your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Pharmazeutika » Fentanyl Pflaster FAQ


« Seite (Beiträge 661 bis 663 von 663)

AutorBeitrag
Traumländer



dabei seit 2007
1.103 Forenbeiträge
3 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 03.12.17 09:59
Also ich habe die Pflaster immer in Streifen geschnitten und oben zwischen Lippe und Oberkiefer gelegt und dann dort "liegen" gelassen. Mit dieser Methode wollte ich sicherstellen, nicht zuviel Wirkstoff runter zu schlucken.

MfG Butters
Wenn alle kauen, doch keiner isst, weiß man das es Techno ist! ^^

Endlos-Träumer

dabei seit 2015
519 Forenbeiträge

  Geschrieben: 06.12.17 13:52
Renegade schrieb:
Wie gesagt ich gebe lediglich meine persönliche Erfahrung an.
Bevor ich drauf war konnte ich auch 2 Wochen am Stück Tramadol, Tilidin, Morphin, Oxycodon etc pp nehmen und ohne einen körperlichen Entzug absetzen.

Geht nun nicht mehr.


so ist es. ob es dazu etwas wissenschaftliches gibt weis ich nicht. ich habe nur sehr viele erfahrungen gesammelt, teils von mediziner und erfahrenen konsumenten, die schon alles nahmen und entzogen über jahrzehnte und auch nen paar sachen in foren gefunden, die die daten bestätigten. kollege hatte 2x tilidin, die selbe dosis und menge (50x oder 100x 200mg) und nahm es fast täglich. beim ersten mal konnte er es ohne probleme absetzen, beim 2. mal hatte er nen körperlichen entzug. er hatte glück und keinen psychischen entzug. er hat dann eine opioidrotation gemacht und nach 2x einnehmen wars dann weg. subutex kann man sopar nen halbes jahr oder noch länger (1 jahr) wie ich nehmen ohne einen körperlichen entzug zu kriegen beim 1. längeren konsum sozusagen. einer berichtete mir, dass er inzwischen schon nach 2 tagen fentakonsum nen entzug kriegt.
 
Traumländer



dabei seit 2010
168 Forenbeiträge

Skype
  Geschrieben: 06.12.17 16:48
Hallo,
ich war mehrere Jahre Morphin und größtenteils Fentanyl abhängig.
Mittlerweile bekomme ich bei nur einem Konsumtag wieder Entzugserscheinungen, auch wenn ich mehrere Wochen clean war.
Konnte man über die Jahre gut beobachten, anfangs konnte ich noch ein paar Tage konsumieren ohne erneut einen Entzug zu bekommen, das ändert sich aber desto länger man das Fentanyl konsumiert. Jedenfalls ist es bei mir so.
 

« Seite (Beiträge 661 bis 663 von 663)

LdT-Forum » Drogen » Pharmazeutika » Fentanyl Pflaster FAQ










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen