your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Psychoaktive Pilze » Zucht psilocybinhaltiger Pilze - FAQ (Sammelthread)


« Seite (Beiträge 1741 bis 1751 von 1751)

AutorBeitrag
Traumländer



dabei seit 2009
1.190 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 13.09.21 19:31
Schließe mich der Meinung zu wenig Frischluft an.

Auch eine viel zu hohe Luftfeuchtigkeit. Da war auch das mit diesen "Netzen" und später eine Mycelschicht die fast die hälfte des Pilzes hochwucherte. Deswegen waren sie zwar nicht kaputt, aber dafür die Growbox. Kam nicht mehr viel....

Deswegen fülle ich keinesfalls noch zusätzlich Wasser in die Tüte, wie in der Anleitung beschrieben. Habe die Tüte mehrmals pro Tag für mehrere Minuten gelüftet. Als die Feuchtigkeit zu hoch war, habe ich einfach einen Spalt in einer Ecke offen gelassen. Damit die Growbox sich "beruhigt" und auch nix zum schimmeln anfängt. Aber auch da muss man etwas kucken, denn wenn die Luftfeuchtigkeit zu gering ist, beeinflusst dies das Wachstum und die Hüte fangen an zu schrumpeln. Aber das ist jetzt nur meine Laien Meinung, bin da auch eher ein Neuling. Aber learning by doing;-)

Zu meiner Frage:

Ich habe heute ein Youtube Video gesehen, indem jemand die Growbox vor dem befüllen mit einer Gabel bearbeitete. Er lockerte das ganze Kit mit der Gabel auf. Zuerst dachte ich mir nur: NEEEEIIINNN, was tust du denn da! Du schrottest gerade dein Growkit. Kurz darauf sah ich das es eine Fortsetzung gab. Er hatt sie zwar etwas zu lange wachsen lassen (Hütte geöffnet), aber das waren rießen Teile. Vorallem waren sie gleichmäßig gewachsen. Keinerlei Kahlstellen und echt rießen groß.

Das mit der Gabel war anscheinend echt hilfreich. Dachte das damit der Kuchen verletzt wird, aber in der Box wächst bei Ankunft ja auch noch nichts. Macht das hier sonst noch jemand? Das auflockern scheint ein besseres und gleichmäßiges wachsen zu fördern. Oder hatt das damit nichts zu tun?


 
Traumländer



dabei seit 2013
161 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.09.21 01:10
Wird das dort wirklich aufgelockert, oder eher Löcher reingestochen?

Das mit den Löcher reinstechen kenn ich auch, funktioniert auch prima. Dadurch wachsen die Pilze in der Box irgendwie gleichmäßiger über die Fläche verteilt und nicht so auf bestimmte Hotspots konzentriert.
 
Traumländer



dabei seit 2009
1.190 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 14.09.21 16:18
Naja hatt mehr nach umgraben ausgesehen. Aber mit ner Gabel den Kuchen gleichmäßig einstechen hilft dabei? Genau das Problem hatte ich bei meiner letzten Growbox. Auf der Growbox selbst ist wenig gewachsen, aber dafür seitlich. Das möchte ich diesesmal vermeiden.

Also einfach mit der Gabel vorsichtig Löcher reinstechen und sie dann unter Wasser setzen?


 
Traumländer



dabei seit 2017
126 Forenbeiträge

  Geschrieben: 14.09.21 20:50
Wenn Du es ausprobierst hast, schreib doch mal über Deine Erfahrungen - das würde mich auch interessieren.

Wichtig ist auf jeden Fall Werkzeug und Hände sehr gut zu desinfizieren, wenn Du in das Myzel stichst.

Viel Erfolg!
 
Traumländer



dabei seit 2009
1.190 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 27.09.21 18:59
Hm irgendetwas stimmt da irgendwie nicht


Innerhalb der ersten Tage hatt sich auf der Oberfläche weißer Flaum gebildet. Da der Kuchen ja gerade erst anfing zu durchwachsen fand ich das Mycel das auf der Oberfläche war schon seltsam. Auch haben sich davon sehr viele gebildet. Es ist weiß und nicht grünlch oder so und riecht auch nicht eklig.

Vielleicht kann ich ein foto hochladen, denke das hiilft am ehesten. Aber vielleicht hatt jemand auch so eine Idee?

Blöderweise versendet der Vendor keine Growboxen mehr. Nur so Growkits mit ner Sporenspritze und so ner gelblichen Flüssigkeit die man ansetzen soll und das dann injizieren soll irgendwie....

Da ist das Risiko das es schimmelt noch größer oder?



 
Traumländer

dabei seit 2016
206 Forenbeiträge

  Geschrieben: 28.09.21 07:33
Könnte cobweb sein, könnte aber auch normales mycelium von deinen Pilzen sein, sieht anfangs auch oft gräulich aus wenn es die oberer Schicht durchwächst. Wenn es jedoch sehr schnell wächst ist es eher eine kontamination.

sporenspritzen sind etwas komplizierter.
Damit musst du sterilen “spawn” beimpfen wie z.B Weizenkörner. Wenn die durchgewachsen sind wird es mit dem Substrat vermischt (meistens cococoir)
Ohne etwas Erfahrung und ein bisschen Ausrüstung (z.B eine glovebox) wird das eher schwierig wenn auch nicht unmöglich.

Grüße
 
Traumländer



dabei seit 2009
1.190 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 01.10.21 21:13
naja es war eher schneeweiß und hatt sich aber nicht ausgebreitet und in der Tüte riecht auch nichts unangenehm oder so. Mittlerweile wachsen auch die ersten Pilze, aber das muss nichts heißen oder?

Wenn ich die abernte und säubere und nochmal wässere und wieder in die Tüte tue müsste es ja passen oder? da der Kuchen an sich ja durchwachsen ist und wie gesagt das ganze nur oberflächlich war und auch die ersten Tage schon durchkam. Vielleicht aber durch mein rumgestochere ich volldepp. Vorallem nach dem wässern und nicht davor. Das war Mist ich weiß.

Mal schauen was daraus wird. Hilft es wenn ich nach der Zucht den Kuchen zerschneide und auf das innere schaue? Wenn dort nichts ist müsste es ja passen oder? Oder ich züchte die so aus Fun noch und werfe sie dann lieber weg.

Habe mir jetzt aber trotzdem eine neue geordert. Ist so eine 100 Prozent mycel Box. Muss man die nur öffnen und in die Tüte tun ohne jegliches Wasser? Dann probiere ich es lieber nochmal um auch sicher nicht gesundheitlichen Schaden zu nehmen
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2014
3 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.10.21 22:10
Wenn es mit deiner neuen Box klappt, könntest Du auch Sporenabdrücke nehmen und von der Spore an selber züchten. Soviel Equipment benötigst Du dazu nicht.
 
Traumländer



dabei seit 2009
1.190 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 03.10.21 06:19
Also die fangen jetzt an zu wachsen und sehen soweit normal aus

Das weiße kam in den ersten 1-3 Tagen und sah aus wie weißes Popcorn Marshmellow irgendwie. Schimmel kann das doch nicht sein oder? Es hatt sich nicht verfärbt und in der Tüte riecht es auch normal.

Wenn die normal wachsen und aussehen dürfte doch nichts fehlen oder? Oder kann das täuschen?
 
Endlos-Träumer



dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.10.21 09:11
allgoodthings schrieb:
Wenn die normal wachsen und aussehen dürfte doch nichts fehlen oder? Oder kann das täuschen?


Nein, wenn sie wachsen, sind sie auch in Ordnung.
Das mit dem Schimmel ist so eine Sache. Mycel und Schimmel sehen ähnlich aus ...
Viel Erfolg !
Grüsse
I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Traumländer



dabei seit 2009
1.190 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 05.10.21 13:42
zuletzt geändert: 07.10.21 14:25 durch allgoodthings (insgesamt 1 mal geändert)
gut das beruhigt mich. Ich habe mir einnen Handschuh übergezogen und zwei Proben davon entnommen. Das scheint wirklich einerseits Mycel gewesen sein, da dort Pilze wachsen und das andere war anscheinend dieses weiße Perlen Zeug.

War auch dumm von mir. Ich hätte vorher mit der Gabel etwas lockern sollen und nich danach wenn das Ding schwimmt! Naja, scheint nochmal gut gegangen zu sein. Aber wieder wachsen die Pilze hauptsächlich an den Rändern. Da ich sie auch nicht in Alu gewickelt habe, kommen sie jetzt auch seitlich. Aber wie!!! Lauter kleine Pilzchen :-)
Da werde ich den Kuchen wieder aus der Box nehmen und ohne die Box den Kuchen flushen lassen. Den seitlich kommen oft die schönsten Exemplare bei mir....

Nachtrag: Die andere Box ist gekommen und sieht prima aus. Man muss bei dieser Growbox eigentlich nur den Deckel entfernen und in der beigelegten Plastiktuete fruchten lassen.

xmas1
 

« Seite (Beiträge 1741 bis 1751 von 1751)

LdT-Forum » Drogen » Psychoaktive Pilze » Zucht psilocybinhaltiger Pilze - FAQ (Sammelthread)










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen