your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Chemische Halluzinogene » zu starke toleranz bildung


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 16) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
15 Forenbeiträge

  Geschrieben: 31.07.05 11:10
ich hab mich über die toleranz bildung von dxm informiert.(ca nach 10 trips 25ml bis 100ml mher)
Doch die infos stimmen nicht mit meinen erfarungen überein.
1mal 200ml (gut) 2mal 275ml (nichts) 3mal 400ml(sher gut)
4mal 500ml (wieder nichts) ........ das letzte mal 1000 (nichts)

voran kan diese starke toleranz liegen?
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
122 Forenbeiträge

  Geschrieben: 31.07.05 11:22
DXM - toleranz

hab ich bis jetzt noch nie was von gehört.


Meist du statt ml nicht mg?
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
15 Forenbeiträge

  Geschrieben: 31.07.05 11:52
Ja ich meine mg sorry

tolerantz bildet sich bei fast allem
bei dxm soll sie sher klein sein.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
52 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 01.08.05 00:51
Sowas konnte ich überhaupt nicht feststellen. Ne Toleranz bei DXM? Da muss man das zeug glaub ich schon jeden Tag konsumieren. Wenn du das tust, dann würd ich das sofort einstellen. wobei... wieso sag ich das... hört ja eh keiner drauf... mach wat de willst. :wink:
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
15 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.08.05 10:04
ich halte immer einen monat pause ein
doch die tolerants ist gross das letzte mal wars ca das 9mal und 1500mg
und es gescha nichts voran kan das liegen?
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
52 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 01.08.05 11:55
zuletzt geändert: 01.08.05 11:55 durch (insgesamt 1 mal geändert)
Ich bin im Moment echt überfragt. 1500 mg und es geschah NIX???
Das will in meinen Kpf überhaupt net rein. Bei 1500 mg würde ich zittern auf dem Boden liegen und kein Wort mehr rauskriegen.
Wie viel wiegst du den?


Edit: aso ja... isst du was bevor du die kapseln schluckst?
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
587 Forenbeiträge
2 Tripberichte
3 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 01.08.05 11:55
ichh abs 3 tage hintereinandern genommen und merkte nix von einer tolleranz, war alles bestens :twisted:
Realität ist eine durch Drogenmangel erzeugte Illusion
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
15 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.08.05 16:26
ich esse min 2 tage dafor nichts da es sonst so oder so nichtwirk
dreitage hintereinander da kan sich keinetolerantz entwikeln den durchden
einemen von dxm in schrieten(400mg 2-3stunden danach 400mg = derbere
wirkung)
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
366 Forenbeiträge
5 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 01.08.05 16:44
@ Ineb

wenn ich mir deinen schreibstil anschaue, dann glaube ich , dass das dxm nicht mehr wirkt, weil es garkeine neuronale grundlage ( gehirn ) mehr gibt...
:roll:
Wer seid das ihr !?
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
15 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.08.05 16:49
es tut mier leid das ich nich deinem standart genüge kan doch das ligt an der legasteni

ps auch ohne gehirn würde dxm noch was bewirken und zwar das lamstellen der kordination und beinträchtigun des schmertz empfinden
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2004
5.073 Forenbeiträge
3 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 01.08.05 16:56
@Kanna_bis:

Sei nicht so hart, ich glaube er / sie ist wirklich Legastheniker. Einer meiner besten Freunde ist es auch und der hat denselben Schreibstil. :wink:
Reset your brain...

Life’s great!
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
366 Forenbeiträge
5 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 01.08.05 17:08
allright, dann nehme ich meine aussage zurück....sorry....
dann wird dir dxm aber trotzdem definitiv nicht weiterhelfen, vor allem nicht in solchen extremen überdosierungen, selbst wenn du kene wirkung verspürst....ein bisschen vernünftig kann man auch als legastheniker sein...
Wer seid das ihr !?
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
15 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.08.05 17:15
extreme überdosierung =erbrechen fieber schlechte nierenaktivität

was noch nie vorkam ich mustenie kotzen usw.
eine toxische wierkung vondxm bemerkt jeder und von einer extremen überdosierung würde ich nicht sprechen
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
751 Forenbeiträge
2 Tripberichte
7 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 01.08.05 17:36
zuletzt geändert: 01.08.05 17:37 durch (insgesamt 1 mal geändert)
DXM Toleranzbildung??? Dex kommt immer anders..... :idea:
dat kannste nicht nach Plan schlucken und denken "Jetzt kommt dat gleiche raus wie beim letzten mal!" es kommt immer anders, ob du 300mg oder 210mg nimmst, die Wirkung von 210mg kann heftiger sein als die von 300mg. Die Wirkung von 300mg kann aber auch besser sein als die von 390. Letztendlich jedoch, ist es von der Person abhängig....jeder empfindet die und die Dosis unterschiedlich. :roll:

Und gerade deshalb kannste keine wirkliche Toleranzbildung erkennen können.
:P
I don’t give a fuck about the Hollywood elite;
I don’t really care if models can’t fucking eat.
I don’t give a fuck about which movie is on top.
But what I really know is that the shit has got to stop.
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
462 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 01.08.05 17:37
1,5g DXM ist eine Überdosierung... :!:

2Fragen
Wieviel wiegst du
und benutzt du reines DXM oder das aus den Hustenstillern???

MFG
SK
- Road Trip into my Soul
cross the streets of Perception -

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 16) »

LdT-Forum » Drogen » Chemische Halluzinogene » zu starke toleranz bildung










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen