your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Cannabis & Hanf » Warnung synthetische Cannabinoide (5F-MDMB-PICA)


Seite 1 (Beiträge 1 bis 7 von 7)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Traumländer



dabei seit 2012
216 Forenbeiträge

Homepage
  Geschrieben: 13.02.20 16:14
zuletzt geändert: 13.02.20 16:34 durch Neopunk (insgesamt 3 mal geändert)
Warnung!

Synthetisches Cannabinoid 5F-MDMB-PICA in Cannabis gefunden.
In einer bei uns eingeschickten Probe wurde von der Rechtsmedizin des Universitätsklinikums Freiburg das synthetische Cannabinoid 5F-MDMB-PICA nachgewiesen.
Synthetische Cannabinoide wirken deutlich potenter als Cannabis und waren in den letzten Jahren Ursache etlicher Todesfälle in Deutschland.
Die Gefahr von anderen schweren gesundheitlichen Nebenwirkungen wie zum Beispiel Krampfanfälle, Bewusstlosigkeit, Panikattacken oder Blackout ist bei dem Konsum dieser Substanzen stark erhöht. Auch die Gefahr einer Abhängigkeit ist bei einem regelmäßigen Konsum deutlich höher als bei Cannabis.
Die Gefahr ist umso größer, da der Konsumierende von einer Cannabiswirkung ausgeht und nicht mit diesen Nebenwirkungen rechnet. Von dem Konsum dieser Stoffe ist dringend abzuraten.
Die eingesandte Probe stammt aus dem Großraum München.
Für Beratung bei Problemen:
https://legal-high-inhaltsstoffe.de/…/k…/onlineberatung.html
Karsten.Toegel-Lins@Legal-High-Inhaltsstoffe.de

Fall ihr es teilen möchtet:
https://www.facebook.com/Legal-High-193073050809214/

Bild könnte enthalten: Pflanze, Wasser und Essen
Hilfe und Beratung anonym auf
www.legal-high-inhaltsstoffe.de
oder Sucht- und Drogennotruf
069-623451
Kommentar von Neopunk (Moderator), Zeit: 13.02.2020 16:32

Danke für die Info! Habs gepinnt
 
Traumländer



dabei seit 2009
1.156 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 13.02.20 20:54
Einfach bloß noch traurig. Ich habe mich schon gewundert warum man von sowas nie was hört. Aber von dem Dealer ist das nicht sonderlich schlau. Weil sowas zurecht die Kunden vergrault.

Aber ich denke das die Legalisierung von Cannabis kommen wird. Vor zehn Jahren wär sowas wie Hanf Tee undenkbar gewesen. Mittlerweile ist es ganz normal das es im Supermarkt hanftee gibt. Auch das medizinische Cannabis wird mittlerweile öfter verschrieben was ich so mitbekomme.

wäre auf jeden Fall dringend notwendig dass die Politik reagiert weil wenn mittlerweile normales Cannabis mit synthetischen Cannabinoiden gestreckt wird ist die Politik gezwungen zu reagieren, sowas ist schwer gesundheitsschädigend und sowas darf nicht sein.

wenn ich mir vorstelle dass ein zwölfjähriger so ein Gras raucht, wird mir schlecht!!!
 
Dauer-Träumer



dabei seit 2019
274 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.02.20 08:37
Vielen herzlichen Dank Legal High ! Eure Arbeit ist toll und muss einfach gewürdigt werden !

Es betrifft mich ja nicht, denn ich rauche nur aus mir altbekannten, verlässlichen Quellen, aber ich habe Ähnliches unlängst gehört.
Eine Einzelaktion eines kleinen Gelegenheitsdealers offenbar, aber wenn das Schule macht, dann Mahlzeit !
Anstatt das Zeug endlich freizugeben, bekommen Idioten die Gelegenheit, Andere umzubringen. Das wird dazu führen, dass die Prohibitionisten sagen, dass man es nicht freigeben KANN, wenn solche Sachen passieren. Dabei wird dann kein Unterschied zwischen dem Naturprodukt Gras und dem beigemischen synthetischen Scheiss gemacht ...
Alles Gute für Eure wichtige Arbeit !
Grüsse
Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
» Thread-Ersteller «
Traumländer



dabei seit 2012
216 Forenbeiträge

Homepage
  Geschrieben: 14.02.20 12:05
zuletzt geändert: 14.02.20 12:30 durch Legal High (insgesamt 1 mal geändert)
Wenn ihr was im Bekanntenkreis hört oder mitbekommt, schickt es ein. ich habe die Hoffnung, wenn wir das häufiger dokumentieren können, dann macht das auch Druck auf die Politik etwas zu ändern.
Hilfe und Beratung anonym auf
www.legal-high-inhaltsstoffe.de
oder Sucht- und Drogennotruf
069-623451
Traumländer



dabei seit 2011
761 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.02.20 13:16
zuletzt geändert: 14.02.20 15:20 durch Murmeltiersalbe (insgesamt 1 mal geändert)
Danke für die wichtige Info @Legal High.

Es ist gemeingefährlich, welche Auswüchse die Kriminalisierung angenommen hat. Aber das war abzusehen, als neben Brix und Blei schließlich noch die RCs aufkamen. Warum die konservativen Betonköpfe (die bekannt dafür sind, mit der Zukunft völlig überfordert zu sein) das nicht endlich verstehen wollen, ist faszinierend. Nebenbei bemerkt hat selbst "Otto Normal" mittlerweile ein immer größeres Interesse an Hanfprodukten, siehe z.B. die große Nachfrage nach CBD und die bessere Aufklärung von manifestierten Vorurteilen und Fehlinformationen, auch dank der massiv gestiegenen Reichweite von Onlinemedien in den letzten ~10 Jahren.
I'm sure of my mental health
cause I'm always talking to myself
Abwesender Träumer



dabei seit 2020
13 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.04.20 11:02
Sieht es genauso aus wie die Damian Pflanze worin auch andere spice/k2 sorten infusioniert werden?
Das Leben ist ein Trip.
» Thread-Ersteller «
Traumländer



dabei seit 2012
216 Forenbeiträge

Homepage
  Geschrieben: 19.11.20 10:36
Leider Gottes häufen sich die Proben, die wir positiv auf synthetische Cannabinoide testen. Waren es im Frühjahr Einzelfälle, sind heute fast die Hälfte der eingeschickten verdächtigen Proben positiv. Deshalb noch mal eine Warnung:
https://legal-high-inhaltsstoffe.de/de/news/2020/11/warnung-–-cannabis-hasch-und-liquids-mit-synthetischem-cannabinoid.html
Bitte verteilen, ist auch auf Facebook:
https://www.facebook.com/Legal-High-193073050809214

Lg, bleibt gesund...
Hilfe und Beratung anonym auf
www.legal-high-inhaltsstoffe.de
oder Sucht- und Drogennotruf
069-623451

Seite 1 (Beiträge 1 bis 7 von 7)

LdT-Forum » Drogen » Cannabis & Hanf » Warnung synthetische Cannabinoide (5F-MDMB-PICA)










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen