your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » Ethyl-Hexedron und Hexedron (Sammelthread)


« Seite (Beiträge 166 bis 180 von 192) »

AutorBeitrag
User gesperrt

dabei seit 2014
184 Forenbeiträge

  Geschrieben: 08.07.17 16:37
Das Krasse an der Sache war dass nichmal 3 clonaz die Unruhe richtig gekillt haben, was echt heftig ist, bei nen bisschen zu viel Speed reicht mir eine...

Naja, die RCs werden für mich immer uninteressanter, die paar einzelnen die gut waren gibts leider alle nichtmehr.

Gute Einstellung bezüglich deines Sero Haushaltes BTW, klingt vernünftig!
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 08.07.17 22:19
Dad schon krass ja. Liegt vermutlich an der stark seretogenen Komponente vom NEH.
Die Rcs gibts rein theoretisch und man munkelt sogar praktisch, noch zur genüge.

Danke fürs Lob! :D

 
User gesperrt

dabei seit 2014
184 Forenbeiträge

  Geschrieben: 08.07.17 22:36
Geben tut es die bestimmt noch, aber wir würden doch niemals was illegales tun ;)
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2013
11 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.09.17 18:02
Hey Leute,

kann mir jemand sagen wie es mit der Flüchtigkeit bzw der Lagerung aussieht ?
 
Traumländer



dabei seit 2012
2.162 Forenbeiträge
5 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 30.09.17 11:46
kalt, dunkel, luftdicht, trocken. Dann sollte das recht lange halten. Ist übrigens bei allen Substanzen so. Vorher nicht basen, nicht in Lösungen mischen etc, das verkürzt das MHD.
"Immer wieder, wenn ich aus dem Leib aufwache in mich selbst, lasse ich das andere hinter mir und trete ein in mein Selbst; ich sehe eine wunderbar gewaltige Schönheit und [...] bin in eins mit dem Göttlichen" (Plot. IV.8.6)
Abwesender Träumer

dabei seit 2017
10 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.10.17 15:58
Hexedron ins liquid mischen?
​ist das möglich? kann man hexe ins liquid von einer e-zigarette mischen und dampfen? Müsste doch gehen oder? Wieviel nimmt man da so wenns geht?​

Hexedron mein Sohn
Traumländerin



dabei seit 2012
1.542 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 22.10.17 16:50
Finde heraus, wie viele Züge du brauchst um den vollen Container zu leeren und dann kannst du dir eine Lösung im Verhältnis dazu herstellen.
Exemplarisch: Du benötigst 100 Züge um deinen Container zu leeren und willst 1mg pro Zug rauchen, dann müsstest du 100mg in soviel Propylenglycol lösen, wie in deinen Container passt.
Man kann natürlich auch so dosieren, dass man eine höhere Dosis pro Zug aufnimmt, allerdings denk ich, dass dann das Fassungsvermögen des Containers an seine Grenzen stößt. Wenn man 5mg pro Zug aufnehmen möchte müsste man ja schon 500mg in sagen wir mal 3ml PG lösen und das dürfte schwer werden.
"[...]- dann ist man für diesen Abend gänzlich aus seiner Familie ausgetreten, die ins Wesenlose abschwenkt, während man selbst, ganz fest, schwarz vor Umrissenheit, hinten die Schenkel schlagend, sich zu seiner wahren Gestalt erhebt."
Abwesender Träumer

dabei seit 2017
10 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.10.17 17:00
Cool danke für deine Antwort.. Habe ein 2ml tank das heisst 500mg in 2ml liquid Lösung wäre schwer zu realisieren ja?!
Hexedron mein Sohn
Traumländerin



dabei seit 2012
1.542 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 22.10.17 17:39
Ich weiß nicht wie die Löslichkeit von Hexedron in PG ist, aber beim googln bin ich auf diese Subreddit gestoßen, dass sich genau deinem Anliegen widmet: can you vape ethyl-hexedrone?
Da geht es zwar um Ethyl-Hexedron, aber die Substanzen sind sich strukturell so ähnlich, dass man da vieles übertragen kann.
Ansonsten bleibt dir nur ausprobieren, wie viel du gelöst bekommst.
In dem reddit stellt sich außerdem die Frage, warum man das Ethyl-Hexedron nicht einfach in einer Pfeife oder auf Alufolie verdampft - wäre das keine Option für dich?
"[...]- dann ist man für diesen Abend gänzlich aus seiner Familie ausgetreten, die ins Wesenlose abschwenkt, während man selbst, ganz fest, schwarz vor Umrissenheit, hinten die Schenkel schlagend, sich zu seiner wahren Gestalt erhebt."
Moderator



dabei seit 2012
4.499 Forenbeiträge
1 Tripberichte
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 22.10.17 18:01
Ich bezweifle, dass sich (N-Ethyl-)Hexedron sonderlich gut in PG löst, weshalb ich es freebasen würde und das daraus resultierende Öl dann anschließend mit dem PG mischen würde. Sollte klappen, trotzdem erstmal mit einer kleinen Dosis ausprobieren.
Ich habe mir nicht vorgenommen,
Jemals auf die Welt zu kommen,
Und trotzdem ist es,
Irgendwie passiert.
Abwesender Träumer

dabei seit 2017
10 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.10.17 18:03
Ich habe eine Pfeife klar wäre eine Option aber ich suche eine Möglichkeit um hexedron ( ich meine übrigens ethyl-hexedron ;) sry mein Fehler) unterwegs zum Beispiel auf dem Fahrrad oder so dem craving etwas entgegen zu wirken und nicht irgendwie immer eine Toilette oder sowas zur Verfügung haben zu müssen um mal fix mein Affen weg zu machen hihi :)

Aber danke für eure antworten ich schau mal was ich machen kann und Berichte euch was draus geworden ist ;)
Hexedron mein Sohn
Endlos-Träumer



dabei seit 2018
131 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.11.18 01:23
Ich wurde in Folge von N-Ethyl-Hexedron Konsum positiv auf Amphetamin sowie Methylamphetamin getestet, nur so als Randnotiz. Auf was schlagen denn die Tests an, denn scheinbar lässt sich ja Amphe von Meth im Schnelltest unterscheiden?
fucking OldRye
Abwesender Träumer

dabei seit 2014
9 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.11.18 14:02
gibts denn auch ne Wirkung wenn ich das Pulver mit Tabak mische und rauche? Also als Zigarette dann?
Falls das schon beantwortet wurde sry.. :]
Schönen Tag wünsche ich
 
Moderator



dabei seit 2012
4.499 Forenbeiträge
1 Tripberichte
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 26.11.18 14:21
Warum denn nicht auf dem Blech? Auf die von Dir beschriebe Weise wird natürlich auch eine Wirkung entstehen, allerdings auch einige Pyrolyseprodukte, die man ganz einfach vermeiden kann.
Ich habe mir nicht vorgenommen,
Jemals auf die Welt zu kommen,
Und trotzdem ist es,
Irgendwie passiert.
Endlos-Träumer



dabei seit 2018
131 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.11.18 18:09
Hab das zuletzt auch bevorzugt gedampft, funktioniert ganz gut. Am besten natürlich in einem kleinen Glasverdampfer, Feuer darunter und inhalieren. Bequemer als Blech rauchen ist das und bei Hexen kann man die Investition auf jeden Fall wagen, da bleibt für gewöhnlich ein dünner Film übrig, der lässt sich mit Wasser und Qtip vorsichtig entfernen. Habe fürs effiziente Blechrauchen selbst etwas Übung gebraucht. Vor Jahren habe Ich gelegentlich MDPV in eine Zigarette gedippt, ging auch ganz gut.
fucking OldRye

« Seite (Beiträge 166 bis 180 von 192) »

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » Ethyl-Hexedron und Hexedron (Sammelthread)











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen