your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Biogene Halluzinogene » Lsa schädlich?


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 36) »

AutorBeitrag
» Thread-Erstellerin «
Abwesende Träumerin



dabei seit 2004
290 Forenbeiträge
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 08.11.04 17:06
is eigendlich irgenwie bekannt dass lsa den körper schädigt oda so oda irgendwie gehirnzellen abtötet oder sonst irgendwelche lustigen nachwirkungen mit sich bringt?
ich kenn mich da nich so aus ..hab n bisschen gegoogelt aber leider nichts dazu gefunden
Die Wirklichkeit ist farbig, die Wahrheit schwarz-weiß


Abwesender Träumer

dabei seit 2003
710 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 08.11.04 20:10

irie schrieb:
................ oder sonst irgendwelche lustigen nachwirkungen mit sich bringt?



na übelkeit von gar nicht bis hundeübel :wink:
mehr is mir nie aufgefallen, aber ob es langzeitschäden verursacht, weiß ich nicht!
HMMMMMMMMMMMM, lecker!

Erdbeereis!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Abwesender Träumer

dabei seit 2004
158 Forenbeiträge

  Geschrieben: 08.11.04 20:47
soweit ich weiss können leberschäden auftreten, aber genauer weiss ich auch nix :?:
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
182 Forenbeiträge

  Geschrieben: 09.11.04 19:39
mattigkeit und schwer zu denken am nächsten tag nach hohen dosen
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
247 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 09.11.04 19:44
ja leberschäden stimmt.
und ich glaub mir wird derzeit allein vom riechen an zitronensaft übel
(habs immer mit zitronensaft-whiskey mix runtergespült)
ich hätte vieles verstanden, wenn man es mir nicht erklärt hätte.

learning by doing
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
117 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 09.11.04 20:25
^^
HEhe

das hör ich nicht zum ersten mal.
Ein Freund von mir kann keinen Zitronensaft bzw. Orangensaft riechen denn sonst wird ihm sehr sehr übel.
Ich selbst hab mich schon wieder daran gewöhnt.
Aber wenn man wirklich mal einenhalb Stunden im Bett voller Bauchschmerzen liegt und einem speiübel ist dann gibt Das Gehirn glaub ich automatisch dem Getränk die schuld (also Orangensaft/Zitronensaft,.....)

von Leberschäden hab ich auch schon gehört.

Ansonsten handelt es sich ja sowieso um eine Vergiftung deines Körpers ( also der Rausch).
Schwitzen, anderes Wohlbefinden, Übelkeit, Halluzinationen, Euphorie,.........
sind doch alles anzeichen von einer Vergifung
oder?
-Der Sinn des Lebens ist es den Weg eines Zieles zu gehen-
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
1.470 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 09.11.04 20:33
glaube nicht das es ne vergiftung ist.

kommt die übelkeit nicht von der blausäure in den samen?
und das mit den leber habe ich auch schon gehört, doch alkohol ist bekannt auch leberschädlich und es gibt leute die sich am we 2 flaschen wodka geben.
love is the fundamental nature
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
247 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 09.11.04 21:14
is ne vergiftung, soweit ich weiß.
so übel wars mir auf den trips nie(2x) hab immer danach was gegessen.
beim 2. hab ich mit gras kombiniert - wahuu :shock: !
hab mir jetzt mal überlegt, das nä. mal die zerkleinerten samen in gelatinekapseln zu stecken, damit der geschmack von dem zeug weg is.

werd aber 3 trip noch warten lassen, weil ich keine zeit hab
(brauch ja praktisch 2 ganz freie tage)

außerdem will ich vorher noch mein salviaextraktmarkeeigenb(r)au versuchen ;)

greez
ich hätte vieles verstanden, wenn man es mir nicht erklärt hätte.

learning by doing
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
1.869 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 09.11.04 21:15
Wenn es wie bei LSD (Lysergsäurediäthylamid) wirkt, ist es eine Reizüberflutung des Gehirns, also KEINE Vergiftung, ich gehe davon aus, da die beiden Stoffe doch sehr verwand sind.

Könnte man die Samen nicht einfach lange lagern, sodass die Blausäure wie bei Nüssen z.B. nach ein paar Wochen/Monaten verschwunden bzw. ausgesondert ist :?: Ob es den Aufwand wert ist, ist fraglich, aber einen Versuch ist es doch wert, wenn man Langzeittripplaner ist!
ver
rückt
Ex-Träumer
  Geschrieben: 09.11.04 22:46

replaying schrieb:

Das Gehirn glaub ich automatisch dem Getränk die schuld (also Orangensaft/Zitronensaft,.....)


Kenn ich..nach meinem 2. Trip konnte ich wegen des nussigen Geschmacks der Samen auch 'ne Weile kein Müesli mir essen. Mittlerweile hab ich bei nussigem Geschmack jedoch wieder positive Assoziationen, da mir Müesli doch oft eine schnelle, leckere, nahrhafte Alternative zu Süßigkeiten anbietet. D.h., ich denke, dass diese Aversion reversibel ist.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
476 Forenbeiträge

  Geschrieben: 10.11.04 18:29
Nun, Übelkeit hatt ich nur leichte, ging aber nicht bis zum Übergeben.

Holzrose is sowieso was komisches :? Mein erster Trip war mit 12 Samen, ich fühlte mich sowas von geil! :D Musik war einfach nur mehr noch wunderbar, die ganze Welt war herrlich!! Ich lag nur stundenlang da und konnte nicht aufstehen, wollte zwar, aber dann wollt ich doch wieder nicht :D

Und der zweite Trip war dann mit 22 Samen und bis auf ein leichtes drauf sein konnt ich nichts großartiges verspüren.
Mfg

Die Zombiegurke (Datura spp.)

"WaNt A teA?" - "G00d sTuFf hErE!"
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
117 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 10.11.04 19:09
:shock: :shock: :shock: :shock:

OMG

du kannst dir nicht einfach 12 HOLZRoSEN Samen reinziehen!!!!!
und dann auch noch 22!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

die normale Dosis ist ca. 4-8Samen ( wenn überhaupt 8) und dann gibts noch ein paar Leute die 10 oder bischen mehr nehmen.
Von 22 hab ich überhaupt noch nie gehört.
Bist du dir da ganz sicher dass es sich um Holzrosen handelt?

:shock:
-Der Sinn des Lebens ist es den Weg eines Zieles zu gehen-
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
1.884 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 10.11.04 19:12

replaying schrieb:
:shock: :shock: :shock: :shock:

OMG

du kannst dir nicht einfach 12 HOLZRoSEN Samen reinziehen!!!!!
und dann auch noch 22!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



das is zombi, der kann das :mrgreen:
Wo wir am Leben gehindert werden, fängt unser Widerstand an!

Das Leben ist eine Krankheit, welche durch Geschlechtsverkehr übertragen wird und immer tödlich endet.
Abwesender Träumer



dabei seit 2003
182 Forenbeiträge

  Geschrieben: 10.11.04 19:14

replaying schrieb:
:
Von 22 hab ich überhaupt noch nie gehört.



hatte auch schon so in die richtung manchmal ist die qualli nich so gut da braucht man manchmal 3-4 bis man was merkt aber 20 sind schon n heftiger trip und absolut nichts für anfänger.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
21 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.11.04 22:38
jetz mal wegn trichterwinden , is es da egal welche art ma immt?
 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 36) »

LdT-Forum » Drogen » Biogene Halluzinogene » Lsa schädlich?











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen