your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » 2-Fluorodeschloroketamin


« Seite (Beiträge 76 bis 90 von 102) »

AutorBeitrag
Mitglied verstorben



dabei seit 2010
117 Forenbeiträge
7 Galerie-Bilder

Skype
  Geschrieben: 10.03.20 02:48
Ich mag die Substanz als Ergänzung zu Ketamin, vor allem S Keta.
Es wirkt definitiv sedierender und das Onset ist deutlich langsamer. Ich mag es trotzdem sehr und nach MXE wohl derzeit mein Lieblingsdisso.

LG Gaaanja
"Mach was du willst, aber mach nichts kaputt!"

"Leben und Leben lassen."
Abwesender Träumer

dabei seit 2008
53 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 24.04.20 09:28
Hey, kann irgendwer was zur Kombi mit MDMA und/oder 1cp-LSD sagen?

Meine Meinung zu 2FDCK:
Sehr angenehm aber deutlich schwächer dissoziativ als S-Keta. Irgendwie klarer und dadurch eher für entspannte Trips geeignet. Suche aber eigentlich einen S-Keta Ersatz zum feiern. Deshalb die Frage nach o.g. Kombinationen.
 
Mitglied verstorben



dabei seit 2004
2.291 Forenbeiträge
7 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

Homepage ICQ
  Geschrieben: 24.04.20 15:45
SensationSeeker schrieb:
Wie kann lieber sich etwas rektal einführen als nasal zu konsumieren? Ich persönlich liebe es zu ziehen, ich kann davon überhaupt nicht genug kriegen, ich würde sogar durch die Nase essen wenn es gehen würde.

Rektaler Konsum ist bei einigen Substanzen das Mittel der Wahl, ich denke da insbes. an 2C-B und vermute, dass dies auch noch bei vielen anderen Phenethylamiden der Fall ist.
Ein Lied über St. Albert (Neudichtung von "Miss American Pie" von Don McLean): http://www.land-der-traeume.de/forum.php?t=33163

Wissenschaftlicher Artikel: Methoxetamin als Antidepressivum: http://www.land-der-traeume.de/forum.php?t=32810
Traumländer



dabei seit 2009
1.190 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 12.04.21 12:51
Hallo

ich konsumiere zurzeit Kanna Extrakt. Heute bekomme ich eine Lieferung mit 2f-Ketamin.
ist der Konsum beider Substanzen gefährlich ich habe heute morgen zum letzten Mal davon geraucht? Kann ich ohne Probleme das Ketamin konsumieren oder muss ich noch ein paar Tage warten da dieses Kanna ja auch irgendwie mit Serotonin zu tun hat?

Kann mir jemand weiterhelfen?




 
Traumländer

dabei seit 2012
65 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.04.21 16:09
Mir sind jetzt keine schlimmen NW´s bekannt. Dazu wirkt Kanna recht kurz. Daher denke ich das wohl keine Komplikationen entstehen sollten!
Aber nur meine Einschätzung!

Namaste
 
Traumländer



dabei seit 2009
1.190 Forenbeiträge
2 Tripberichte
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 12.04.21 19:47
Hey

Danke für deine Einschätzung. Ich muss das ganze sowieso auf morgen verschieben, da es heute leider noch nicht gekommen ist.

War nur vorsichtig da es ja Serotonerg (schreibt man das so?) wirkt und auch auf dem Fläschchen auch gewarnt wird es mit beispielsweise SSri zu kombinieren.

Also nach einem Tag Abstinenz dürfte es keine Probleme geben oder? Einen Spiegel wie ein Anti Depressiva baut es ja nicht auf?

Schönen Abend
 
Neuer Träumer



dabei seit 2021
6 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 26.04.21 02:49
Hallo,

einen Spiegel dürfte Kanna nicht aufbauen, sondern nur als Wiederaufnahmehemmer wirken, so lange es aktiv ist.

Zum Thema:
Seh ich das richtig das man mit 2FDCK nicht holen kann? ich hab mir vorhin 180 mg und danach nochmal an die 100 mg davon nasal appliziert und vom hole keine spur, auch keinerlei anzeichen von psychotischer wirkung wie bei keta. Oder liegt das an der Konsumform?

peace
 
Traumländer



dabei seit 2011
1.357 Forenbeiträge

  Geschrieben: 26.04.21 10:13
Beim nasalen Konsum braucht 2-FDCK tatsächlich ziemlich lange, bis es anflutet. Die Konsumform bietet imho keinerlei Vorteil gegenüber oralem Konsum, würde ich behaupten. Also bevor man sich die Nase kaputtmacht, kann man auch einfach ein Bömbchen nehmen, läuft von der Wirkintensität her etwa aufs gleiche hinaus. Rektal ist die Bioverfügbarkeit deutlich höher. So wirklich ins Hole komme ich damit auch nicht, aber wenn man sich darauf einlässt, Kopfhörer mit Musik aufsetzt und sich einfach mal mit geschlossenen Augen ins Bett legt, kann es einen schon sehr sehr weit aus der Realität kicken. Das hat auch etwas sehr meditatives. Wenn man will, kann man aber noch die Augen aufmachen und aufstehen.
 
Neuer Träumer



dabei seit 2021
6 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 26.04.21 10:41
Ja, das dahinfloaten auf dem Bett mit Musik fand ich darauf auch sehr angenehm (Siehe TB:) ).Danke für die Antwort auf jeden Fall, ich probiere es mit einer Toleranzpause und einem Bömbchen nochmal aus, da das Zeug bei der Menge schon höllisch in der Nase wehtut. (Rektal möchte ich das lieber nicht herausfinden lol, auch nicht wirklich ne Konsumform für mich einfach).
Auf jeden Fall gut zu wissen, dass es einen nicht so richtig ins "2FDCK-Hole"- aka in die Auflösung befördert!

Peace
 
Traumländer



dabei seit 2013
12 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.05.21 11:24
Kennt sich jemand mit ob Konsum von 2fdck aus löst sich das hcl in Wasser und dann filtern in die Pumpe und in die Vene geht das? Und welche Dosis nimmt man da wäre dankbar wenn jemand paar Infos dazu geben kann
 
Traumländer



dabei seit 2011
1.357 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.05.21 17:45
Es löst sich gut in Wasser, 100 mg auf 1 ml sind kein Problem. Mehr kann ich dazu nicht sagen.
 
Traumländer

dabei seit 2012
65 Forenbeiträge

  Geschrieben: 18.05.21 04:05
Ja es löst sich sehr gut in Wasser. Aber weiteres kann ich nicht sagen, weil ich mich mit Spritzen/Konsum nicht auskenne.

Namaste
 
Traumländerin



dabei seit 2012
1.542 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 19.05.21 01:14
PlaSticitY schrieb:
Kennt sich jemand mit ob Konsum von 2fdck aus löst sich das hcl in Wasser und dann filtern in die Pumpe und in die Vene geht das? Und welche Dosis nimmt man da wäre dankbar wenn jemand paar Infos dazu geben kann


Dissos konsumiert man traditionell intramusculär. Nicht in die Vene.
Dafür brauchst du normalerweise längere Nadeln, google einfach nach IM syringe.
Dann gibt es auch Tutorials von Rettungssanitätern, Krankenpflegern etc wie genau man mit einer Nadel operiert.
Die Gefahr bei IM ist insbesondere ein Nervenschaden, also informier dich wo du am besten stichst. Ich habe damals in den Oberschenkel getroffen für ein Disso IM,

Und generell gilt bem Konsum mit Nadeln immer, darauf zu achten alles zu desinfizieren, eine sterile Lösung zu erstellen und bei Anzeichen einer evtl Infektion sofort einen Arzt auf zu suchen.

hoffe das hilft
"[...]- dann ist man für diesen Abend gänzlich aus seiner Familie ausgetreten, die ins Wesenlose abschwenkt, während man selbst, ganz fest, schwarz vor Umrissenheit, hinten die Schenkel schlagend, sich zu seiner wahren Gestalt erhebt."
Traumländer



dabei seit 2016
133 Forenbeiträge

  Geschrieben: 28.05.21 15:23
zuletzt geändert: 28.05.21 19:16 durch HerbIsTheHealing (insgesamt 1 mal geändert)
Weiß jemand wie es um die Legalität von 2-fdck in Österreich steht?

Zitat NPSG Österreich:

Chemische Strukturen“ im Sinne der Anlage II sind Aldehyde, Alkane, Alkene, Alkohole, Alkoxide, Alkyle, Alkylhalide, Alkyne, Amide, Amine, Benzyle, Carboxylate, Ester, Ether, Halogenide, Isocyanate, Ketone, Nitrile, Nitroxide, Phenole, Phenyle, Selenoalkyle, Selenoester, Selenole, Thioalkyle, Thiocyanate, Thioester, Thioketone, Thiole, Thiophenole sowie alle chemisch möglichen auch substituierten Ringverbindungen (wie insbesondere Cyclopropyl-, Cyclobutyl-, Benzocyclobutyl- oder Adamantan–Ringstrukturen) und substituierten Hetero-Ringverbindungen (wie insbesondere Indazol-, Pyrazolopyridin-, Azaindol-, Tetrahydro-Naphthyridin-Verbindungen) sowie deren isomere Ringstrukturen.

Damit müsste ja 2-fdck als Arylcyclohexylamin nicht betroffen sein, ist diese Annahme richtig?
Sorry, ich weiß dass Fragen bzgl. Legalität von Research Chemical X nerven, aber bin leider chemischer Laie und kenne auch niemanden mit der nötigen Kompetenz, um da eine halbwegs genaue Antwort zu geben.

Grüße

Edit: Achso, Amine... jetzt les ich erst ^^. Also doch illegal?


 
Traumländer



dabei seit 2011
1.357 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.05.21 10:48
https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20007642

Ich nehme an, du hast den Text hier entnommen: Weiter unten steht dort, dass Arylcyclohexylamine als NPS gelten.
 

« Seite (Beiträge 76 bis 90 von 102) »

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » 2-Fluorodeschloroketamin










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen