your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Land der Träume » Feedback » Time to say goodbye... (Verabschiedungsthread)


« Seite (Beiträge 286 bis 295 von 295)

AutorBeitrag
Traumländer



dabei seit 2014
64 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 23.06.20 19:42
zuletzt geändert: 23.06.20 20:38 durch axbycz (insgesamt 1 mal geändert)
Ich kann mich noch gut an deine Beiträge erinnern, als ich hier vor Jahren mal mit meinem ersten Account unterwegs war. Dein Avatar hat halt Wiedererkennungswert biggrin

Machs besser, Nuke!
THE WORLD IS (Y)OURS.
Moderator



dabei seit 2012
4.499 Forenbeiträge
1 Tripberichte
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 24.06.20 14:25
zuletzt geändert: 25.06.20 00:31 durch Neopunk (insgesamt 1 mal geändert)
Schade, schade Nuke. Du bist für mich und sicher auch andere über all die Jahre hinweg zu einem festen Bestandteil des LdT geworden.
Dennoch kann ich Deine Entscheidung sehr gut verstehen, weshalb ich sie respektiere und unterstütze. Ich wünsche Dir alles Gute auf Deinem weiteren Weg, viel Erfolg bei Deinem Vorhaben und dass Du uns in guter Erinnerung behältst!

Machs gut, Du wirst uns fehlen!
One solution to earths pollution:
Revolution!
Traumländer



dabei seit 2007
816 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Langzeit-TB
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 25.06.20 01:41
Alles Gute auch von mir @ Nuke ! :)
"Miep mich nicht an, man!"
Moderator



dabei seit 2013
208 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.06.20 18:24
Alles Gute Nuke, drücke dir die Daumen und hoffe, dass du gesund und munter bleibst. Vielleicht liest man sich ja irgendwann mal wieder - ich fand deine Beiträge nämlich auch immer sympathisch, hilfreich und warst einfach auch ein ziemlich aktives Mitglied. Aber wenns denn so sein soll und du das LdT lieber hinter dir lässt, dann wird auch das sicher ein passender Weg sein, solange es dir gut tut. Ich wünsche dir ganz viel Kraft und alles Gute.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2021
2 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.02.21 22:41
Hallo!

Wow, einige Namen wie RaterZ den ich woanders gerade sah kenne ich noch, "nuke" ist etwas zu allgemein weil ich denke seit 2002 hab ich hier recht sicher mit gelesen, seit 2003 war ich definitiv Mitglied und habe hier (und im damals "legendärem" DF) den BM-Thread erstellt. Da diese Plage ja auch wegen Interviews von Leuten aus Foren wie diesem (DF halt, ich wurde als Threadstarter natürlich direkt kontaktiert ob ich nicht für 300€ + kostenlosen Trip nach Köln wars glaub ich, inkl. Übernachtung (evtl. auch 2) in einem komfortablem Hotel nicht eine Aussage machen möchte da sie natürlich meine Story, wie viele hier auch, damals verfolgten und ich nicht der einzige, nicht mal ansatzweise gewesen bin der den Mohn nutzte, wobei ich damals schon verloren war, ich erstellte den DF-Thread währen eines "Ausgangs" nach Hause aus der Kinder- und Jugendpsychiatrie (war damals 16 und freiwillig mich in Behandlung dort begeben, dort lernte ich die erste Opiat/Heroinabhängige Person ever kennen, ich bin Berliner. In West-Berlin geboren und Christiane F. wuchs quasi um die Ecke auf, ihre 1. Oberschule war die 2. der 3 "Wunsch-Schulen" auf meiner Empfehlung... ich fand das Thema interessant, da ich spätestens seit ich direkt paar Wochen nach meinem 12. Geburtstag anfing zu rauchen, trinken und kiffen auch sehr krasse Ängste entwickelte, die rührten aus vielen Gründen her, das schlimmste war jedoch der psycho.... ich denke ohne THC wäre ich heute nicht seit Ende 2005 im Methadonprogramm.

Das ist wie mein damals bester Kumpel, mein Nachbar, er ist einer der 1% die Schizophrenie "anfällig" sind im Laufe ihres Lebens. Das "buffen" hat es jedoch ausgelöst und ich musste ihn einmal wirklich vor sich selbst retten und ich denke wäre ich da nicht so schnell gewesen, hätte das ins Auge bzw. eher ins Gehirn (Bohrmaschine, er wollte sich den Chip rausholen obwohl ich ihm gerade 2 Stunden in seinem Zimmer beim Musik hören und wie üblich von seinem Zeug ein wenig mit rauchte, ich war dann irgendwann bereit seinen Kopf anzufassen da rumzudrücken und zu sagen wie es war: Keine abrasierten Haare, keine Wunde, kein "Knubbel" und bis dato sprach er von "irgendwas" dort, seine regelmäßigen Ausfälle die geprägt waren von Spastik-artigen Gesichtszuckungen und kompletter geistiger Abwesenheit, jedoch im "Pausemodus", beim Nachlassen der Zuckungen fuhr er fort mit dem was er zuletzt tat. Klar hätten wir das ernster nehmen sollen, besonders da er 4 Jahre älter war als ich und sein Freundeskreis eben auch so 3 bis teilweise 10 Jahre älter einige der "coolsten" bei denen fast immer Party ging.

Jedoch habe ich wirklich viele Nachrichten gekriegt wo ich eigentlich gleich mein Posteingang unter ständige Kontrolle der Mods/Admins drüben hätte stellen "müssen", es gab jedoch auch einen IRC Chat dazu und wir nahmen die Regeln nicht so ernst, man traf sich, alle kamen hier her immer, von überall aber auch viele nette BerlinerInnen habe ich kennengelernt damals..

Ich weiß die Antwort ist ein 99,99999%iges: Nope, was denkst du wer du bist alter?!

Wollte dennoch fragen. Mein Account habe ich 2008 (kann beim Login die exakte Zeit und Datum bis auf die Sekunde nennen) mich freiwillig "sperren" lassen, vermutlich damals aus Gründen an die ich mich nur noch so grob erinnere ohne Details (es lag v.a. daran, dass dieses Forum nie das Hardcore-Forum war wie im DF... deshalb sind dort auch ohne Übertreibung die meisten der "Jungz" wie Pixman, Morningstar uvm. die ich teilweise persönlich, teilweise sehr gut aus dem Forum/Chat kannte gestorben schon damals, und viele folgten noch... aber der "Preis" war hier Unkenntnis, die ich gerade in den ersten... Jahren mit Rohypnol-Beigebrauch usw. wenig Verständnis hatte bzw auf Antworten die ich für unangemessen hielt und ja, jedes System ist anders.

Im DF gabs für leichte Delikte oder erst- bzw. zweitmaliges Trollen teilweise einen zeitlichen "Ban", "Sperre"

Da ich gar nicht damit rechne habe ich schon irgendein doofen Namen genommen der mir gerade einfiel...

2021... jetzt bin bzw würde ich der Kerl werden der wie damals einige "Alte Hasen" hier und da (im DF...) die jungen Hüpfer das spüren ließen? Wobei es war ja gut gemeint, aber auch der von diesen Leuten und den typischen Threads über Benzos hat sich noch bevor ich mein 1. Benzo (abgesehen von vermutlich ebenfalls Rohypnol, vor 1998, im Zimmer gab es 2 Tabletten und beim Rollen vor den OP-Saal war ich dicht wie als 9-10 jähriger noch nie zuvor, dann sollte ich von 10 rückwärts zählen während sie noch eine Pumpe ohne Kanüle mir "hinten" rum verabreichte und da war ich bei der 7 wohl weg... ich frage mich ob solche Erlebnisse und einzelne Bruchstücke vom rausrollen aus dem OP in den Aufwachraum das Suchtrisiko steigern? Dazu eine Quartalsalkoholikerin als Mutter und leiblicher Vater unbekannt aber nicht WIRKLICH "vermisst", Stiefvater der Kinder praktisch im Alter meiner Mom hatte war selbst einer der anstrengendsten Menschen... ja, schwups, liest du hier mit, dann 6 Jahre später lässt du dich sperren, dann kam eine Zeit über die ich letzte Nacht (schlaflos) wegen eines seltenen Experiments (Metha mind. 48h komplett ohne, muss dazu sagen dass ich keinerlei Shore Probleme mehr hatte dann, sondern Metha... Heute würde ich Morphin als Substitut wählen, auch wenn ältere Metha-Veteranen (höhere Dosen IMHO) nicht klar kamen, war wie mein Experiment mit 20 * 80mg Oxycodon die ich für 20€ (und mehr noch damals davon :X) von einem aus der Praxis kaufte und schon damals nahm ich gerne hier und da "etwas" mehr Metha ein, jedoch treibt es die Toleranz in Kombi mit der Kumulation so hoch, dass 1600mg entretardiertes Oxycodon sowas von nicht reichten dass ich nicht mal bis zum Nachmittag kam ohne Metha zu trinken. Beschweren will ich mich aber natürlich nicht, so gut wie hier haben es "Problemfälle" in nur wenigen Ländern.

However, bleibt Gesund!

BTW: SIND VPN's hier etwa verboten beim Anmelden bzw. Aktivierungslink? Hatte da eben voll die Probleme mit, dann abgemeldet ins Zensodanet und es ging wo vorher nur Fehlanzeigen kamen?
 
Dauer-Träumerin



dabei seit 2019
851 Forenbeiträge
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 04.02.21 14:52
Hallo KilonsComeback,

wie wäre es, wenn Du Dich im Willkommensthread-Sei gegrüsst nochmal vorstellst?

Herzlich Willkommen zurück!

Ich hallte ja nichts von Lebenslangen Sperren, deshalb bin ich mal so frei...
Irgendwann sollte auch gut sein...und 12 Jahre ist ne lange Zeit!
Da ändert sich ein Mensch schon...kann.

Alles Liebe!
My Body.
My Choice!
..........
"Geh mir ein wenig aus der Sonne!"


Dauer-Träumerin



dabei seit 2019
851 Forenbeiträge
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 21.06.21 19:52
Was ist eigentlich mit Past present future?

Er ist gesperrt. Wegen dem 2.Account den er angelegt hat.
Weil sein erster bereits sehr lange gesperrt war.
Wie lange wird jemand gesperrt?

Und kann er wiederkommen?
My Body.
My Choice!
..........
"Geh mir ein wenig aus der Sonne!"


Traumländer



dabei seit 2013
236 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

Skype
  Geschrieben: 21.06.21 22:15
Wenn das so ist, sollte auch der User "Herbrich" irgendwann entsperrt werden. Er hat in seinen Streams bereits geäußert dieses Forum zu vermissen.
 
Dauer-Träumerin



dabei seit 2019
851 Forenbeiträge
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 21.06.21 22:25
Hat Herbrich nicht übel Mitglieder innen hier gestalkt?
Wenn ja, finde ich die Sperre mehr als angebracht.
My Body.
My Choice!
..........
"Geh mir ein wenig aus der Sonne!"


Traumländer



dabei seit 2013
236 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

Skype
  Geschrieben: 25.06.21 19:25
Er hat ein Mitglied belästigt, weil er sie offenbar für Jennifer hielt. Dann muss ich aber auch sagen, gleiches recht für alle.
 

« Seite (Beiträge 286 bis 295 von 295)

LdT-Forum » Land der Träume » Feedback » Time to say goodbye... (Verabschiedungsthread)










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen