your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu







Tripbericht lesen

Übersicht:

Titel:Knuuffelverchicktdraufeve outdoorGoa Hamburg
Drogen:Mischkonsum von DXM, Koffein-Tabletten und Alkohol (Reihenfolge vom Autor festgelegt)
Autor:noziroeve
Datum:07.07.2008 10:10
Set:naja geplant aber nicht so unbedingt passend
Setting:naja gut drauf schon
Nützlichkeit:4,60 von 10 möglichen   (48 Stimmen abgegeben)
Status:Dieser Bericht wurde aus den Tripbericht-Listen entfernt. Er ist jedoch noch für alle lesbar.

Bericht:

Also, es fing so an daß ein Mitglied von LdT mich gefragt hatte ob ich zu einer Goa Party wollte und ich dachte mir warum nicht. Ich wollte eigentlich um 20 Uhr bei einem Kollegen sein um mal zu reden mit den Drogengeschichten aufzuhören aber, dazu kam es wohl nicht, ich wußte auch nicht wie die Zeitplanung ist und wie es überhaupt ablaufen würde.

Trotzdem fand ich an diesem Abenteuer Interesse.

Also ging ich los zum Zug war auf meiner Knuddddel alle Menschen verstehen freundlich DXM Welt und erstmal war der shock das ich dachte ich wäre in den falschen Zug eingestigen.

Aber die hatten irgendwie nur nicht die Anzzeigen richtig gemacht, was sich im späteren Gespräch mit anderen rausstellte.

Dann kam ich in Kaltenkirchen an wo ich die Person treffen sollte. Sie war nicht dar. Ich hatte schon Angst was aus aus den Abend werden würde, aber dannn kam sie 2min vor Zug Abfahrt doch noch(der Zug hält da länger)

Ich war fertig weil ich wein paar Verletzungen hatte und wohl auch Pickel wegen schlecht gestrecktem Stoff....

Sie sah fertig aus weil sie Aussschlag hatte furch Ampphe, selbst zu geführten verletzungen und 3 tage nicht geschlafen.

Aber okay

Wir waren beide fertig. Die anderen im Zug fanden es nicht so toll, erst hatt es mich bewegt, dann war es mir egal, kennt man ja...

Dann Kamen wir in einer SBahn an sind irgendwie zu HmburgHBF gekommen und sie hat noch ein weiteres Teil gezogen won ich schon meinte, daß das mit Amphe und DXM garnnciht aber wirklich garnicht gut ist.

Dann haben wir am Bahnhof noch jemanden getroffen den sie wohl kannte.

Und es war verchickt mit den S und U Bahnehn und wir guckckten beide immer auf die Palkate m das zu finden,

Dann sagte mir jemand wir sollen da hochgehen. Bis zur Tanke. Da kamen wir an so einem alten Industriebetrieb vorbei, aber bis in Berg und richtig Oldschool und da habe ich Leute gehört. Ich meinte das ist doch voll interessant, wer ist da drinn, sie hat es nicht interessiert. Andere meinten da ist keine Arbeit mehr da sind jetzt Menscen so drinen, ich fand das spannend sie nicht... also weier..

Dann kamen wir zu ner Tanke ich habe mir noch nen 0,2 Korn gejettet aber das brauchte ich auch, ist zwar nicht ideal, aber nur dxm ist auc blöd bei soner veranstantung.

so kamen wir hin zu der goa party.

sie meinte gleich ist doch voll wenig los und schwißw ich habe getantz bis es dann geregnet hat. und dann wußte ich auch nicht wo ist sie.

aber ich hatte ein älteres mädel gefunden in dem regen und sie war sehr nett, wir hatten uns unterhalten und sie nahm manxhe dinge von mir nichtganz ernst, nunjal regen ging. ich hatte mit ihr getanzt.

aber dann hatte ich auch noch einiges dxm dabei was ch gegen andere Sachen tauschen wollte. aber es ging nicht, weil aufeinmal alles wegwar, und ich sah aber die lleere Packungen auf den Boden. und sprach ich Leute drauf an, niemand wußte was. Meine frühere beleitperson lachte aber qußte natürlich auch nichts.

Dann war da ein Typ der immermeinte ich soll doch nachhause gehen, wenn ich etwas aneklagt hatte. Und der heftoigr Regenschauer hatte uns auch alle mit genommen. Aber ich kannte ihn nicht. Ich habe getanzt.

Und manche Leute fanden es toll, toll wie ich getanzt habe,

Dann habe ich mcih zu der mit der ich gekommen war nd mit dem Ältere Mädchen hingesetzt. Aber es war eine diskrepanz. Ich habe wieder getanzt und eine andere angesprochen und sie wollte garnicht mit mit sprechen, weil ihr andere schlechtes über mich erzählz hatten.

Und dann weinte ich, weil ich mich doch nur mit allen gut verstehen wollte. Es war so traurig für mich. Und dann sah ich das Mädchchen mit dem ich daher gekommen war und das ältere Mädchen und ging zu Ihnen und sagte ich liebe euch ich liebe euch wirklich, und anderre Gefühle sind meist schade.

Dann ging ich weg lag mich hin. Das ältere Mädchen bestiimt scon 40 aber so nett, gab mir eine Decke und ich kuschelte mich ein,

Ich dachte der Abend währe für mich beändet.

Aber dann gab mir jemand ein Bier und das erfreute mich und er machte Mund zu Zeichen. Ich trank und er gab mir noch mehr Bier und machte Finger über den Mund und ich dachte ich hätte meinen Gott gefunden lol.

Aber so eine nette Person,

Ich tanzte und alle fanden mmer das es sehr ownage war, sie hatten das schon gefeiert, aber ich wollte mich mit den genommenen Schen nicht so belasten.

Dann redete ich nett mit Lwuten und ging zu anderen Leuten und dann ab mir jemand auch noch ein Bier aus, aber der Aggro Typ war schon da.

Er machte mich voll an, daß ich abhuen solte. Zureden von anderen brachte nix. Er hat mich vom Platz geschlagen und getreten.

Ich suchte eine Bushaltesltelle. Nicht gefunden, ging rum, kam wider da an, der Typ hat mich wieder geschlagen. So ein Wichseraber warum kA reden wollte er nicht.

Dann binn ich gegangen. Dann kamen so nachher 20 Gangster Kids die fiern wollten, ich riet ihn von der Party ab und dann wollten die da auch nicht mehr hingehen. Dannn fragte ich die, wo Hamburg Bahnhof ist. Die wolllten schon Sanitätär für mich rufen. Aber die Gangsterkids haben mir einen Scheiß erzählz

Ich ging erst mit denen mit. Dann lag ich mich draußen vor eine Tür. Dann kam ich wieder zu mich und ging weiter in ein abgelegenels Treppengeschoss in Haumburd. Ich war zum glück noch gut vershcikt. Konnte schlafen, irgendwann wachte ich auf.

Aber ich wußte ich bin fukin außerhalb von amburg was soll ich machen. Ich war bei irgendwelchen Deichen undBaufälligen Häusern. Dann fragte ich jemande nach dem Bus... bei ner Tanke konnte ich mir immerhin 0,33 Jack Danials Cola 10% kaufen ich fragte mich ob das daß das ist was ferris mc mit springercola meint lol.

dann kam ich auf den trichter ich will s-bahn leiber fahren. mußte in ne ganz andere richtung lange laufen bestimmt 40 minuten erst am deich noch leute gefragt...

dann kam s-bahn war ich erst in der falschsen dann umgekehrt aber doch zum Hauptbahnhof gefahren. Zug nach NMS fuhr erst nicht nach Plam. Warten. Dann kam der Zug. auf anderen Gleis später. Ich ohne Geld bin im Klo mitgefahren naja.. dann endlich NMS. Zug nach Nachhause genommen und weil mir ja am Hmaburg BHF 1,70 Süddeutsche Zeitung geschenkt wurde konnte ich das gegen einen Likör eintauschen. Kam dann irgendwann Nachhause, Dachte - Besseer ein Schrecken mit Ende als Schrecken ohne Ende xD najo...

ist nochmal gutgegangen, waren nette Leute da, üble Leute da, aber man muß es wissen, ich habe was verloren, aber nunja, ich knuddel euch =)






Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen