your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Psychoaktive Pilze » Trüffel


« Seite (Beiträge 46 bis 60 von 63) »

AutorBeitrag
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
17 Forenbeiträge

MSN
  Geschrieben: 14.07.10 06:10
Philosopher Stones sind wie alle Pflanzen welche Psilocybin/Psilocyn enthalten Illegal in Deutschland. Meiner meinung nach sind die Philosopher Stones die besten Einsteigerpilze die man bekommen kann nichts optisch zu krankes und ein sehr angenehmes Körpefeeling aber selbst Highdose kein Vergleich zu "echten" Pilzen.
Kontrollierter Drogenkonsum ist eher eine Qual als ein Spaß!

"Das Zeug wirkt nicht."

"Du kannst gar nicht wissen ob es wirkt, weil du schon ewig nicht mehr nüchtern warst."
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
14 Forenbeiträge

  Geschrieben: 27.07.10 19:28
Moin..also ich werde bald mit ein paar freunden nach Holland fahren und habe mir schon länger vorgenommen dort trüffel zu nehmen hab mich auch schon damit beschäftigt was die menge und so angeht, trozdem sind noch ein paar fragen offen..
kann ich ohne bedenken bei einer nussalergie trüffel essen?
bis jetzt sieht es so aus das ich alleine die trüffel essen werde und ich wollte wissen ob ich dann einfach mit den anderen mitgehen/ Fahrrad fahren kann?
ich habe so an 10-15 g frische gedacht ist das fürs erste mal okay? (habe erfahrungen mit 2-ce und holzrosen)

lg
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 27.07.10 19:48
10-15g sind ok....

zur allergie kann ich dir nix sagen...
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
699 Forenbeiträge
7 Tripberichte
1 Langzeit-TB

  Geschrieben: 27.07.10 20:11
wenn's dein erster trip ist, würde ich auf zwanghafte aktivitäten lieber verzichten. wenn du dich wohl fühlst, kannst du natürlich noch entscheiden, aber nimm dir lieber frei. nussallergie ist kein problem - die schmecken zwar entfernt nussig, sind aber dennoch pilze.
Ein Elefant ist ein Gedicht, geschrieben in Tonnen, statt in Worten
Traumländer

dabei seit 2012
277 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 29.07.12 16:57
Hoffe die Frage wurde noch nirgends beantwortet...

Ist es eigentlich wichtig die Trüffel gut durch zu kauen? Oder macht es keinen Unterschied aus wenn man sie einfach runterschluckt, also wie Tabletten oder so.
Das Gegenteil von Drogenabhängigkeit ist nicht Drogenabstinenz, sondern Drogenautonomie.
Abwesender Träumer



dabei seit 2011
1.560 Forenbeiträge
2 Tripberichte

Homepage
  Geschrieben: 29.07.12 17:05
Durch das kauen fluten sie schneller an, ich kaue normale Psylos aber auch nur soweit, bis ich sie schlucken kann, macht nicht soo nen signifikanten Unterschied...
"Wenn ich loslasse was ich bin, werde ich was ich sein könnte."
Laotse

Abwesender Träumer



dabei seit 2012
70 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 29.07.12 17:52
zuletzt geändert: 29.07.12 17:59 durch gunrunner (insgesamt 1 mal geändert)
Hat jemand bei edit bestellt? Knallen die bei irgendwem? Ich hab mir von edit n ganzes Packet auf einmal gegeben und so gut wie nix gemerkt, minimale Optiks und ganz seichte Bewusstseinsveränderung, war bei dem Preis extrem enttäuscht...

politoxer Profiboxer

zitat: aus meinem Freundeskreis kenn ich keinen, der Drogen nimmt
es geht auch anders
und weißte was?
die sind auch alle voll cool und lustig"
Kommentar von gunrunner (Traumland-Faktotum), Zeit: 29.07.2012 17:59

Keine Shopdisskusionen, auch wenn es Abkürzungen sind. Forenregeln lesen. -> Verwarnung
 
Endlos-Träumerin



dabei seit 2016
286 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 10.05.18 22:45
Hi ihr lieben,
Ich habe vor Anfang Juni mit meinem Freund und einem Kumpel Trüffel zu nehmen.
Ich werde für die beiden Mexicaner und Atlantis kaufen.
Sie sind beide was Pilze angeht komplett unerfahren, jedoch nicht was Drogen angeht. Psychedelische Drogen haben beide aber eher weniger konsumiert.
Mein Freund wiegt so um die 83kg, mein Kumpel so 120kg.
Da ich die beiden da ein bisschen rein führen will, bin ich mir unsicher, was die Dosierung angeht.
Ich hätte gesagt mein Freund bekommt so um die 13-15g und mein Kumpel so 15-17g.
Was meint ihr?
"Bist du das auf dem Foto?"
"Das?! Nein, das ist die alte Sophie. Aber macht nix, ich kenn die neue Sophie auch noch nicht so lang."
--------------------------------------------
Drogen nehmen?
Ich nenne das Bewusstseinserweiterung.
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
139 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

Skype
  Geschrieben: 11.05.18 18:20
Trüffel eignen sich eher wenn man es austesten will. Da würde ich mir die Mexicana A holen, die sind nicht so stark.

Wer mehr experimentieren will kauft sich besser Growkits. Die sind von Preis/Leistung absolut unschlagbar.
 
Traumländer



dabei seit 2009
520 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.05.18 19:23
@Sophies Sehnsucht, lässt sich pauschal schwer sagen, kommt eben immer drauf an wie derjenige drauf anschlägt. Ich hatte damals meinen ersten Pilztrip mit 10g Mexikanertrüffeln (bei damals ca. 80 Kilo) und das hat mich bereits ziemlich weit weggebeamt.
"You measure democracy by the freedom it gives its dissidents, not the freedom it gives its assimilated conformists."
Endlos-Träumerin



dabei seit 2016
286 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 11.05.18 20:38
Danke für eure Antworten erstmal. :)
@BrahmandKaYaatra: Ein Growkit bestelle ich mir auf jedenfall auch dazu. Es geht den beiden auch eher ums austesten, ich will nur nicht riskieren, dass sie nicht ganz in der " Pilzwelt" sind, will ihnen aber auch einen ersten zu harten Trip ersparen.
@Nuke is back: Beide vertragen eher mehr was alle möglichen Drogen angeht.
"Bist du das auf dem Foto?"
"Das?! Nein, das ist die alte Sophie. Aber macht nix, ich kenn die neue Sophie auch noch nicht so lang."
--------------------------------------------
Drogen nehmen?
Ich nenne das Bewusstseinserweiterung.
Traumländer



dabei seit 2009
520 Forenbeiträge

  Geschrieben: 11.05.18 22:10
Hmn, ja, ich hab eher immer zum Typus "braucht weniger" gehört. Also schon möglich, dass die beiden dann mit je ca. 15 Gramm ganz gut fahren würden. Und falls es wirklich nicht reicht könnt ihr ja im Zweifelsfall auch noch ne Lunte dazu rauchen oder etwas Lachgas inhalieren um den Trip zu intensivieren (nachlegen lohnt auf Pilzen meiner Meinung nach eher nicht, macht den Trip nur länger).
"You measure democracy by the freedom it gives its dissidents, not the freedom it gives its assimilated conformists."
Traumländer



dabei seit 2004
2.121 Forenbeiträge
5 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

Homepage ICQ
  Geschrieben: 04.07.18 12:52
"Trüffel" (Sklerotien von psilocybinhältigen Pilzen) wirken genau so wie die Fruchtkörper von psilocybinhältigen Pilzen.
Ein Lied über St. Albert (Neudichtung von "Miss American Pie" von Don McLean): http://www.land-der-traeume.de/forum.php?t=33163

Wissenschaftlicher Artikel: Methoxetamin als Antidepressivum: http://www.land-der-traeume.de/forum.php?t=32810
Traumländer

dabei seit 2012
139 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.09.18 13:29
zuletzt geändert: 14.09.18 14:35 durch weedy66 (insgesamt 1 mal geändert)
Ich habe eingeschränktes Netz, seht mir nach, dass ich was Frage, was vielleicht schon Thema war. Gerne auch mit Links Antworten.

Bin in Adam und denke schon länger über Trüffel nach. Ich nutze täglich Cannabis und habe ca. 30 LSA Trips verschiedener Stärke zum Teil in Combo mit Cannabis gibt b mir.

Ich stelle mir folgende s setting vor
In einem Park raus fahren
Meine Frau vorher fragen, ob sie mich begleitet. Nur, wenn das für sie okay ist, sonst keine Reise.
Mittlere Dosis anpeilen
Oxa - ich habe nix anderes - für den Notfall Trip Abbruch

Meine Frau ist nicht erfahren in psychedelische Substanzen, sie ist Krankenschwester und kann auch beruhigen und so, wenn was ist. Ich will darauf achten, das es mir gut geht. Kam man das so angehen oder lieber mit einem erfahrenen Trip Sitter?

Edit: Ich glaube, eher abwarten, bis ich jemand mit Erfahrung finde .
 
Moderator



dabei seit 2012
2.288 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.09.18 16:30
Ich denke auch dass es suboptimal wäre eine solchen Tripsitter dabei zu haben. Grade wenn sie deine Partnerin ist und keinerlei Erfahrung mit solchen Substanzen bzw. den Leuten auf solchen Substanzen hat solltest du vielleicht nicht vergessen wie man nach außen so auf nüchterne Leute wirkt wenn man grade auf ner ordentlichen Dosis eines Psychedelikums ist. Da macht man meistens nicht den vorzeigbarsten Eindruck.
Kann durchaus auch sein dass sie selbst ziemliche Angst bekommt wenn du dann einen psychischen Zusammenbruch auf dem Trip hast, keine Ahnung, kenne sie ja nicht. Aber das wäre allgemein meine Sorge bei einem solchen Tripsitter - derjenige sollte sich halt schon mit dem Thema auskennen.

Hast du deine LSA-Trips immer in Begleitung gemacht, oder auch mal alleine? Bei Leuten mit Erfahrung ist es jetzt nicht ausgeschlossen dass die auch mal alleine einen Trip machen, vor allem auf etwas eher kurzwirksamem wie Trüffeln.
In dem Fall solltest du halt nicht zu hoch dosieren, auch nicht zu weit weg von der Zivilisation sein; aber ich zB. hab durchaus schöne Erfahrungen beim alleine trippen gemacht. Eigentlich sollte man mit der Substanz dann schon Erfahrungen haben, aber grundsätzlich würde ich persönlich eher dazu tendieren alleine zu trippen als einen ungeeigneten Tripsitter bei mir zu haben. Das kann unter Umständen sogar mehr schaden als es nutzt.

Half the fun is learning!

« Seite (Beiträge 46 bis 60 von 63) »

LdT-Forum » Drogen » Psychoaktive Pilze » Trüffel










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen