your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu







Tripbericht lesen

Übersicht:

Titel:mein erstes mal tramal - und der tag danach
Drogen:Tramadol
Autor:xyllo
Datum:02.09.2009 16:18
Set:aufm sofa mit starken kopfschmerzen :-)
Setting:wahnsinnig atemberaubend
Nützlichkeit:4,79 von 10 möglichen   (19 Stimmen abgegeben)
Status:Dieser Bericht wurde aus den Tripbericht-Listen entfernt. Er ist jedoch noch für alle lesbar.

Bericht:

ein kurzer einblick in meine drogen vorgeschichte:

hab mit cannabis angefanngen

-extasy (mdma), speed

-pilze (alle arten) und haufenweise herbal extasy und kräuter(kratom zb) und so kram

-poppers (ka was da drin ist^^ haut aber rein)

-benzos

-lsd

-kokain

-2cb



ich bin heute 24 jahre alt





mein erstes mal tramal - und der tag danach



medikament: tramadolor 100 retard von rathiopharm



es war an einem mittwoch nachmittag nach der arbeit in der sozialstation

ca 14uhr als ich starke kopfschmeren bakahm ca um 15uhr hatte ich die 2te paracetamol genommen

jedoch ohne große wirkung.



in meinem kopf pochte es immernoch und ich ging ins zimmer meiner oma um einen blick in ihren

medikamentenschrank zu werfen.(die wird doch was stärkeres dahaben^^)

dort fand ich einen ganzen haufen an schmerzmitteln die mir fast alle unbekannt waren.

ich entschied mich dann für die grüne tramadolor 100 retard tabletten

nam die packung mit in mein wohnzimmer und las den beipackzettel bzw ich überflog ihn

und las das es gegen mittlere bis starke schmerzen wirken soll.



so weit so gut - tablette rein - ab aufs sofa

nach ca 30min immer noch schmerzen - 2te tablette rein (war dann bei 200 mg)

- und wieder ab aufs sofa



nach etwa ner weiteren halben stunde spürte ich ein warmes wohliges gefühl am ganzen körper

und war ziemlich schläfrig als dieses gefühl stärker wurde und ich dachte "wow wasn jetzt los"

stand ich auf und las mir den beipackzettel des tramdols genau durch



- oha - da hab ich mir ophiate eingebaut^^ merkte ich



mittlerweile war ich ziemlich drauf und hatte immernoch tödliche kopfschmerzen doch das war mir

jetzt ziemlich egal ( warum nur!?)

der rausch wurde stärker und stärker, ich bekahm leichte krämpfe im kiefer so ähnlich wie nach dem

konsum von extasy.

ich fühlte mich als ob ich 10cm über dem boden schwebte und meine finger und beine kribbelten und

ich hatte das totale euphorie gefühl (der hammer).

später wurde ich dann...hm...nicht müde...aber ich hatte das bedürfnis mich hinzulegen

ich legte mich wieder zurück aufs sofa und machte den fernseher an

dort lag ich nun bestimmt an die 3std halb wach und halb schlafend wie in einem traum

in einer zwischenwelt zwischen traum und realität ich hörte den ferseher aber meine gedanken

kreisten .... war ich wach.. hab ich geschlafen... ich weis es nicht mehr



......als ich wieder zu mir kam war es draussen bereits dunkel

ich wusste das ich die letzten stunden in einer art delirium verbracht habe

zum glück waren nun auch meine kopfschmerzen weg :-)

ich stand auf und machte mir eine zigarette an der rausch dauerte noch immer an

doch ich war ziemlich erschöpft und gien ins bett

ich weis es nicht mehr genau aber ich glaub ich hab mich die ganze nacht rumgewälzt

und irgend ne scheisse zusammen geträumt bis mein wecker geklingelt hat



- 6:00uhr -

ich stand auf und mir wars schwindelig

kein normaler schwindel

ich konnte echt kaum geradeaus laufen

mein ganzer körper gribbelte und ich hatte schwachen und sehr schnellen puls -beunruhigend

ich wollte zur arbeit fahren aber hatte angst in meinem zustand mit dem auto zu fahren

also gieng ich zu fuss

das laufen hat mich noch nie so angestrengt wie an diesem morgen

völlig ausser puste kam ich bei der arbeit an und gieng direckt zur chefin und

sagte das ich "kreislaufprobleme" habe und wieder nach hause gehe. ende :-)





mittlerweile(seit dem ersten mal sind 4monate vergangen) hab ich ca 40 tabletten aus der

tramal packung eingeworfen ( entspricht ~ 4000mg )

damit ist der vorrat am ende und damit auch meine ophiat phase



mal sehen was mir als nächsten in die hände fällt^^



gruß an alle leser von xyllo aus dem land der träume...






Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen