your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Chemische Halluzinogene » 1P-LSD


« Seite (Beiträge 496 bis 510 von 512) »

AutorBeitrag
Traumländer

dabei seit 2013
9 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.06.17 20:39
Sollte man 1 p lsd anonym kaufen also mit bitcoins? Oder muss das nicht sein
 
Traumländer



dabei seit 2012
1.393 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 18.06.17 20:51
Bitcoins sind alles andere als anonym.
"[...]- dann ist man für diesen Abend gänzlich aus seiner Familie ausgetreten, die ins Wesenlose abschwenkt, während man selbst, ganz fest, schwarz vor Umrissenheit, hinten die Schenkel schlagend, sich zu seiner wahren Gestalt erhebt."
Traumländer

dabei seit 2013
9 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.06.17 20:53
also einfach kaufen ? 1 p lsd ist ja noch legal? Kann es trotzdem probleme geben?
 
Dauer-Träumerin



dabei seit 2016
258 Forenbeiträge
6 Tripberichte

Homepage
  Geschrieben: 18.06.17 23:18
zuletzt geändert: 18.06.17 23:51 durch Voller Liebe (insgesamt 1 mal geändert)
Ganjasmoka20 schrieb:
1P ist ja noch legal?


Schau mal HIER

Ganjasmoka20 schrieb:
Kann es trotzdem probleme geben?


Ich denke, mit Problemen muss man bei Substanzbestellungen immer rechnen. Ich denke da speziell an einen anonymen User hier aus dem LDT, der legale RCs gekauft hat und der Zoll hielt es für Speed. Das gab dann einige Scherereien mit der Polizei.
Allerdings passiert sowas extrem selten. Ich habe 1P nun schon mehrmals bestellt und bisher nie probleme gehabt.

Liebeliebe!
ॐ Du bist der Fluss, nicht das Floß ॐ
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Reaching out to embrace whatever may come
Traumländer



dabei seit 2013
894 Forenbeiträge

  Geschrieben: 19.06.17 01:30
zuletzt geändert: 19.06.17 13:04 durch Gentoo (insgesamt 1 mal geändert)
DonCaChillo schrieb:
Bitcoins sind alles andere als anonym.


Aber ein Zahlungsmitteln welches mann anonym einsetzen kann
Wenn Man/n denn möchte und es einem die Mühe wert ist.
Peace ldt_rulez
 
Traumländer



dabei seit 2009
864 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 19.06.17 20:21
FlowerPhantoms schrieb:
Hat sich schon mal jemand 1p-lsd bestellt und hatte deutlich weniger als 100mcg auf den Pappen? Ich habe keinen Vergleich zu Lsd-25 aber auf 150mcg kaum einen mind trip zu haben finde ich schon seltsam. Da waren selbst Trüffel Mexicana intensiver. Bei 175mcg war ich schon ziemlich verwirrt, hatte nen starken bodyload und die visuals waren ziemlich intensiv. Aber ich bin mir trotzdem unsicher. Ich hab viel mehr erwartet bei solchen Dosen...


Erzeugen diese Trüffel Mexicana keinen bzw. nur einen leichten Mindtrip? Ist schon eine zeitlang her das ich mit Pilzen bzw. Trüffel getrippt habe. Fand den Mindtrip schon stark. Aber mittlerweile gibt es ja soviel verschiedene Sorten. Das gab es damals noch nicht so.

Sind die Trüffel Mexiicana vergleichbar mit AL-LAD was den Mindtrip angeht?
Zuviele kiffer verderben das high

Flames to dust, lovers to friends
Why do all good things come to an end...come to an end
Traumländer

dabei seit 2013
43 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 03.07.17 12:52
Wie sieht es bei 1p LSD mit dem Führerschein aus?
Es ist ja anzunehmen, dass sobald eine Substanz, die die Polizei für eine Droge hält, bei einem gefunden wird die Führerscheinstelle eine MPU veranlasst?
Angenommen der Shop der 1p verkauft wird irgendwann illegal und hochgenommen und die polizei hat alle Nutzerdaten oder die Sendung wird auf dem Weg gefunden, hat man trotz der jetzigen legalität probleme zu erwarten?
 
Dauer-Träumer



dabei seit 2016
1.013 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.07.17 14:14
die Polizei/ Staatsanwaltschaft kann einen nicht für vorangegangene strafaten belangen die zum traftatzeitpunkt legal waren aber jetzt illegal, wie es mit MPU aussieht weiß ich aber nicht,fahre kein auto
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 03.07.17 14:50
@Angelbite

Nein man hat kein Problem. Man kann in Deutschland nur für Sachen bestraft werden, die zu dem Zeitpunkt illegal waren. Also wenn du jetzt etwas tust, was derzeit nicht verboten ist und es wird später dann verboten, dann kann man dich dafür nicht mehr zur Rechenschaft ziehen. Das ist einer der Grundsätze unserer Gesetzgebung.

Jedoch ist es so, dass auch Medikamente auf dem Beipackzettel häufig stehen haben, dass die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigt werden kann. Wenn du zum Beispiel ein Medikament nimmst, was nicht mal verschreibungspflichtig ist wie die Emesan Tabletten (Wirkstoff: Diphenhydraminhydrochlorid), oder verschreibungspflichtige Medikamente, können die dich selbst bei korrkter Dosierung belangen, wenn du einen Unfall baust oder gegen Verkehrsregeln verstößt.

Nimmst du das 1P-LSD und die kommen bei einem Unfall oder bei Verstößen gegen die Verkehrsordnung dahinter, dass du damit Auto gefahren bist, dann könntest du durchaus Probleme bekommen oder das die Versicherung nicht zahlen will.

Die Legalität einer Substanz gibt also keinen vollständigen Schutz, wenn man gegen Verkehrsregeln verstößt oder einen Unfall baut.

Aber nur wenn ein Shop hochgenommen wird und du zu dem Zeitpunkt eine legale Substanz erworben hast, darf man dir nicht den Führerschein wegnehmen.
 
Dauer-Träumerin



dabei seit 2016
8 Forenbeiträge

  Geschrieben: 06.07.17 18:59
allgoodthings schrieb:
FlowerPhantoms schrieb:
Hat sich schon mal jemand 1p-lsd bestellt und hatte deutlich weniger als 100mcg auf den Pappen? Ich habe keinen Vergleich zu Lsd-25 aber auf 150mcg kaum einen mind trip zu haben finde ich schon seltsam. Da waren selbst Trüffel Mexicana intensiver. Bei 175mcg war ich schon ziemlich verwirrt, hatte nen starken bodyload und die visuals waren ziemlich intensiv. Aber ich bin mir trotzdem unsicher. Ich hab viel mehr erwartet bei solchen Dosen...


Erzeugen diese Trüffel Mexicana keinen bzw. nur einen leichten Mindtrip? Ist schon eine zeitlang her das ich mit Pilzen bzw. Trüffel getrippt habe. Fand den Mindtrip schon stark. Aber mittlerweile gibt es ja soviel verschiedene Sorten. Das gab es damals noch nicht so.

Sind die Trüffel Mexiicana vergleichbar mit AL-LAD was den Mindtrip angeht?


Ups, jetzt erst gesehen. Bin nicht so oft am Computer :D
Also ich empfand den Mind Trip bei Trüffel Mexicana schon als recht stark. Ich hab Energien mit Gegenständen und Räumen ausgetauscht. "Hallo Badezimmer, ich bins!" Das ein- und ausschalten von verschiedenen Lampen hat uns in andere "Welten" geschossen usw. Dazu muss ich aber sagen dass Set und Setting an dem Tag aber auch einfach nur perfekt waren und es war mein aller erstes mal trippen.

Zu AL-LAD kann ich nichts sagen, hab bis jetzt nur Erfahrungen mit Trüffeln und 1p. Aber wie gesagt, bei 1p war ich schon etwas enttäuscht. Für mich sind Visuals nur das Sahnehäubchen eines Trips und der Mindtrip das schönste. Und dann nehm ich 1p und hab kaum mindtrip, fand ich soo schade!
 
User gesperrt

dabei seit 2014
161 Forenbeiträge

  Geschrieben: 06.07.17 23:17
Also bei 300mcs war der Mindtrip verdammt heftig, bin sogar kurzzeitig für 1-2h weg gewesen, der Trip war EXTREM emotional, von extasischen, euphorischen Zuständen bis hin zu tiefgreifenden Gedanken. War alles dabei, musste sogar kurzzeitig weinen, sowas habe ich auch auf sehr hohen Dosen Pilzen nicht erlebt. Fand es extrem LSD ähnlich, fast gleich, LSD habe ich allerdings nie so hoch Dosiert konsumiert, vermute dass das 1P etwas weniger potent ist. Würde fast sagen das war der heftigste aller Tripps die ich je hatte und das waren einige, ziemlich viele sogar um ehrlich zu sein.
 
Träumer

dabei seit 2017
23 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 06.07.17 23:24
Hypno, ich habe auch mal 300mcg 1p lsd eingenommen, alleine im Zimmer :D.
Das was du erzählst stimmt mit meiner Erfahrung vollkommen überein...
War 1-2 weg und hatte heftigste allwissenheits-Visionen, später auch Tränen gekommen etc..
Das war auch mein krassester Trip obwohl ich auch schon viel ausprobiert habe. :)
 
User gesperrt

dabei seit 2014
161 Forenbeiträge

  Geschrieben: 08.07.17 10:54
Setting war bei mir ähnlich, wurde irgendwann echt krass, noch nie erlebt sowas, mir sind schemenhafte Gestalten vor den Augen herumgeflogen, ich konnte nichtsmehr auf meinem Bildschirm erkennen und und und... unbeschreiblich...

Hat es eigentlich schonmal jemand zum Candyflippen benutzt, sprich mit nen bisschen MDMA (denke so an 80-110mg) dazu?

Lg
 
Traumländer



dabei seit 2013
194 Forenbeiträge
1 Tripberichte

Skype
  Geschrieben: 08.07.17 15:20
zuletzt geändert: 08.07.17 16:58 durch The Specialist (insgesamt 1 mal geändert)
ACHTUNG! Habe vor knapp 2 Wochen beim *entfernt* bestellt und bisher nur eine Versandbestätigung mit nicht funktionierender Sendungsnummer erhalten, auf Email-Nachfrage gab es bisher keine Reaktion.
Emancipate yourselves from mental slavery;
None but ourselves can free our mind.

"Ich war ein Suchender und bin es noch, aber ich suche nicht mehr auf den Sternen und in den Büchern, ich beginne die Lehren zu hören, die mein Blut in mir rauscht."
Kommentar von The Specialist (Administrator), Zeit: 08.07.2017 16:58

bitte keine hinweise auf shopnamen. entfernt. nachfolgenden post zur shop-diskussion gelöscht.
 
Neuer Träumer

dabei seit 2017
2 Forenbeiträge

  Geschrieben: 20.08.17 13:58
Hallo liebes Forum,

ich bin seit heute Mitglied, habe diese Seite aber in den letzten jahren schon öfters besucht.
Mit meinen 51 jahren habe ich schon das eine oder andere erlebt, nur das Thema psychedelische Erfahrung stand noch auf der to do Liste. In einem niederländischen Shop habe ich mir 1P-LSD bestellt und vor 3 wochen ausprobiert. Gestartet bin ich mit 100µg ohne das sich irgendeine Wirkung einstellte.

Gestern abend habe ich 2,5g Mexican - Psilocybe Cubensis probiert. Leider zeigten auch die Pilze keinerlei Wirkung.

Genommen habe ich beides auf nüchternen Magen. Woran kann es liegen das sich keinerlei Wirkung einstellt.

Gruß YoshyLübeck
 

« Seite (Beiträge 496 bis 510 von 512) »

LdT-Forum » Drogen » Chemische Halluzinogene » 1P-LSD










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen