your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu






Tripbericht lesen

Übersicht:

Titel:i.v. Konsum von Ketamin / Anleitung & Safer Use
Drogen:Ketamin
Autor:J4N0L1V3R
Datum:07.12.2017 13:05
Set:Emtional ausgeglichen und ausgeschlafen
Setting:Vorzugsweise das eigene Bett
Nützlichkeit:6,25 von 10 möglichen   (8 Stimmen abgegeben)

Bericht:

Seid gegrüßt !

Zur Info : Dies ist kein Tripbericht aber ich bin erst seit kurzem dabei und wusste nicht unter welcher Rubrik ich es sonst hätte veröffentlichen können .
Aber ich denke der ein oder andere kann durchaus seinen Nutzen daraus ziehen .

Es folgt eine Anleitung und Sicherheitshinweise für den i.v. Konsum von Ketamin .

Also los geht´s :

Erst mal ist es wichtig das Ketamin so aufzulösen das es von der Dosierung her passt , sonst kann es schon ordentlich brennen in der Vene und außerdem macht es keinen Spaß immer aufpassen zu müssen weil man nur einen halben Milliliter auf einmal applizieren kann . Ich würde den i.v. Konsum sowieso nur in Erwägung ziehen wenn das Ausgangsmaterial eine entsprechende Quali aufweist , also kein ominöses weises Pulver sondern fette Kristalle oder Ketanest S ( Esketaminhydrochlorid ) Ampullen oder diverse andere medizinische Ketamin Präparate welche für den i.v. Konsum geeignet sind.
Dann muss man darauf achten das man es adäquat zerkleinert (Falls Kristalle Vorhanden ).
Ich mache das immer auf einer vorher desinfizierten und gereinigten Glasplatte . Dann benötigst du am besten ein paar 10ml Spritzen , ein paar rosa Braunülen sowie Kanülen und Natriumchloridlösung 0,9% , kriegst du alles in der Apo die gucken vieleicht schief aber können sie ja machen ist ein freies Land . biggrin
Dann das NaCl 0,9% mit Kanülen in die 10er Spritzen aufziehen und diese verschließen. Anschließend 200 - 300 mg zerkleinertes Keta auf einen sauberen Löffel geben und ca 1-2 ml von dem NaCl aus der Spritze hinzugeben und diese wieder verschließen .
Feuerzeug unter den Löffel halten und die ganze Suppe so lange erwärmen bis alle Kristalle gelöst sind , eben jenes Süppchen dann wieder in die verwendete 10er Spritze aufziehen und diese verschließen. Kurz hin und her schwenken und tada 20-30 mg Keta pro Milliliter .

So dann kommt der i.v. Zugang an die Reihe . Hierfür benötigt werden am besten eine rosa Braunüle (meine persönliche Meinung) Vasofix safety oder was vergleichbares , dann entweder ein Kombi Stopfen oder man benutzt der Einfachheit halber den durchsichtigen Verschluss der sich am Ende des Zugangs befindet um diesen nach dem legen zu verschließen .Stauband , Desinfektionsmittel , sowie Braunülenpflaster werden benötigt letzteres kann aber auch durch Pflasterstreifen ersetzt werden .

Dann ist es wichtig alles so zu positionieren das man schnell darauf zugreifen kann weil ich denke die meisten von euch werden nur 2 Arme haben und in dem einen wird der Zugang sein , de facto kann man nur den anderen benutzen. wink
Das heißt Zugang auspacken und die Verschlusskappe abziehen und für späteres Verschließen auf eine saubere Oberfläche legen. Braunülenpflaster auspacken oder wahlweise 3- 4 Pflasterstreifen vorbereiten .
Wenn man Rechtshänder ist Stauband am linken Oberarm anbringen und so weit straffen wie es noch erträglich ist . Dann sollte man sich mit seiner persönlichen Venensituation vertraut machen. Ich muss sagen am einfachsten ist meist eine der Venen in der Ellenbeuge aber das ist nunmal auch die typische Fixervene und falls man Lust hast im Sommer T-Shirts zu tragen solte man eine andere wählen .
Wichtig ist das sich die Vene kurz unter der Hautoberfläche befindet , ist einfach leichter um den Zugang zu legen damit man nicht ewig tief bohren muss .

So , wenn die Vene der Wahl gut sichtbar ist erst mal ordentlich desinfizieren , dann kann man den Zugang in einem spitzen Winkel in die Haut einführen . Dann so lange schieben bis man weniger Wiederstand spürt und sich die hintere Kammer der Braunüle mit Blut füllt .
Dann schiebt man die Braunüle in einer flachen Stellung noch einen halben Zentimeter weiter rein , nun zieht man die Nadel 2 Zentimeter zurück während man den den Zugang weiter Richtung Vene schiebt bis sich der kleine Plastikschlauch komplett in der Vene befindet . Jetzt wird der Zugang mit den Pflasterstreifen oder dem Braunülenpflaster fixiert .

Nun kommt es darauf an schnell zu sein wenn man keine Lust hat eine Sauerei zu veranstalten.
Die Nadel wird gänzlich aus dem Zugang gezogen und dieser wird mit einem Kombi Stopfen oder der durchsichtigen Kappe verschlossen . ( drehen nach rechts ) .
Jetzt kann sich erst mal locker gemacht werden , da es bei den ersten paar Zugängen für die meisten emotional doch relativ anstrengend sein wird .
Tja Leute was soll ich noch sagen , bettet euch und legt eine angenehme musikalische Untermalung auf . Nun muss nur noch die kleine Kappe auf dem Zugang geöffnet werden und man kann mit der Applikation beginnen .
Spritze in das dafür vorgesehene Loch einführen und für den Anfang 1ml der Lösung spritzen und des weiteren rantasten .
Sicherheitshinweise :
Nicht aufstehen , keine spitzen Gegenstände , keine offenen Strom- oder Feuerquellen , kein Brandbeschleuniger oder Plutonium. Ketamin kann die Aufmerksamkeit und Aktivität von Kindern beeinträchtigen. Abgas Ahoi ! lol
Passt auf euch auf , ich wünsche einen angenehmen Flug!
Peace J-O






Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen