your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » Pilze + Kokain


Seite 1 (Beiträge 1 bis 11 von 11)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
398 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 21.01.08 22:45
Hey, sorry ich finde leider im ganzen LdT nichts zum dazu.
Habe vor demnächst Pilze zu konsumieren, aber hab so meine Bedenken das es nicht nur bei Pilzen bleiben wird. Hat jemand schon Pilze in Verbindung mit Kokain eingenommen? Als Alternative zu den Pilzen hätt ich noch LSD-Micros und Pappen.
Was ist wohl die bessere Wahl? Psyilos, Micros oder Pappen in Verbindung mit Kokain? Aus gesundheitlicher Sicht betrachtet natürlich.
Wenn die Kombo schon jemand durch hat, bitte bescheid sagen :)
Dolphins are gay sharks!
Ex-Träumer
  Geschrieben: 21.01.08 22:59
Gesundheitlich ist es egal ob du Pilze oder LSD nimmst.
Ich glaube LSD eigent sich sogar besser für den Mischkonsum mit Kokain, da es nicht so sehr versphlt wie Pilze.
Ich hab Pilze und LSD nur mit Speed genommen, hat gut gepasst, der Trip wird dadurch natührlich etwas schwächer.
Ein Kumpel hat auf Pilzen gekokst, meinte es kam sehr geil und das Koks hat iwie intensiever gewirkt.
Naja, du musst wissen was du tust ich halte die Kombi für schwachsinnig, und wenn du auf nem Trip nicht auf dein liebes Koks verzichten kannst hast du eh ein problem und solltest nicht unbedingt trippen. Nix für ungut, ich bin auch nicht besser.
 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2006
702 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 22.01.08 18:53
Ich habe die Kombo von LSD und Kokain als nicht so lohnenswert empfunden. Das Koks hat bei mir den LSD Trip verlängert. Zudem war dieser sehr anstrengend, man konnte sich sauschlecht entspannen.
Ein Freund der von beiden Substanzen viel verträgt, hat auch irgendwann mal festgestellt, dass alle seine schwierigeren Trips immer im Zusammenspiel mit Koks waren.

Es lässt sich auch nicht mit der Kombination mit Pep vergleichen.

Ich würde dir davon abraten. LSD ist eh nicht zum Mischen geeignet. Was erhoffst du dir davon? Willst du "draufer" sein? Dann nimm mehr LSD. MDMA nimmt dem ganzen den Anspruch, eignet sich also gut, wenn man nicht klar kommt. Koks macht unentspannt oder wirsch.
the basic nature of the universe is love - aldous huxley
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
173 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.01.08 21:15
Ich habe einaml zu einem Zcukerwürfel ein paar Nasen spendiert bekommen, ich fand es furchtbar, sehr anstrengend wie schon gesagt und das schwebende vom LSD war verschwunden und der trip zu einem sehr schweren Trip, ich hatte auf einmal das Gefühl mehr auf einen Tief- als einen Höhepunkt zuzusteuern. Doch es ging dann doch, der Typ der mir das Koks ausgab war sehr fertig und ich fand ihn ekelhaft in diesem moment, kannte ihn schon etwas, und er war unaufhörlich am schniefen er hat circa 1.5gramm vernichtet alleine ohne anlass oder sonstwas hing nur fertig aufm bett und fand das total geil und blaa. bin dann von da abgehaun einen geraucht und konnte denn doch noch den Trip genießn
Ich habe meinen Anwalt bei mir.
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
79 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 22.01.08 22:01
also ich versteh das nich was ihr sagt, koks unterdrückt die wirkung von den halluzinogenen doch total o_O, hab mal beim koksn en paar psylos gemampft und hab rein garnix von denen gespürt

 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
199 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.01.08 22:36

spritzkanister schrieb:
Hey, sorry ich finde leider im ganzen LdT nichts zum dazu.
Habe vor demnächst Pilze zu konsumieren, aber hab so meine Bedenken das es nicht nur bei Pilzen bleiben wird. Hat jemand schon Pilze in Verbindung mit Kokain eingenommen? Als Alternative zu den Pilzen hätt ich noch LSD-Micros und Pappen.
Was ist wohl die bessere Wahl? Psyilos, Micros oder Pappen in Verbindung mit Kokain? Aus gesundheitlicher Sicht betrachtet natürlich.
Wenn die Kombo schon jemand durch hat, bitte bescheid sagen :)



Generell finde ich die Kombo Psychedelica+Upper rel. sinnlos, die eigtl. Intention Psychedelica zu nehmen schießt man damit doch voll in den Wind ; )

Da es bei dir ja so klingt als ob du es nicht direkt planen würdest, sondern es halt "passieren" könnte würde ich an deiner Stelle dafür sorgen das während des Trips kein Koks für dich erreichbar ist...
Das sollte ansich ja möglich sein, da man Trips im allgemeinen ja etwas im vorraus plant.
Und die eigene Lebensaufgabe wird zur Lebensaufgabe. Oder umgekehrt.
Abwesender Träumer

dabei seit 2005
166 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 22.01.08 22:42
Naja, könnte aber auch für nen unangenehmen Trip sorgen wenn er dann unbedingt was ziehen will und nicht kann.

 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
199 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.01.08 23:23
Sowas sollte man dann schon in die Tripplanung eibeziehen, und wenn es eine ernste Gefahr darstellen sollte, aus so einem Grund schlecht draufzukommen, sollte man das ganze Vorhaben meiner Meinung nach ganz sein lassen...
Und die eigene Lebensaufgabe wird zur Lebensaufgabe. Oder umgekehrt.
Ex-Träumer
  Geschrieben: 23.01.08 00:52
Aus gesundheitlicher Sicht finde ich es nicht viel bedenklicher als nur zu koksen, aber der Trip tritt meiner Meinung dadurch stark in den Hintergrund und schafft es auch nicht wieder richtig "zurückzukommen".

Ich habs einmal mit Pilzen bei +2h ca probiert und im nachhinein hätte ich mir die danach auch schenken können.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
105 Forenbeiträge
8 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 17.02.08 10:02

suchender schrieb:
also ich versteh das nich was ihr sagt, koks unterdrückt die wirkung von den halluzinogenen doch total o_O, hab mal beim koksn en paar psylos gemampft und hab rein garnix von denen gespürt


Wann soll das gewesen sein???????????????
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 17.02.08 10:59
Ich denke nun nicht, dass er sich unbedingt Koks einfahren will um draufer zu sein...

Nein, ich kenne sein Problem ^^ Es ist einfach verdammt schwer da 6 Stunden rumzusitzen und nichts zu nehmen ! Ich brauchte auch einfach alle 2 Stunden irgentwas sonst bin ich nervös geworden. Naja, nach 2 Stunden fing eh der gbl entzug an und der Warme Trip wurde zu extrem kalten Trip ^^

Generell zu der Wirkung Koks und Pilze kann ich nix sagen.... Aber was soll das denn werden ^^ Ich meine Pilze aktivieren bei mir schon irgentwie den God Mode... Ich bin so mächtig auf Pilzen und werde es jedem Zeigen... Selbstbewusstsein Pur... Hehe wenn dann auch noch Koks ins Spiel kommt :D:D Dann wirds richtig lustig ...

 

Seite 1 (Beiträge 1 bis 11 von 11)

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » Pilze + Kokain










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen