your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » eure letzte Erkenntnis die euch Drogen gebracht haben


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 704) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2006
85 Forenbeiträge

MSN
  Geschrieben: 11.12.06 17:20
Hi all

Mich würde sehr interessieren, was die letzte Erkenntnis war die ihr auf Drogen gemacht hab, die eurem Leben nützlich sein würd. Alles ist erlaubt und natürlich egal auf welcher Droge ihr wart. Vll verbreiten sich so eure Erkenntnise und alle profitieren davon.

Achja und ich möchte keinen über die Erkenntnis eines anderen "lachen hören", denn wenn jmd soetwas schon lange klar war - okay, schön für ihr aber viel schöner für die Person die sich nun reicher fühlt und dieses Gefühl gilt es hier wirklich nicht zu vermiesen!

Freu mich,
solong somanos
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
284 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Langzeit-TB

  Geschrieben: 11.12.06 17:24
Drogen sind böse,
Drogen machen Leute kaputt,
Mit Drogen soll man nicht spielen,
Drogen sind nicht cool,
Drogen sind gefährlich,
Ich soll leben ohne Drogen....

Dass und noch viel mehr lernte ich bei 3 Jahren heftig Konsum.
Nicht sehr philosophisch aber meine Erkentnisse, die ich hier erklären kann. Der Rest geht euch eh nichts an :D
bin wieder zurück
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
1.794 Forenbeiträge
1 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 11.12.06 17:36
Kleinere Flows zum ästethischen Verständnis, waren wohl wiedermal die letzte Erkenntnis auf Drogen.

Eins! Zwei! Drei! Drogenfrei!
Frei: durch Drogen. :)

Eins, zwei, drei Ballerei! +_+#

Eins, zwei, high x_X
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
8 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.12.06 17:47
Leider vergesse ich immer alle Erkenntnisse die ich aud Drogen gewonnen hab, zumindest die meisten. Meistens ist das dann ungefähr so: Ui, ich hab den Sinn des Lebens entdeckt das muss ich mir aufschreiben (Stift und Papier zusammensuch) Mist jetzt hab ich ihn schon wieder vergessen. Eigentlich passiert mir sowas jedesmal wenn ich drauf bin. Woran das wohl liegen mag ;)
 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2006
702 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 11.12.06 17:55
Liebe ist er Sinn. (Pilze)
the basic nature of the universe is love - aldous huxley
Abwesender Träumer

dabei seit 2006
200 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 11.12.06 18:33
zuletzt geändert: 11.12.06 18:37 durch MorphiDex (insgesamt 1 mal geändert)
es gibt weder klein noch gross - da alles in ihren eigenschaften unendlich ist (nach 1 L cola-wein + Joint)
 
User gesperrt

dabei seit 2006
218 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.12.06 18:41
zuletzt geändert: 11.12.06 18:42 durch Schimmelpilz (insgesamt 1 mal geändert)
Meine letzte Erkenntnis war daß Drogen keine Erkenntnisse bringen. Na außer LSD vielleicht, in ausreichender Dosis mit gutem Set und Setting.

Meine vorletzte Erkenntnis war daß GBL in fetten Dosen noch doofer macht als dauerkiffen. Mit Kaliumzitrat als Nahrungsergänzungsmittel gehts grad so.
Ich hab das dann aber fast sofort wieder vergessen, fiel mir erst grade wieder ein... lol
irgendwas schlaues
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
1.794 Forenbeiträge
1 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 11.12.06 18:47
Kiffen bringt mir jedenfalls immer interessante musikalische Erfahrungen, vor allem beim Gitarrespielen.
Eins! Zwei! Drei! Drogenfrei!
Frei: durch Drogen. :)

Eins, zwei, drei Ballerei! +_+#

Eins, zwei, high x_X
Abwesender Träumer



dabei seit 2005
1.784 Forenbeiträge
2 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 11.12.06 18:59
zuletzt geändert: 11.12.06 18:59 durch BST (insgesamt 1 mal geändert)
die letzte erkenntnis: man kann mit den richtigen mittelchen laaange tanzen. gefragt war ja nach der letzten mrgreen
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2006
85 Forenbeiträge

MSN
  Geschrieben: 12.12.06 16:53
Ok, muss ja nicht die letzte sein :)
Einfach eine die euch würdig zu posten erscheint, aber im Zeit des Spam... ;)

Ich hab zB. bei meinem letzten Pilztrip erkannt, dass Scham einfach das letzte ist. Jeder sollte seine Ticks und Eigenheiten ausleben, denn nur so sind wir wirklich das was wir sind. Diese Kleinigkeiten unterscheiden uns von anderen.
Dann musste ich an die Reichen, die sog. High Society denken und wie arm die eigtl dran sind in dieser Hinsicht und das sie ihr ganzes Leben nach diesem Zwang - ihrer Etikette - leben. Pervers, wie ich finde...


@gwen: Schöne Erkenntnis. Du meinst sicher Liebe ist der Sinn unseres Daseins oder so ganz generell?

@crazy: Hehe, kenn ich, aber kommt auf die Drogen an. Bei Shrooms kann ich mich immer an (fast) alles erinnern, bei Gras schreib ichs auch immer so schnell wie mögl auf.
 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2006
2.081 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
7 Galerie-Bilder

MSN
  Geschrieben: 12.12.06 17:01
Auf Ephedrin; Putzen kann extremen Spass machen *G*
BIN NICHT OFT ONLINE ! :)
Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird zu leben!
Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.
Abwesende Träumerin



dabei seit 2006
117 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 12.12.06 17:04
Ich bin zu der erkentniss gekommen, das erkentniss etwas ist, dass harte arbeit und zeit erfordert und sich nicht einfach mal durch schlucken einer substanz erreichen läßt. Bei dieser einen erkentniss hat mich mein drogenkonsum weiter gebracht.
Ich nehme drogen inzwischen aus spaß, nur aus spaß und ich steh dazu.
Remember what the doormouse said -
User gesperrt

dabei seit 2006
218 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.12.06 18:53
L etranger schrieb:
Ich bin zu der erkentniss gekommen, das erkentniss etwas ist, dass harte arbeit und zeit erfordert und sich nicht einfach mal durch schlucken einer substanz erreichen läßt. Bei dieser einen erkentniss hat mich mein drogenkonsum weiter gebracht.
Ich nehme drogen inzwischen aus spaß, nur aus spaß und ich steh dazu.
Ja es wurde mal lang und breit diskutiert ob LSD als Abkürzung zur Selbsterkenntnis nicht eine Art "Betrug" wäre, in Vergleich zu den althergebrachten Methoden der Selbstkasteiung, 7 Jahre tibetanisches Kloster usw.
Der Dalai Lama hat aber gemeint es wäre schon ok wenns denn für den einzelnen funktioniert biggrin
irgendwas schlaues
Abwesende Träumerin



dabei seit 2006
117 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 12.12.06 19:39
"es wäre schon ok" klingt nett, typisch :)
Ich erhebe ja auch keinen anspruch auf algemeingültigkeit, es ist halt meine persönliche erkentniss.
Remember what the doormouse said -
Abwesender Träumer

dabei seit 2006
144 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 12.12.06 19:42
zuletzt geändert: 12.12.06 19:46 durch xit (insgesamt 1 mal geändert)
Schimmelpilz schrieb:
Der Dalai Lama hat aber gemeint es wäre schon ok wenns denn für den einzelnen funktioniert biggrin

Wirklich? Ich dachte Buddhisten sei der Konsum von berauschenden Mitteln untersagt?

Interessantes Thema. Hier müßte man eigentlich, wenn es ginge, den Thread aufspalten und in einem zweiten weiterführen.

Edit: Topic: Meine letzte Erkenntnis war, dass mich der ausschließliche Konsum von Drogen absolut unglücklich machen würde. Das heißt, ich brauche noch etwas anderes.
 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 704) »

LdT-Forum » Konsum » Drogen & Konsum » eure letzte Erkenntnis die euch Drogen gebracht haben










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen