen wird und immer tödlich endet.
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
900 Forenbeiträge

  Geschrieben: 27.04.05 18:06
hab noch nie gekokst, aber so wie ich von allen seiten höre solls ziemlich gut sein..
naja auf teilen oder kiff isses nix für mich, aber mit leicht angetrunkenem kopf machts echt spass.. :roll:
"Der Mensch wird als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie!"

"Es gibt kein richtig, es gibt kein falsch! Es gibt nur die öffentliche Meinung"
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
767 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 27.04.05 18:24

stylemaus schrieb:
welche drogen findet ihr die beste ?auf teilen werde ich immer so sensibel das ich nur kuscheln will, aber auf koks kann ich oft nur noch an sex denken.....sex ist das höchste was dann gibt




Ja auf Koks werd ich dann meisst richtig zum Tier kommt mir dann selber aber schon richtig gefährlich vor :shock: jaja macht schon spaß.
Der hammer sex und free base :twisted: , is nur blöd das der Rausch wenn man kommt meisst schon vorbei ist :lol:
 
» Thread-Erstellerin «
Abwesende Träumerin

dabei seit 2004
34 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 27.04.05 18:37
am krassesten fand ich es auf ghb da war ich wie ein tier, am nächsten tag tat uns alles weh.
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
3.065 Forenbeiträge
23 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 27.04.05 21:02
Sex ist eine der wenigen Freizeitbeschaeftigungen wo ich bisher nie das Gefuehl hatte es durch eine Droge noch intensiver machen zu koennen ...
Das kann man meiner Meinung nach mit der Absolutheit der Lichtgeschwindigkeit vergleichen - waehrend sich die Geschwindigkeiten eines Menschen, der sich in Fahrtrichtugn des Zuges bewegt und die Geschwindigkeit des Zuges addieren, ist dies z.B. nicht mehr so fuer einen Schall, der sich mit Lichtgeschwindigkeit ausbreiten wuerde.
Guter Sex mit der richtigen Partnerin kann durch Drogen nicht mehr verbessert werden ... :D

Zu der Koks-Sache ... habs bisher nur 3x gezogen. Generell war ich waehrend der Wirkung definitiv anfaelliger auf weibliche Reize, aber nur auf die Reize bezogen. Der Sex an sich war nicht intensiver.
"Wetter kann man wegdruffen"

(sagte einst ein guter Freund auf einem Mainfloor irgendwo auf diesem Planeten beim Schlammtanzen)
Ex-Träumer
  Geschrieben: 28.04.05 08:25
zuletzt geändert: 28.04.05 08:35 durch (insgesamt 2 mal geändert)
@ Stylemaus: komisch,bei mir ist das gar nicht so. Wenn ich irgendwelche Drogen intus habe, egal was; ob nun Koks oder Teile..., denk ich nie an Sex, sondern nur ans Feriern. Hätte dann auch gar keinen Bock auf Sex...ich finde das sollte man sich für die nüchternen Momente im Leben aufbewahren, um diese vielleicht wenigstens ein bisschen schöner zu machen! :wink:

@Tawaa: Alle finden Koks geil, warum kann ich manchmal auch nicht so ganz verstehen. Na klar würd ich nicht nein sagen :wink: , aber ich persönlich finde Pep besser, auch wenn`s mir jetzt wahrscheinlich keiner glaubt: würde mir jemand ne Line Koks und ne Line Pep legen und ich dürfte mir eine von beiden aussuchen, würde ich das Pep wegziehen und auf das Koks verzichten. Habe nicht sonderlich oft Koks gezogen...vielleicht 10mal, öfters nicht und ich muss sagen es macht einfach nur total krank im Kopf und außerdem kriegst du auch sau die aggro scheiß Laune...ist hinterher einfach nur scheiße! Ich weiß auch nicht, warum das bei mir so ist...die Droge an sich ist glaub ich einfach nichts für mich und meine Persönlichkeit...steigert ja das Selbstwertgefühl usw., so was brauch ich einfach nicht. Also, wenn du`s genau so siehst, fang am besten gar nicht damit an, dass Zeug macht, wie ich`s an andern Leuten sehen total abhängig :o
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
900 Forenbeiträge

  Geschrieben: 28.04.05 14:14

JungleGirl schrieb:
@Tawaa: Alle finden Koks geil, warum kann ich manchmal auch nicht so ganz verstehen. Na klar würd ich nicht nein sagen :wink: , aber ich persönlich finde Pep besser, auch wenn`s mir jetzt wahrscheinlich keiner glaubt: würde mir jemand ne Line Koks und ne Line Pep legen und ich dürfte mir eine von beiden aussuchen, würde ich das Pep wegziehen und auf das Koks verzichten. Habe nicht sonderlich oft Koks gezogen...vielleicht 10mal, öfters nicht und ich muss sagen es macht einfach nur total krank im Kopf und außerdem kriegst du auch sau die aggro scheiß Laune...ist hinterher einfach nur scheiße! Ich weiß auch nicht, warum das bei mir so ist...die Droge an sich ist glaub ich einfach nichts für mich und meine Persönlichkeit...steigert ja das Selbstwertgefühl usw., so was brauch ich einfach nicht. Also, wenn du`s genau so siehst, fang am besten gar nicht damit an, dass Zeug macht, wie ich`s an andern Leuten sehen total abhängig :o



also ich hab schon öfters mit dem gedanken gespielt es zu probieren, aber hab doch nix gezogen.. hab nich unbedingt angst vor der droge, aber irgendwie kann ich diese droge nich richtig einschätzen un das überhebliche an diesem rausch reizt mich auch nich besonders, da ich noch einigermassen herr über meine verhalten sein will.. naja wenn ich mir deine meinung so anguck bestätigt das nur meine haltung zu koka
da geb ich mir lieber nen teil un umarm die welt als ne line zu ziehn un mich so fühlen als ob die welt mich umarmt, weil ich der grösste bin :roll:
"Der Mensch wird als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie!"

"Es gibt kein richtig, es gibt kein falsch! Es gibt nur die öffentliche Meinung"
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
767 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 28.04.05 19:45
@tawaa
Gute einsellung bleib dabei.

Jaja das Koks is schon scheisse.

Doch ein Näschen in Ehren kann niemand verwehren.
Man is das Schizo das ZEUG deswegen zieh ich mir ne nase nich morgen sondern HEUT. :wink:
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 29.04.05 09:47
@ Tawaa: Deine Einstellung finde ich wirklich gut, sehe das genau so. Es gibt schon soviel Egoismus auf dieser Welt...warum sollte man dies mit Drogen auch noch fördern!? Ich fress mir auch lieber ein Ding und umarme die ganze Welt, da komm ich auf jeden Fall besser drauf klar als ewig diesen Ego-Trip zu schieben. Aber ich muss sagen, dass ich`s nicht bereue es mal ausprobiert zu haben, denn es war die Erfahrung wert; ist ja nicht unbedingt alles negativ gewesen;Laber-flashs gehabt ohne Ende-das war teilweise schon ganz lustig :) aber ich weiß durch diese Erfahrung halt, dass es nix für mich ist & das ist auch gut so :P Am besten aber, man lässt es ganz bleiben, da man ja vorher nicht weiß, wie anfällig man für das Zeug ist... :?
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.048 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

ICQ MSN
  Geschrieben: 29.04.05 09:59
zuletzt geändert: 20.05.15 20:30 durch The Specialist (insgesamt 1 mal geändert)
Shabu schrieb:
Jaja das Koks is schon scheisse.

Doch ein Näschen in Ehren kann niemand verwehren.


da sieht man mal wieder wie schizoid viele leute sind wenns um kokain geht....... :wink:

man hört nur "koks ist so scheiße" und "ich fands nicht besonders mir gefällts" und dann hält man ihnen ne line hin und schwub weg ist sie .....

kokain ist auch mit vielen vorurteilen behaftet .........

insofern steh ich dazu das ich nicht abgeneigt bin davon
Nothing comes between me and my LdT 8)
Kommentar von The Specialist (Traumland-Faktotum), Zeit: 20.05.2015 20:30

zitat repariert + groß/kleinschreibung@titel
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2012
172 Forenbeiträge

  Geschrieben: 20.05.15 20:25
zuletzt geändert: 21.05.15 11:10 durch W3edstar (insgesamt 1 mal geändert)
Hallo liebe Freunde der berauschenden Mittelchen :)

Heute geht es darum, in welcher Dosierung und zu welchem Zeitpunkt sich ein sexgeiler Jünger Kokain von zumindest durchschnittlicher Qualität zu Leibe schnorcheln sollte, um anschließend möglichst geilen und vor allem möglichst langen, dreckigen Sex mit seiner Freundin haben zu können. Es kursieren Gerüchte, dass Kokain nicht nur die Empfindung beim Sex rudimentärer und intensiver machen soll, sondern auch erheblich zur Standhaftigkeit beitragen kann. Daher die Frage des heutigen Tages:

Wieviel Kokain und zu welchem Zeitpunkt um die Wirkung maximal für den Sex instrumentalisieren zu können.

Vielen Dank Leute !

Push !
 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 36) »

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » Kokain als Sexdroge?










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen