your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige biogene Drogen » Snus - Empfehlung?


« Seite (Beiträge 31 bis 35 von 35)

AutorBeitrag
Abwesender Träumer



dabei seit 2017
149 Forenbeiträge

  Geschrieben: 08.12.19 11:59
Also Snus gibt es bei uns in der Stadt mit Glück in einem ganz normalen Kiosk oder bestimmter in Tabakläden. Meist sind diese auch leicht zu entdecken, in Kühlschränken, da Snus kühl gelagert wird. Und es gibt auch die ganz normalen weißen Päckchen, die nach Minze schmecken und einfach weißes pures Nikotin enthalten. Da ist nichts von ekligem Geschmack oder Tabakähnlichkeit.
Take risks. If you win, you will be happy, if you lose, you will be wise.
Moderator



dabei seit 2012
4.499 Forenbeiträge
1 Tripberichte
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 08.12.19 13:04
Sicher, dass sie reines Nikotin enthalten? Glaube das wäre ne zu potente Form.
Ich kenne diese Päckchen mit weißem Pulver, und afaik enthalten sie keinen Tabak und meist auch insgesamt kein Nikotin. Das einzige, was dann noch an Schnupftabak erinnert ist der nasale Konsum sowie der Mentholgeschmack.
Aber sofern er nikotinfrei ist, könnte ich mir eigentlich mal wieder eine Packung kaufen..


Und hier mal eine Bitte: Wenn ihr von der Nicotiana rustica-haltigen Tabakmischung erzählt, bitte nutzt den Akzent und schreibt "Rapé" statt "Rape", danke.
Ich habe mir nicht vorgenommen,
Jemals auf die Welt zu kommen,
Und trotzdem ist es,
Irgendwie passiert.
Traumländer



dabei seit 2006
322 Forenbeiträge
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 08.12.19 20:36
habe von diesem epok ne probe bestellt, es ist tatsächlich eine weisse masse drin, nichts was iwie an tabak erinnert. ihr könnt es gerade auch ausprobieren, einfach epok gratis probe, code, googlen. man bekommt eine pck. naja, ich mag es nicht. prickelt eklig im mund und schmeckt sobald das aroma nachlässt iwie chemisch. kann mir gut vorstellen, dass da kein tabak drin ist.
aromas, nikotin und irgendein trägermaterial. aber ich schätze es nur so ein, keine analyse^^

psy

 
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
632 Forenbeiträge

  Geschrieben: 09.12.19 10:46
... also ich wüßte schon gerne was ich schlucke..
nur reine Chemie ... kann alles sein !
Und frei verkäuflich ?

Drogen vom Kiosk... gibt es nicht mal im tiefsten Kolumbien !
leben und leben lassen !
Moderator



dabei seit 2012
4.499 Forenbeiträge
1 Tripberichte
9 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 09.12.19 17:47
Andy I schrieb:
nur reine Chemie ... kann alles sein !


Ich kann's nicht mehr hören.. Die böse böse "Chemie". Als spielte es überhaupt eine Rolle, ob eine Substanz biochemisch durch Enzyme in einem Organismus oder von einem Organismus vollsynthetisch in einem Labor. Möglich wäre auch folgendes Szenario: Eine Substanz wird mithilfe von Mikroorganismen in einem Labor hergestellt. Ist das dann "Chemie"?

Fakt ist, wenn auf alle drei Weisen die gleiche Substanz hergestellt wird und alle drei Proben pharmazeutisch rein (99,98%) sind, kann unser Körper keinen Unterschied feststellen. Insofern finde ich diese alte Leier von "natürlich" vs. "chemisch" unerträglich.
Das LdT ist besser als das! Wir haben einen Standard hier, von dem andere Drogenforen nur träumen können, und ein wissenschaftlicher Standpunkt in dieser Diskussion ist Teil dieses Standards.

Außerdem: Kann in Schnupftabak, der tatsächlich Tabak als Grundlage hat, nicht genauso alles drin sein? Bei denen, die weißes Pulver beinhalten, ist immerhin kein Tabak, eine bekanntermaßen schädliche Substanz, enthalten.
Ich habe mir nicht vorgenommen,
Jemals auf die Welt zu kommen,
Und trotzdem ist es,
Irgendwie passiert.

« Seite (Beiträge 31 bis 35 von 35)

LdT-Forum » Drogen » Sonstige biogene Drogen » Snus - Empfehlung?











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen