your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Ecstasy & Upper auf Amphetaminbasis » Speed (wieviel)??


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 42) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
85 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 06.11.05 22:11
Abend

Ich habe vor demnächst mal Speed zu nehmen ... Habe mich schon gründlich durchgelesen und möchte mich deshalb so richtig gehn lassen (zudrönen) ^^ ... Tja und da das mein erstes mal is mit Speed wollte ich fragen wieviel ich zb von einem Gramm für ne Line nehmen soll? Wie lang kommt den ein "Anfänger" mit zb 1 Gramm aus? Ich weiß das hängt sehr vom Stoff an ob und wieviel er gestreckt ist aber ich meine halt so durchschnittsmäßig ... Wie lang wirkt Speed eigentlich wenn man ne Bombe baut? Wird einen schlecht wenn man ne Bombe nimmt oder sind sonstige Nebnwirkungen zu beobachten? Habe zwar eher vor es zu ziehn aber würd mich trotzdem mal interessieren.

Wie siehts aus mit Mischkonsum mit Alkohol oder/mit Ecstasy? Verträgt sich das ganze oder sollte ich es auf keinen Fall machen? Bei Teilen habe ich schon einige Erfahrungen gemacht. Eiso brauch dementsprechend meistens 2-3 Teile damits abgeht.

Jo das wars dann auch schon mal ... Freue mich schon auf Antworten von euch XD

Greetings from the Chill_Zone ;)
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 06.11.05 22:26
zuletzt geändert: 06.11.05 22:27 durch ehemaliges Mitglied (insgesamt 1 mal geändert)
(das soll keine aufforderung zum drogenkonsum sein)

fang doch erstmal mit 0,5g über den abend verteilt an. am besten hol dir vorher n kleinen spatel, gibbet im headshop für 2 ¤ glaube ich.

mfg
underground

edit: bei bomben kannst bauchweh bekommen. übelkeit tritt eigentlich erst auf wenn du zu viel genommen hast.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
62 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 06.11.05 23:11
zuletzt geändert: 06.11.05 23:29 durch Stippen (insgesamt 1 mal geändert)
ein halbes g für nen abend is in ordnung. wirste aber selber festsellen ob du mehr willst oder nich..

Mit bomben hatte ich noch nie probleme. sorg für eine gut grundlage und es kann eigentlich nix schief gehen. Dauert halt nur länger bisses wirkt. Ich find Bomben haben nen schöneren anfang..

Mischkonsum mit Alk ist eigentlich kein problem.. Bekommst nur nicht wirklich was vom alk mit..

Bei teilen eigentlich auch nicht, allerding wird, soweit ich hier gelesen hab, dein MDMA film zerstört..
wie son kleines weisses abgef***tes karnickel im kopp

du guckst so ernst!? tut das nich weh?!
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
85 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 07.11.05 16:54
erstmal thx für die antworten ...

ähm so nen Spaten werd ich glaub ich weniger kaufen da ich ja genug Taschenmesser habe und da wird denk ich mal eh sicher etwas dabei sein was man gebrauchen kann ^^ ... Nun gut dann werde ich mir so in etwa 1 gramm kaufen

danke nochmal XD

schönen abend @ all
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 07.11.05 18:41
nuja, aber erwarte vom ersten mal nicht zu viel!

ich habe speed erst kennenlernen müssen...is bei mir (und eig. so gut wie allen meinen freunden von denen ich weiß, dass sie gepeppt haben) so gewesen
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 07.11.05 18:50

Stippen schrieb:

Bei teilen eigentlich auch nicht, allerding wird, soweit ich hier gelesen hab, dein MDMA film zerstört..



das ist so nicht ganz richtig, mdma und speed wirken gegeneinander. also wenn du ecstasy nehmen willst, lass des speed ziehen sein, gleiches gilt umgedreht. Vom mdma bekommst denn eh nicht wirklich was mit und schädlich ist es für deinen körper um so mehr.

mfg
underground
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
27 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ MSN
  Geschrieben: 07.11.05 18:53
Hi!

Wie oben schon geschrieben sollte ein halbes G am Anfang zum testen auf jeden Fall reichen. Allerdings weiß ich nicht ob die Wirkung abgeschwächt wird wenn man vorher schonmal Extacy oder ähnliches konsumiert hat.

Als ich zum ersten Mal Speed konsumiert hab hatte ich vorher noch nie mit Chemischen Drogen Kontakt. An dem Abend hatte ich wenn ich mich richtig erinner 2 Lines gezogen und bin danach Stundenlang mit einem heftigen Glücksgefühl draußen rumgerannt (es war Sylvester). Das mit dem Bomben kann ich persönlich nicht empfehlen, mir ist davon immer tierisch schlecht geworden.

Gruß, Rippie
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
900 Forenbeiträge

  Geschrieben: 07.11.05 19:26

Chill_Zone schrieb:
Wie siehts aus mit Mischkonsum mit Alkohol oder/mit Ecstasy? Verträgt sich das ganze oder sollte ich es auf keinen Fall machen? Bei Teilen habe ich schon einige Erfahrungen gemacht)



wie schon erwähnt, bringt mischkonsum mit alk/teilen nix "richtiges", weil den alk merkste so gut wie gar nicht und sobald die wirkung vom pep abklingt, merkste den alk.. un wenns zu viel war, weil du dachtest, dass ja der alk nich wirkt, dann kann es schonmal sehr böse werden..
mit mdma isses schon eher was, aba auch nich das wahre, weil der mdma-film verkürzt wird, falls du vor der einnahme pep gezogen hast.. während eines mdma-rausches hab ichs zwar noch nich probiert, aba wurde mir auch immer abgeraten..
hol dir am besten nich zu viel, 0,5 reicht wirklich vollkommen, falls es gute quali is..
als "bombe" kann ich es auch nur empfehlen, würd ich eig sogar dem ziehn vorziehn (hm, klingt komisch).. find die euphorie bei einem bömbchen wesentlich intensiver und dazu hält sie auch länger..
alle angaben gehn aus meiner erfahrung aus, muss also nich allgemein geltend sein, da ich mich mit pep nich so wirklich beschäftigt hab, is nich so mein ding.. ausserdem soll das keine aufforderung zum konsum sein ;)

viel spass
"Der Mensch wird als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie!"

"Es gibt kein richtig, es gibt kein falsch! Es gibt nur die öffentliche Meinung"
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
1.094 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 07.11.05 19:29
Ich würd sagen du ziehst soviel, wie du holst. Wenn du was hast wirste es auch 100pro ziehen ;)
Aber 0,5-1gramm dürfte scho reichen fürn Anfang.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 07.11.05 19:36

Hardshaker schrieb:
Ich würd sagen du ziehst soviel, wie du holst. Wenn du was hast wirste es auch 100pro ziehen ;)
Aber 0,5-1gramm dürfte scho reichen fürn Anfang.



tolle idee und nächstes wochenende dann aufn trockenen sitzen? ^^

ich denke mal sollte lieber individuell entscheiden wie viel man am abend zieht. und sich nicht zum ziel setzten alles weg zu ziehen..
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
1.094 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 07.11.05 19:41
Naja, also ich kenns von mir. Wenn ich was hab zieh ichs auch, wenn ich nichts hab, bleib ich auch nüchtern, wo wenn ich was haben würd abdruffe. Pep macht für gewöhnlich ziemlich gierig, muss man aufpassen.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
239 Forenbeiträge

ICQ MSN
  Geschrieben: 07.11.05 19:44

Chill_Zone schrieb:
Abend

Ich habe vor demnächst mal Speed zu nehmen ... Habe mich schon gründlich durchgelesen und möchte mich deshalb so richtig gehn lassen (zudrönen) ^^



jau, du. wenn du das erste mal speed nimmst würde ich auch mit dem vorsatz da ran gehen sich weg zu machen!
sehr schlau ist das, vor allem, weil dir hier auch noch 5 leute sagen, dass alk dazu kein problem ist......

ich orakel einfach mal: wenn du beim ersten mal ein halbes gramm nimmst, dabei noch säufst wie ein loch und dich dann freust wie viel du doch verträgst landest du mit einer astreinen alkoholvergiftung in der ecke einer schäbigen disco...

was ich sagen will: wenn du es zum ersten mal nimmst taste dich langsam ran und nimm um gottes willen nichts anderes dabei. mischkonsum mit einer neuen droge ist so das dümmste was man machen kann.
follow us to the kokain bar, the lsd island. dance on kokain, lsd, xtc, whatever a neverending dream of love.
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
360 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 07.11.05 23:59

Zitat:
was ich sagen will: wenn du es zum ersten mal nimmst taste dich langsam ran und nimm um gottes willen nichts anderes dabei. mischkonsum mit einer neuen droge ist so das dümmste was man machen kann.




ey man alter. dem kann ich nur zustimmen!!!

@ Chill_Zone: ich kann dir auch nur raten dich langsam an pepp heranzuwagen. falls du es noch nicht getan hast, dann lies dir mal meinen thread durch! da kannst du sehen wie pepp auf einen menschen wirken kann. vor allen dingen beim erstkonsum...

cheers
!!!BADASS GUITAR FUCKER!!!
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
360 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 07.11.05 23:59
der thread:

 www.land-der-traeume.de/forum.php?t=6649

!!!BADASS GUITAR FUCKER!!!
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
85 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 08.11.05 07:18
thx für die infos ... wegen dem mischkonsum ... ich werd das glaub ich so machen .. zuerst werd ich alkohol trinken bis ich leicht angeheitert bin und dann werd ich abwarten das ich langsam wieder nüchtern bin, dann was essen und danach dann ne line ziehn

hmm ...., aber ich hätt da noch ne frage .... wie groß in etwa soll ich die line machen? eine messerspitze in etwa? is ja schließlich mein erstesmal ^^
 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 42) »

LdT-Forum » Drogen » Ecstasy & Upper auf Amphetaminbasis » Speed (wieviel)??











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen