LdT-Forum

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 79) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
10 Forenbeiträge

  Geschrieben: 08.05.05 13:19
Servus,
ich wollt nur mal grundsätzlich fragen ob euch noch zu Helfen ist? Viele von euch haben ein sehr gutes Verhältniss zu Drogen, aber viele sind doch einfach nurnoch Krank. Wenn ich lese das manche Blaumohn mit Heroin mischen! Blaumohn an sich ist schon zu krass, aber Heroin macht euch nur kaputt.

Warum tut ihr das? Die Trips von Salvia, Gras, Wild Dagga usw. langen doch schon ewig. Aber wollt ihr euch echt so kaputt machen? Ich hoffe echt das ich nie so tief sinken werden dsa ich so ein scheiß nehme. Über XTC usw. lässt sich ja noch streiten obwohl ich auch total dagegen bin, aber warum Morphium, Heroin und LSD? Und nur weil LSA natürlich ist, ist es noch lange kein deutz besser als LSD!


mfg
Flo
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
490 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 08.05.05 13:38
Ich glaube das kann jeder selbst für sich entscheiden was er nimmt und was nicht. Blamohn mit Heroin mischen hab ich zwar noch nicht gelesen, aber wer meint sich das geben zu müssen, wirt man auch nich davon abhalten können, wenn man ihn als krank oder so bezeichnet. Ausserdem muss man auch nicht immer alles glauben was hier steht. Mein Verhältniss zu Drogen ist gesund.

Meine meinung. 8)

Mykophil
E for Electro
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
295 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 08.05.05 13:39
klasse beitrag. hast du keine eigenen probleme? nicht? dann mach dir welche.
Gott würfelt nicht.
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
115 Forenbeiträge

  Geschrieben: 08.05.05 13:47

Annihilator_666 schrieb:
klasse beitrag. hast du keine eigenen probleme? nicht? dann mach dir welche.


so siehts aus, mehr als den leuten davon abraten kann man ja wohl nich und eigentlich soltle jeder mensch ab einem gewissen alter seine entscheidungsfähigkeit selbst einschätzen und die konsequenzen jedweder handlungen seinerseits selbst abwägen und letztendlich tragen können!
Drogen sind sicher ein heikles Thema, aber sicher nur in/ab einem Bereich den man nur durch nicht vorhandene Selbstdisziplin und -kontrolle erreicht!
"Dude, is Kyles Dad a dolphin?!"
"Hes a jewish Dolphin......a Jewphin"
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
6.226 Forenbeiträge
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 08.05.05 13:57
schließlich sind wir ja alle über 18, oder nich ??? :D

(lernt mal d und t zu unterscheiden !)
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
295 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 08.05.05 14:04

Sirportalez schrieb:
(lernt mal d und t zu unterscheiden !)



Worde wahr wie Golt! :lol:
Gott würfelt nicht.
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
1.644 Forenbeiträge
10 Galerie-Bilder

Homepage ICQ
  Geschrieben: 08.05.05 15:17
also sorry, aber bevor du über xtc streitest, nimm lieber lsd.
was ich damit sagen will is, das jede droge ja ne gefahr in sich birgt, aber es is lächerlich zu sagen viele ham ein gutes drogenverhältnis und dann alle, die eine droge nehmen, über die du anscheinend falsch informiert bist, über einen kamm zu scheren.
ich nehme teile, würde bestimmt auch nochmal lsd nehmen, lsa auch, pilze nehm ich auch und auch opiate und diverse andre drogen haben schon erfahrungen mit mir gemacht.
jetz hab ich se nich mehr alle? es kommt nich drauf an welche drogen du nimmst, sondern wie sehr die droge einfluss auf dich hat. und den einfluss reguliert man recht sicher wenn man drauf achtet das zwischen den trips genügend zeit verstreicht. wie gesagt, ich nehme auch chemie, aber in dem maße das ich weder abhängig bin (ja man kann von sich behaupten nicht abhängig zu sein wenn man monate pause macht und in diesen pausen kein verlangen nach drauf sein verspürt) noch meine körper so schädige, das es von belang wäre (man schädigt seinen körper ja jeden tag durch viele sachen).
man muss das alles mal ganz objektiv sehn: welche mir bekannte droge macht auf mich den derbsten eindruck (standardantworten:crack,h,...)
ich sag alk, weil viel weniger körperschädigend als h is der auch nicht, nur:
ein junkie is vielleicht aggressiv wenner auf entzug is, und n alki is das auch, aber der junkie is chillig (seeeehhhr chillig) wenn er dann auf h is, der scheiß alki wird aber durch den alk aggressiv, bleibt also aggressiv.
und komm mir nich mit suchtpotenzial, man kann auch h nehmen und kein junkie werden, obwohl natürlich schon klar is das opiate im allgemeinen scheißschnell abhängig machen...............................................................
aber wie gesagt, die "böseste" droge die ich kenne ist und bleibt alk.
viele legale drogen verdienen vielleicht das verbot, und manche illegale drogen verdienen vielleicht die legalisierung. kannst du sie freigeben? also sei nich so schnell mit einem schlechten (vor-) urteil bei der hand....
(ich weiß, ich weiß, das is geklaut, aber ich liebe es)
This is the type of arrant pedantry up with which I will not put.
Ex-Träumer
  Geschrieben: 08.05.05 15:31
hört doch auf mit dem zu diskutieren.
ich würd das gar nicht ernst nehmen!
das muss doch jeder für sich selbst entscheiden, was er nimmt, oder was??
ich lass mich doch nicht von irgendjemandem verurteilen, der mich nicht mal kennt!
tzzz...
ich würd da jetzt gar nichts mehr zu schreiben und den thread einfach schließen! so ein idiot......
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
65 Forenbeiträge

  Geschrieben: 08.05.05 15:49

NineInchNail schrieb:
hört doch auf mit dem zu diskutieren.
ich würd das gar nicht ernst nehmen!
das muss doch jeder für sich selbst entscheiden, was er nimmt, oder was??
ich lass mich doch nicht von irgendjemandem verurteilen, der mich nicht mal kennt!
tzzz...
ich würd da jetzt gar nichts mehr zu schreiben und den thread einfach schließen! so ein idiot......



Direkt auf den Punkt gebracht! :) Wer mich nicht kennt, nicht weiss wie ich bin, der sollte auch nicht durch ein paar Beiträge von mir hier im Forum darauf schliessen wie ich bin.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
283 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 08.05.05 16:21

Zitat:
ich wollt nur mal grundsätzlich fragen ob euch noch zu Helfen ist?


JA :lol:


Zitat:
Viele von euch haben ein sehr gutes Verhältniss zu Drogen, aber viele sind doch einfach nurnoch Krank.


ist das so ein großer unterschied :idea:


Zitat:
Wenn ich lese das manche Blaumohn mit Heroin mischen! Blaumohn an sich ist schon zu krass, aber Heroin macht euch nur kaputt.



geht das überhaupt ich meine sich die kleinen körner in die venen jagen :wink:


Zitat:
Warum tut ihr das?

warum schreibst du sowas :roll:



Zitat:
Aber wollt ihr euch echt so kaputt machen?


Ne, hast recht geht auch anders :P



Zitat:
Über XTC usw. lässt sich ja noch streiten obwohl ich auch total dagegen bin, aber warum Morphium, Heroin und LSD?


weil das andere zeug halt besser wirkt



Zitat:
Und nur weil LSA natürlich ist, ist es noch lange kein deutz besser als LSD!



Aber nich so schädlich und dafür auch net so geil :cry:


So das war mein sinnvoller beitrag dazu!!!
www.magische-pilze.com
Das Forum für Verpilzte Leute
Ex-Träumer
  Geschrieben: 08.05.05 16:23
Hm , da muss ich dich enttäuschen der war weder lustig noch sinnvoll :(
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
283 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 08.05.05 16:24

Zitat:
Hm , da muss ich dich enttäuschen der war weder lustig noch sinnvoll


:cry: :cry: :cry:
www.magische-pilze.com
Das Forum für Verpilzte Leute
Ex-Träumer
  Geschrieben: 08.05.05 16:36
ich frag mich nur, was herr "ich find drogen und drogenkonsumenten total scheiße" überhaupt hier in einem drogenforum will :?:
KANN MAL JEMAND DEN THREAD SCHLIESSEN???
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
10 Forenbeiträge

  Geschrieben: 08.05.05 17:04
zuletzt geändert: 08.05.05 17:08 durch (insgesamt 1 mal geändert)
jungs, ich glaube ihr habt mich falsch verstanden. Ich wollte offen schreiben das es nicht vernünftig ist sich solches zeugs einzuwerfen. Graß und ähnliche Drogen sind einfach etwas wo man mit sicherheit sagen kann das es ein sehr schönen rausch gibt und man keine Angst haben muss drauf hängen zu bleiben oder süchtig zu werden. Ein gewisses Risiko gibts natürlich bei allem, aber warum nicht das Risiko so klein wie möglich halten?

Ich wollte einfach manchen von euch deutlich machen das es eventuell nicht gut ist was sie tun. Natürlich muss jeder selber entscheiden was er sich antut.

Und zum Thema Alkohol, das ist ein Totschlagargument. Ich halte Alkohol auch für eine sehr schlimme Droge die man am besten nicht Konsumieren sollte, das tue ich auch schon lange nichtmehr. Wenn es nach mir gienge, währe Alkohol ab 21 oder für noch ältere. Ein komplettes Verbot ist leider in Deutschland unmöglich da es viel zu sehr etapliert ist.
Wenn ihr Alkohol für eine Schlimme Droge haltet und sie wegen ihren Gefahren nicht konsumiert ist das sehr gut. Aber zu sagen: "Manche Leute trinken Alkohol, ich nehm halt LSD oder Heroin weil das ganz genauso ist von der schädlichkeit!" Ist meinermeinung nach unintiligent.

Ich wollte hier niemand beleidigen. Und ein Idiot bin ich deshalb noch lange nicht.


Zitat:
"ich find drogen und drogenkonsumenten total scheiße" überhaupt hier in einem drogenforum will



ich selber Konsumiere gerne "ungefährliche" Drogen. Und ich habe absulut nichts gegen Drogen, ich finde sie bieten einen schönen ausgleich zum Alltag/Realität.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
503 Forenbeiträge

  Geschrieben: 08.05.05 17:07

NineInchNail schrieb:
ich frag mich nur, was herr "ich find drogen und drogenkonsumenten total scheiße" überhaupt hier in einem drogenforum will :?:
KANN MAL JEMAND DEN THREAD SCHLIESSEN???



Das kann ich nicht, wie man sich nicht der Diskussion über den eigenen Konsum und das Verhältnis darüber stellen will. Wenn jemand eine ablehnende Haltung gegen Drogen hat, sollte man diese respektieren oder ihn versuchen zu überzeugen. Ihr findet es doch auch nicht in Ordnung, wenn jemand pauschal Drogen und Drogenkonsumenten verteufelt, aber genau dasselbe ist es doch auch wenn man jemand der keine uneingeschränkt liberale Meinung zu Drogen vertritt ausgegrenzt und auf seine Argumentation nicht eingegangen wird. Eigentlich sollten die Leute hier Tolerant sein, aber die Toleranz scheint wie überall mal wieder nur Eingleisig zu sein.
Ich bin auch der Überzeugung jeder der Volljährig ist, sollte selber Wissen was er mit seinem Körper anfängt. Wer eine Droge nehmen will tut es auch, egal ob sie illegal und extrem schädlich ist. Aufklärung gibt es jede Menge und viele die Drogen nehmen wissen besser wie gefährlich oder schädlich es sein kann, als jene die keine Drogen nehmen. Trotzdem tun sie es, aber ich denke auch wer sich einer Diskussion über seinen Konsum nicht stellen möchte und nicht stellen kann, hat auf jeden Fall ein Problem.
Ich finde auch einige Konsummuster von Personen hier im Forum, sofern ist alles stimmt, sehr abnorm und auch ziemlich dumm und ohne jeden Gedanken an die körperlicher oder physische Gesundheit in der Zukunft zu berücksichtigen. Ich glaube aber egal was ich diesen Menschen sagen bzw. schreiben würde, dass es ihnen vollkommen egal wäre und sie es dennoch machen würden.
Tiger, tiger, burning bright
In the forests of the night,
What immortal hand or eye
Could frame thy fearful symmetry?

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 79) »