your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu







Langzeit-Berichte lesen

Übersicht:

Titel:Kokain meine Hölle
Droge:Kokain
Autor:Pseudo
Datum:10.03.2022 12:22
Nützlichkeit:2,86 von 10 möglichen   (7 Stimmen abgegeben)

Bericht::

Hallo,

Hiermit wollt ich einfach mal sagen was mir mit Kokain passiert ist,

Ich habe leider in laufe der Zeit jegliches zeit Gefühl verloren und kann daher keinerlei genaue Daten sagen.

Vorerst möchte ich mitteilein das es für mich eine Art von Genugtuung ist.



Obs nun richtig sei oder nicht...

WaYne

Dennoch weiß ich noch wie ich aus der Sucht raus kam.

Es fing damals an das ich immer schon als Kind eine Gier nach Drogen empfunden habe schon damals bei Marien Hof im Fernsehen dachte ich ej Charly (der Heroin süchtige) irgendwo war das interessant in der Grundschule war es dann Leonardo de Caprio mit Basketball Diaries..

Dieses Heroin und andere Drogen einnehmende verhalten, hatte mich in der Grundschule nur bestätigt... Demnach hatte ich eine weile später in der 5 und 6 klasse den Lehrern die kreide geklaut um sie klein zu machen... Sagen wir so etwas wie Instinkt... Also hab ich es geschnieft.



Dadurch ...:-> ____ Gab es regelmäßig für uns Kinder Coolnes oder,.... Dumme Kopfschmerzen.

Kurze zeit später hieß es... Wo währe die kreide...



Nebenbei fingen im laufe der Zeit die anderen an zu reden...



Kiffen hier und da Kiffen ja WIR, ihr nicht ja und kiffen führt zum fliegen...

Naja gekifft hatte ich nicht mein erster Alkohol Vollrausch war mit 14...

"ICH HENGST!" hab eine 3/4 Flasche polnischen Wodka getrunken...

AUA war das dumm ein Engel wachte..

Aber was war nun dieses weiße ? dieses mir nicht bekannte ... lange vor dieser angst weggelaufen ist es zum Silvester (Datum s.o weiß ich nicht) ich bekam von einem Dealer 1 g Kokain auf 3 Person ... es war sofort Mega geil wir wussten alles im leben lässt sich besiegen mit Kokain. wenn Alkohol Zuviel ... Nase es ist vorbei, es verlor sich der Charakter das "ICH"

Wo wir dann gewartet haben und Kokain wie ein Gott gehalten haben und unseren noch so jungen Körper bis ins exzessive von Alkohol vergiftet haben kannten unsere Gedanken nur noch alles kann "KOKS" damit es niem saferuse als aufhört haben wir völlig von unserer selbst verloren gemeint den Körper zu betrinken und sind erst beim kriechen auf 4 beinen ins Bad an der Mutter vorbei und haben eine Nase Kokain gezogen und das haben wir immer wiederholt in 60 Minuten Takt, wo alle...

War alles toll.... (Sucht begann)



Lange zeit ... immer wenn, NIX ersetzt Kokain



Mein Absturz kommt,

Zeiten vorbei ... 10 tausend Euro schulden... reines Koka... immer nur.... keine Sekunde Genuss.... aber naja das heilige war halt Kokain.



Fast todgeschlagen, nur betrug und stress ... ein Tankstellen überfall mit Messer danach mit Schreckschuss Ergebnis herz Schuss ... ergo :Herztod vom Tankstellen wart... Kopfschuss wegen dem Argument kein Kokain da. Für alle.... alles Knast... ich war nicht dabei,

was Kamm dann,-.-(Brain death),.... guter Kurs Kokain

warte,,,, man kann Geld Sparren also "CRACK"! und schon kochte ich mir den scheiß auf was mit den aus dem Knast war ?!? keine Ahnung mehr... kaputt Knast und freunde gibt's nicht hab doch Dealer und crack...



Somit habe ich immer nur Toilettenpapier rollen mit Alu Folie mit Junkie Bullen Zusammen um mich töten zu lassen geraucht ... "und wenn schon... ist ein *KICK*"

scheiß crack.... immer nur das.... ich hatte dabei das erste mal erfolgreich eine Sucht Verlagerung geschafft mit einem RC und hatte davor entschieden ich geh auf die Straße mit einer decke weil crack mehr leben versteht... aber meine Eltern gaben mir geld für ein RC

welches mich so ekelte das ich Cocain und crack nicht mehr wollt...



6 Jahre später ... fragte ich meine damaligen Leute wie es ihnen geht und kann bis heute meinen Eltern dieses verhalten von mir nicht erklären...

Zwei sind aus dem Bau, der andere wollt sein leben verkaufen, Frauen waren schlampen und die anderen waren privat cops um uns zu töten und Drogen abzugreifen...



Ein Dealer der Jahre lang nur Koks verkaufte ist stolz wie blöd das ich der erste bin den er jeher erlebt hatte der echt clean wurde.

Also all das...tote sucht, Diebstahl, Knast, Vergiftung.

Wo ich von koks wegkam kamen die "S.O also Polizei" und sagten jetzt bist du krank, daher wurde ich vergiftet und habe schreib Probleme.



Ich bitte das zu verzeihen.



Suchberatung Vegesack gibt mir recht.

Therapeut gibt mir recht.

Facharzt gibt mir recht.

Eltern geben mir recht.

Hausärzte geben mir recht.

Zahnarzt gibt mir recht.



wie gesagt nur die Polizei nicht.



MfG Pseudo






Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen