your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » 2-FA (2-Fluoramphetamin)


« Seite (Beiträge 271 bis 285 von 288) »

AutorBeitrag
Abwesender Träumer



dabei seit 2015
206 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 24.05.16 14:24
Pflanzologe schrieb:
2. Wie bedenklich sind solche hohen Dosen? Also meine Höchstdosis waren glaube 200mg rektal und das gab mir schon ziemlich zu denken :D Aber wie gefährlich sind 120mg rektal (ist heavy, eig overdose)?


Ich selbst habe eigentlich nur Erfahrungen mit hohen Dosen oral. Das merkwürdige bei 2FA ist ja, dass die Bioverfügbarkeit oral wesentlich höher ist. Zumindest ist das mein Eindruck und einige Internet-Quellen sehen auch so. Allerdings gibt es hier widersprüchliche Angaben.

Ich habe eine Nacht lang relativ unkontrolliert 2FA konsumiert. Einfach immer etwas ins Bier gekippt, nicht mal wirklich geeyeballed. Ich muss innerhalb von ca. 16 Stunden gute 1,5 Gramm vernichtet haben, vielleicht waren es auch 2. In der Nacht ging es mir recht gut, keine unangenehmen Nebenwirkungen o.ä.. Dafür hatte ich den härtesten Upper-Abfuck für die nächsten zwei Wochen. Schwerst depressiv. So sehr, dass ich mich gerade zur Arbeit schleppen konnte und anschließend im Bett zusammengekauert habe. Nicht mal Grundnahrungsmittel konnte ich mir holen. Dann hat es noch bestimmt 4 Wochen gedauert, bis ich wieder ansatzweise sozialisiert war. Hat sich definitiv nicht gelohnt.

Ein anderes Mal habe ich mir meiner Freundin zusammen konsumiert. Dieses mal kontrolliert. Leider habe ich mich bei den Dosierungen an eine Quelle gehalten, die (wie häufig normal) die orale Dosis weit über der nasalen beschrieb. Für meine Freundin hieß das, nach der zweiten 100-120mg Kapsel Absturz mit Dauerkotzen. War sehr unschön!


Ob das oben Geschriebene so stimmt, bin ich mir auch nicht sicher.
Ex-Träumer
  Geschrieben: 08.06.16 08:44
Super zum lernen!

Finde es zu diesem Zweck weitaus geeigneter als Ritalin, eine 5-15mg line und dann einfach an die Arbeit! Wirkte bei mir Wunder, NW's waren keine vorhanden und ich hatte auch sonst nie einen "drang" mehr zu nehmen oder Lust darauf wenn ich nüchtern war.

Es drangsaliert die Nase dann doch sehr, aber man muss ja nicht vor jedem lernen ziehen. Wenn dann aber ein 500 Wörter essay mit hintergrundrecherche anstand war ich mehr als froh es zu haben.

Nach ein paar Monaten wenn die Mengen auch etwas größer wurden da ichs mal vorm feiern etc genommen habe gings etwas auf die Pumpe und da ich mein Abi hatte hab ichs nicht weiter geordert.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2012
138 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.07.16 00:02
zuletzt geändert: 18.07.16 14:32 durch The Specialist (insgesamt 2 mal geändert)
Leider scheint kein zuverlässiger vendor meinen alltime favorite zu führen, angenommen ich *entfernt*, Welche Alternative käme da nah an 2-Fa ran?
 
Kommentar von The Specialist (Traumland-Faktotum), Zeit: 18.07.2016 14:32

unzulässiges entfernt. bitte an die regeln halten.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 18.07.16 13:48
zuletzt geändert: 18.07.16 14:32 durch The Specialist (insgesamt 1 mal geändert)
Das mit dem *entfernt* musst du mir etwas näher erklären den Vergleich verstehe ich grade nicht ganz. Vielleicht auch wieder viel zu breit haha
 
Kommentar von The Specialist (Traumland-Faktotum), Zeit: 18.07.2016 14:32

entferntes bezog sich auf den post darüber. eine verschlüsselte shopnennung.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
1.103 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.07.16 14:27
Das ist ne versteckte Anfrage zu nem Vendor. Dexter sollte wissen das sowas unerwünscht ist.
Zu Frage selbst.Schau in die entsprechenden Threads. Gibt genug alternativen. 2fma z.b ?!
 
Traumländer



dabei seit 2012
328 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.07.16 15:18
Ja, so 'ne wirkliche Alternative gibts eigentlich nicht für 2-FA. 3-FA und 4-FA schließe ich mal aus, weil die beiden doch anders wirken und ggf. noch schlechter erhältlich sind.

Evtl. noch 2-FMA, wie Duke schrieb, das ist aber meines Wissens nach schon länger im BtmG. Oder eben richtiges Amphe, ist halt auch im BtmG ^^
 
Traumländer



dabei seit 2009
1.190 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 18.07.16 18:15
Boah das 3-FA war Hammer. Einer hatts mal gut beschrieben : ,, Ich bekam einen Dopa Kick und fühle mich wie der Herrscher des Universums.
Fand das Hammer! Aber ist mit 2-FA nicht zu vergleichen. Weswegen suchst du was ähnliches anstatt das (legale) 2-FA zu konsumieren?
 
Traumländer



dabei seit 2012
328 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.07.16 19:44
Die Frage wurde ein bisschen zensiert, weil Dexter recht deutliche Anspielungen auf nen Vendor gemacht hat. Anscheinend möchte er ja gerne 2-FA, findet aber keinen Vendor, der es derzeit auf Lager hat. <-- Da Vendorfragen falsche Fragen fürs LdT sind, fragt er nach Alternativen, die es meiner Meinung nach nicht wirklich gibt.

OT@allgoodthings:
Spoiler:
Oh ja, 3-FA war ziemlich gut. Leider zu gut! Ich bin froh, sowas nicht mehr zu haben. Ich hatte noch nie so eine hinterlistig Craving-erzeugende Droge wie 3-FA. Und ich rede nicht von primitivem "ich will mehr"-Craving während einer Zieh-Session, sondern von "meinen" Gedankengängen, die mir auf perfideste Art und Weise den (nahezu) täglichen Konsum rechtfertigten - quasi jeden Tag der Gedanke "Tagwerk geschafft - erstma bissl 3FA", oder "heut haste nix zu tun, nimm doch bisschen 3-FA". Zum Glück hatte ich nur 1 Gramm. Will nicht wissen, wie das bei großem Vorrat verlaufen wäre.

 
Abwesender Träumer

dabei seit 2012
138 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.07.16 21:09
Ich wollte damit nicht nach nem vendor fragen, Ich such wirklich ne Alternative da es momentan bei einigen vendors nicht verfügbar ist.

2fma wirkt mir persönlich zu lange und zu trocken irgendwie, was ich an 2fa schätze sind die leichte Euphorie und der Mini Ego-Push plus bessere Musikwahrnehmung, Ohne erkennbar verspult zu sein wenn man sich etwas zurück hält.

Wie würdet ihr 3-fpm mit 2-Fa vergleichen?
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 19.07.16 03:48
Da das mit der Vendordiskussion beiseite liegt hier mein Rat: Ethylphenidat oder 3,4-Dichloromethylphenidat für den Fokus und erhöhte Laune sowie Konzentration.

Finde es aber Wiederlich täglich auf uppern zu sein und würde dir raten auf lange Sicht auch ohne in den Alltag zu starten.

Das Leben nüchtern kann langweilig sein aber denk immer dran: besser Höhen und tiefen genießen als immer nur grau ;)
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2012
138 Forenbeiträge

  Geschrieben: 19.07.16 12:44
Über 3,4 dichlorMPH hatte ich auch schon nachgedacht. Bleibt wohl nichts anderes als Forschungen anzustellen welche Substanz ein ähnliches wirkspektrum hat.

@flacker Danke für deinen gut gemeinten Rat, Ich geb dir erstmal völlig Recht, persönlich konsumiere ich aber max. 2mal im Monat und nur über einen Abend, die letzten 3 Monate sogar gar nicht, ich stimme dir da nämlich völlig zu.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 19.07.16 13:15
Kein Thema Dexter.

Les dich einfach in die Substanzen ein und bestelle entsprechende Samples, damit verschwendest du kein Geld und weißt woran du bist!

FF
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2017
63 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.11.17 11:19
Hi,

sorry das ich so einen alten Beitrag wieder vorkrame habe trotzdem eine Frage.

Leider wird meine Speedquelle derzeit durch Gitter und Türen daran gehindert mit mir in Kontakt zu treten. Andere Quellen sind unzuverlässig oder von mieser Qualität.

Ich kann mich noch an 2-FA erinnern und habe es eigentlich als ganz gut in Erinnerung. Auf jeden Fall besser als dieses grottige Straßenzeug.

Bei mir wird im Januar ein Drogentest durch die AA anstehen und ich wollte mal Fragen, ob sich durch das Flour die Nachweisbarkeit verlängert. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob nach 2-FA generell gesucht wird, illegal ist es wohl erst nach dem NpsG.

zepam.
Mein Arsch spricht Wookiee
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
1.032 Forenbeiträge
10 Tripberichte
4 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 26.11.17 13:01
Es ist vollkommen egal ob nach 2-FMA, 3-FMA, 4-FMA, oder 2-FA, 3-FA usw. gesucht wird, denn alle diese Substanzen schlagen beim Drogentest auf Amphetamine an. Inwiefern die Nachweiszeit erhöt wird, kann ich nicht sagen, aber anschlagen wird es definitiv.

Lg Eule
Wir kommen durch den Schornstein rein wie Santa,
doch wir haben Hochsommerzeit und keinen Dezember!
Du studierst gerade Jura im sechsten Semester,
doch heute gibt es Bordstein in deiner Mensa!
Dauer-Träumer

dabei seit 2019
9 Forenbeiträge

  Geschrieben: 22.09.19 16:54
Hi zusammen,

kann mir jemand sagen, ob 2-FA heute immer noch legal ist? Habe bereits gegoogelt. Alle Quellen, die besagen, dass es legal ist, sind von 2016 oder noch älter. In eienr Quelle habe ich gelesen, dass der Bundestag 2-FA aber 2016 verbieten wollte. Weiß jemand, ob es jetzt wirklich verboten wurde?
 

« Seite (Beiträge 271 bis 285 von 288) »

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » 2-FA (2-Fluoramphetamin)











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen