your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Chemische Halluzinogene » Diphenhydramin (DPH DHM Vivinox) FAQ Bitte lesen


« Seite (Beiträge 496 bis 500 von 500)

AutorBeitrag
Traumländer



dabei seit 2012
2.162 Forenbeiträge
5 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 16.07.21 12:43
Sowohl Neuroleptika als auch Opioide schwächen zumindest klassische Halluzinogene enorm ab.
Wenn man jetzt noch überlegt, dass die Halluzinationen von DPH und NSG schon eher in Richtung Psychose gehen, dann ergibt es doppelt Sinn, wenn antipsychotische Medikamente wie Opioide und NLs die Wirkung vermindern. Ein Mal ist die Psyche wirklich sehr betäubt/beruhigt und zweitens könnte zb. Je nach NL auch einfach die Hirnchemie krass durcheinander geraten sein. NLs funktionieren ja nicht nur über die Dopamin D3 Rezeptoren, sondern sind meist ne echte Breitbandklatsche. DPH funzt glaub via Acetylcholin oder? Ich hab das irgendwie mit NSGs im Kopf, was zumindest für die ähnlichen, echten Halluzinationen und delirante Zustände sprechen würde. Kannst ja Mal schauen, auf welche Rezeptoren dein NL wirkt. Aber wie erwähnt, selbst wenn es andere sind, kann es durchaus sein, dass entweder durch sekundäre Effekte oder einfach die Wirkung an sich Halluzination unterdrückt werden, wenn nicht auf neurochemischer Ebene, dann auf einer geistigen.

Bitte setz aber das NL nicht schlagartig für das Emesan ab. Schon ohne zusätzliche psychotrope Substanzen ist das plötzliche absetzen von NL gefährlich, da es zu Entzugserscheinungen (Absatz-Symptome) und psychotischen Zuständen kommen kann. Auch nimmt man die NLs ja nicht ohn Grund und dieser Grund wird durch die Einnahme von sowas heftigem wie DPH sicher nicht besser. Zu guter Letzt dauert es ja eh Wochen, bis die Neuroleptika wieder ausm System draußen sind und daher bringt einmaliges absetzen nur wenig.
"Immer wieder, wenn ich aus dem Leib aufwache in mich selbst, lasse ich das andere hinter mir und trete ein in mein Selbst; ich sehe eine wunderbar gewaltige Schönheit und [...] bin in eins mit dem Göttlichen" (Plot. IV.8.6)
Traumländer



dabei seit 2009
1.086 Forenbeiträge
3 Tripberichte
1 Langzeit-TB
4 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 16.07.21 13:23
Und mal davon abgesehen ist es der Rausch auch nicht wert ...
 
Endlos-Träumer



dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 16.07.21 14:58
rechazz schrieb:
Und mal davon abgesehen ist es der Rausch auch nicht wert ...


Da bin ich bei dir.
Bei uns war Dibondrin in den 1960ern das Zeug für harte Zeiten, in welchen es sonst gar nichts gab. Gemocht hab ich es nie, im Gegenteil. Und doch habe ich dann wieder zugelangt. Versteh es wer will, ich verstehs nicht lol
Grüsse
I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Traumländer



dabei seit 2009
883 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 17.07.21 09:13
Ich frage mich auch warum ich das früher ab und an genommen habe um einen Trip zu erleben. :D Stimmungsmäßig lief das irgendwie immer scheiße. Bei mir hat es oft eine Weltuntergangsstimmung verursacht. ^^ Menschen, die hinter so manchem Eck aus dem Nichts auftauchten und wieder verschwanden, da sie schlicht und ergreifend nicht real waren, haben mir den Rest gegeben. xD
Egal wie viel Schlechtes Du erlebt hast:
Behalte immer einen Funken Hoffnung in Dir.
Neuer Träumer

dabei seit 2021

  Geschrieben: 31.07.21 04:00
I never tried using Ratiopharm travel tablets before. Do you have any other options that don't have a side effect like nausea?
Greetings from all of us at https://www.drywalldc.com/
 

« Seite (Beiträge 496 bis 500 von 500)

LdT-Forum » Drogen » Chemische Halluzinogene » Diphenhydramin (DPH DHM Vivinox) FAQ Bitte lesen










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen