your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Sucht, Abhängigkeit & psychische Probleme » Angst vor LSD im Essen


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 21) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2014
81 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.08.14 20:17
Guten Abend,

und zwar quält mich folgendes Problem....
Habe viel LSD und Pilze in meinem Leben genommen. Der letzte Trip hat mir ne ziemliche Abreibung verpasst.
Seitdem habe ich immer Angst dass wenn ich was esse was nicht verpackt ist, mit LSD "behandelt" wurde, da ich denke dass ich einen weiteren Trip nicht überstehen würde habe ich immer grosse Angst nach dem Essen unverpackter Produkte (Döner, Semmeln usw.).
Und nun zu meiner Frage: Wenn es wirklch einmal so sein sollte, sagen wir ein "Spassvogel" (ich weiß das macht eigentich keiner, aber wissen kann man ja nie) hat meinem Essen 5000 mics oder evtl sogar mehr beigefügt. Gäbe es dann irgendetwas was mich wieder "runterholt" also sprich ich rufe den Notarzt, hätte er dann irgendwas was das LSD "stoppt"?

lg symptomatik

 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2007
563 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 21.08.14 20:22
Bei solch paranoia solltest du unter umständen wenn es länger anhält einen entsprechenden Arzt aufsuchen. Ansonsten helfen Benzodiazepine.

Gute Besserung
Wie würde es euch gefallen durch den Fleischwolf gedreht und in den eigenen Arsch gesteckt zu werden?

ॐॐॐOm mani padme humॐॐॐ
ॐTeyata om bekanze Bekanzemaha bekanze Radza samudgate sohaॐ
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2014
81 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.08.14 20:26
Wenn ich wüsste dass es etwas gäbe das mich "rettet" wäre die Angst ja weg...
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
325 Forenbeiträge

Skype
  Geschrieben: 21.08.14 20:27
Mit neuroleptika kann du den Trip fast komplett entgegenwirken, da LSD den dopaminspiegel stark steigen lässt, neuroleptika den dopaminspiegel fallen lassen.

Ich hab ja schon viel mit dir gesprochen aber bei solchen Paranoia geh englisch zum Arzt. Denn wenn du dich weiter reinsteigerst werden deine Symptome nurnoch schlimmer
HAIL FRED
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2014
81 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.08.14 20:31
bin doch schon in Psychotherapie... von Medis halte ich garnichts
 
Moderator



dabei seit 2012
4.499 Forenbeiträge
1 Tripberichte
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 21.08.14 20:37
1. Deine Angst ist vollkommen irrational
2. Falls doch absolut unwahrscheinlicherweise Acid in deinem Essen sein sollte, würdest Du keine Medikamente nehmen, die Dir helfen runterzukommen, weil Du davon nichts hältst?!

Naja also wenn man ein Problem hat sollte man sich helfen lassen. Sprich mal mit nem Psych. und erwarte bitte nicht, dass man von nem starken Trip ohne Hilfsmittel runterkommt..
"Frag Dich selbst, bist Du glücklich mit Deinem Leben?
Ist das, was Du machst, wirklich das, was Du machen möchtest?
[...]
Sechs Euro für eine Stunde auf der Arbeit -
Was würdest Du zahlen für eine Stunde an einem sonnigen Tag im Park?"
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2014
81 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.08.14 20:41
mit Medis meinte ich Benzos...
 
User gesperrt

dabei seit 2013
370 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.08.14 21:03
Mulungu soll helfen hab ich mal gehört
It's better to burn out than to fade away

Traumländer



dabei seit 2013
2.227 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 21.08.14 21:22
symptomatik schrieb:
ich weiß das macht eigentich keiner, aber wissen kann man ja nie


Welche Antwort erhoffst du dir? Du fragst nach Medikamenten, aber das was helfen kann willst du nicht. Deine Frage beantwortest du dir ja selber.

Frag dich einfach wie oft dir bisher "versehentlich" LSD o.ä. untergemogelt wurde. Bei irrationalen Ängsten können wir dir kaum helfen.
He complained: "Tony left me with a pile of Hendrix LPs and some dope."

Touching from a Distance
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2014
81 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.08.14 21:23
aber ihr könnt mir sagen ob es ein "gegengift" gibt...
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
162 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 21.08.14 21:49
zuletzt geändert: 22.08.14 08:48 durch SSAS (insgesamt 1 mal geändert)
Ja, steht weiter oben... Benzos. Gibt ein Notarzt auch durchaus bei akuten durch Psychedelika ausgelösten psychotischen Episoden und Bad Trips.
"Sit still. Stop thinking. Shut up. Get out!" Aleister Crowley, Eight Lectures on Yoga
====
stay smart & safe! ;)
Abwesender Träumer



dabei seit 2014
4 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.08.14 23:24
Denke nach und siehe einfach ein, dass diese Angst schlichtweg nur irrationale Paranoia ist, und sonst nichts. Ausgelöst von deinem Horrortrip. Niemand hätte die Absicht dir unbewusst LSD in dein Essen zu mischen. Dazu gibt es einfach keinen realistischen Grund. Außerdem würde kein Mensch Drogen im Wert von 300 Euro für so eine bescheuerte Aktion verschwenden wollen, erst Recht in keinem Dönerladen. Sieh's ein und versuche es zu überwinden.
Falls du es nicht alleine schaffst, suche sofort einen Neurologen oder Therapeuten auf. Erkläre ihm die Situation und er wird dir weiterhelfen.

Benzodiazepine würden dich sowohl von akuten Nervenzusammenbrüchen, als auch von Horrortrips befreien. Habe einpaar Tabletten stets bei dir, um dir überall mentale Sicherheit und Ruhe zu gewähren.

MfG
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2007
563 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 22.08.14 01:24
Schilder doch mal in einem Tripbericht deine letzte "Abreibung". Vllt kann man es dadurch besser nachvollziehen und du ein Stück verarbeiten.
Wie würde es euch gefallen durch den Fleischwolf gedreht und in den eigenen Arsch gesteckt zu werden?

ॐॐॐOm mani padme humॐॐॐ
ॐTeyata om bekanze Bekanzemaha bekanze Radza samudgate sohaॐ
Traumländer



dabei seit 2008
630 Forenbeiträge
6 Tripberichte

  Geschrieben: 22.08.14 01:36
Und so unterscheiden sich die Menschen... ich hoffe ja so halb ernsthaft , dass mir irgendwer mal LSD in mein Essen mischt. Aber ich muss mich genauso wie du damit abfinden, dass dieser Umstand niemals eintreten wird. Eher werden wir innerhalb eines Tankstellenshops von einem Auto überfahren...und mal ganz ehrlich, selbst diese Chance ist verschwindend gering...
An manchen Tagen regnet es, und an anderen Tagen stört es dich nicht...
Abwesender Träumer

dabei seit 2012
149 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.08.14 01:44
Keine Sorge das wird nicht passieren.
Aber Irrationale Ängste sind schweer zu überwinden...
Ich wünsche viel Glück bei dem Überwinden dieser
 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 21) »

LdT-Forum » Konsum » Sucht, Abhängigkeit & psychische Probleme » Angst vor LSD im Essen










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen