your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Konsum » Sucht, Abhängigkeit & psychische Probleme » Exzessive Masturbation unter Substanzeinfluss


« Seite (Beiträge 61 bis 75 von 80) »

AutorBeitrag
Administrator



dabei seit 2007
6.219 Forenbeiträge
6 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 29.11.15 04:53
möchtest du das mit dem bekannten etwas erläutern? oder gar deine eigenen erfahrungen? ^^ würde mich interessieren.

tja, das ist wirklich ein krasses phänomen. diese kombination, maskulin, upper und pornos.

ach und es heißt 2-fap, nicht 2-fa ;D
"Man muss die Menschen bei ihrer Geburt beweinen, nicht nach ihrem Tode"
Montesquieu (1689-1755)
______________________________________________________________

I never asked for this
Abwesender Träumer



dabei seit 2014
22 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 29.11.15 10:35
Naja es störte des öfteren den Alltag :D
soweit sollte es nicht gehen ,zumindest wenn er dann noch behauptet, er hätte geschlafen ,und hier total angespannt sitzt :D

stört einfach den Frieden in der Runde, man brauch ja nicht lügen :)
 
Traumländer



dabei seit 2012
3.046 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 29.11.15 12:40
Wie jetzt, der wixxxt sich einen während eines Sitting Ins mit anderen Leuten?

Mich würde auch interessieren, wie genau das ist bei deinem Kumpel (also wie oft, wie lang und so), aber wenn´s zu privat ist, versteht man das natürlich.

Ein Freund von mir war da auch mal heftig drinnen, zwei bis drei Tage am Stk., hat aber mit Frau und Kind zusammen gewohnt und die dann teilweise tagelang aus dem Wohnzimmer gesperrt und solche Sachen halt. Dass da natürlich Streit vorprogrammiert ist, war klar. Mittlerweile hat er das wieder im Griff, er hat halt eingesehen, dass es so nicht gehen kann und das des Öfteren ein zu heftiges Gehenlassen seinerseits war. Solche Sessions passieren sicher trotzdem ab und an mal bei ihm, aber eben in nicht mehr in dem Ausmaß und auch nur dann, wenn die Umstände es auch zulassen.
Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen!
Indianische Weisheit
Traumländerin



dabei seit 2015
281 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 29.11.15 13:07
zuletzt geändert: 29.11.15 19:41 durch The Specialist (insgesamt 1 mal geändert)
Die gute alte Masturbation. Ich finds ja fantanstisch, dass wir zwei Hände besitzen.

Johmmm, passiert bei mir eingentlich nur bei extrem gutem aphrodisierendem Gras - dann hab ich aber schon lieber einen Partner, mit dem ich das ausleben kann, was unter MaryJane so schön ist - die extreme Sensibiität :-)

Gruß

JoEh
Mir egal. Ich lass das jetzt so.
Kommentar von The Specialist (Administrator), Zeit: 29.11.2015 19:41

spam beitrag von cloven gelöscht. spar dir bitte so anspielende äußerungen. auf solche sprüche steht echt keine frau.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2013
360 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.11.15 20:50
zuletzt geändert: 30.11.15 17:32 durch The Specialist (insgesamt 1 mal geändert)
Konsumiere zurzeit mal wieder regelmäßig upper und es war bei mir die letzten 2 Tage echt extrem hatte von Samstag zu Sonntag durchgemacht und hab mich bestimmt durch 1000pornos geklickt Senn ich Mir meinen verlauf angucke passiert aber auch nur wenn ich auch richtig druff bin
 
Kommentar von The Specialist (Administrator), Zeit: 30.11.2015 17:32

offtopic von DeepPurples unter diesem post erneut gelöscht. um kontakte zu knüpfen, gibt es das flirt-unterforum. bitte beim thema bleiben, danke.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2016
1 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.03.16 06:49
Hab schon mehrere Nächte mein Schwert durchgeschwungen aber nicht auf Speed sondern auf Medikinet.
Aber iwann muss man mal nen Schlussstrich ziehen, kann ja nicht jede Nacht druff durchwichsen. :D
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 27.03.16 17:43
Als ich noch Speed gezogen habe, musste ich zuhause auch erstmal noch mindestens 3 Stunden durchrubbeln und hab dabei tausende Pornoseiten durchforstet. Sex auf Speed hingegen finde ich grauenvoll. Hab dann einmal übertrieben und nach knapp 7 Stunden Wichsmarathon mir mein Stück etwas wund und schwellig gerubbelt. Seitdem kein Speed mehr angerührt, da ist mir mein Kollege dann doch wichtiger.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2013
5 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.04.16 17:14
Schön das es auch anderen so geht wir mir, pente is was das angeht echt schlimm

Kleiner tipp, fangt blos nicht an das hinter türchen mit einzubeziehen... Dann wollt ihr das am liebsten jede woche haben

Ja auch wenn der thread schon älter is gibt nix vergleichbares im netzt darum geb ich mal meinen senf dazu:

Die angst das dadurch normaler sex nicht mehr so begehrenswert ist, kann ich dir/euch nehmen.. Hab sicher 100+ wochenenden "weggewixxt"
Und schlafe trotzdem gerne mit meiner partnerin

Lustig wirds wenn der gute freund mal wieder nicht will und man sich gemeinsam mit der partnerin so eine session schiebt, habe beobachten dürfen, das ebenfalls die frauen sehr hart kàmpfen müssen um zu kommen, is also nichso wie man sich das als mann vorstellt, das die dann 10std alle 10 minutrn kommen..

Optische reize sind fuer frauen eh nich so interessant


Greett ;)
 
Traumländerin



dabei seit 2015
281 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 13.04.16 17:19
Hallo,

mh, wenn ich drüber nachdenke.... MDMA lowdose ist auch noch ein sehr nettes Aphrodisiakum, wobei es meiner Erfahrung nach eher um die Nähe, das Spüren des Körpers, das Streicheln und Küssen geht, weniger um Sex... ;-)

Gruß

JoEh
Mir egal. Ich lass das jetzt so.
Abwesender Träumer



dabei seit 2008
1.895 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.04.16 21:50
Reisegewohnheit schrieb:
Als ich noch Speed gezogen habe, musste ich zuhause auch erstmal noch mindestens 3 Stunden durchrubbeln und hab dabei tausende Pornoseiten durchforstet. Sex auf Speed hingegen finde ich grauenvoll.

Das ist so weil Dopamin nicht einfach ein Glückshormon in dem Sinne ist, es ist mehr für Vorfreude, Motivation und diese Dinge.
Es ist wie die Karotte der man hinterherrennt. Deswegen klickt man auch auch 300 Videos durch, was ich in dem Ausmaß nüchtern nie tun würde. Der Rest ist ja eigentlich 0% geiler mit speed.

 
Abwesende Träumerin

dabei seit 2017
1 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.12.17 13:27
wink
The Specialist schrieb:
trinity schrieb:
Das Schlimme ist in meinen Augen, dass man irgendwann nur noch schwer zufrieden ist mit dem was man sich so ansieht. Es muss immer besser sein und es gibt auch immer was besseres und alleine die Suche danach ist schon irgendwie geil, weil es halt immer weiter geht und die Stunden und Tage verrinnen .........

!! genau. es ist das suchen und vor allem das finden. man wird irgendwie immer und immer wieder (minimal) "belohnt", nachdem man was entdeckt hat. dabei ist der clipverschleiß inflationär. mehr als wenige sekunden durchskippen is bei mir nich und schon muss der nächste her. 10 min den gleichen ansehen? impossible. diese pr0nseiten sind aber auch prädestiniert für eine sucht mit ihren "ähnlichen videos" oder sonstigen vorschlägen ;) und ja, der wunde benis danach ist natürlich bekannt.

trinity schrieb:
...und vor allem laaaaange dauern, bis man DEN perfekten Porno gefunden hat.

meiner ansicht nach gibt es diesen nicht. zumindest ich hatte eig. nie das gefühl, ihn wirklich gefunden zu haben. aber ich hatte das gefühl (im akutzustand aber nur), dass es diesen gibt oder geben muss. erst nüchtern nach analyse was da eig. abging, wurde mir klar: der existiert nicht. nehmen wir an, es gebe eine unendliche anzahl von pornos und man setzt sich wenn das gehen würde, über jahre high davor. man würde ihn nicht finden ^^ es ist eine illusion, ein konstrukt, ein scheingefühl, dass man(n) doch "nur suchen braucht, er wird schon irgendwo zu finden sein!" o,O

was ich noch interessant finde: in all den jahren gibt es hier außer diesen thread, keinen, der sich mit solcher thematik befasst. warum? das wird doch kein phänomen der letzen 24 monate sein. (internet)pornos gibt es schon länger. vielleicht hat sich nie jemand getraut darüber zu sprechen ^^ oh, neuer post:

trinity schrieb:
hab sonst noch mit niemandem über sowas geredet.


hah :D der einzige der sich hier nich die blöße gibt, is der TE :P

weiterhin frage ich mich ob ihr dabei nur internetpr0ns schaut oder auch offline sachen. ich glaube, dass dazwischen ein signifikanter unterschied besteht. offline hätte es für mich nicht so einen suchtfaktor. hatte mal mit offline clips angefangen aber schwuppdiwupp war ich wieder in den onlinepornwelten unterwegs, wegen der schier erschlagenden fülle an material und auswahl.

so und nun noch folgender gedanke: da sich hier bisher kein einziges mädel gemeldet und dieses phänomen bestätigt hat, frage ich mich, ob diese upper/gras-porno-sucht-konstellation eher eine männerdomäne ist. wenn ja, scheinen sich die männlichen zerebralen vorgänge in dieser hinsicht ja deutlich von den weiblichen zu unterscheiden? werden mädels nich auch von uppern spitz?


Ich kann euch nur sagen, das es bei uns Mädels absolut nicht anders ist! Wir lassen uns nur nicht erwischen und würden es auch niemals erzählen.... 😉
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2014
47 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Langzeit-TB

  Geschrieben: 14.12.17 17:09
googlet mal NoFap ;)
 
Ex-Träumer



dabei seit 2016
1.105 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.12.17 17:27
Joa die die hier schon gepostet haben sind eh schon alle blind biggrin


Ist bestimmt weder so ne besonders tolle Kreation aus amiland ne?
Drugs are bad mkay!

Drop the thought!

YOLO
Träumer



dabei seit 2017
84 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.12.17 17:12
Für alle täglich Spritzer, ist NoFap sicher eine Möglichkeit, um aus der Sucht auszubrechen, sofern es eine Sucht ist.
Finde den Ansatz und die damit einhergehenden Benefits schon nachvollziehbar.

Im Buddhismus wird der Samen ja auch als etwas sehr kostbares angesehen: 1ml Samen = ein paar L Blut



Unser gesamtes Universum ist vermutlich IN EINEM winzigen GLAS IRGENDWO AUF EINEM REGAL IM ZIMMER EINES ALIENKINDES ALS EIN PROJEKT FÜR DIE WISSENSCHAFSTSMESSE Für das ES EINE 3 BEKOMMEN HAT
Endlos-Träumer



dabei seit 2016
188 Forenbeiträge

  Geschrieben: 15.12.17 17:44
Es ist doch ganz normal, täglich zu kommen. Es ist aber ein Unterschied, ob man sich gerne und oft einen rubbelt oder ob man pornosüchtig ist.
https://soundcloud.com/jonnyfive-415764159/neu-preview
https://soundcloud.com/jonnyfive-415764159/holy-shit-2
https://soundcloud.com/jonnyfive-415764159/new-beat-1004-update-2

« Seite (Beiträge 61 bis 75 von 80) »

LdT-Forum » Konsum » Sucht, Abhängigkeit & psychische Probleme » Exzessive Masturbation unter Substanzeinfluss










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen