your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » Der "Erkenntnis-des-Tages" Thread


« Seite (Beiträge 2191 bis 2205 von 9163) »

AutorBeitrag
Abwesender Träumer

dabei seit 2012
201 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 11.06.15 17:09
Katzen sind abhängig nach Katzen würstchen.
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
2.161 Forenbeiträge
7 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 11.06.15 23:25
@Hoffmann95:

Aber sowas von. Meiner faengt schon am mir alles voll zu sabbern wenn die Packung nur raschelt. Oder wenn ich das Glas mit den "Dreamies", sind so Leckerlis mit Fuellung, aufploppen lasse...ich glaube da ist Zucker drin was die Katzen so verrueckt danach macht oder irgendwas.
Meine alte Katze hat mal so viel Wuerstchen gefressen bis sie kotzen musste und haette ich ihr nicjt die Packung weggenommen haette die noch weiter gefressen. Ist nen neuer Trend unter Katzen: Komawuersteln...

EdT: Irgendwie schreib ich immer nur Betraege wenn ich auf DAM bin.

EdT Zwo:
Ich selber schrieb:
PayPal Kundenservice ist echt das letzte!!!

Korrektur: Der eMail Support ist echt das allerletzte, aber am Telefon geben sich die Mitarbeiter echt Muehe, hab die heute gut auf Trab gehalten um meine Probleme endlich mal zu loesen...
Ich bin ich, aber da helfen Pillen...
Ⓐ! -★-⚑-
Freiheit heisst nicht machen zu koennen was man will.
Sondern nicht machen zu muessen was man nicht will.
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
2.161 Forenbeiträge
7 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 13.06.15 23:24
Selbst in den langweiligsten Momenten gibt es in unmittelbarerer Umgebung zu einem Selbst fazinierende Ereignisse.
Wollte nur nochma schnell aufs Klo vorm lummern und habe waerend ich da so sass gerade ne Stunde lang heissen Live Spinnen-Sex beobachten duerfen, vom werben des Maennchens bis zu dem Moment als es vom Weibchen komplett eingesponnen in eine mir nicht mehr ersichliche Ecke des Katzenklos geschleppt wurde. Perfekte Unterhaltung fuer zwei Tage wach auf Shore und Bier, leicht untermalt mit Schlafentzugs-Optik. Sehr nice, ich hoffe davon traeume ich nachher :F
Ich bin ich, aber da helfen Pillen...
Ⓐ! -★-⚑-
Freiheit heisst nicht machen zu koennen was man will.
Sondern nicht machen zu muessen was man nicht will.
Moderatorin



dabei seit 2006
3.117 Forenbeiträge
6 Tripberichte
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 14.06.15 03:32
Ständige Ängste und Sorgen sind gefährlich. Man läuft Gefahr sich damit das was einem am wichtigsten ist kaputtzumachen....
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2012
2.290 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 14.06.15 03:50
zuletzt geändert: 14.06.15 04:04 durch Kruemel (insgesamt 1 mal geändert)
Man soll sich zwar nicht selbst zitieren, aber aufgrund MetalheadOnAcids Empfehlung im Flubromazolam-Thread setze ich mich darüber hinweg und poste meine "Erkenntnis der Nacht" hier doch nochmal:

Ich läg lieber wegen einer Feinwaage in einer Zelle statt wegen keiner in einem Sarg!
Ich bin keine Signatur. Ich putz' hier nur!
Ex-Träumer

dabei seit 2014
50 Forenbeiträge
5 Tripberichte

  Geschrieben: 14.06.15 04:46
Meine heutige Erkenntnis ist mein Erwachen das ich nun mit dieser Community teilen will. LSD war mein Werkzeug.
 
Traumländer



dabei seit 2012
966 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.06.15 11:20
Kruemel schrieb:

Ich läg lieber wegen einer Feinwaage in einer Zelle statt wegen keiner in einem Sarg!


So hab ich das ganze noch nie betrachtet ^^ danke :D
stole ya secret sauce and i'm still on the scene;
turn your whole company into a fuckin meme
Traumländer



dabei seit 2012
354 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 14.06.15 12:34
Keine Ahnung ob das eine Erkenntnis ist, aber es ist sehr befreiend das Zeug ins Klo zu werfen und sich anschließend darauf zu erleichtern.
shithappens
Everything will be ok at the end. If it's not ok, it is not the end.
Abwesender Träumer



dabei seit 2014
352 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.06.15 17:36
Sich klar zu machen das sein persönliches Glück nicht über eine Person definiert werden kann tut gut...
Und. Irgendwie dreht sich immer alles um Liebe.


Schlimmer betrogen ist, wer aus Angst und Enttäuschung immer wieder sein Glück versäumte, als wer jede Möglichkeit eines Glückes ergriff, selbst auf die Gefahr hin, es könnte wieder nicht das Wahre gewesen sein.
- Arthur Schnitzler

 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 16.06.15 15:37
Zitat:
Schlimmer betrogen ist, wer aus Angst und Enttäuschung immer wieder sein Glück versäumte, als wer jede Möglichkeit eines Glückes ergriff, selbst auf die Gefahr hin, es könnte wieder nicht das Wahre gewesen sein.
- Arthur Schnitzler


Kann ich nur so unterschreiben. Ich mache mir mehr kaputt, als ich profitiere, auch im Bezug auf potenzielle Beziehungen. Chancen, verspielt aus kurzfristigen Gründen oder aus unbegründeten Ängsten.
 
Ex-Träumer

dabei seit 2014
50 Forenbeiträge
5 Tripberichte

  Geschrieben: 17.06.15 16:36
Ich glaube so mancher blinder sieht mehr, als der der behauptet alles sehen zu können.
 
Moderatorin



dabei seit 2006
3.117 Forenbeiträge
6 Tripberichte
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 18.06.15 22:25
Der Gedanke dass man, egal was einem passiert ist, wieder heil werden kann ist illusorisch. Wenn man eine Glasvase aus dem Fenster auf die Straße wirft und dann noch ein paar Fahrzeuge drüberfahren lässt dann ist sie irreversibel kaputt. Und natürlich kann man die Teile die man noch findet aufsammeln und mit Superkleber zusammenkleben. Aber das was rauskommt ist hässlich und kaputt, egal wie schön sie mal war. Und keiner wird sich darüber freuen sondern jeder wird sich fragen warum man den Scheiß nicht einfach weggeworfen hat. Und so ist das vermutlich mit mir auch. Bloß dass niemand wagt einem das so ins Gesicht zu sagen.
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2013
659 Forenbeiträge
7 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 18.06.15 22:46
@ kittster:

Also das berührt mich sehr. Wirklich; sehr! Ich denke, dass der Gedankengang korrekt ist und eine solche Beschädigung irreversibel sein mag. Allerdings kann man in der Allegorie auch die Vase durch einen Klumpen Ton ersetzen. Denn Ton ist formbar, so wie wir auch veränderliche Wesen sind. Wenn man den Ton, so wie deine Vase, aus dem Fenster wirft und er darauf womöglich auch noch überfahren wird, dann kann man ihn wieder annähernd in die Form bringen, in welcher man ihn aus dem Fenster warf. Die exakte Form, welcher er vorher gehabt hatte, die wird er nicht wieder bekommen können; aber man kann etwas neues daraus formen und wenn man will, dann sogar noch schönere und gewagtere Formen bilden, als sie sich jemals zuvor an dem Tonklumpen gezeigt haben.

Bm

Gewaltige Löcher wurden insgeheim gegraben, wo die Poren der Erde genügen sollten; und Dinge haben zu gehen gelernt, denen zu kriechen gebührt. - H. P. Lovecraft

°°°Heil Dir, Cthulhu!°°°
Ex-Träumer

dabei seit 2014
50 Forenbeiträge
5 Tripberichte

  Geschrieben: 19.06.15 00:49
@kittster:

Das mag mit dem Glas stimmten, denn Glas ist zerbrechlich. Aber Menchen sind nicht Glas. Wir haben die Fähigkeit uns selber zu sehen, wie wir zerbrochen auf dem Boden legen, doch es liegt an uns unsere Scherben aufzuheben und mit den Zerbrochenen Teilen eine neue Hülle zu formen die man zu etwas noch schönerem erschafft. Es gibt Dinge die man verliert und das Zerstört unsere Hülle, doch ob du dir deinen Kern zerstören lässt liegt an dir.

Die Welt ist nur so gut oder schlecht, für wie wir sie halten.

Wünsche dir alles Gute.
 
Ex-Träumer



dabei seit 2012
3.761 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 19.06.15 09:47
Hey kitty,

hört sich ja wirklich etwas dramatisch an, was du so schreibst! Ich hoffe mal, dass war nur eine Momentaufnahme, denn wie SleepingDream schon schrieb, wir sind nicht aus Glas oder Ton und die Hoffnung stirbt immer zuletzt. Du wirst wahrscheinlich nie mehr der Mensch werden, der du mal warst, egal warum! Aber du bist immer in einer Wandlung und kannst ein ganz anderer und neuer Mensch werden, der auch gut und schön und einfach wunderbar werden kann, auch wenn du dich zur Zeit ein wenig zerstört und fragil vorkommst. Gib niemals die Hoffnung auf, du bist ein toller Mensch, kitty und jeder der dich kennt und liebt, wird das wohl auch wissen! Du wirst ein anderer Mensch werden als du früher warst, aber das heißt nicht, dass du nicht wieder ein sorgenfreier und lebensfroher Mensch werden kannst. Tu alles was in deiner Macht steht, dass du das auch sein kannst, was du sein willst. Übe dich in Geduld und hab immer die Hoffnung, dass alles gut wird - dann wird es auch irgendwann mal so!

Alles Gute für dich und viel Kraft weiterhin, kitty!
Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen!
Indianische Weisheit

« Seite (Beiträge 2191 bis 2205 von 9163) »

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » Der "Erkenntnis-des-Tages" Thread











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen