your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Mischkonsum » Sammelthread: Mischkonsum - Was man NIEMALS mischen sollte


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 227) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
84 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.10.10 22:16
zuletzt geändert: 24.11.12 12:22 durch Harris (insgesamt 3 mal geändert)
Hallo meine lieben Mit-Träumer

Da diese Section meiner Meinung nach viel zu unübersichtlich ist und es unter Umständen Leben retten kann, wenn so wichtige Informationen gut lesbar platziert sind, bitte ich euch hier reinzuschreiben welche Substanzen in Verbindung gesundheitlich schwerwiegende Folgen haben können. Also schreibt einfach in diesen Thread, von welchen Kombinationen ihr wisst, dass sie gefährlich sind.


DXM + Speed (Serotonin - Syndrom ; kann tödlich enden)
DXM + Kokain (s.o.)
Opiate + Alkohol
Benzos + Alkohol
XTC + Alkohol
GBH + Alkohol
Fliegenpilz + psilocybinhaltige Pilze (Krampfanfälle)




Bitte keine unnötigen Diskussionen führen damit der Thread übersichtlich bleibt :)

lg Harris
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2007
721 Forenbeiträge
17 Tripberichte
4 Langzeit-TB
4 Galerie-Bilder

Homepage ICQ MSN
  Geschrieben: 24.10.10 22:38
zuletzt geändert: 24.10.10 22:52 durch Psy Wordex (insgesamt 2 mal geändert)
Viagra + Poppers (unter umständen tödlich)

Mehrere Serotin-Haushalt beeinflussende Medikamente/Substanzen (mit MAO-Hemmer)

Opiate + Alkohol

Verschieden Substanzen die sehr auf die Lebergehen in Mischkonsum mit anderen.

Benzos + Alkohol (Obwohl ich ehrlich gesagt zu denen gehöre die einen solchen Rausch sehr mögen)

XTC + Alkohol

GHB + Alkohol

Mehrere zentraldämpfende Substanzen.

Siehe auch:
 http:// www.pille-palle.net/Pille-Palle/mischkonsum.php

Aber im Grunde ist jeder Mischkonsum auf eine Weise gefährlich!



SafeNoScam darin wird die nächste Zeit meine ganze Energie fließen. Auf das es ein würdiger Nachfolger von SoS wird!

Je höher wir uns erheben, um so kleiner erscheinen wir denen, welche nicht fliegen können. - Nietzsche

Ein Morphinist vom ganzen Her
Traumland-Faktotum



dabei seit 2008
2.965 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 24.10.10 23:00

Psy Wordex schrieb:
Viagra + Poppers (unter umständen tödlich)

Mehrere Serotin-Haushalt beeinflussende Medikamente/Substanzen (mit MAO-Hemmer)

Opiate + Alkohol

Verschieden Substanzen die sehr auf die Lebergehen in Mischkonsum mit anderen.

Benzos + Alkohol (Obwohl ich ehrlich gesagt zu denen gehöre die einen solchen Rausch sehr mögen)

XTC + Alkohol

GHB + Alkohol

Mehrere zentraldämpfende Substanzen.

Siehe auch:
 http:// www.pille-palle.net/Pille-Palle/mischkonsum.php

Aber im Grunde ist jeder Mischkonsum auf eine Weise gefährlich!





Der letzte Satz nennt das Problem beim namen. ich z.b. nehme genre Opis und Benzos, benzos und Alk, benzos und GBL, etc. als Kombi ein. Die Frage ist in welche gefahrenstufe teilt man solche Substanzen dann ein ? Die kombination kann von vollkommen ungefährlich bis hin zu tötlich gehen.

lg

"Ein Morphium, das keine Sucht erzeugt, scheint der moderne Stein der Weisen zu sein."
-William Seward Burroughs-
Abwesender Träumer

dabei seit 2010
172 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.10.10 23:07
Beruhigungsmittel/Schlafmittel (Benzodiazepine) mit Schmerzmittel (Opiate/Opioide)

Ich habe mal Tilidin mit Bromazepam gemischt und hatte Glück.
Das war eine akute Vergiftung - echt unangenehm.


 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2007
721 Forenbeiträge
17 Tripberichte
4 Langzeit-TB
4 Galerie-Bilder

Homepage ICQ MSN
  Geschrieben: 24.10.10 23:18
Da ohne jede Diskussion jede Kombo gefährlich ist, würde es sinnvoll sein diese Info + tödliche/sehr gefährliche zu posten. Da Kombos wie Cannabis und Alkohol trotz Gefahr grundlegen überdacht werden sollten.
SafeNoScam darin wird die nächste Zeit meine ganze Energie fließen. Auf das es ein würdiger Nachfolger von SoS wird!

Je höher wir uns erheben, um so kleiner erscheinen wir denen, welche nicht fliegen können. - Nietzsche

Ein Morphinist vom ganzen Her
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
1.491 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 24.10.10 23:28

Psy Wordex schrieb:
Da ohne jede Diskussion jede Kombo gefährlich ist, würde es sinnvoll sein diese Info + tödliche/sehr gefährliche zu posten. Da Kombos wie Cannabis und Alkohol trotz Gefahr grundlegen überdacht werden sollten.



Cannabis + Alk ist kein "Kotz-Kombo" wie ich oft hier lese.... sie ist sehr verträglich und nur bei STARKER überdosierung beiderseits unangenehm.

Trink mal ein Bier und rauch dannach einen Joint, dann weißt du was ich meine
Logbucheintrag 6.1.2: An meinem Fenster fliegen Menschen vorbei ...
Traumland-Faktotum



dabei seit 2007
721 Forenbeiträge
17 Tripberichte
4 Langzeit-TB
4 Galerie-Bilder

Homepage ICQ MSN
  Geschrieben: 24.10.10 23:33
Da wären wir wieder beim Punkt das bei hoher Dosierung jede Kombo sehr und in niedrigen dosen nahezu alles teilweise ungefährlich sein kann/oft ist. Mal von Kombo abgesehen.
SafeNoScam darin wird die nächste Zeit meine ganze Energie fließen. Auf das es ein würdiger Nachfolger von SoS wird!

Je höher wir uns erheben, um so kleiner erscheinen wir denen, welche nicht fliegen können. - Nietzsche

Ein Morphinist vom ganzen Her
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
1.230 Forenbeiträge
6 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 24.10.10 23:39
Bupropion (Elontil, Zyban) + Tramadol ... Krampfanfälligkeit ist stark erhöht

Fliegenpilz + psilocybinhaltige Pilze ... führt zu unkontrollierten Reaktionen, Verletzungsrisiko steigt
Nicht die Droge ist das Problem, sondern die Gier nach mehr ...
Auf der Suche nach dem Schönsten im Leben stößt man oft auf den Tod
Wer gegen den Strom schwimmt, lebt auch vom Fluß
Abwesender Träumer

dabei seit 2009
145 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 24.10.10 23:51
also es gibt ein paar kombinationen bei denen man ein geringeres risiko hat...
zB. Alkohol und THC sollte kein Problem sein, oder Opiate und THC
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
84 Forenbeiträge

  Geschrieben: 25.10.10 20:55
Wäre auch super wenn ihr die gesundheitlichen folgen etas konkreter aufzeigen würdet ;)
Was kann passieren wenn man X+Y nimmt etc.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
561 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 25.10.10 21:34
Also wenn dann sollten hier wohl die wirklich ganz gefährlichen Kombos gepostet werden (z.B. die mit Gefahr eines Serotonin-Syndroms, Atemlähmung usw).
Wie schon gesagt wurde ist JEDER Mischkonsum potenziell gefährlich und wenn man jetzt hier jede Kombo hin schreibt die auch nur irgendwo zum Kotzen führt (wie z.B. THC+Alk) wird das ganze wieder nicht mehr ernst genommen, da man dann ja Mischkonsum ganz sein lassen müsste (was sich die meisten Konsumenten wohl nicht nehmen lassen werden).

Auf der Pille-Palle-Seite steht z.B. auch was von Koks/Speed + Alkohol. Mal ganz ehrlich das ist so ziemlich die beliebteste Kombo die es gibt und kann manchmal sogar helfen um jemand der zu viel getrunken hat wieder etwas unter Kontrolle zu bekommen. Genauso kann MDMA + LSD (von mir aus auch Psilocybin) bei nem Bad-Trip helfen da es glücklich macht und auch einen gewissen Teil vom Gehirn etwas blockiert der für die Angst zuständig ist (weswegen man auch besser auf fremde Leute zugehen kann usw).

Und im Endeffekt kommt doch alles wieder auf die Dosis an die man mit den 2, 3, 4 oder mehr Substanzen auf einmal fährt.
Jemand mit 0,1g Koks, 0,1g Speed, 50mg MDMA, 0,3g Pilzen und 0,2L Bier auf einmal intus wird wohl trotzdem immer noch deutlich besser klarkommen als jemand der "nur" 0,7L Wodka intus hat.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
1.020 Forenbeiträge
2 Tripberichte

ICQ MSN
  Geschrieben: 25.10.10 21:38
Ketamin + Lachgas fällt mir jetzt Spontan noch ein.

Achja und als Faustregel:

Eine neue, für jemand persönliche Unbekannte Substanz + irgendeine andere Substanz.

SInd beide Substanzen Unbekannt potenziert sich das potentiell große Risiko nochmals.

Ansonsten kann man jede Kombi wohl überstehen und es kann Spaß machen, auch GHB + Alkohol/Benzos macht Spaß und ist beim beachten der Dosisanpassungen jetzt nicht sonderlich gefährlich. Bei so Sachen wo zu erwarten ist das es nichts bringt, sollte man es eher lassen - z.B. Tramadol mit einem anderem SNRI.
’Das Erschreckende ist nicht was Drogen aus Menschen machen, sondern was Menschen aus Drogen machen.’


HIV, kommt das von H i.v. ?
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
561 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 25.10.10 21:47

KingMaggi schrieb:
Ketamin + Lachgas fällt mir jetzt Spontan noch ein.



wäre gut wenn man auch immer dazu schreibt wieso davon abgeraten wird, weil sich Leute (wie z.B. ich) die diese Kombo schon oft gesehen und selber ausprobiert (aber nie Komplikationen erlebt) haben, vielleicht wundern was daran so problematisch/gefährlich ist.

Würde ich mich echt mal interessieren, weil ich dann wohl auch je nachdem die Finger davon lassen werde :-)
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
551 Forenbeiträge
3 Tripberichte

Homepage ICQ
  Geschrieben: 25.10.10 23:42

Dippaz schrieb:

KingMaggi schrieb:
Ketamin + Lachgas fällt mir jetzt Spontan noch ein.



wäre gut wenn man auch immer dazu schreibt wieso davon abgeraten wird, weil sich Leute (wie z.B. ich) die diese Kombo schon oft gesehen und selber ausprobiert (aber nie Komplikationen erlebt) haben, vielleicht wundern was daran so problematisch/gefährlich ist.

Würde ich mich echt mal interessieren, weil ich dann wohl auch je nachdem die Finger davon lassen werde :-)

WORD - noch nie gehört. Ist wahrscheinlich genauso gefährlich wie Ketamin + Ketamin...
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2006
1.208 Forenbeiträge
3 Tripberichte

  Geschrieben: 25.10.10 23:58
Ketamin + Lachgas geht in Ordnung, ansonsten kann ich Maggi nur zustimmen...

Ich krieg da echt n Kollaps, wenn cih lese, dass manche Leute hier Methylon und Mephedron nicht kennen, dennoch aber beim ersten Mal beide gleich mischen....

Wozu? Lern doch erst einmal eine Substanz pur kennen, sie lieben, hassen was auch immer, dann kann man weiter gehen...


Auch Tramadol und NSRI sind nicht sonderlich schlimm... Dex+Antidepressiva... Man darf nur nciht überdosieren und sollte in einer ruhigen Umgebung sein und nciht sich zu Tode tanzen, dann geht das ganz klar... Auch wenn 99% etwas Anderes behaupten...


Und Toleranzen sind auch sehr wichtig, ein Tramasuchti kann ruhig mal n Benzo nehmen, oder Bier dazu trinken... Hmm - zumindest habe ich die Erfahrung gemacht, aber ein opatnaiver Kerrle, der sich dann noch 5mg Tavor zu seinen 800mg Tramadol nimmt und am Besten noch Weed und Alk dazu, dem kann man eh nicht helfen...


Die Neugier hält mich lebendig

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 227) »

LdT-Forum » Drogen » Mischkonsum » Sammelthread: Mischkonsum - Was man NIEMALS mischen sollte










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen