your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu






Tripbericht lesen

Übersicht:

Titel:Ein verrückter Tag
Drogen:Mischkonsum von Spice und Engelstrompete (Reihenfolge vom Autor festgelegt)
Autor:verschlafen
Datum:16.01.2014 17:38
Set:Macht einen Munter aber zu stark für den Alltag und Konsum !
Setting:Trip Draussen und in der Wohnung. Musik hören macht Spaß. Mit Freunden raus gehen ist gut.
Nützlichkeit:6,20 von 10 möglichen   (20 Stimmen abgegeben)

Bericht:

Ich habe hier einfach mal ein Bericht zu unserem Trip auf der Engelstrompete geschrieben :

Drei Freunde und Ich überlegten und ein Engelstrompeten Tee zu machen.
An diesem Mittag hatten wir schon eine Spice Tüte intus. Wir Pflückten uns eine Blüte bevor die 2 anderen Freunde kamen ,und als sie da waren dachten wir uns wenn schon dann richtig. (Leider falsch gedacht !)
Also gingen wir erneut zu dem Baum und plückten weitere sieben Blüten und acht Blätter . Mit diesen gingen wir zu einem Freund gemütlich in die Küche . Wir wussten eigentlich so gut wie nichts über die Wirkung und haben uns nichts dabei gedacht . Wir waren sehr unerfahren .
Ein Freund und ich sollten dann den Anfang machen und tranken jeder eine Tasse , der Tee schmeckte nach Brennnessel. Ich weiss nicht wie viel dann jeder genau Getrunken hat aber ich denke genügend (ca. 2 Tassen).
Während der 2 Tee aufkochte schrie mich mein Freund an warum er mich nicht gewarnt hätte was für neben Wirkungen die ET haben könnte , doch anstatt aufzuhören trank er direkt noch eine Tasse !
Ich denke das heisst das er schon mindesten ein leichte Wirkung verpürt hatte. Auch wenn unbemerkt. Ich weiss noch wie wir dannach kurz gemeinsam PlayStation 3 gespielt haben bevor die Wirkung bemerkbar wurde.
Plötzlich kam der Vater herein und fragte und warum wir uns so eine scheisse rein gezogen haben , wir waren alle ratlos und gaben keine Antwort. Wir haben alles einfach in der Küche liegen lassen , deswegen kam der Vater.
Aber zu diesem Punkt muss ich sagen ich weiss nicht ob er direkt kam oder ob da ca.2 Stunden Zeit dazwischen liegen.
Ich habe ja kaum noch Erinnerungen , das nervt schon ein wenig.
Später waren wir dann draussen und gingen in Richtung eines Burger Kings .
Ich merkte schon das einer meiner Freunde 100m hinter uns gang . Ich selbst fühlte mich sehr high doch das alles war wie normal ( das ist das gefährliche!) Ich weiss nicht mehr wieso wir dann im Burger King waren jedenfalls kaufen wir uns massig essen und EINE Cola für mich.
Plötzlich machte uns einer von uns darauf aufmerksam das wir wie ausgetrocknet waren , dann merkten wir es auch . Wir versuchten zu essen doch der Hals war so trocken und eng das man nichts runter schlucken konnte . Wir husteten alles aus und auf einmal tranken alle meine Cola leer .Dann wanderten wir ein Stockwerk im Restaurant hoch , kein weiss mehr warum. Ich bin sogar der einzige der sich noch richtig Erinnern kann das wir überhaupt dort waren.Jedenfalls oben angekommen liefen wir auf Toilettern (in dieser guckten wir uns im Spiegel an und machten Fotos von unseren Augen ) und füllten den leeren Cola Becher alle 3min mit Wasser nach weil wir so Durst hatten . Ich bemerkte wie mein Freund sich schon mit Wasser voll kippte , doch unternahm nix weil ich dachte alles sei völlig normal. Ständig haben uns die Leute neben uns angeguckt , ich denke aber auch zurecht. Das Essen liessen wir zurück , da wir leider nix essen konnten.
Von da an weiß ich eig wenig , nicht was wir gemacht haben oder wie ich nach Hause gekommen bin (wenn ich so drüber nach denke sehr irritierend !)
Als ich dann jedenfalls zuhause war dachte ich der Trip wär vorbei, und setze ich mich auf die Couch (glaube der Fernseher war an )
Ständig tauchte ein Freunde (Mittrinker des Tees) neben mir auf und wir unterhielten uns ewig und dann verschwand er auch immer wieder . Aber ich dachte mir nix dabei denn ich war voll drauf. Ich hatte mein Handy in der Hand und veruschte das verschwommene zu lesen. Dies ging auch wenn ich ein Auge schloss , doch dann war mein handy um ein Drittel kleiner. Das ist ja doof dachte ich mir .
Danach legte ich mich wegen Müdigkeit ins Bett ( so war es im Internet beschrieben , man verfällt in einen schlaf )
Als meine Mutter von der Arbeit kam fragte sie mich warum ich schon im Bett liege , ich sagte ich sei müde das dachte ich auch .
Im Bett hatte ich ständig Halluzinationen die ich nicht von der Realität unterscheiden konnte .Dann mitten in der nacht rief das Mutterklinikum Trier bei mir an ( ich weiss nicht ob Handy oder Haus Telefon) und ich war jedenfalls dran.
Am Telefon sagte die Frau das mein Freund ( imaginärer Freund von Couch) auf Intensiv liegt .
Und sie fragte mich ob ich allein daheim wär .rnIch verfiel in Panik und sagte schnell ja , daraufhin sagte sie das sie mir die Polizei vorbei schicken müsste da ich so nicht allein daheim bleiben könnte . In der Not legte ich erstmal auf ( eig sehr blöd oder ? )
Mir blieb eig nix anderes übrig als auf Wahlwiederholung zu drücken und das Telefon meiner Mutter zu geben . So hatte ich es in Erinnerung . ( Meine Mutter erzählze mir ich war so durch den Wind das ich gesagt hätte das am Telefon die mutter von meinem Freund ist , und diese die Krankenschwester ist :'D )
In dieser Nacht hatte ich noch ein paar ziehmlich reale Halluzinationen aber das wars .
Am nächsten Morgen dachte ich alles sei vorbei und hatte wieder alles vergessen. In der Schule war ich dann so Unruhig und doch noch voll drauf , dass ich nach Hause geschickt wurde .
Als ich mich dann nach vier Tagen immer noch drauf gefühlt hab bin ich freiwillig ins Krankenhaus gefahren , dort kam raus dass ich Spice/Cannabis geraucht hab. Das ganze war ein harter Trip über ca. 4 Tage.rnIch hab jz nach Monaten das Gefühl das meine Augen immer noch nicht ganz in Ordnung sind , denn die erweiterten Pupillen haben 4-5 Tag an gedauert.
Jetzt bereue ich sehr was ich getan habe , ich habe mich informiert was Engelstrompeten, Spice oder sonstige scheisse für Schäden am Körper und in der psyche verursachen !
Ich werde mir nie wieder irgend so eine scheisse reinziehen, und auch nix mehr probieren bevor ich mich informiert hab. Vor kurzem haben wir uns noch mal alle 4 über unseren Trip unterhalten , da erzählte ein Freund das wir an gewissen Orten gewesen wären. Ich konnte das ganze nicht glauben , denn ich erinnerte mich an nix.
Wir alle über legten aber keiner wusste was . Dann erzählte er was von ein einer Cola und einem Eis die wir uns dort bestellt haben sollen. Dann kam mir ein komischer Gedanke ich erinnert mich an irgendwas in einer Bar mir einer Cola Glasflasche , doch dies konnte ich nicht mit dem Tag in Verbindung stellen . Ich konnte mich wirklich an nichts mehr erinnern ausser dass da Irgendetwas war . Ich dachte mir ich muss mich doch erinnern können denn mein Freund war sich sicher das dies an jenem Tag geschehen ist . und da war noch so ein Ereignis an das wir uns alle erinnern aber nicht wissen wann es war .. Das ganze finde ich sehr komisch , und merke wie stark diese naturdroge sein kann.
Während des Trips vergisst man alles was die letzten 2sek war , und das man was genommen hatte!rnWarnung an alle dies ausprobieren wollen , der Trip ist unbeschreiblich doch trotzdem ein Risiko zu hoch !
Die ET ist fast unnmöglich zu dosieren und deswegen ist die Wirkungsdosis knapp an der tödlichen Dosis.
Und falls ihr es immernoch machen wollt braucht ihr : Ein Tripsitter , Ein handy für Notartz und viel zu trinen !
Jetzt nach langer Zeit machten mir diese Verschwommen Erinnerungen Gedanken und ich musste wissen was es damit auf sich hat.
Ich ging an die vom Freund beschriebene Stelle. Und da waren Tatsächlich die zwei Orte von denen wir nix mehr wussten direkt beieinander. Ich fande das sehr interassnt wieder zu sehen. Inzwischen weiß ich wieder mehr von diesem Gehimnisvollem Tag.

Habt ihr ähnliches erlebt ?

Mfg






Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen