your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Tripberichte » TB: gutes Weed für einen verdammt guten Flash


Seite 1 (Beiträge 1 bis 12 von 12)

AutorBeitrag
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
162 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 13.04.08 12:56
Dies ist eine automatisch erstellte Diskussion über den Tripbericht gutes Weed für einen verdammt guten Flash, welcher von Minor geschrieben wurde. Der Bericht ist vom 13.04.2008.

Diese Diskussion wurde am 13.04.2008 von Freakhead gestartet.



Everyone’s so full of Shit!
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
162 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 13.04.08 12:57
Find das lustig das du beschreibst das das pochen bei dir in der stirngegend anfängt. bei einem kumpel fängt es im arm an und bei mir am hals. hat jemand dafür eine erklärung? ansonsten doch ein netter bericht ich fand ihn nicht schlecht :)

Everyone’s so full of Shit!
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
327 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.04.08 13:17
Habt ihr die Filter so kurz geschnitten, weil ihr dachtet das THC würde sonst rausgefiltert werden, oder warum?
Das ist auch sone Urban Legend...
"Jetzt schau Dir an was Du mich hast wieder anrichten lassen."
(Oliver Hardy)

“Ich glaube an die friedliche Koexistenz von Menschen und Fischen” (Goerge W. Bush)


Ex-Träumer
  Geschrieben: 13.04.08 15:04
"Trip"bericht über Gras finde ich genauso notwendig wie diese mitunter hier reingestellten - meistens völlig missglückten - Alkohol"tripberichte" (sorry, dass diese grundlegende Kritik jetzt auf dich fällt). Klar hat THC gewisse bewusstseinsverändernde Wirkungen, aber... Ich denke alle haben hier genügend Erfahrung mit beiden Stoffen, so dass ihnen keine gesonderten TBs gewidmet werden müssen.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
205 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.04.08 16:44
mit anderen stoffen haben hier auch genügende erfahrungen aber trotzdem ist es interresant die berichtie darüber zu lessen. über alkohol eine tb zu schreiben finde ich auch nicht sehr interresant aber über ein geiles erlebnis auf weed ist es doch interresant zu lessen, und manche tb hier über meskalin oder lsd sind nicht halb so interresant zu lesen wie einige tb über grass
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
162 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 13.04.08 17:42

scar schrieb:
mit anderen stoffen haben hier auch genügende erfahrungen aber trotzdem ist es interresant die berichtie darüber zu lessen. über alkohol eine tb zu schreiben finde ich auch nicht sehr interresant aber über ein geiles erlebnis auf weed ist es doch interresant zu lessen, und manche tb hier über meskalin oder lsd sind nicht halb so interresant zu lesen wie einige tb über grass



amen!


Wie gesagt Cannabis ist auch meiner Meinung nach nicht eine Droge die Jeder mal genommen hat. Wenn du keinen Bericht lesen willst, lies ihn nicht.

Everyone’s so full of Shit!
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
177 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 13.04.08 17:48
hm, erstmal danke für die Kritiken!
@Freakhead: Ne Erklärung habe ich nicht dafür aber ich finde das Gefühl verdammt interessant. Daran kann ich eigentlich auch immer abwiegen wie high ich noch bin... kein pochen mehr = die hauptwirkung ist verflogen...

@Pl4nt: Wir dachten eigentlich dass die Wirkung durch den Filter geschwächt wird. War einfach nur ein Gedanke, ist er denn falsch? Ist doch auch so, bei Zigaretten ohne Filter oder? Die "hauen ja auch mehr rein" als normale mit Filter...

@zachharyz: Ich hab den Bericht geschrieben damit Leute, die vieleicht noch nie gekifft haben und sich einfach für die Wirkung(sweise) interessieren sich informieren können. Ich persönlich informiere mich IMMER übermäßig viel bevor ich was neues ausprobiere. Von daher sehe ich schon einen gewissen Sinn!
"Man's main task in life is to give birth to himself, to become what he potentially is. The most important product of his effort is his own personality." - Erich Fromm
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
162 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 13.04.08 18:53
Ich mach das meistens genauso.. starkes und schnelles pochen heißt für mich sehr gutes weed. nunja zum thema filter^^.. sag nicht ihr nimmt nen zigarettenfilter :D das wäre wirklich sehr dumm^^... mach dir nen filter selber.. nimm was pappe und roll es einfach , er dient eigendlich nur dazu das du kein taback in die schnüss bekommst und damit man ihn besser rauchen kann

Everyone’s so full of Shit!
Ex-Träumer
  Geschrieben: 13.04.08 19:16

Minor schrieb:

@zachharyz: Ich hab den Bericht geschrieben damit Leute, die vieleicht noch nie gekifft haben und sich einfach für die Wirkung(sweise) interessieren sich informieren können. Ich persönlich informiere mich IMMER übermäßig viel bevor ich was neues ausprobiere. Von daher sehe ich schon einen gewissen Sinn!



Hmm, na gut. Dachte, dass die Leute, die diese Seite benutzen über das Stadium des Kiffens schon etwas hinaus sind, aber naja, vielleicht auch nicht. Zu meiner Zeit ham wir uns das Zeug einfach reingezogen und später nachgedacht^^
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
327 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.04.08 19:25
zuletzt geändert: 14.04.08 17:29 durch Pl4nt (insgesamt 1 mal geändert)
Es gibt auch Leute die sich informieren bevor sie etwas nehmen auch manchmal sogar bei Alkohol. Genau dafür sind TB's gedacht: Leute informieren.
Wenn du ne gerollte Pappe (Tip) nimmst, filterst du gar keine Schadstoffe.
Filter filtern kein THC. Am allerbesten sind Aktivkohlefilter, die ich benutze und es wird garantiert nichts rausgefiltert!

Edit:
Bei den Aktivkohlefiltern meine ich, dass garantiert kein THC aber schon die Schadstoffe gefiltert werden^^
"Jetzt schau Dir an was Du mich hast wieder anrichten lassen."
(Oliver Hardy)

“Ich glaube an die friedliche Koexistenz von Menschen und Fischen” (Goerge W. Bush)


Abwesender Träumer



dabei seit 2008
177 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 15.04.08 14:38
hm.. was sind denn in normalen Zigaretten für Filter drinnen?
"Man's main task in life is to give birth to himself, to become what he potentially is. The most important product of his effort is his own personality." - Erich Fromm
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
327 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.04.08 16:56
Der Grundstoff für die Herstellung von Zigarettenfiltern ist Cellulose (gewonnen aus Holz). Sie wird in einem aufwändigen chemischen Prozess zu Celluloseacetat umgewandelt. Die Acetat-Flocken werden in Aceton gelöst und aus einer Spinnlösung heraus zu langen Fäden gesponnen. Der Durchmesser der Fasern liegt bei 30-50 µm, siehe kleines Mikrofoto oben rechts. Sehr viele Fäden werden zu einem Endlos-Band zusammengeführt. Die Verklebung mit Triacetin erfolgt punktuell, um die Gasdurchlässigkeit zu erhalten. Der Filter hält Partikel bis zu einem Durchmesser von weniger als 0,2 µm zurück.
"Jetzt schau Dir an was Du mich hast wieder anrichten lassen."
(Oliver Hardy)

“Ich glaube an die friedliche Koexistenz von Menschen und Fischen” (Goerge W. Bush)



Seite 1 (Beiträge 1 bis 12 von 12)

LdT-Forum » Konsum » Tripberichte » TB: gutes Weed für einen verdammt guten Flash











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen