your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Cannabis & Hanf » Gras gestreckt? (Sammelthread)


« Seite (Beiträge 331 bis 345 von 563) »

AutorBeitrag
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
1.593 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 10.01.11 16:37

Marlox schrieb:
Feinst pulverisiert natürlich, dass es sich schön in den Zwischenräumen festsetzt.



Das hatte nicht nur damit zu tun, dass es so fein pulverisiert wurde. Viele Streckmittel werden schon beim Anbau aufgetragen, damit sie in die Blüten reinwachsen und schwerer zu entdecken sind.
Bleisulfit ist ein Beispiel, bei Brix wird es üblicherweise auch so gemacht.
You know what a miracle is. Another world's intrusion into this one.
Where revolutions break out spontaneously and leaderless, and the soul's talent for consensus allows the masses to work together without effort, automatic as the body itself.
Abwesender Träumer

dabei seit 2010
24 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.02.11 17:44
ja leider muss ich sagen dass es in coffeshops auch nicht viel anders ist habe probiert:resin shop:cheese und white widow(wahrscheinlich beide brix),popeye:lemon haze(brix oder änliches) und barneys:red cherry berry(brix od. änliches)
 
Abwesende Träumerin

dabei seit 2010
97 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 25.03.11 01:53
ich hab derzeit auch ein problem, weiß aber definitiv nicht, womit hier gestreckt wordne sien könnte.
brix sicher nicht, denn es stinkt nicht und schmiert nicht wenn man es anzündet.
das kraut an sich ist viel heller als üblich, ich würde sogar sagen gelblich, voll mit weißen "pollen" und schmeckt ekelhaft. wenn man auf einem stückchen herrumkaut wird es kalt im mund.
das ganze kraut ist extrem hart und trocken, wenn man eine knolle aufbricht rieseln einem blütenstückchen entgegen, fein wie sand.
innendrinn sind die knollen etwas dunkler, aber man sieht das sie mit etwas besprüht worden sind, es sieht so aus, als sei die "helligkeit" des grüntons in die knolle eingezogen. stängel in der mitte haben meist eine natürliche farbe.
es riecht alles ganz normal, auch der rauch riecht nicht sonderlich anders, aber die abgestandene bong riecht nach hundfutter und wie gesagt der rauch schmeckt scheiße und kratzt im hals wie arsch.

hab den rest noch hier, würde das sogar gerne einschicken, weil ich gerne wissen will was fürne scheiße da reingemischt worde ist.
ein kollege meinte eine wässrige ammoniaklösung? deswegen auch die bleiche, die sich nach innen reinfrisst?

ich hab keine ahnung. richtig ekelhaft sowas.
„Die Kunst ist der Statthalter der Utopie" - Max Frisch
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
410 Forenbeiträge
1 Tripberichte

MSN
  Geschrieben: 25.03.11 08:42
Ich glaube, dein Kollege ist mit der wässrigen Ammoniaklösung schon verdammt nah dran.

Zitat:
wenn man auf einem stückchen herrumkaut wird es kalt im mund.


Die einzige Substanz, die mir spontan einfällt und beim Lösen in Wasser Kälte erzeugt, ist Ammoniumchlorid . Ich meine Ammoniumchlorid wird teilweise auch als Dünger verwendet. Das Zeug ist aber auch hygroskopisch (zieht Wasser, z.B. aus der Luft), vielleicht wollte jemand sein Gras schnell trocken kriegen und hat dann das Zeug nicht mehr raus bekommen? wie dem auch sei, wenn ich recht habe dürfte euch das Zeug beim Rauchen die Schleimhäute ordentlich ficken, es ist 'ne gute Entscheidung den Kram checken zu lassen.
"Der letzte Feind, der besiegt werden wird, ist der Tod."
Abwesende Träumerin

dabei seit 2010
97 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 04.04.11 03:53
das dachte ich mir auch, hab den rest ja noch hier, son scheiß rauch ich doch nicht.
das einemal hat genügt, im übrigen bin ich zwei tage später krank geworden, war am folgenden montag dann beim arzt, bronchitis, beide hauptbronchien entzündet, mandelentzündung und wahrscheinlich auch die luftröhre ;)
ich führe das darauf zurück.
verdammte scheiße!
„Die Kunst ist der Statthalter der Utopie" - Max Frisch
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
410 Forenbeiträge
1 Tripberichte

MSN
  Geschrieben: 04.04.11 12:46
Das klingt wirklich sehr scheisse, boah bin ich froh, dass in meiner Region sehr selten gestreckt wird (oder ich hab Glück mit meinen Connies). Wenn nur Ammoniumchlorid drin ist, sollte sich das aber noch recht problemlos essen lassen. Vielleicht vorher in etwas Wasser packen um das Gröbste rauszukriegen. Aber das Zeug ist imo oral recht ungefährlich wenn man's nicht übertreigt.
"Der letzte Feind, der besiegt werden wird, ist der Tod."
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
616 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 04.04.11 15:17
Was passiert denn nun wenn man den Sand mitraucht?
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
282 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.04.11 17:38
zuletzt geändert: 04.04.11 18:05 durch Henker (insgesamt 1 mal geändert)

TraumlandAcc schrieb:
Was passiert denn nun wenn man den Sand mitraucht?



Naja du fickst deine Lunge übertrieben.
 
Abwesende Träumerin

dabei seit 2010
97 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 05.04.11 04:50

Josef K schrieb:
boah bin ich froh, dass in meiner Region sehr selten gestreckt wird



woher kommst du denn in etwa?
„Die Kunst ist der Statthalter der Utopie" - Max Frisch
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
410 Forenbeiträge
1 Tripberichte

MSN
  Geschrieben: 05.04.11 08:58

Crunked schrieb:

Josef K schrieb:
boah bin ich froh, dass in meiner Region sehr selten gestreckt wird



woher kommst du denn in etwa?

Schleswig Holstein, ich bin aber auch viel in HH unterwegs. Wenn ich übern Tisch gezogen werde, passiert das eher übers Gewicht (z.B. 2,4 g statt 2,8 g). Ist auch nicht schön, aber schon sehr viel weniger gefährlich.


TraumlandAcc schrieb:
Was passiert denn nun wenn man den Sand mitraucht?

Wenn du das Ammoniumchlorid meinst, steht im Link u.a. dass es unter Hitze in Ammoniak und HCl zerfällt. Beides ätzend. Und wenn die Temperatur wieder sinkt, kann das ganze wieder zurückreagieren.
"Der letzte Feind, der besiegt werden wird, ist der Tod."
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
616 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 05.04.11 14:50
Ne ich meine einfach nur quarzsand.
 
Ex-Träumer



dabei seit 2004
10.634 Forenbeiträge

  Geschrieben: 05.04.11 15:05
Feinst-Partikel (also auch Sandstaub) sind lungengängig und erhöhen das Risiko an Lungenkrebs zu erkranken. Ansonsten gibts bei Quarzsand aber eher keine Probleme, vermute ich.
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
6.226 Forenbeiträge
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 07.10.11 12:30

Patze schrieb:

Zitat:
Is das Gras vll noch etwas feucht?

Ne das gras ist trocken. Halt alles "normal" so vom aussehen her.mMn müsste es am Tabak liegen denke/hoffe ich.Aber als ich es mal mit anderem Tabak gedreht habe war das mit der Asche nicht so extrem... das ist es ja was mich zum nachdenken bringt.Also wie gesagt:mit dem Gras ist vom Aussehen ,Geschmack,Stärke usw EIGENTLICH alles in ordnung...



Weiß hier schon jemand was Neues? Hab zur Zeit auch Gras welches ziemlich feste Asche produziert. Alles andere stimmt: Geruch, Aussehen und Geschmack. Ein Mikroskop habe ich leider nicht mehr. Am Tabak liegt es definitiv nicht, da es sich nur beim pur Rauchen derart manifestiert. Mit Tabak raucht es sich normal.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
99 Forenbeiträge

  Geschrieben: 08.10.11 22:28
hatte auch mal mit quarz sand gestrecktes Gras. hat man daran gesehen, dass es sich unten im tütchen gesammelt hat, und dass sand zwischen den Zähnen geknirscht hat.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
148 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 08.10.11 22:36
Sand:
Im Baggie des Grases sammelt sich der Sand oft an. Lässt sich erkennen indem man etwas auf die zunge gibt. Knirschen zwischen den Zähnen ist ein Nachweis für Sand.

daher schätz ich mal eher das es bei der das ist

Brix:
Ist ein synthetischer Stoff. Besteht aus zucker und Plastik und darin werden die Buds getaucht. Es sieht hochwertiger indoorware verblüffend ähnlich.
Beim verbrennen macht sich ein synthetischer geruch/geschmack breit. Die Asche ist Steinhart. Wenn man sie zerreibt, hat man einen schwarzen ölfilm auf den fingern. Mit dem Mikroskop kann man es gut enttarnen. Einfach bei google nachschauen wie normales und wie verbrixtes Gras aussieht.
Es ist immer etwas Wahnsinn in der Liebe.
Es ist immer etwas Vernunft im Wahnsinn.

« Seite (Beiträge 331 bis 345 von 563) »

LdT-Forum » Drogen » Cannabis & Hanf » Gras gestreckt? (Sammelthread)











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen