your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu






Langzeit-Berichte lesen

Übersicht:

Titel:Am Ende steht mal wieder der Anfang
Droge:GBL
Autor:ehemaliges Mitglied
Datum:26.08.2017 18:51
Nützlichkeit:3,64 von 10 möglichen   (22 Stimmen abgegeben)

Bericht::

Hallo zusammen

Das ist mein erster Bericht hier ; )

Ich werde kurz was zu meiner Person sagen

Ich bin polytox und habe fast alle Drogen konsumiert oder probiert ... okay das langt erst mal

Sorry im vorraus für meine Rechtschreibung und Grammatik



Ich bekam vor win paar Jahren einen Liter GBL geschenkt ..Ich stellte die Flasche in einen Schrank und dachte nicht mehr dran .

Zu diesem Zeitpunkt sagte mir das Zeug nichts und ich hatte genug anderen Stoff .

Eines Tages suchte ich einen Vorrat an Speed ,den ich im Rausch versteckte ...er ist bis heute nicht aufgetaucht ...und stieß an das GBL .Also gut ,dachte ich mir ,was habe ich schon zu verlieren und wollte eine Dosis nehmen .Ich hatte keine Ahnung mehr wie hoch ich es dosieren sollte und überlegte kurz 10 ml zu nehmen .Zu meinen Glück entschied ich ,doch bei meinen Kumpel von damals nachzufragen 😂 das rettete mir das Leben .

Als ich also wusste ,das für den Anfang ein ml langen würde ,testete ich es und konnte es gar nicht glauben ,wie geil das Zeug einfuhr ...es kam mir vor wie eine Mischung aus Heroin und E .Ich war unglaublich Happy und es machte so eine positive Stimmung ...zumindest zu der Zeit



Die Dosis ging schnell rauf auf 1,5 .Dort stagnierte es erst mal aber kurz darauf war ich auf 2. Zum Schluss 2,5 mit 1ml nachlegen bei Wirkungseintritt .Ich wurde regelmäßig ohnmächtig .

Aufgewacht bin ich oft vollgepisst ...manche kennen es wohl

Irgendwann wollte ich runterkommen und ich ließ das 1 ml nachlegen weg ...bei 2 ml bekam ich die ersten Entzugserscheinungen ...Ich wurde sehr nervös ..

Der Kampf bei 1,5 war dann die Hölle 😯 ohne andere Hilfsmittel keine Chance ,also besorgte ich mir Methadon

Damit ging es zum Glück super ...auch wenn es natürlich keine gute Empfehlung ist ,denn ich hatte dann natürlich mit Methadon Probleme .aber das ist eine andere Geschichte ...





Viele Jahre war jetzt Ruhe mit GBL ...ich habe seit gestern wieder einen Liter ...das ist die Gefahr bei Polytoxem verhalten ...

Ich will nichts beschönigen oder verteufeln ...Drogen beherrschen dich und nicht du sie

Mein Fazit lautet ...Seid vorsichtig mit GBL ,es kann der Himmel sein aber eben auch ganz schnell die Hölle



Sorry nochmal wegen meiner Schreibweise und der Form .






Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen