your psychedelic community
  Nicht resignieren! Informieren! "Alternativlosigkeit" existiert NICHT!
Das Macht-, Wirtschafts- und Finanzsystem unkompliziert erklärt: wissensmanufaktur.net

kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Mischkonsum » wie verträgt sich tramadol mit polamidon?


Seite 1 (Beiträge 1 bis 5 von 5)

AutorBeitrag
lonesome user Thread-Ersteller
Abwesender Träumer
Avatar

dabei seit 2010
84 Forenbeiträge

  Geschrieben: 05.01.11 10:26


hallo!

eine gute freundin von mir wird seid jahren mit polamidon (5 ml 1%ige lsg/tag) substituiert und kommt gut klar.aber ab und zu sucht sie einen "kleinen kick" (o-ton).
dafür hat sie sich tramadol 50 mg und tramadol 100 mg retard tabletten besorgt.
meine frage ist hat jemand erfahrung von euch mit der kombination pola und tramadol? wie verträgt sich das bzw.verträgt sich das überhaupt? bringt die kombi irgendwas ausser schwierigkeiten?

bin euch für antworten sehr dankbar.

lg lu
 

fullfever
Traumländer
Avatar

dabei seit 2010
510 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 05.01.11 13:14


Also ich kann aus Erfahrung sagen das ich es zwar vertrage (solange kein Naloxon im Trama ist) ,ich aber die Wirkung von Trama überhaupt nicht mag.Meine Freundin (nehmen beide Methadon) hat`s auch des öfteren mal genommen,wenn sie kein Methadon hatte.
Bei mir hat es auch fast gar nicht gewirkt,bin allerdings damals auf 9ml Metha dosiert gewesen-denke,dass es wohl nicht lohnt wenn sie es zu Missbrauchszwecken benutzten möchte.Das Polamidon killt die Wirkung vom Trama,welches ja ohnehin nur ein niederpotentes Opiat ist,es wird im Körper auch erst zu Morphin (kann sein das ich da falsch liege) verstoffwechselt und ist daher ne Prodrug.
Wenn deine Freundin es probieren möchte,kann sie das tun-ob sie was davon hat ist eher unwahrscheinlich.

lg

full


Opium für`s Volk !

lonesome user Thread-Ersteller
Abwesender Träumer
Avatar

dabei seit 2010
84 Forenbeiträge

  Geschrieben: 05.01.11 20:19


hi fullfever
danke für deinen tip!

lg lu
 

FreeURSoul
Abwesende Träumerin
Avatar

dabei seit 2007
105 Forenbeiträge

  Geschrieben: 08.01.11 18:59


Hallo,

da hab ich gleich mal ne Frage zu:

Nehmen wir mal an man mischt 5mg L-Polamidon mit 200 mg Tramadol.

Hätte man da ( nicht substituiert) mit leichter Toleranz mehr vom Mischkonsum oder lieber einzeln mit Pause dazwischen?

Thanx

LY

----------------
Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensoriginell :-€


Baby it´s so sad that you can´t see what i see...

I wouldn´t trade the pain for what i´ve learned

Psychowsky
Abwesender Träumer
Avatar

dabei seit 2010
248 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.01.11 20:49


Ich würd's einzeln mit Pause machen, wenn ich die Tramalwirkung mögen würde, damit ich öfter und mehr davon hab.

Wenn's bei dir aber wie bei mir ist, und Tramal nicht magst, dann nimm's zusammen, potenziert sich dann meiner Meinung. ;)

Wenn du es zusammen nimmst, nimm aber von beidem ein bisschen weniger, safety first cool


With an empty head, nodding is much easier


Seite 1 (Beiträge 1 bis 5 von 5)

LdT-Forum » Drogen » Mischkonsum » wie verträgt sich tramadol mit polamidon?


Mitglieder-Login
User:
Passwort: 
Merken?  
Anmelden & Mitmachen
Passwort vergessen

Suchfunktion
Benutzerdefinierte Suche

Mitreden im Forum

Als Gast kannst Du in allen Bereichen des Forums lesen. Schreiben dürfen aber nur Mitglieder. Wenn Du also mitdiskutieren möchtest, dann logge Dich als Mitglied ein. Solltest Du noch kein Mitglied sein, so kannst Du Dich kostenlos anmelden.


Werbung
Kratom kaufen auf Kratom.eu

Aktuell im Forum
»  Kennt jemand diese Pille ????
»  Diphenhydramin als trizikl. AD?
»  Lidocain
»  Zopiclon
»  Verwirklichung eines Traums
»  Research Chems Intravenös?
»  Der Benzodiazepin - Sammelthread
»  Der Pillen-Thread
»  Gedichte, Zitate, Aphorismen
»  Flubromazepam
»  Kann Tilidin tödlich sein???
»  Shulgin braucht unsere Hilfe! (Entdecker von DOM, 2C-B, ...)
»  Kratom-Sammelthread
»  Tramadol + Alkohol - Ungefährlich?
»  Opiat und Opioid - Sammel- und Übersichtsthread

Neue Tripberichte
»  Erste (und letzte?) mal Pilze.
»  kontrolierter mischkonsum
»  Das erweiterte Bewusstsein - Segen oder Last fürs Leben?
»  Das erste mal 3-MMC, die pure Liebe
»  Cannabis mit besonderer Filtertechnik
»  Silvester 2013/2014
»  Das erste Mal MDMA ... kam ganz Anders als erwartet!
»  Vom Hoch ins Tief
»  DXM - Entjungferung
»  MDMA – Eines Glückes Schmied

Neue Langzeitberichte
»  Meine Erfahrungen
»  Mein von Drogen beeinflusstes Leben - und die Erleuchtung
»  Drogen als Weg zum Inneren
»  Der künstliche Weg nach oben geht nach unten
»  Auf ein \"Neues\".... Tramal , Du musst gehen....
»  Bis zum letzten Tropfen ; Komasaufen als Hobby
»  Psychose-oder der Durchblick?gedankensammlung eines 18j.+updates
»  3 Jahre mit Marihuana (Mehrere Tripberichte)
»  4-MAR, Intelligenzbestie oder einfach Hirnmatsch
»  Cannabis als Weg zum Inneren


Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen