your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » Crystal?!


« Seite (Beiträge 76 bis 90 von 117) »

AutorBeitrag
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.048 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

ICQ MSN
  Geschrieben: 24.11.04 23:26
löl :lol:
Nothing comes between me and my LdT 8)
User gesperrt



dabei seit 2003
142 Forenbeiträge

  Geschrieben: 25.11.04 16:12
Meine ersten Erfahrungen mit C hab ich auf ner GOA gemacht. Dort gabs ne Cola-C Mische. Ein wirklich beeindruckender Trip! Dazu Pilze und Pep.
Dann kam SPUN. Schöner Film.

Und dann kam dieses WE...
War auf einer ARD Veranstaltung in der VIP Lounge auf Pep unterwegs und hab mich dann mit ein paar interessanten Leuten angefreundet ( und eins sag ich euch: ICH ZAHL NIE WIEDER GEZ!!! die geben das nur für catering, drogen und party aus..). Mit dem Shuttle Service in Hotel und dort erstmal ein Bild von der Wand als "Spiegelchen" missbraucht. Und was hatte man dabei? Natürlich C und Cola. Na gut dachte ich mir, kann ja schon nicht so schlimm sein, beim vorigen mal wars ja echt klasse. Doch als ich die erste mini line C gezogen hatte, dachte ich das meine Nase abfällt. Das Ende vom Lied war das ich mich erst am Mittwoch Früh vollkommen nüchtern gefühlt hab, dafür gings mir aber in jeder Minute blendend. Ich konnte pennen, war immer fit und gut drauf. Selbst jetzt spüre ich keine Nachwirkungen oder ähnliches. Nachdem ich mir hier ab so einiges durchgelesen habe werde ich was ändern. Beim ersten mal C hab ich mich gewundert warum ich am nächsten Tag(e) so mies gelaunt war. Danke für die Erklärung, dachte immer das C das gleiche wie Pep sei, nur eben reiner.

Ob ich von C genug hab werde ich wahrscheinlich erst beim nächsten Mal wissen, ob ich mich unter Kontrolle halten kann/werde wage ich zu bewzweifeln...
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
727 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 27.11.04 12:27
so...trip ist vorbei
war wirklich ein gutes gefühl. alles gut verlaufen. runterkommen war auch nicht so schlimm.
viel gekifft, viel kippen geraucht. und noch ein sternburg zum frühstück. alles im lot. mir gehts verhältnismäßig gut. zwar ziemlich schlapp und verplant aber sonst gehts :)
hab jetzt seit 30 std. nicht geschlafen.

wird dann doch demnächst zeit sich aufs ohr zu hauen. :roll:
I don`t want to think about anyone
But the footsteps are getting louder,
Drowning out the sound of the rain,
As it knock on the windowsill.
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
3.065 Forenbeiträge
23 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 27.11.04 12:44

wrack schrieb:
runterkommen war auch nicht so schlimm.




*hrhr* wenn du Pech hast fängt der Hängover nach den ersten paar Stunden Schlaf an ;)

Take care mit dem Zeug. Macht enorm schnell dumm.
"Wetter kann man wegdruffen"

(sagte einst ein guter Freund auf einem Mainfloor irgendwo auf diesem Planeten beim Schlammtanzen)
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
7 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.11.04 09:48
Wo wir gerad beim Thema sind. Wie schafft ihr es auf Crystall zu essen? Ich bin gerad' aufm Nachglow und sollt mal langsam wieder was essen, nur bekomm so gut wie nichts runter und mein Kreislauf macht so langsam schlapp :/
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2003
3.065 Forenbeiträge
23 Tripberichte
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 29.11.04 11:04

xIte schrieb:
Wo wir gerad beim Thema sind. Wie schafft ihr es auf Crystall zu essen? Ich bin gerad' aufm Nachglow und sollt mal langsam wieder was essen, nur bekomm so gut wie nichts runter und mein Kreislauf macht so langsam schlapp :/



zwing dich! anders gehts nich.

Es gibt Nahrung, die günstiger für solche Zustände ist:

Joghurt, Milchschnitten, Kekse ... gut kommen auch Fruchtsäfte! Dienen bei Diäten als vollwertiger Nahrungsersatz.

Es muss ja keine Hauptmahlzeit sein. Aber ein bisschen Proteine und Kohlenhydrate wären schon gut.

Vitamine kannst du in Tablettenform zu dir nehmen, ebenso wie Mineralien (wichtig bei Meth: Calcium und Magnesium)

Und nimm das sehr Ernst, die Qualität des Runterkommens und die Härte des Hangovers hängen massgeblich von deiner ERnährung auf dem Trip ab.
"Wetter kann man wegdruffen"

(sagte einst ein guter Freund auf einem Mainfloor irgendwo auf diesem Planeten beim Schlammtanzen)
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.845 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 30.11.04 12:42

Zitat:
Wo wir gerad beim Thema sind. Wie schafft ihr es auf Crystall zu essen? Ich bin gerad' aufm Nachglow und sollt mal langsam wieder was essen, nur bekomm so gut wie nichts runter und mein Kreislauf macht so langsam schlapp :/




kiffen hilft auch
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
727 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 30.11.04 17:21
zum kiffen gibt es auch wieder die unterschiedlichsten meinungen...
manche sagen es bringt einen noch mehr drauf, auf der anderen seite wird gesagt es bringt runter.

letzten freitag haben wir auch die ganze nacht durch gekifft. eigentlich gleich kurz nach dem ziehen...
war ein geiles gefühl...verplant und stoned aber trotzdem hellwach und nicht so breit wie ohne weitere substanzen.
I don`t want to think about anyone
But the footsteps are getting louder,
Drowning out the sound of the rain,
As it knock on the windowsill.
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
7 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.12.04 07:40
Danke RelaxedAlien. Bin jetzt eigentlich wieder ganz klar im Kopf.

Samstag morgen habe ich angefangen das C zu ziehen und bin Samstag Abend noch mit Kumpels ein Trinken gegangen. Die Stimmung war sehr gut und ich versuchte allen Gesprächen gleichzeitig zuzuhören und mitzureden. Um 1 Uhr kam ich wieder heim und habe darauf 9 Stunden (also bis 10 Uhr) CS gezoggt und den Sonntag zu Hause verbracht. Die letzte Line an dem Tag zog ich um knapp 16 Uhr, womit ich mich die Nacht nur im Bett wälzte, worauf ich um halb 5 erneut aufstand und noch eine Line zog, um noch in die Schule zu kommen. Diese war schon zu viel und ich bekam leichte Kreislaufprobleme in der Schule, war aber total wach und gerusht. Am Nachmittag wurden die Kreislaufprobleme schlimmer, mein ganzer Körper zitterte und kribbelte. Mein Blutdruck war unter dem Messbaren (oder ich hab es einfach verpeilt *g*) und mein Ruhpuls auf 120-140. Am nächsten Tag blieb ich zu Hause und schlief mehr oder weniger den ganzen Tag.

Fazit:
C ist wunderbar, jedoch sollte man total auf seinen Kreislauf achten und wirklich trotzdem essen, was ich nicht tat. Desweiteren sollte man genug Zeit zum regenierieren haben. Ich habe zwar noch was zu Hause, jedoch werde ich es nicht direkt wieder anrühren, sondern mir wie mit anderen Dingen eine längere Pause gönnen.


Greets


Nachtrag:
Ich dosierte durchgehend niedrig, legte jedoch häufig nach. Der Pappmund war wirklich übelt, wogegen eigentlich nichts gäniges (Wasser, Kaugummi, etc.) half, hätte ich nicht seit Samstag nacht Kaugummi gekaut, wäre mein Mundinnenraum jetzt total blutig, da ich ständig das Verlangen hatte darauf rumzukauen. Das C raute meinen Innenraum vom Mund auf, genauso wie meine Zunge. Des Weiteren kam die gefäßverengende Wirkung von Uppern mir nun auch mal zum Vorschein :lol:
 
Abwesende Träumerin



dabei seit 2004
12 Forenbeiträge

  Geschrieben: 01.12.04 16:41

Relaxed schrieb:
zwing dich! anders gehts nich.
Es gibt Nahrung, die günstiger für solche Zustände ist:
Joghurt, Milchschnitten, Kekse ... gut kommen auch Fruchtsäfte! Dienen bei Diäten als vollwertiger Nahrungsersatz.
Es muss ja keine Hauptmahlzeit sein. Aber ein bisschen Proteine und Kohlenhydrate wären schon gut.



igittigitt!!! :wink: das geht ja gar net.. kekse werden immer mehr in der schnute -> für mich zuuu klebrig; und milchschnitten sind auch voll kleister. *bäh* joghurt und fruchtsäfte find ich auch recht angenehm. nehm ich beim runterkommen auf pico oder amphe auch zu mir; nebst bananen! obst kann man echt essen, weil es sehr sehr sehr leicht verdaulich ist. kohlensäure sollte man meiden; das kann aua im bauchi geben (bei mir jedenfalls manchmal so).

wir trinken oft kaba. das enthäölt ganz viele nährstoffe, b-vitamine und niacin (anti depri). hat also (fast) alles, was wir drogisten so brauchen. :wink:

@xIte -- da haste's dir aber ganz schön gegeben, jung! lölZ* grad so viel crystal pep. uiuiui.. :shock: :D

grüßle*
anna
sogenanntes highlife ist vortäuschung von lebenskunst mittels geld..
Abwesende Träumerin



dabei seit 2004
12 Forenbeiträge

  Geschrieben: 02.12.04 16:10
gestern hab ich mir mal wieder seit jaaaahren ein häppchen meth besorgt (viertel gramm oder so). war echt'n cooler trip! habe gegen 11:30 mit ner freundin ne schmale dreier gezogen und mir ging's echt supi gut. kennt ihr ja alle selba.. :)
das runterkommen ist bei wenig c ganz easy man hat extrem geschmeidige gedanken - vorausgesetzt man belässt es bei ganz wenig c! ist ja nun 5 mal stärker als normales pep...

na jedenfals hab ich mich gegen 2:30 ins bettchen gelegt. nicht, weil ich wollte, sondern weil ich weiß, dass ich mich hinterher dann nicht so abgefuckt mit all den scheiß muskelkrämpfen fühl. okey..hab mit 2 gläsern rotwein nachgeholfen. :wink: wirklich viel bringt ein beruhigungsschnaps auf c zwar nicht wirklich, aber es macht das ganze eben irgendwie harmonischer. :oops:
ich weiß, das nächste mal meth kommt so schnell bestimmt nicht wieder. hab keine probleme, die restlichen krümel im kühlschrank aufzubewahren, ohne alles wegzuruppen. ich sag immer wenn dein leben in ordnung ist, hat keine substanz ne chance, besitz über deine psyche und deinen körper zu erlangen, wenn du es nicht willst.
soll heißen -> kenne es auch anders; regelmäßig pep über 3, 4 monate. hat aber dann irgendwie seinen "reiz" verloren (wenn man bei diesem zeitraum überhaupt noch reiz verspürt). hatte dann regelrecht sehnsucht, wieder normal zu leben. ist doch scheiße, wenn man all seine feelings kaputt macht und zum sozialen monster mutiert.
mein leben hat sich sehr verändert. war auch mal echt KRASS drauf. aber das ist lang wieder in ordnung. war so ne leichtsinnige phase.

in diesem sinne:
just say know :!:

ännchen
sogenanntes highlife ist vortäuschung von lebenskunst mittels geld..
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.845 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 02.12.04 16:34

Zitat:
letzten freitag haben wir auch die ganze nacht durch gekifft. eigentlich gleich kurz nach dem ziehen...
war ein geiles gefühl...verplant und stoned aber trotzdem hellwach und nicht so breit wie ohne weitere substanzen.





Geile Sache, woa?
Hab letztens (nicht viel, vieleicht 0,2g) C gezogen und weils nicht mehr das war mich danach hämmerlichst bekifft und besoffen. Irgendwann war durch Alk und Kiff dann der Zustand erreicht, den man bei dieser Menge eigentlich garnicht mehr aktiv mitkriegt, also nur noch schläft oder über der Schüssel hängt. Aber das C hielt einen immernoch auf den Beinen um noch mehr zu kiffen und zu saufen :D
Am Ende waren dann die nicht-chemischen Substanzen stärker und ich ging pennen. Aber eins kann ich sagen, so blöd das jetzt klingt, dieser Zustand hat was.

Desweitern ist cool am C, dass es die Alkwirkung fast komplett aufhebt. Ich weiss ich schaffe mir gerade wieder feinde wenn ich sage, dass ich letztens total besoffen (VoDkA!) war und eigentlich schon nichtmehr fahrtüchtig, wenn da nicht das C wäre! Und so gings doch noch mit dem Auto wohin :D

@ aphrodisiac anna: Muss schon sagen bist ziemlich vernümpftig im Umgang mit Drogen. hast wahrscheinlich früher mal mehr konsumiert und jetzt deine konsequenz draus gezogen, oder? drogenGEBRAUCH, nicht MISSBRAUCH :dafür:
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2004
727 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 27.12.04 15:38
so... mal n TR geschrieben
 http:// www.land-der-traeume.de/seite_trip_lesen.php?id=924
I don`t want to think about anyone
But the footsteps are getting louder,
Drowning out the sound of the rain,
As it knock on the windowsill.
User gesperrt



dabei seit 2003
142 Forenbeiträge

  Geschrieben: 27.12.04 19:03
Was Thema essen und Pep/C angeht:

Kauft euch Tabletten. Vitamin Tabletten und son Zeug. Ich steh zwar nicht drauf, aber das is verdammt wichtig. Ausserdem kriegste die mit wenig Wasser runter.
Hab selbst auch nie Bock was zu essen, aber ein wenig muss man einfach Essen. Am besten Fruchtsäfte und/oder Milch. Was auch sehr gut ist: Tee.
Aufjedenfall was mit Zucker drin. Dein Körper braucht Energie denn er verbrennt mehr als du eigentlich hast.
Ansonsten Obst, das belastet nicht zu sehr. Und wie oben auch schon geschrieben: Joghurt oder andere Milchprodukte. Hauptsache nix schweres oder fettiges.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
2.845 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 02.01.05 18:39
da fällt mir auch noch was ein!

hab auf C mal eine stunde für eine streuselschnecke vom bäcker gebraucht! immer einmal abbeißen, dann 10min kauen ohne speichel, nebenbei computer spielen. das letzte häppchen wollte ich schneller runterschlucken und hätte fast gekotzt. das hab ich mir dann aber doch verkniffen, sonst wäre die ganze arbeit ja umsonst gewesen :D
 

« Seite (Beiträge 76 bis 90 von 117) »

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » Crystal?!











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen