your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu







Tripbericht lesen

Übersicht:

Titel:xtc und panik
Drogen:Ecstasy
Autor:spam
Datum:15.04.2006 17:09
Set:erwartungsvoll, rauschgeilheit
Setting:zuhause im zimmer, später wald
Nützlichkeit:7,13 von 10 möglichen   (8 Stimmen abgegeben)

Bericht:

also das hier is mein erster tripbericht, deswegen bin ich da noch net so versiert ;)



also das ganze ist schon etwas länger her, ich war ne woche lang krank, und habs daheim und nüchtern irgendwann nimmer ausgehalten. ich hatte schon länger ein teil, welches ich mir eigentlich für nen besseren anlass aufheben wollte. hatte noch nie xtc genommen, deswegen kannte ich die wirkung nur vom hörensagen. ich kam dann auf die blöde idee mir das einzubaun, obwohl ich allein daheim war und meine mutter war im garten.

es war anfang herbst also schien die sonne, und ich lag oben auf meinem bett und wartete während nem film darauf dass es anflutet. (ich weiss im nachhinein wie blöd ich war mir das einfach so zu geben als ob ich nen topf rauch)



jedenfalls spürte ich nach ca 20 minuten wie die wirkung einsetzte, die farben wurden herrlich intensiv und ich merkte dieses xtc drücken. körperlich unruhe machte sich breit und ich hatte den drang mich zu bewegen, hab dann gemerkt dass ich net einfach weiter so daliegen kann und film schaun kann...

also stieg panik ihn mir hoch, da ja meine mutter daheim war und ich "dem rausch hilflos ausgeliefert war". in meiner unruhe geriet ich in bedrängnis und dachte ich könnte die wirkung auf nem niedrigeren level halten wenn ich mir den finger in den hals steck. also sehr viel wasser getrunken und ne "magenspülung" gemacht. natürlich war das teil schon lange verdaut!



also entschied ich meiner mutter bescheid zu sagen dass ich kurz mit dem hund in dem wald neben unsrem haus spazieren zu gehn. als ich ein paar meter gelaufen bin, hab ich gemerkt dass mir das sehr gut tut. also zurück und gesagt ich geh lang mit dem hund. bin dann losgelaufen und meine panik wich und glücksgefühle kamen auf. die natur war so schön und ich spürte wie ich vor positiver energie strotze, das ganze gefühl kam mir allerdings sehr unnatürlich und aufgezwungen vor. der spaziergang war somit von extremen gefühlsschwankungen geprägt. ich hatte panik dass der rausch stunden hält und ich extrem druff heimkommen müsste, dann hab ich mir wieder eingeredet, dass ich mich net so in panik versetzen darf und mir selbst gut zugeredet... das funktionierte ganz gut aber die stimmung wechselte sich weiterhin ab. irgendwann bin ich dann einfach nurnoch gelaufen ohne gross nachzudenken, musste mich auspowern!



ich hatte nen kleinen taschenspiegel dabei und checkte meine augen - riesige teller natürlich! ich war dann schon wieder auf dem heimweg, der peak war erreicht und die wirkung liess langsam nach war aber trotzdem noch extrem verspackt und wies der zufall will, treff ich natürlich meine nachbarin die auch mit ihrem hund aufm heimweg war... super! musste mich dann extrem zusammenreissen und augenkontakt meiden ;)

ich glaub ich hab das sehr gut hingekriegt in betracht auf meinen vorherigen zustand. als ich dann wieder daheim war ( leider, denn ich wäre lieber noch 2 stunden später gekommen, war aber schon fast 3 std unterwegs) war die wirkung sehr abgeschwächt, mudda hat also nichts gepeilt zum glück! hab mich dann aufm afterglow doch nochmal vor den fernseher gesetzt und nachdem es etwa 5 stunden her war, dass ich das teil gespackt hab gabs essen... teller hatte ich noch wie sau! hat aber zum glück niemand mitbekommen da ich es pflege mit gesenktem kopf zu essen ;)



insgesamt hatte ich sehr viel glück an dem tag, und wenn ich mich net selbst beruhigt hätte, wär ich bestimmt durchgedreht! ich war aber auch so blöd und musste ne droge die ich nochnet kannte und welche eigentlich für partys oder mit gesellschaft bestimmt is. einfach so nehmen...

allerdings hab ich aus meinem fehler gelernt und werde nie wieder so verantwortungslos mir selbst gegenüber handeln.



danke fürs mitlesen, ich hoffe irgendjemandem kann der tripbericht bissl nützlich sein!sorry 4 evtl. tippfehler und tschau








Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen