your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Pharmazeutika » codidol retard...wie entretadieren...?


Seite 1 (Beiträge 1 bis 13 von 13)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
44 Forenbeiträge
6 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 15.02.07 14:47
hey.
hab hier einige codidol 120 mg ret. tabletten u kann mir nich erklären, wieso sie weniger törnen, wenn ich sie mörsere u dann sniefe, als wenn ich sie einfach unretadiert schlucke......
weiß jem wieso warum weshalb?
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
273 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 15.02.07 15:31
Naja, weil bei oralem Konsum mehr Wirkstoff aufgenommen wird als bei nasalem, würd ich mal behaupten.
Wahrheit ist ein bewegliches Heer von Metaphern...kurz: Menschliche Relation!

"Wenn ich so betrunken gewesen wäre könnte ich mich doch daran erinnern!"
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
248 Forenbeiträge

  Geschrieben: 20.05.12 09:05
Ich muss das mal pushen.

Hab eine dringende Frage: Kann man sich die Codidol i.V. geben und was ist der sicherste weg? Einf Freund von mir hat jetzt ein paar davon und MUSS das unbedingt machen, ich konnt's ihm nicht ausreden, deswegen hoffe ich, dass sich hier einer auskennt und weiß wie das am besten geht, ich will nicht, dass mein bester Freund draufgeht.

Zum rektalen Konsum KÖNNTE ich ihn vielleicht noch umstimmen, wenn mir wer sagt, dass das sicher was bringt (müsste es ja eigentlich, rektal ist die Bioverfügbarkeit bei DHC ja wesentlich höher als oral soweit ich weiß, wenn ich mich nicht wundere).

Also ich hoffe es kann wer gute Tips zum i.V. Konsum bzw. zumindest zum rektal Konsum von Codidol sagen, weil machen wird der Depp das so und so und ich hab Angst, dass er sich irgendeine Pampe spritzt.

Hoffe auf schnelle Antworten

Psychowsky

P.S.: Die Codidol heißen in Deutschland glaub ich "DHC" von Mundipharma, also sind die gleichen. Gleiche Beschaffenheit usw...

Danke schon mal, ich zähl, mal wieder und wie so oft, auf euch!
With an empty head, nodding is much easier
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
661 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB

  Geschrieben: 20.05.12 10:53
guten morgen psychowsky

also habe das hier gefunden :

Codidol retard 60 mg-Filmtabletten
2. Qualitative und quantitative Zusammensetzung
Je 1 Filmtablette enthält:
60 mg Dihydrocodein-hydrogen-tartrat entspr. 40 mg Dihydrocodein,
Sonstige Bestandteile: Lactose wasserfrei 58,4 mg
Die vollständige Auflistung der sonstigen Bestandteile siehe Abschnitt 6.1.
3. Darreichungsform
Längliche Retardtabletten, weiß mit Bruchrille auf einer Seite, auf der anderen Seite mit Prägung
60 mg: DHC 60,
90 mg: DHC 90,
120 mg: DHC 120.
Die Filmtablette kann in gleiche Hälften geteilt werden.



also lactose soll iv ja überhaupt nicht gut sein für die venen

dann noch die info :

Bei Missbrauch von oralen Arzneiformen durch parenterale Verabreichung können ernste, möglicherweise letale Gesundheitsschäden auftreten

aber das weißt du ja schon

bioverfügbarkeit soll um die 20% sein

und hier noch ein Thread aus dem LdT wo es einige gibt die sagen das DHC rektal sehr geil kommt, schnell anflutet die bio auch höher ist

Link DHC

vielleicht kannst du deinen kollegen damit umstimmen ?

hoffe ich konnte helfen


Abwesender Träumer



dabei seit 2010
248 Forenbeiträge

  Geschrieben: 20.05.12 10:59
Danke!

Ich post den Text mal in dem Thread, hoffe das ist ok.

Und danke nochmal laxor!
With an empty head, nodding is much easier
Traumländerin



dabei seit 2012
505 Forenbeiträge

  Geschrieben: 20.05.12 20:25
Bioverfügbarkeit soll oral um die 20% sein oder etwa i.v.?? Soweit ich weiß, macht es bei DHC ähnlich wie bei Codein keinen Sinn, sich das i.v. zu geben, weil das so eh kaum bis gar nicht wirkt. Vielleicht stimmt das deinen Freund um, Psychowsky? Abgesehen davon, dass es saugefährlich ist, sich Tabletten zu ballern. Aber ok, gibt leider viele, die das nicht abhält... rolleyes Naja, wenn das rektal ganz gut geht, viel Glück dabei, ihn zu dieser Konsumform zu überreden.

Lg, Miosis
Welche andere Wissenschaft darf sich solche Leichtfertigkeit erlauben? Wenn eine Brücke einstürzt, werden die Verantwortlichen haftbar gemacht. Die Psychiatrie aber durfte ungestraft an einem dogmatisierten Irrtum festhalten, der viele Leben zerstörte.
Moderator



dabei seit 2012
4.499 Forenbeiträge
1 Tripberichte
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 20.05.12 20:36
Hallo Psy,

Du solltest deinem Freund dringend mitteilen, dass DHC ne Prodrug ist und erst in der Leber metabolisiert wird. Es wird also keinen Flash geben. Weise ihn darauf hin, dass rektal eine wesentlich geeignetere Konsumform ist
Ich habe mir nicht vorgenommen,
Jemals auf die Welt zu kommen,
Und trotzdem ist es,
Irgendwie passiert.
Traumland-Faktotum



dabei seit 2008
2.965 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 20.05.12 20:36
Also nur von DHC liegt die BV oral bei ca.20-25%. Wenn man es sich i.v gibt läge die BV von DHC bei 100%. Das Problem ist, das DHC einen sehr starken first-pass Effekt unterliegt und deswegen bei oralem Konsum sofort in aktive Metaboliten(vorallem Dihydromorphin) umgewandelt wird.
Aber das ist ja auch erwünscht, das spritzen ist desshalb relativ unsinnig.


Zitat:
Weise ihn darauf hin, dass rektal eine wesentlich geeignetere Konsumform ist


Rektal wäre da auch nicht viel sinvoller als I.v. Man versucht rektal ja auch die Pfordader zu umgehen und deswegen dem first-pass Effekt auszuweichen, der aber wie du schon gesagt hast nötig ist.
Ob die BV Rektal höher ist, ist ja nicht sicher.
lg
"Ein Morphium, das keine Sucht erzeugt, scheint der moderne Stein der Weisen zu sein."
-William Seward Burroughs-
Moderator



dabei seit 2012
4.499 Forenbeiträge
1 Tripberichte
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 20.05.12 20:42

Zitat:
Rektal wäre da auch nicht viel sinvoller als I.v. Man versucht rektal ja auch die Pfordader zu umgehen und deswegen dem first-pass Effekt auszuweichen, der aber wie du schon gesagt hast nötig ist.
Ob die BV Rektal höher ist, ist ja nicht sicher.




Habe mal gelesen, dass man, wenn man die Gun tiefer reinsteckt, die Lsg. zur genannten Ader bringt, welche einen raschen Transport zur Leber ermöglicht. Somit wäre das der gehbare Weg Prodrugs zu pluggen.
Und da die rektale BV bei fast allen Stoffen höher ist als die orale, kann man davon ausgehen, dass die BV auch hier höher ist
Ich habe mir nicht vorgenommen,
Jemals auf die Welt zu kommen,
Und trotzdem ist es,
Irgendwie passiert.
Traumland-Faktotum



dabei seit 2008
2.965 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 20.05.12 20:48
Ja wenn man es zu tief spritzt kommt es trotzdem über die Pfortader zur Leber, aber eben nicht alles, da es "physiologisch bedingt" wieder weiter nach unten läuft, wenn du verstehst was ich meine biggrin. Da das Blut aus dem Magen eh zur leber läuft würd ich es einfach oral nehmen, vorallem bei retard Tabletten da hier die Magensäure und Verdauungsbewegung auch bei zerstoßenen Tabletten hilft(vorallem wenn sie einen "Schleim" bilden).

lg
"Ein Morphium, das keine Sucht erzeugt, scheint der moderne Stein der Weisen zu sein."
-William Seward Burroughs-
Moderator



dabei seit 2012
4.499 Forenbeiträge
1 Tripberichte
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 20.05.12 20:59
gunrunner schrieb:
Ja wenn man es zu tief spritzt kommt es trotzdem über die Pfortader zur Leber, aber eben nicht alles, da es "physiologisch bedingt" wieder weiter nach unten läuft, wenn du verstehst was ich meine Bild: https://www.land-der-traeume.de/bilder/symbole/biggrin.gif
lg



Das stimmt natürlich.. Allerdings denke ich, dass die gleiche Menge rektal deutlich stärkere Wirkungen, als die gleiche Menge oral appliziert hervorrufen würde.

OT: Du hast vor nicht allzu langer Zeit einen guten Freund von mir auf einem Geburtstag kennengelernt. Inzwischen ist er auch hier angemeldet:
Klick mich
Ich habe mir nicht vorgenommen,
Jemals auf die Welt zu kommen,
Und trotzdem ist es,
Irgendwie passiert.
Traumland-Faktotum



dabei seit 2008
2.965 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 20.05.12 21:08
Ja denke ich auch, Codein wird ja selten auch rektal verabreicht. Ich meine jeder muss selbst wissen ob es ihm das wert ist.
Zitat:
OT: Du hast vor nicht allzu langer Zeit einen guten Freund von mir auf einem Geburtstag kennengelernt. Inzwischen ist er auch hier angemeldet:
Klick mich

Grüß dich smile Hoffe man liest bald was von ihm.

lg
"Ein Morphium, das keine Sucht erzeugt, scheint der moderne Stein der Weisen zu sein."
-William Seward Burroughs-
Moderator



dabei seit 2012
4.499 Forenbeiträge
1 Tripberichte
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 20.05.12 21:15
gunrunner schrieb:
Grüß dich smile Hoffe man liest bald was von ihm.


Er schreibt grad n TB über einen gemeinsamen CE-Trip, konnte leider noch nichts schreiben, da für ihn das LdT dauernd als down angezeigt wird
Ich habe mir nicht vorgenommen,
Jemals auf die Welt zu kommen,
Und trotzdem ist es,
Irgendwie passiert.

Seite 1 (Beiträge 1 bis 13 von 13)

LdT-Forum » Drogen » Pharmazeutika » codidol retard...wie entretadieren...?











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen