your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu







News Reportage

heute, 05:35 bis 06:00
NTV

Kokain, Cannabis und Pillen, zugänglich für jedermann und mit wenigen Klicks bestellt: Um Drogen zu kaufen, muss heute niemand mehr ins Darknet. Zahlreiche Drogendealer nutzen das soziale Netzwerk Instagram als neue Plattform, um mit potenziellen Kunden ins Gespräch zu kommen und Geschäfte abzuwickeln - Grenzen gibt es kaum. Die Doku geht der Frage nach, wie solche Deals im Netz funktionieren und gibt Einblicke in die geheimen Codes der Dealer.

Gefunden von e.


Hartes Deutschland - Leben im Brennpunkt

morgen, 20:15 bis 22:15
RTL 2

Um die Obachlosen kümmern sich in Hamburg viele private Hilfsorganisationen. So auch das Team von "Zwischenstopp Straße". Die Helfer versorgen Bedürftige mit dem Notwendigsten, damit diese ohne Dach über dem Kopf den Winter und die Coronapandemie überleben. Dringend Hilfe braucht auch die schwerst alkoholabhängige Julia. Die fünffache Mutter bekommt von den Helfern Zelt und Isomatte. Doch allein mit materieller Hilfe ist es nicht getan...

Gefunden von e.


Hartes Deutschland - Leben im Brennpunkt

morgen, 22:15 bis 00:20
RTL 2

Zum ersten Mal porträtiert "Hartes Deutschland - Leben im Brennpunkt" die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover. Dort hat sich seit den 1970er-Jahren eine der härtesten Drogenmilieus Deutschlands etabliert. Geschätzt leben etwa zwischen 4.000 und 6.000 Suchtkranke in der Region. Trotz zahlreicher Hilfsangebote in Hannover überschwemmt insbesondere Crack die Szene rund um den Hauptbahnhof.

Gefunden von e.


heute-show spezial

09.12., 06:40 bis 06:55
ZDF Neo

In einem "heute-show spezial" klären Fabian Köster und Lutz van der Horst die zentralen Fragen rund um das Thema Hanf. Der alte Hippie-Spruch dürfte bald obsolet sein, denn der Konsum und die Abgabe von Cannabis sollen legalisiert werden. Die Ampel ist in dieser Frage uneins, und der Streit um die Freigabe von Cannabis am Siedepunkt. Grund genug, die Differenzen zu hinterfragen.

Gefunden von e.


Millionengeschäft Cannabis - Marokkos illegaler Exportschlager

09.12., 20:15 bis 21:00
ZDF Info

Marokko ist zweitgrößter Haschisch-Exporteur der Welt. Auch im Rif-Gebirge wird Cannabis angebaut. Doch während die einheimischen Bauern in Armut leben, machen andere das große Geld. Die Autoren begeben sich auf die Spur des Haschisch und reisen von den Anbaugebieten Marokkos über Spanien bis nach Amsterdam. Gespräche mit Cannabis-Bauern, Schmugglern und Behördenmitarbeitern zeigen, wer am meisten von der illegalen Droge profitiert.

Gefunden von e.


Tod im Techno-Club - Berlins Partyszene auf Droge

09.12., 21:00 bis 21:45
ZDF info

Nach dem Drogentod einer Amerikanerin im Technotempel "Berghain" in Berlin werden kritische Stimmen laut: Hat die Klubszene ein Problem mit Drogen? Partygäste, Polizisten und Mediziner berichten.

Gefunden von e.


Kokain für Deutschland - Koksen, Dealen, Schmuggeln

09.12., 21:45 bis 22:30
ZDF Info

Internationale Drogen-Syndikate überschwemmen den europäischen Markt mit immer mehr Kokain. Die Dealer-Gangs sind perfekt organisiert und lassen Ermittlern kaum eine Chance. Seit 2017 haben sich die Kokainreste im Berliner Abwasser verdoppelt, der Umsatz in ganz Deutschland steigt vor allem seit der Pandemie enorm. Das Suchtpotenzial der Droge wird oft unterschätzt, Verbote schrecken kaum. ZDFinfo zeigt, wie Kokain unser Land flutet.

Die Dokumentation von Daniel Sager beleuchtet neue internationale Schmuggelrouten und -methoden, die Strafverfolgungsbehörden immer größere Probleme bereiten. Ein Indiz für die ansteigende Kokain-Welle: Obwohl die Anzahl der Kontrollen in Deutschland stagniert, hat sich die sichergestellte Menge in den letzten Jahren verdoppelt. Anfang 2021 gelang Zollfahndern im Hamburger Hafen der bisher größte Kokainfund in Deutschland und Europa: 16 Tonnen.

Gefunden von e.


Drug Wars

09.12., 22:30 bis 23:15
ZDF Info

England ist Europameister im Kokainkonsum. Therapien und Beratungen kosten Millionen an Steuergeldern, während sich der Grenzschutz bemüht, die Drogen gar nicht erst ins Land zu lassen. Der Film folgt der Spur des Kokains: Er zeigt Londoner Straßendealer, die ihren Kunden gerne mal Kopfschmerztabletten als Kokain unterjubeln, Beratungsstellen, die oft gegen Windmühlen kämpfen, und Labore, in denen Konsumenten ihre Drogen testen lassen. Die Reihe "Drug Wars" zeigt den Alltag von Konsumenten, Dealern und der Polizei im Umgang mit den illegalen Drogen in Großbritannien.

Gefunden von e.


Drug Wars

09.12., 23:15 bis 00:00
ZDF Info

Für viele Briten ist eine Party ohne Drogen unvorstellbar. Der neueste Trend der Feiernden: Mischkonsum - die gefährliche Kombination verschiedener Substanzen für den nächsten Kick. Der Film zeigt Dealerinnen, die sich mit dem Verkauf von Ecstasy ihr Studium finanzieren oder die Haushaltskasse aufbessern. Neben "Klassikern" wie Ecstasy und Kokain wird Ketamin immer beliebter. Das Schmerz- und Narkosemittel wirkt euphorisierend und enthemmend. Die Reihe "Drug Wars" zeigt den Alltag von Konsumenten, Dealern und der Polizei im Umgang mit den illegalen Drogen in Großbritannien.

Gefunden von e.


Drug Wars

10.12., 00:00 bis 00:45
ZDF Info

Cannabis zu kaufen ist einfacher denn je, der nächste Rausch ist nur einen Mausklick entfernt. Neben hochpotenten Konzentraten boomen in Großbritannien Edibles: Cannabis in Lebensmitteln. Die Legalisierung von Cannabis für medizinische Zwecke hat erfinderische Jungunternehmer auf den Plan gerufen. Mit Haschkeksen, Cannabis-Toffees und Extrakten machen sie lukrative Geschäfte - und hoffen auf eine baldige vollständige Legalisierung. Die Reihe "Drug Wars" zeigt den Alltag von Konsumenten, Dealern und der Polizei im Umgang mit den illegalen Drogen in Großbritannien.

Gefunden von e.


Cosa Nostra

10.12., 05:30 bis 06:15
ZDF Info

Der illegale Handel mit Alkohol, Wuchergeschäften und Schutzgelderpressung - für die Cosa Nostra nur der Anfang. Mit dem Drogengeschäft wachsen Umsatz und Gewalt. Heroin hat Mitte der 70er-Jahre die amerikanische Mittelschicht erreicht. Ein Milliardengeschäft für die Cosa Nostra, die den Stoff über Europa in die USA schmuggelt. Rivalisierende Clan-Zweige kämpfen um Macht und Marktanteile.

Gefunden von e.


Volkskrankheit Kopfschmerz

11.12., 20:15 bis 21:00
tagesschau24

Jeder zweite Deutsche leidet regelmäßig oder sporadisch unter Kopfschmerzen. Besonders bei Kindern und jungen Erwachsenen steigt die Zahl der Betroffenen. Doch die meisten Hausärzte kennen sich mit Diagnostik und Behandlung der vielen verschiedenen Kopfschmerzarten nicht aus. Das führt dazu, dass Menschen mit Kopfschmerzen sich selbst behandeln. Frei verkäufliche Schmerzmittel gehören zu den am meisten verkauften Medikamenten in den Apotheken. Doch was viele nicht wissen: Viele Schmerzmittel können regelmäßig angewandt zu chronischen Kopfschmerzen führen. Was können die Betroffenen tun?

Gefunden von e.


Das Drogen-Imperium - Im Herzen des Sinaloa-Kartells

13.12., 21:05 bis 22:00
NTV

Opium, Kokain, Marihuana - der Drogenhandel hat dem mexikanischen Sinaloa-Kartell Millionen eingebracht. Über 200.000 Menschen arbeiten weltweit für das Kartell, unter ihnen Drogen-Köche und Auftragsmörder. Die Dokumentation gibt einen einmaligen Einblick in eine Welt, die von Angst und Gewalt regiert wird.

Gefunden von e.


Das Drogen-Imperium - Im Herzen des Sinaloa-Kartells

14.12., 05:15 bis 06:00
NTV

Opium, Kokain, Marihuana - der Drogenhandel hat dem mexikanischen Sinaloa-Kartell Millionen eingebracht. Über 200.000 Menschen arbeiten weltweit für das Kartell, unter ihnen Drogen-Köche und Auftragsmörder. Die Dokumentation gibt einen einmaligen Einblick in eine Welt, die von Angst und Gewalt regiert wird.

Gefunden von e.


Leschs Kosmos

16.12., 08:00 bis 08:30
ZDF info

Die neue Bundesregierung will dem ständig wachsenden Cannabis-Schwarzmarkt endgültig den illegalen Boden entziehen. Doch giftige Stoffe im "Gras" sind für junge Konsumenten eine Gefahr. Und auch um die "saubere" Droge gibt es Streit.

Gefunden von e.


Cannabis made in Germany - Legale Geschäfte mit der Droge

16.12., 09:15 bis 10:00
ZDF info

Seit 2021 fährt Deutschland eigene Cannabis-Ernten ein. Unter strenger Aufsicht der Behörden, gesichert hinter dicken Stahltüren, überwacht von unzähligen Kameras, gepflegt von Mitarbeitern mit astreinem Führungszeugnis wächst das Kraut.

Gefunden von e.


Tod im Techno-Club - Berlins Partyszene auf Droge

16.12., 10:00 bis 10:45
ZDF info

Nach dem Drogentod einer Amerikanerin im Technotempel "Berghain" in Berlin werden kritische Stimmen laut: Hat die Klubszene ein Problem mit Drogen? Partygäste, Polizisten und Mediziner berichten.

Gefunden von e.


Kokain für Deutschland - Koksen, Dealen, Schmuggeln

16.12., 10:45 bis 11:30
ZDF info

Internationale Drogen-Syndikate überschwemmen den europäischen Markt mit immer mehr Kokain. Die Dealer-Gangs sind perfekt organisiert und lassen Ermittlern kaum eine Chance. Seit 2017 haben sich die Kokainreste im Berliner Abwasser verdoppelt, der Umsatz in ganz Deutschland steigt vor allem seit der Pandemie enorm. Das Suchtpotenzial der Droge wird oft unterschätzt, Verbote schrecken kaum. ZDFinfo zeigt, wie Kokain unser Land flutet.

Die Dokumentation von Daniel Sager beleuchtet neue internationale Schmuggelrouten und -methoden, die Strafverfolgungsbehörden immer größere Probleme bereiten.
Ein Indiz für die ansteigende Kokain-Welle: Obwohl die Anzahl der Kontrollen in Deutschland stagniert, hat sich die sichergestellte Menge in den letzten Jahren verdoppelt. Anfang 2021 gelang Zollfahndern im Hamburger Hafen der bisher größte Kokainfund in Deutschland und Europa: 16 Tonnen.

Gefunden von e.


Kokain-Kick: Lieblingsdroge der Leistungsgesellschaft

16.12., 11:30 bis 12:00
ZDF info

Euphorie, Wachheit, Leistungsfähigkeit: Die Wirkung von Kokain passt hervorragend in eine Gesellschaft, die eigentlich nicht müde sein darf. Und der illegale Handel blüht weltweit. Allein in Europa werden mit Kokain jährlich 5,7 Milliarden Euro umgesetzt. Das weiße Pulver kann schwere gesundheitliche Probleme verursachen. Trotzdem ist es längst in alle sozialen Schichten durchgedrungen. Die Kokain-Mafia ist dank erfolgreicher Geldwäsche längst Bestandteil der Wirtschaft geworden, Polizei und Zoll sind unterwandert. Manche Experten halten es daher für sinnvoll, Kokain zu legalisieren, um die organisierte Drogenkriminalität zu bekämpfen.

Gefunden von e.


Das Jenke-Experiment

18.12., 21:10 bis 22:30
RTL Living

Schon vor zwei Jahren hatte sich Jenke eingehend mit dem Thema Drogen beschäftigt, vornehmlich mit der berauschenden wie heilenden Wirkung von Cannabis. Das hohe Zuschauerinteresse einerseits und die kontroversen Debatten darüber, ob sich ein Reporter vor laufender Kamera bekiffen darf, hatten gezeigt, wie aufgeladen das Thema hierzulande ist.

Unter der Aufsicht eines Drogenexperten von der Uni Freiburg wird Jenke diesmal die Wirkung verschiedener Drogen ausprobieren. Was schafft er alles auf Ritalin? Wie übersteht er ein 48-stündiges Party-Wochenende auf Ecstasy? Und wie lange wird der Filmriss andauern, nachdem Jenke KO-Tropfen im Getränk hatte? Mit klarem Kopf trifft Jenke u.a. Mütter auf Entzug und spricht mit Studenten, die dem Erfolgsdruck ohne "chemische Nachhilfe" nicht mehr gewachsen sind.

Gefunden von e.


Das Jenke-Experiment

19.12., 02:10 bis 03:20
RTL Living

Schon vor zwei Jahren hatte sich Jenke eingehend mit dem Thema Drogen beschäftigt, vornehmlich mit der berauschenden wie heilenden Wirkung von Cannabis. Das hohe Zuschauerinteresse einerseits und die kontroversen Debatten darüber, ob sich ein Reporter vor laufender Kamera bekiffen darf, hatten gezeigt, wie aufgeladen das Thema hierzulande ist.

Unter der Aufsicht eines Drogenexperten von der Uni Freiburg wird Jenke diesmal die Wirkung verschiedener Drogen ausprobieren. Was schafft er alles auf Ritalin? Wie übersteht er ein 48-stündiges Party-Wochenende auf Ecstasy? Und wie lange wird der Filmriss andauern, nachdem Jenke KO-Tropfen im Getränk hatte? Mit klarem Kopf trifft Jenke u.a. Mütter auf Entzug und spricht mit Studenten, die dem Erfolgsdruck ohne "chemische Nachhilfe" nicht mehr gewachsen sind.

Gefunden von e.


Das Jenke-Experiment

19.12., 08:35 bis 09:50
RTL Living

Schon vor zwei Jahren hatte sich Jenke eingehend mit dem Thema Drogen beschäftigt, vornehmlich mit der berauschenden wie heilenden Wirkung von Cannabis. Das hohe Zuschauerinteresse einerseits und die kontroversen Debatten darüber, ob sich ein Reporter vor laufender Kamera bekiffen darf, hatten gezeigt, wie aufgeladen das Thema hierzulande ist.

Unter der Aufsicht eines Drogenexperten von der Uni Freiburg wird Jenke diesmal die Wirkung verschiedener Drogen ausprobieren. Was schafft er alles auf Ritalin? Wie übersteht er ein 48-stündiges Party-Wochenende auf Ecstasy? Und wie lange wird der Filmriss andauern, nachdem Jenke KO-Tropfen im Getränk hatte? Mit klarem Kopf trifft Jenke u.a. Mütter auf Entzug und spricht mit Studenten, die dem Erfolgsdruck ohne "chemische Nachhilfe" nicht mehr gewachsen sind.

Gefunden von e.


37°

20.12., 01:25 bis 01:55
3 Sat

Jede vierte Frau trinkt Alkohol in der Schwangerschaft und sei es nur das Gläschen Sekt. Doch es gibt keinen Zeitpunkt und keine Menge, die ungefährlich wäre für das ungeborene Kind.

Gefunden von e.


Das Jenke-Experiment

20.12., 14:45 bis 16:05
RTL Living

Schon vor zwei Jahren hatte sich Jenke eingehend mit dem Thema Drogen beschäftigt, vornehmlich mit der berauschenden wie heilenden Wirkung von Cannabis. Das hohe Zuschauerinteresse einerseits und die kontroversen Debatten darüber, ob sich ein Reporter vor laufender Kamera bekiffen darf, hatten gezeigt, wie aufgeladen das Thema hierzulande ist.

Unter der Aufsicht eines Drogenexperten von der Uni Freiburg wird Jenke diesmal die Wirkung verschiedener Drogen ausprobieren. Was schafft er alles auf Ritalin? Wie übersteht er ein 48-stündiges Party-Wochenende auf Ecstasy? Und wie lange wird der Filmriss andauern, nachdem Jenke KO-Tropfen im Getränk hatte? Mit klarem Kopf trifft Jenke u.a. Mütter auf Entzug und spricht mit Studenten, die dem Erfolgsdruck ohne "chemische Nachhilfe" nicht mehr gewachsen sind.

Gefunden von e.




Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen