your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu







Suchergebnisse

Du hast nach allen Forenbeiträgen gesucht, welche vom Mitglied Synthetic Darkness geschrieben wurden

Seite (Treffer 1 bis 25 von 605) »

Traumländer



Geschrieben: 23.07.20 04:33
Forum: Der Weg (Selbstfindung & Glaube)
Thema: Hat irgendwer eine Idee, warum das LdT so gut wie tot ist?


stillermitleser schrieb:
Die youtubler klaun uns unsre Jobs. Johooobs! Wir können Typen, die uns unsre Jobs klaun nicht besonders leiden.

Einfache Plattformen wie das psychonauten Wiki und weitere machen das Ldt für viele uninteressant. Wozu ewig Beiträge lesen, wenn man sich schnelllebig Wie Die Welt nun ist, flott kurze Infos holen kann?



Als...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumländer



Geschrieben: 29.12.19 05:10
Forum: Chemische Halluzinogene
Thema: Glutamaterge Verstärkung Psychedelischer Substanzen.

Ja das isses halt echt, zuviel Glutamat ist nicht gut. Dadurch kam zwar auch die Hysterie zum Thema Geschmacksverstärker auf, die nicht wirklich haltbar aufgrund der geringen Bioverfügbarkeit von Glutamat ist (oder eher aufgrund der BV fürs Gehirn), aber ein zu hohes Bereitstellen von Glutamat ist sicher nicht gut. Da würde das Gehirn sicher geröst...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumländer



Geschrieben: 28.12.19 04:26
Forum: Pharmazeutika
Thema: Kennt sich jemand mit Muskelrelaxantien aus?

Ahoi! Hatte jetzt erst Zeit den Eingangspost und n paar drum rum zu lesen. Ja die gängigsten Muskelrelaxantien wirken eher im Rückenmark, da hier Verspannungen am häufigsten Auftreten. Gerade systemisch viel zu machen ist wenns nur Lokal ist ja auch etwas zu hinterfragen. Ich würde es daher ja erstmal eher mit Lokalanästhetika probieren, z.b
Lidoca...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumländer



Geschrieben: 21.12.19 02:46
Forum: Pharmazeutika
Thema: Kennt sich jemand mit Muskelrelaxantien aus?

So wie ich das verstanden habe ist jedes dieser Muskelrelaxantientien ähnlich zu verwenden. Mir ist die Tage n Packen Methocarbamol in die Hände gefallen und bin echt überrascht, wie gut es funktioniert. Sinn und Zweck der Sache ist die Muskeln zu entspannen und sie dann mit Lockerungsübungen zu bewegen. Dadurch lösen sich die Verspannungen und es...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumländer



Geschrieben: 06.10.19 13:59
Forum: Der Weg (Selbstfindung & Glaube)
Thema: Ketamin & Meditation

Interessanterweise hatte ich schonmal aus einer theologischen Perspektive gehört, Meditation habe keinen Halt, keine Führung und dadurch sei es nicht geeignet um das Leben zu bereichern. Naja.... Meditation ist ja auch eher ein körpereigenes Werkzeug um den Geist zu reinigen. Letztlich machen Christen beim Beten aber auch meditationsähnliche Er...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumländer



Geschrieben: 03.10.19 00:12
Forum: Der Weg (Selbstfindung & Glaube)
Thema: Ketamin & Meditation

Naja die Mechanismen die bei der Meditation angewandt werden dienen ja auch oft dazu dich auf dich selbst zu konzentrieren. Ein Beispiel: oft geht man in der Meditation alle Körperteile geistig durch, um sie danach wiederum auszublenden. Um sich etwas zu Sammeln sozusagen. Genauso wird auch die Atmung reduziert, so ist der Körper ohnehin in einem s...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumländer



Geschrieben: 02.10.19 02:33
Forum: Der Weg (Selbstfindung & Glaube)
Thema: Ketamin & Meditation

also ich muss dazu sagen ich hatte 2-fdck verwendet. Das Bewusstsein reduziert sich im K-HOLE auf das mindestete, oder zumindest werden reize von außen verstärkt wahrgenommen. man ist aber immer noch geistig da. durch die Meditation wird der geist auch komprimiert, so befindet man sich auch eher in sich selbst drin. sobald man dort seine mitte gefu...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumländer



Geschrieben: 16.09.19 11:54
Forum: Der Weg (Selbstfindung & Glaube)
Thema: Ketamin & Meditation

Ich war ja eher freudiger Ketaminkonsument um vor allem die auditiveb Effekte genießen zu können. Sprich eine viel intensivere Wahrnehmung von Musik. Aber vor dem K-hole in die Meditationsvorbereitung über zu gehen intensiviert die ganze Erfahrung immens, die Keta hergeben kann. Auch wenn es psychisch viel fordernder sein kann, da man in der Medita...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumländer



Geschrieben: 02.09.19 01:21
Forum: Chemische Halluzinogene
Thema: Ketamin + Quetiapin

Thermobar: guter Hinweis mit den 8 Wochen!! Ist ganz gefährlich mit Ketamin und Antidepressiva, Stichwort Serotonin-Syndrom! Normalerweise zu oft genutzt aber hier definitiv gegeben. Da sprech ich leider sogar aus eigener Erfahrung wenn ich sage das geht nicht gut. Gerade das Venlafaxin geht ja ordentlich auf den Kreislauf, da kann viel auch schon...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumländer



Geschrieben: 29.08.19 02:09
Forum: Pharmazeutika
Thema: Milnacipran entziehen

Ich hatte vom Doc noch n bisschen Bupropion mitbekommen. Das hatte ich dann dür die antriebslosen Tage mitbekommen. Das so nur mal einen Tag zu nehmen und dann mal 2-3 wochen nicht hatte erstaunlich gut funktioniert. Ging ja dann nur um den einen Tag. Und da war es wie ein guter andauernder Kaffee. hab sogar immer noch was über

(Beitrag anzeigen)

Traumländer



Geschrieben: 28.08.19 10:42
Forum: Pharmazeutika
Thema: Milnacipran entziehen

Ahoi! Ich nahm mal n halbes Jahr 100mg Milnacipran täglich. Habe es dann ziemlich abrulpt abgesetzt, hatte innerhalb von 3 Tagen vielleicht noch 2 mal 25mg genommen weilsonst garnix mehr ging. Der Entzug war die Hölle, hatte permanent, also wirklich permanent den letzten Tag durch Selbstmordgedanken und auch "ich will sterben" im Kopf. Al...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumländer



Geschrieben: 17.05.19 11:44
Forum: Mischkonsum
Thema: L-Thyroxin + Ketamin

Auch von meiner Seite her großes Nein! Schilddrüsenmedikamente sind Körpereigenes Hormon, die bauen nicht nur Gewebe auf sondern steuern auch Blutdruck durch Gefäßregulation und aktivieren die Herzfrequenz. Da Ketamin selber auch sehr stark Blutdruck und Herzfrequenz steigert(sympathogene Wirkungen) rate ich dringenst davon ab. Wer Schilddrüsenmedi...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumländer



Geschrieben: 16.01.19 21:49
Forum: Research Chemicals
Thema: 4F-MPH - Neues Methylphenidat-Analog


Soham schrieb:
Sowohl 2-FA als auch 4F-MPH sorgen bei mir genau dafür. Da das Fluor ja theoretisch gesehen wieder ausgeschieden wird, weil es praktisch nicht abgespalten werden kann, könnte das Fluor in Kombination mit anderen geruchsbildenden Stoffen ( auf Haut, in Schweiß) verantwortlich sein für die vermehrte Geruchsbildung?


hä`? nach welche...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumländer



Geschrieben: 30.07.18 23:32
Forum: Biogene Halluzinogene
Thema: DMT Probleme (Chemiker, Biologe zur problembestimmung)

Stimmt, die Wissenschaft hat noch nicht alle Fragen beantwortet, kommt vllt irgendwann. Dennoch sind Naturgesetze allgemein universell gültig, egal was man davon hält. In deinem Fall halte ich mich an viele Vorredner: sieht kristallin aus, Pilz wächst ja nicht auf Glas nach verdampftem Material in einer sauberen Pfeife nach so kurzer Zeit. Eventuel...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumländer



Geschrieben: 06.12.17 22:38
Forum: Psychoaktive Pilze
Thema: Psilos auf Spielplätzen

allerdings besteht akute Gefahr für gelangweilte LdTler^^

Manche der gezeigten Pilze könnten Orellanin enthalten, welches nach bis zu zwei Wochen erst anschlagen kann, aber dann kräftig die Nieren kaputt macht...


passt auf euch auf!

(Beitrag anzeigen)

Traumländer



Geschrieben: 30.11.17 20:29
Forum: Psychoaktive Pilze
Thema: Psilos auf Spielplätzen

die wette würdest du verlieren. das sind garantiert keine
ich selber habe schonmal welche in massen gefunden

und das wurde durch 2 weitere biologie studenten abgesichert, eine davon machte sogar einen master in mykologie, die andere den bachelor in mikrobiologie....also das war mehr als eindeutig^^


der stil ist im vergleich zum hut wesentlich dü...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumländer



Geschrieben: 29.11.17 21:41
Forum: Psychoaktive Pilze
Thema: Psilos auf Spielplätzen

kommentar einer bekannten von mir zu den pilzen:

Zitat:
bei einem tippe ich auf geflecktblättriger flämmling - wachsen ja auf totholz wie es aussieht

auf dem nächsten bild sind andere, meine ich - evtl aus der gattung psathyrella

wobei düngerlinge glaube ich auch dunkles sporenpulver haben

wobei, jetzt habe ich rangezoomt, könnten auch stocksch...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumländer



Geschrieben: 19.03.17 18:26
Forum: Mischkonsum
Thema: DXM Mischkonsum...?

Dex ist soweit ich weiß kein MAO hemmer, aber stellt dennoch eine ordentliche Kreislaufbelastung da. Nach 48h würde ich auch eher noch langsam machen. Lieber ne Woche warten. Aber in die vollen gehen nach 2 Tagen stelle ich mir schon als bedenklich vor, wenn auch nicht zwingend tödlich oder so

(Beitrag anzeigen)

Traumländer



Geschrieben: 24.02.17 17:52
Forum: Heilkunde
Thema: Homöopathie - Betrug oder hilfreiche Behandlung?

Homöopathie ist das Beste Mittel gegen Hypochonder. War auch lange Feind der Homöopathie, hab jedoch seit ich in der Apotheke arbeite auch den praktischen Nutzen einsehen können. Denn da ist es besser, die Leute mit Zuckerkügelchen abzuspeißen als sie mit richtigen Medikamenten am Ende durch Überverordnungen krank zu machen. Allerdings find ich es...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumländer



Geschrieben: 09.12.16 17:50
Forum: Research Chemicals
Thema: 3F-Ethamphetamin (3FEA)

Scheint wohl neue Rechtschreibung zu sein.... siehe Delphin / Delfin

auf Arbeit stoße ich auch oft genug auf Dexamfetamin und bin leicht irritiert.

Geht man den Schritt konsequent weiter, dann gibt's bald Fenylringe... hätte aber auch was meiner Meinung nach

(Beitrag anzeigen)

Traumländer



Geschrieben: 24.10.16 18:24
Forum: Chemische Halluzinogene
Thema: Deschloroketamin aka O-PCM

finde O-PCM wesentlich sedierender als O-PCE.....macht dafür nicht so manisch und lucide....finde auch es kommt eher an Hole Erfahrungen ran, aber die Kopfschmerzen die damit mitunter fabriziert werden sind auch nicht ohne....und irgendwie macht es leicht deprimierend während der Reise ins nichts....der Effekt danach ist natürlich tiptop, wie bei s...

(vollständigen Beitrag anzeigen)

Traumländer



Geschrieben: 09.07.16 02:18
Forum: Der Weg (Selbstfindung & Glaube)
Thema: Der "Erkenntnis-des-Tages" Thread

Meine Erkenntnis des Tages: Leben funktioniert auf unterschiedlichste Art und Weise. Auch wenn es noch so schräg erscheinen mag, lebe lieber laut als leise!

(Beitrag anzeigen)

Traumländer



Geschrieben: 07.06.16 21:53
Forum: Drogen & Konsum
Thema: (Fein)Waagen Empfehlung

Habe selber die FC20, die misst tatsächlich erst ziemlich gut ab 10mg, ansonsten muss man für einen festen Untergrund sorgen und vielleicht im Vorraus mal kalibrieren, dann ist sie auch etwas genauer. Also 7mg bekomme ich meist sogar noch ziemlich gut hin

(Beitrag anzeigen)

Traumländer



Geschrieben: 03.06.16 16:38
Forum: Ecstasy & Upper auf Amphetaminbasis
Thema: älteres Aceton noch benutzen?

die Frage ist für was? zum Reinigen taugt es allemal noch, könnte schon sein, dass es etwas Wasser gezogen hat. Aber sonst sehe ich da keine großen Hindernisse

(Beitrag anzeigen)

Traumländer



Geschrieben: 29.05.16 17:13
Forum: Research Chemicals
Thema: O-PCE

Ja ich find das Zeug auch ziemlich stark und potent. 21 mg sind schon eine starke Dosis zum raushauen, würde das 2 Tage als Strom im Kopf noch wahrnehmen und mit 5 Tage Druck auf der Blase. Also ich nehme so max 12-15mg oral als Einzeldosis....ist noch kräftig aber Nebenwirkungen sind immerhin überschaubar....aber auch präsent und registrierbar.

(Beitrag anzeigen)


Seite (Treffer 1 bis 25 von 605) »




Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen