your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » Der "Erkenntnis-des-Tages" Thread


« Seite (Beiträge 9316 bis 9330 von 9669) »

AutorBeitrag
Traumländer



dabei seit 2008
2.362 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.01.22 15:38
Haha, ich bin "all over the place", finde mich gleich in mehreren Bereichen wieder, die auf dieser "Karte" teils weit auseinander liegen: "hypernormal", "rebellious", "responsible", "self-effacing"; bin auch sonst eine ziemlich komplizierte, sprunghafte Mischung voller Widersprüchlichkeit und Zwanghaftigkeit: Starker Hang zu Ablenkbarkeit, Albernheit, freier Assoziation, Einsamkeit, Erzählungen, Grübeleien, Gruppenferne, Infragestellen, Innerlichkeit, Perfektionismus, Pessimismus, Rückbezogenheit, hohem Selbstanspruch, Selbstbezogenheit, Sprachlichkeit, Surrealismus, Symbolhaftigkeit, Tiefgründigkeit, Tunnelblick, Vermeidung, Wissensdurst.
Liebe ist Leben.
Traumländer

dabei seit 2015
202 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 25.01.22 01:41
01:40 a.m. drunk es hell...
Was das roßane Einhorn gepostet hat, sieht aus als hätte es die Thora gelesen+ LSD genommen und die Kabbala ausgesschissen!
 
Traumländer



dabei seit 2007
175 Forenbeiträge

  Geschrieben: 25.01.22 11:09
crankdre87 schrieb:
Was das roßane Einhorn gepostet hat, sieht aus als hätte es die Thora gelesen+ LSD genommen und die Kabbala ausgesschissen

"chuck norris eats transformers in vehicle mode and poops them out in robot mode"

he K I:) danke für die ausführliche erklärung, den namen von der erwähnten autorin hast du nicht mehr oder?:)

es gab da mal so ne idee für ne "i ging wand-uhr" also man nimmt so n elektronischen bilderrahmen (gibts billig bei ebay) und speichert auf den die 64 hexagramme als einzelne bilder.. wenn man die sich in shuffle/zufalls-reihenfolge anzeigen lässt (zb pro stunde eins) hat man ne iging-uhr, so fürs wohnzimmer... sagt einem halt unter welchem zeichen man gerade steht


verlern nicht zu träumen, kleiner schmetterling
Endlos-Träumer

dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 25.01.22 12:24
zuletzt geändert: 25.01.22 13:27 durch K I (insgesamt 1 mal geändert)
Duo schrieb:
... sagt einem halt unter welchem zeichen man gerade steht


Klingt nach Astrologie. Damit habe ich aber nichts am Hut.
Was das I Ging anbelangt, bist du allem Anschein nach auf dem falschen Dampfer unterwegs. Nicht ungewöhnlich, gibt es doch wirklich jede Menge an Fehlinformation darüber. Speziell, was man damit anstellen kann, da gibt es die tollsten Geschichten. Manche wahr, die meisten aus den Fingern gesogen. Das Ding ist 4500 Jahre alt, war immer in Gebrauch, da sammelt sich eine Menge an, sagen wir Legenden. Klar, dass es schwer ist, sich Infos aus erster Hand zu besorgen. Denn wer sagt, dass ich auf dem rechten Schinackel unterwegs bin ?
Es bleibt also immer eine Art Abenteuer, denn man muss sich darauf einlassen, um irgendwann das grosse aha-Erlebnis zu haben. Ging mir auch so ... Was man neben dem echten Interesse braucht, ist Zeit. Und die hat fast niemand. Also werden die abenteuerlichsten Abkürzungen probiert. Raus kommt nichts, also ist das Ganze ein Dreck ... Ging mir auch so lol Wenn man diese Schwelle überwindet, wird es interessant, dann hat man den Blick auf die andere Seite frei, auf jene Seite, die das wahre I Ging zeigt, die einen damit arbeiten lässt. Es gibt keinen besseren direkten und dabei alltagstauglichen Draht zum Unterbewusstsein als das I Ging. Achtung, "direkten", denn natürlich gibt es andere Wege auch, Meditation sei als wohl bekanntestes Beispiel genannt.
Die Autorin heisst Mme de Sureny. Ob der Familienname richtig geschrieben ist, weiss ich jetzt nicht. Am Rechner habe ich die Texte (nur mit Mme - Madame - gekennzeichnet), aber nicht den Namen. Das Buch ? Gute Frage. Ich habs aber schon auf dem Schirm, es wird mir bald unterkommen. Erinnere mich gegebenenfalls nochmals, wenn es dich wirklich interessiert.
Die Hexagramme sind übrigens Inspiration für viele Kreative. Es gibt etliche Künstler, die vollständige Serien mit den Hx gemacht haben, andere haben sich einzelne herausgesucht und versucht, die Aussage bildlich zu interpretieren. Da sind wirklich schöne Sachen dabei.
Ich hatte mal vor, einen Bildband zu gestalten. Mit aussagekräftigen Fotos zu jedem Hx. Dazu ein Text aus dem Original und ein Kommentar von mir. Da habe ich das Pferd von hinten aufgezäumt, denn ich hatte einen Verleger (fix, da fährt die Eisenbahn drüber) und ich hatte mich. Texte ? Kein Problem. Dann habe ich einen Fotografen gesucht. Unmöglich, jemand zu finden. Entweder völlig unkreativ oder so kreativ, dass das Ich der betreffenden Person zum Problem wird. Unfassbar, was man erlebt. Natürlich auch die €-Zeichen in den Augen. Klar, ein paar Euro bleiben schon hängen am Ende, aber das ist nicht viel. Kommt natürlich auch aufs Marketing an.
Einen Bildband vorweisen zu können, das ist für viele Fotografen ein Traum. Es ist wirklich interessant, welche lächerlichen Kleinigkeiten den Traum nicht in Gang geraten lassen, obwohl die ideale Gelegenheit dazu gerade da ist.
Die Mehrheit der Leute hat gleich angesprochen, wann es die erste (ich betone: die erste) Kohle gibt. Mehr will ich gar nicht erzählen, es ist zu traurig.
Das selbe mit einem Comic-Projekt. Tao Te King/Lao Tse für Kinder. Texte von mir - mittlerweile bis auf ein paar Seiten verschollen - Zeichnungen von jemand, ders kann. Das selbe Theater, dabei habe ich da sogar mit Profis geredet, die zT sichtbar begeistert waren von der Sache. Nur ohne Kohle im Voraus geht nichts.
Der Verleger sagte mir, dass viele Karrieren daran scheitern, dass viele gute Künstler ihr Potential verkümmern lassen, weil die Mär vom vielen schnellen Geld nicht totzukriegen ist.
Grüsse

Erkenntnis: Das I Ging tut gut !

edit
Erkenntnis: In einem geordneten Saustall findet sich nach längerem Suchen alles lol

@Duo
I Ging und Kabbala von Marguerite de Surany; Hermann Bauer Verlag, Freiburg; 1986 und 1991
"Vergriffen 2002" ist auf meiner Notiz darin.
Eben sah ich, dass es das Buch antiquarisch gibt. Eh klar, Amazon. Das gabs damals natürlich noch nicht.
Das Ding war so schlecht gebunden, dass ich die Seiten in Hüllen in einen Ordner gegeben habe. Da hätte ich bei den Büchern lange suchen können ... Zum Glück habe ich ein recht gut geschultes Unterbewusstsein, so dass der Gedanke "Ordner" bald hervorpoppte. Damit brauchte ich mich nur umzudrehen, im Kasten links unten bei den Ordnern ...
Ist interessant irgendwie, werde ich mir zu Gemüte führen. Es erscheint zuerst ein Sammelsurium an "Weisheiten" zu sein. Kabbala, I Ging und archaisch-schamanische Einflüsse, dazu moderne Psychologie, das ist ein interessanter Mix. Zuerst einmal abschreckend. Aber im Laufe der Zeit - ich hab das Buch druckfrisch bekommen, es dürfte 1987 gewesen sein - musste ich zugeben, dass einige Dinge wirklich interessant sind in dem Buch. Mache ich noch einen Durchgang, wer weiss, was ich finde. Denn noch ist mir vieles von dem, was sie schreibt, schleierhaft. Muss ich erst zuordnen.
Grundsätzlich habe ich keine Freude mit solchen Büchern. Gegenüberstellungen sind immer problematisch. Besonders dann, wenn es um uralte philosophische Modelle dieser Art handelt. Da gibt es unendlich viel Schund. Darum bin ich skeptisch. Solltest du auch sein, wenn du dich auf die Suche machst.
Grüsse

I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Traumländer

dabei seit 2015
202 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 25.01.22 21:31
Erkenntnis: Das Drachengame macht mich zurzeit abhängiger als Crack. Man denkt erst, lasst den Dorfdulli doch in Ruhe. Nach einer Weile "Recherche" muss man feststellen, dass er ein
manipulativer Narzisst ist. Irgendwann merkt man edzala, dass er der jeniche ist der hergeht und Scheiße baut und nicht gemobbt wird. Auf einmal kennt man jeden Insider
des Lügenbaron´s... Noch mehr sinnlose scheiße im Kopf.
In einem gut gemachten Haidervideo steckt mehr Arbeit als in 10 Jahren der Profijutubars.

Vlog: Pff was soll ich erzählen?! Bin gerade aufgestandne, sitzt nun auf dem Sofa und spiel noch a weng Kinderrspiele. Habe schon wieder 3 äh 10 äh 20 also ca. 3-20 Idiotne
vor mein Haus die hier scheiße bauen. Jetzt ist die Sache die das ich hergeh und mir noch ein Kaffee mach und des war´s mit dem Vlog. Also das war´s mitn Drache
macht´s gut und tschö tschö.

Meddl off ihr Kaschba...
Ich werde mich lieber mal wieder mit sinnvolleren Sachen beschäftigen. Habe einen GM im Schnellschach geschlagen.
Habe keine Bekannten die das Spiel können, geschweige denn beherrschen--> Die scheiß Junks können wahrscheinlich nicht mal Mühle. :D Urteilt eine Junky über Junkys--> haben die nix im
Knast gelernt, außer Muckis aufpumpen und Durak spielen?!^^
Aber immer hin seit 6 Monaten Clean... gut ein Vollrausch und ein paar mal med. Amphe und 2 mal LSD war schon drin, aber nichts was körperlich abhängig macht, abgesehen vom Alk.
In meinen Schachverein melde ich mich jetzt lieber nicht an, da ich damals mit 15 dort besoffen aufgetaucht- die
Süßigkeiten+ 3 Bier geklaut habe und wieder rausgerannt bin.^^ Aber das ist jetzt 19 Jahre her, trotzdem ist eine gewisse Scharm vorhanden obwohl mir das bestimmt keiner übel nehmen würde.
Dann halt weiter über´s Internet.
 
Traumländer



dabei seit 2009
1.086 Forenbeiträge
3 Tripberichte
1 Langzeit-TB
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 26.01.22 01:50
Ich hasse diese Hurensöhne die die selbe Kleidung wie ich tragen aber meinen Sie haben etwas zu melden.
 
Traumländer



dabei seit 2012
966 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.01.22 08:25
Gut das ich immer nackt bin ;d
stole ya secret sauce and i'm still on the scene;
turn your whole company into a fuckin meme
Dauer-Träumerin



dabei seit 2019
851 Forenbeiträge
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 26.01.22 09:23
crankdre87 schrieb:
Aber immer hin seit 6 Monaten Clean... gut ein Vollrausch und ein paar mal med. Amphe und 2 mal LSD war schon drin, aber nichts was körperlich abhängig macht, abgesehen vom Alk..


Herzlichen Glückwunsch!
Würde das auch gerne sagen können!

Und das bisschen LSD und Amphe ist ja auch therapeutisch! Alk müsste ich aufpassen-was ich auch tue. Kann echt schnell zu viel sein. Suchtverlagerung-da kiffe ich lieber statt Alk.

Erkenntnis: so, (m)ein on off mit Heroin ist noch weniger Stress für mich, als ohne. Deshalb hatte ich ja ursprünglich Heroin genommen. Es ist also eine Verbesserung.
Jetzt wieder am entziehen. Hatte ne anstrengende Nacht und muss irgendwie da durch. 2.Tag.

Das I Ging habe ich auch mal angewandt. 2 Jahre. Nach Daoistischem Prinzip. Richard Wilhelm habe ich auch gelesen "das Buch der Wandlungen" und genutzt.
Ich sehe es ähnlich wie Tarotkarten legen-das Unterbewusste wird einem bewusst in dem Moment. Ein Ausschnitt des Moments. Wo komme ich her?Wo bin ich? und wo will ich hin?Oder was ist gerade? Sind für mich immer wichtige Fragen.

Weiter so crankdre! biggrin

My Body.
My Choice!
..........
"Geh mir ein wenig aus der Sonne!"


Traumländer

dabei seit 2015
202 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 26.01.22 20:13
Die jüdische Kabbala ist quasi die Aufsteigende Kabbala während die
Freimaurer die absteigende Kabbala praktizieren.

In mir steckt der Halbe Ostblock, Skandinavien, Deutscher und Deutschjude
#nohomo.
Wobei ich außer mit meinem Opa und Oma mit der Deutschen Familie nix anfangen
kann. Ich verstehe also nix genaues von der Kaballa, aber ich weiß was die
führenden Kabbalisten von mir Denken. Man kann anscheinend mit der Anwendung
der Kabbala die Thora entschlüsseln herausfinden, dass der Holocaust vorbestimmt
war. Das soll als Beweis gelten, dass sie funktioniert... Naja im Nachhinein kann man
das immer sagen. Ich habe eine Rechenmaschine konstruiert und kann die
Lottozahlen vorher Berechnen. Will mir jemand evtl. die kommenden Lottozahlen
abkaufen? Oder braucht jemand zunächst einen Beweis: Die letzten Lottozahlen waren...
Jaja die Spüch' kenn' ma' alle!!!
Ist klar, aber ich komme ja aus dem Stamm der assimilierte Juden der
abgesägt werden musste: Stimmt's verfickte Chabad Lubawitsch Sekte?!
Entweder seid ihr einfach blind auf beiden Augen, oder einfach blöd!
Sonst hau' ich Menachem Mendel Schneerson gleich eins auf die Schnauze!

Ja Clean sein fucked mich ziemlich ab aber mein Körper braucht Ruhe und
meine Leber, muss sich Mal komplett regenerieren. Ich schiebe den erneuten Konsum
einfach soweit nach hinten wie möglich und falls die Depressive Phase sich wieder
einstellt brauche ich auch nicht mehr mit der Scheiße anfangen.

 
Endlos-Träumer

dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 27.01.22 09:47
gugu schrieb:
... das Unterbewusste wird einem bewusst in dem Moment. Ein Ausschnitt des Moments. Wo komme ich her?Wo bin ich? und wo will ich hin?Oder was ist gerade? Sind für mich immer wichtige Fragen.

Ja, man kann zB eine Art Karte erstellen, auf welcher man erkennt, woher man kommt, wo man steht und welche unterschiedlichen Wege sind gangbar. Es ist wirklich unglaublich und unfassbar, aber es funktioniert.
Das I Ging kann neben anderen Dingen definitiv ein Werkzeug zur Persönlichkeitsentwicklung sein. Und zwar in der Praxis, nicht nur - wie fast üblich, wenn es um das Thema geht - in vermeintlich schlauer Rede.

gugu, bitte stell dir eine aufgebogene Büroklammer vor. Diese biegst du drei- viermal. Sie zerbricht. Materialermüdung nennt man das.
Menschen, die sich biegen wie du und damit ähnlich der Büroklammer, sind ständig in der Gefahr der "Materialermüdung".
Bitte denk darüber nach, wir brauchen dich noch !

crankdre87 schrieb:
In mir steckt der Halbe Ostblock, Skandinavien, Deutscher und Deutschjude

Stammen doch alle von Adam und Eva ab. Das waren nur zwei Menschen ohne Etikett mit dem Ursprungsland lol

Grüsse

Erkenntnis: Das I Ging hat mein Leben bestimmt.
I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Traumländer

dabei seit 2015
202 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 27.01.22 11:41
Ich bin eigentlich noch auf der Such nach dem Land wo Milch und Honig fließt...

Ist wahrscheinlich in der hohlen Erde mit direktem Eingang, direkt
in der Antarktis. Aber ich habe gehört, dass es immer noch
von den Nazi 's besetzt ist. Die sollen Adolf Hitlers geklont haben,
der übrigens immer noch darauf steht sich von Frauen anspucken,
anpissen und anscheißen zu lassen Sie wollten den Fehler in der
DNA ausbessern, aber durch Langzeitigen Generationsübergreifenden
Inzucht konnte der Fehler, leider nicht mehr repariert werden.
Sie haben sich nun mit den Echsenmenschen zusammengeschlossen
habe und sind somit unbesiegbar.
Ich Berufe mich auf solide Quellen* und wir sollten alle in Panik verfallen
und wild im Kreis herumrennen.

*mit anderen Worten, irgendjemand hat das in einem wilden
YouTube Video behauptet--> Somit wird es wohl stimmen
und ich nehme das sehr ernst und halte es für sehr realistisch.
Das er Neuroleptika gegen seine Psychose nimmt, ändert
meiner Meinung nix an seiner Glaubwürdigkeit. Eher bekräftigt
Sie diese... Flüstern: Ich glaube die Echsenmenschen wollen
mit Medikamenten in seinen Kopf eindringen und manipulieren,
weil er einfach zu viel weiß! Aber pscht... Sonst holen die mich auch
noch!

Bekifftes Kopfkino am.morgen vertreibt Kummer und Sorgen
 
Endlos-Träumer

dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 27.01.22 12:23
crankdre87 schrieb:
Ich bin eigentlich noch auf der Such nach dem Land wo Milch und Honig fließt...

Das findest du nur in dir selbst, eigenlich recht einfach sogar. Zufriedenheit ist das Stichwort.

crankdre87 schrieb:
Ich Berufe mich auf solide Quellen* und wir sollten alle in Panik verfallen
und wild im Kreis herumrennen.

Du auch ? Ich habe auch Quellen, die das besagen. Meinst du ? Kann es sein ... ? Ironie aus lol
Panik, im Kreis herumrennen, das kommt mir doch bekannt vor. Es gibt sie jetzt verstärkt, die menschengemachten und durch Menschen umgesetzten Wirbel, in welchen viele der Personen im Kreis herumrennen (und leider auch denken). Etliche werden nie herauskommen aus dem Strudel. Manche schon, für die ist die Erfahrung vielleicht sogar förderlich.
Weil hier vom I Ging die Rede war - das I Ging sagt sinngemäss über den Weg des Wassers: Das Wasser fliesst dort, wo es den geringsten Widerstand hat. Stösst es auf eine Vertiefung, füllt es diese aus und fliesst weiter, es verharrt nicht. So sollte es sein.
Wir Menschen aber haben da unsere eigenen Vorstellungen, auch wenn die seit Menschengedenken als sinnlos bekannt sind. So versuchen wir, über der Vertiefung noch einen Berg (aus Wasser wohlgemerkt) aufzuhäufen. Das kann nicht klappen. Ebenso wenig klappt es, wenn man zB ein Problem verewigt, Streit detto, aber auch, wenn man sich an einem Erfolg gar nicht genug ergötzen kann.

crankdre87 schrieb:
Bekifftes Kopfkino am.morgen vertreibt Kummer und Sorgen

Reicht kiffen noch ? lol
Grüsse

Erkenntnis: Der Kreis ist eine wichtige geometrische Figur. Er symbolisiert unter Anderem die Sonne, den Spender unseres Lebens. Positiv.
Die negative Seite wird erkennbar, nimmt man den Kreis als Denkmuster. Negativ


I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
632 Forenbeiträge

  Geschrieben: 28.01.22 08:30
Wer braucht Milch und Honig ?
Ich wäre schon froh wenn wir in einer friedlichen Welt leben dürften.
Und wenn Deutschland nicht fremdbestimmt durch Amerika wäre.
Schön wäre auch wenn nicht nur Geld die Welt bestimmen würde
und unsere Politik die unser Leben bestimmt nicht von .... geführt würde.

Ich finde es läuft im Moment derart schief und damit meine ich nicht nur die Coronabewältigung
ber so ist das wohl wenn Fachleute Wissenschaftler ignoriert werden und Politiker
das sagen haben.
Bestes Beispiel vom Bundestag in dieser Woche AKW werden abgeschaltet (Braunkohle wird weiter betrieben)
Gaskraftwerke sollen dann als Übergangslösung gebaut und betrieben werden bis wir dann
mit "Wasserstoff" unseren Strom herstellen... HALLO Wasserstoff ist eine bis Dato noch unerforschte Technik !!
Egal darauf setzten wir. Egal was es kostet.

Was gerade in Russland läuft ist auch höchst brisant.
Rußland will reden und verhandeln... wir die Nato mit der USA drohen aber nur.
Der Oberbefehlshaber oder Admiral unserer Seestreitkräfte hat was richtiges gesagt bis er seinen Posten räumen
mußte. Aber lassen wir das ändern können wir es nicht.

Milch und Honig.... Normalität würde reichen ...ich war nie ängstlich nur im Moment steuen wir auf einen tiefen Abhang zu !


 
Endlos-Träumer

dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 28.01.22 12:18
Die Welt ist ein Hammer. Wunderschön und hochinteressant in all den unendlich vielen Facetten.
Erkenntnis: Das alles entgeht einem, wenn man sich selbst im Weg steht.
I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
632 Forenbeiträge

  Geschrieben: 28.01.22 14:44
Die Welt ist Wunderschön,die Natur ist wirklich der Hammer
nur viele Menschen die die Fäden ziehen bedrohen dies.

Ist es zu viel verlangt sich Frieden und Einigkeit und Freiheit zu wünschen,
so wenigstens unsere Nationalhymdne.
Bleibt die Hoffnung das alles gut geht und keiner den Abzug betätigt !
 

« Seite (Beiträge 9316 bis 9330 von 9669) »

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Der Weg (Selbstfindung & Glaube) » Der "Erkenntnis-des-Tages" Thread











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen