your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Tripberichte » LZ: Heroin du mein verderben


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 18) »

AutorBeitrag
internes System
  Geschrieben: 06.02.13 22:20
Dies ist eine automatisch erstellte Diskussion über den Langzeit-Erfahrungsbericht Heroin du mein verderben, welcher von Ucanttouchme geschrieben wurde. Der Bericht ist vom 06.02.2013.

Diese Diskussion wurde am 06.02.2013 von Daddyjunkie gestartet.


 
Abwesender Träumer

dabei seit 2012
5 Forenbeiträge

  Geschrieben: 06.02.13 22:21
Ich hoffe, du schaffst es clean zu bleiben. Glaub an dich und verwirkliche deine Träume!
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
114 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 06.02.13 22:26
Wollte nur mal loswerden dass dieser (Ex)"Freund" in meinen Augen das aller, aller letzte ist.. mit 27 eine 15-Jährige "anzufixen" ist einfach nur traurig. Hoffe auch, dass du dabei bleibst :)
lg
Bill Gates ist nur ein Klon von Pablo Escobar
» Thread-Erstellerin «
Abwesende Träumerin



dabei seit 2013
30 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 06.02.13 22:41
danke leute! ja ich bleibe fern davon, es hat mir gezeigt wie eine tote Welt aussieht
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 06.02.13 23:11
Ja .. das ist echt das letzte. :/ Idiot.

Ich finds klasse und echt ne große Leistung, dass du das alles durchgestanden und es geschafft hast clean zu werden. Glaub an dich und bleib am Ball. Wie du siehst .. du kannst alles schaffen, wenn du es willst. Und ne "H Karriere" nach so langer Zeit erfolgreich zu beenden und das auch noch allein .. davor hab ich großen Respekt. Super (:

lG
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
290 Forenbeiträge

ICQ MSN Skype
  Geschrieben: 07.02.13 06:29
Hallo Ucanttouchme
Ich bin selber seit Jahren auf Heroin werde zurzeit Substituiert mit 3ml und gehe bald auf Entgiftung und mache eine Langzeit-Therapie. Den ich will auch Aufhören was ich aber ehrlich Gesagt nicht Alleine schaffe und ich habe Gerichtlichen Druck..
Ich hab entsprechend viele kalte Entzüge gemacht, erstmal Respekt davor.

Ich wünsche dir die Kraft und den Willen Clean zu bleiben.

Mit Freundlichen Grüßen Smore.


[SMOR] 02:33: wie schlau ihr doch alle seid     
[Konflikt] 02:34: ich hab mir mit luftdruckwaffen zweimal in die finger geschossen ^^
[Illiquid] 04:15: ritalin sind bananen
narc0tic] 04:15: ich würde meine wohnung für crack tauschen
Ex-Träumer
  Geschrieben: 08.02.13 15:40
Respekt dafür, dass du wieder zurück auf den richtigen Weg gekommen bist ! Du kannst sehr stolz auf dich sein, viele Konsumenten schaffen diesen Schritt ihr Leben lang nicht mehr. Denke aber dran, dass es ein lebenslanger Kampf ist clean zu bleiben und dass du bei eventuellen Rückschlägen immer wieder aufstehen musst um erneut dagegen anzukämpfen.

Dein " Freund" der dir das Heroin aufgeschwatzt hat, gehört meiner Meinung nach die nächsten 10 Jahre in ein russisches Gefängnis....
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
13 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.02.13 15:04
sdarow,

ersteinmal danke fuer deinen bericht, klasse geschrieben.

als dein freund dir das erste mal etwas angeboten hatte, war das der zeitpunkt schluss zu machen.

ich glaube ich muss nicht naeher drauf eingehen, was fuer ein asoziales stueck abschaum der kerl ist.

dein geschriebenes laesst darauf schließen das du einen starken charakter hast, nutze das, zieh den entzug durch.

ich wuensche dir alles gute und erfolg bei allem was du tust.
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2004
5.012 Forenbeiträge
3 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 17.02.13 06:05
Nennt mich den Boogey-Man oder sonst was... (okay, dein "Freund" war ein Arsch) aber im Prinzip wäre es zu einfach alles auf ihn zu schieben. Ganz offensichtlich hast / hattest du zu der Zeit persönliche Krisen und keine gute Zeit. Trotzdem hättest du nein sagen können. Hast du aber nicht. Du hättest dich abwenden können, etwas anderes probieren können, einen anderen Way-of-Life. Früher oder später wäre wieder jemand gekommen der so drauf ist. Und immer wieder. Es gehören immer zwei dazu. Und anscheinend warst du in einer Lebensphase, wo du gerade für sowas anfällig warst. Da kommt ein Blech einem vor wie ein Himmel auf Erden, keine Frage.
Da können jetzt noch so viele Leute hier den Typen haten, bringt gar nix. Und den Typen interessiert es nicht mal. Viel wichtiger ist das du wieder auf die Beine kommst und dein Leben nach deiner Auffassung von gutem Leben gerecht wirst.

In diesem Sinne, alles Gute. Auch wenn die Worte teilweise hart waren.

Reset your brain...

Life’s great!
» Thread-Erstellerin «
Abwesende Träumerin



dabei seit 2013
30 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 17.02.13 22:04
Delete schrieb:
Nennt mich den Boogey-Man oder sonst was... (okay, dein "Freund" war ein Arsch) aber im Prinzip wäre es zu einfach alles auf ihn zu schieben. Ganz offensichtlich hast / hattest du zu der Zeit persönliche Krisen und keine gute Zeit. Trotzdem hättest du nein sagen können. Hast du aber nicht. Du hättest dich abwenden können, etwas anderes probieren können, einen anderen Way-of-Life. Früher oder später wäre wieder jemand gekommen der so drauf ist. Und immer wieder. Es gehören immer zwei dazu. Und anscheinend warst du in einer Lebensphase, wo du gerade für sowas anfällig warst. Da kommt ein Blech einem vor wie ein Himmel auf Erden, keine Frage.
Da können jetzt noch so viele Leute hier den Typen haten, bringt gar nix. Und den Typen interessiert es nicht mal. Viel wichtiger ist das du wieder auf die Beine kommst und dein Leben nach deiner Auffassung von gutem Leben gerecht wirst.


In diesem Sinne, alles Gute. Auch wenn die Worte teilweise hart waren.


Natürlich, hätte ich Nein sagen können.. Ich sage auch nicht, dass er daran Schuld ist. Ich bin einfach der Meineung, dass wenn ich Ihn nicht kennen gelernt hätte den gleichen Weg meiner damaligen Freunde gegangen wären. Sie sind in die Psychedelic Welt abgetaucht, aber ich habe den Schritt übersprungen. Ja ich hätte ihn Verlassen müssen.. aber ich war 16, wie wir alle wissen, ist die Neugier größer. Mein Fazit ist, ich habe einen großen und langen Fehler begangen, aber davon lasse ich mich nicht abhalten. Ich stehe hier und jetzt mitten im Leben, habe Arbeit endlich mit 21 einen Führerschein gemacht und Auto bekommen. Ich hätte beinahe meine Familie in den Ruin getrieben, jeden Tag 40 Euro geht nun mal nicht.. Aber trotzdem tat ich es. Ich bereue, ich bereue die ganzen letzten Jahre. Und umso mehr ich bereue, bekomme ich mehr Kraft. Nein deine Worte waren nicht hart, sie wareb Ehrlich. Ich danke dir für deine Ehrlichkeit, denn diese ist mir wichtig geweorden seit ich clean bin. Ich verheimliche nichts, und dieser Bericht war als Abschluss gedacht. Der Abschluss einer schweren und tiefen Phase. Ja, mein Charakter ist stark, aber auch nur durch diese ganzen Erlebnisse.
 
» Thread-Erstellerin «
Abwesende Träumerin



dabei seit 2013
30 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 20.04.17 20:47
habe es geschafft ^^ heute der nachtrag.. alles ist gut :)
 
Traumländer



dabei seit 2014
151 Forenbeiträge

  Geschrieben: 20.04.17 21:37
zu deinem letzten satz: mich interessierts... :)

finds echt toll, was du geschafft hast; du kannst stolz auf dich sein...

love, peace & unity
phoenixdrache
 
Endlos-Träumer



dabei seit 2015
481 Forenbeiträge

Homepage
  Geschrieben: 20.04.17 22:19
Mich interessiert's auch!
Habe selbst die letzten 4 Wochen konsumiert und bin gerade dabei damit aufzuhören bzw. wieder auf Tilidin und Kratom umzusteigen. Klar, auch eine Sucht, oder besser gesagt zwei, aber meiner Meinung nach lange nicht so gefährlich. Von Affen usw. bleibe ich zum Glück verschont, da ich ja weiter Opiate nehme, das macht es etwas leichter, aber ich weiß, wie stark das psychische Verlangen ist und gerade deswegen zolle ich dir meinen vollsten Respekt, dass du es geschafft hast! :-)

Eine Frage noch;


Zitat:
Ich wusste immer, entweder ich höre von allein auf, oder ich sterbe (fast 20 Mal passiert).


Wie genau meinst du das?
Wir reiten einfach weiter Richtung Tod, uns ist alles scheiß' egal, sowie Haifische auf Koks!
Traumländer

dabei seit 2014
795 Forenbeiträge

  Geschrieben: 21.04.17 02:49
hab dir 9/10 gegeben und konnte mich gut in deine damalige lage versetzen .

du hast den TB einfach frei heraus geschrieben und das hat mir gefallen .
bleib gesund und standhaft und so viel in jahren gerechnet hast du nicht verpasst , denn deine schönsten kommen jetzt ja erst ...


L.G.
Das Leben ist eine Schlampe.
Also lerne es zu ficken !!!
Traumländer



dabei seit 2006
187 Forenbeiträge
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 21.04.17 13:15
wünsche dir kraft


psy


 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 18) »

LdT-Forum » Konsum » Tripberichte » LZ: Heroin du mein verderben










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen