your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Ecstasy & Upper auf Amphetaminbasis » Erstes mal MDMA- Wie und wieviel?


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 38) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
102 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 28.09.07 14:30
zuletzt geändert: 28.09.07 14:36 durch pilzmaschiene89 (insgesamt 1 mal geändert)
Hey leutz.
Ich hab heute ein paar Pillen von so nem Typen gekauft. Er meinte da ist noch so ein anderer stoff drinnen(irgendwas mit T) und die hauen voll rein. Das sind so rosa-gespenkelte. Es ist mein erstes mal MDMA und ich will mir nich zu viel verpassen.Habt ihr eine Ahnung was das für welche sind? Und wie sollte ich die am besten konsumieren? Wirkt es nasal genausogut wie oral?
Schonmal thx für die antworten
peace
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
95 Forenbeiträge

  Geschrieben: 28.09.07 14:36
Wie ist denn die Form?
Prägung vorhanden?
Bruchrille?

MDMA würd ich auf jeden fall oral konsumieren. Bei einem durchschnittlichen wirkstoff gehalt, sollte eine oder wenn du dir nicht sicher bist eine halbe erstmal reichen...es kann immernoch nachgeschmissen werden, falls du von der Wirkung noch nicht so überzeugt bist. auf jeden fall langsam anfangen
Hab ich das gesagt, oder nur gedacht? Hab ich gesprochen? Haben sie mich gehört?
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
102 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 28.09.07 14:40
zuletzt geändert: 28.09.07 14:41 durch pilzmaschiene89 (insgesamt 1 mal geändert)
Das sind runde pillen. Auf der einen Seite ist das Toyotazeichen drauf.Bruchrille ist auch da.Haben so einen durchmesser von 0,7cm. Und warum sollte man es nicht nasal konsumieren?
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
1.363 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 28.09.07 14:47
Du hast sie doch in Pillenform, dann schluck sie doch auch^^

Theoretisch kannste die auch kleinmachen un ziehen, da bleibt aba 1. was inner Nase hängen, und 2. is sniefen (imo) sowieso shit...

Hmm und joa, wie viel mdma beim ersten mal...dachte du hättest kristalle, bei teilen kann dir das keiner sagen, vorallem weil du nich weist, was da fürn dreck drinne ist, würd ich nur eine nehmen, kannst ja nach ner stunde oder 2 imma noch nachlegen...

Und wenn du gucken willst, ob einer die Teile die du jetz hast, schonma einer hatte, dann schau doch mal im Pillenthread nach... ;)
"When you got nothing, you got nothing to lose."
- Bob Dylan

"Wenn du dich auf den Teufel einlässt, veränderst du nicht den Teufel... der Teufel verändert dich!"
Ex-Träumer
  Geschrieben: 28.09.07 14:53

pilzmaschiene89 schrieb:
Das sind runde pillen. Auf der einen Seite ist das Toyotazeichen drauf.Bruchrille ist auch da.Haben so einen durchmesser von 0,7cm. Und warum sollte man es nicht nasal konsumieren?



Weil es nasal nich so gut wirkt, finde ich und die meisten (is auf Kristalle bezogen). Bei Pillen is das ausserdem noch ekelhafter, da zieht man ja dann die ganze Tablette und nicht nur den Wirkstoff.

Probiere erst mal eine halbe wie empfohlen, und nicht zu schnell nachlegen. Bei reinem MDMA würde ich dir eine Anfangsdosis von 100 mg maximal 150mg empfehlen.
 
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
102 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 28.09.07 15:09
thx für die tpps
Weiß nur leider nicht was das für ein Zeug ist beim Pillen-Thread sind die leider nicht mit angegeben.
Naja ich taste mich einfachmal heran.

 
Abwesender Träumer



dabei seit 2004
314 Forenbeiträge
2 Tripberichte

  Geschrieben: 28.09.07 18:14

sommon schrieb:

pilzmaschiene89 schrieb:
Das sind runde pillen. Auf der einen Seite ist das Toyotazeichen drauf.Bruchrille ist auch da.Haben so einen durchmesser von 0,7cm. Und warum sollte man es nicht nasal konsumieren?



Weil es nasal nich so gut wirkt, finde ich und die meisten (is auf Kristalle bezogen). Bei Pillen is das ausserdem noch ekelhafter, da zieht man ja dann die ganze Tablette und nicht nur den Wirkstoff.

Probiere erst mal eine halbe wie empfohlen, und nicht zu schnell nachlegen. Bei reinem MDMA würde ich dir eine Anfangsdosis von 100 mg maximal 150mg empfehlen.



ich denke mal dass fürn anfang auch locker 70/80mg ausreichen würden.


Wie die anderen schon gesagt haben. nimm erstmal ne halbe und schau danach weiter. Am besten kein mischkonsum! (auf jedenfall am anfang...)
Es stimmt nicht dass Videospiele die Kinder beeinflussen... Hätte PacMan das getan würden wir durch dunkle Räume irren, elektronische Musik hören und Pillen fressen.
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
102 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 28.09.07 19:14
Wie schnell wirkt extasy denn wenn man es gezogen hat?

 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 28.09.07 19:24
zuletzt geändert: 28.09.07 19:31 durch (insgesamt 2 mal geändert)
Ja 100mg könnten für unvertraute oder empfindliche schon etwas viel sein, da würde ich fast erst mal 50mg empfhlen. Dazu steht im Gegensatz das die ersten male am besten sind, ich hatte darauf schon mehr genommen (reines im Getränk) und war schon unbeschreiblich, mittlerweile is es nicht mehr das wie die ersten male.

Also evtl. erst mal antesten, und wenn man gut drauf ist und alles passt ne grössere Dosis nachlegen. Aber auf jeden Fall eine Überdosis vermeiden, manche unterschätzen das Zeug extrem. Gezogen wirkt es binnen Minuten, meiner Erfahrung, die maximale Wirkung dürfte aber etwas auf sich warten lassen, evtl. so 20-30 Minuten?

Gezogen wirkt es nicht so lang wie oral.

Teile werde ich nicht mehr nehmen: Ich hatte mal auf einem Festival 2 Stück gekauft, erst nahm ich eines, dann dachte ich es ist schwach erst, legte das 2te nach (dumm). Resultat totaler Absturz körperlich brauchte ca. 1 Woche mich einigermassen zu erholen!. Dachte teils mich rafft das hin. Jedenfalls war das kein mdma da drin, oder nicht nur... Irgendwas langwirksames, konnte paar Tage ned schlafen. Daher immer vorsichtig sein.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
199 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 28.09.07 19:45
ich nehm auch nichts anderes als "pures" mdma, wenn es um sowas geht. is zwar selten zu bekommen, aber so oft muss es e nicht sein. beim kristallpulver kann man dan die dosis relativ leicht abschätzen, wenn man schon ein bissal ein auge dafür hat, und mdma mit speed zusammen is sowieso neurotoxisch was ich weis, und andere inhaltsstoffe kann man auch schwer abschätzen in einer tablette...
To acquire knowledge, one must study; but to acquire wisdom, one must observe.
Ex-Träumer
  Geschrieben: 28.09.07 19:50
zuletzt geändert: 28.09.07 19:52 durch (insgesamt 2 mal geändert)
Ach naja, meine ersten Teile waren DOLLARS, die waren so giftgelb und dreckig, dass es mir schier den Kiefer zerrissen hätt, aber fürs erste Mal perfekt.

Beim ersten Mal Ecstasy würde ich auf jeden Fall 1 ganze Pille und keine halbe oder so nehmen, sonst klappts net mitm Nachbarn.

NASAL: Optimal zum Nachlegen! Schmeckt aber net so guat wie Coke und Pepsi!
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
1.363 Forenbeiträge
1 Tripberichte
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 28.09.07 20:45

sommon schrieb:
Bei Pillen is das ausserdem noch ekelhafter, da zieht man ja dann die ganze Tablette und nicht nur den Wirkstoff.



lol bei Pep ziehste sicherlich auch nich nur den Wirktstoff in die Nase...^^

Ausserdem schließe ich mich Sternenstaubsauger an, und sage, dass man beim ersten mal schon n ganzes Teil nehmen sollte, es sei denn die haben ne Bruchrille und nen guten Ruf, dann würd ich doch halbieren, aba sonst...ich mein man will ja auch was von der Wirkung merken, und wenn man sich nich sicher ist, dass der Ticker vernünftige Teile hat, dann sollte man wohl auch nix da holen^^
"When you got nothing, you got nothing to lose."
- Bob Dylan

"Wenn du dich auf den Teufel einlässt, veränderst du nicht den Teufel... der Teufel verändert dich!"
Ex-Träumer
  Geschrieben: 29.09.07 12:51
zuletzt geändert: 29.09.07 12:52 durch (insgesamt 1 mal geändert)
crazy haz3 schrieb:
sommon schrieb:
Bei Pillen is das ausserdem noch ekelhafter, da zieht man ja dann die ganze Tablette und nicht nur den Wirkstoff.


lol bei Pep ziehste sicherlich auch nich nur den Wirktstoff in die Nase...^^


Kommt drauf an bei reinem zieht ma schon grossteils den Wirkstoff, pep is imho auch ekelhaft ;) , ach diese ganzen langweiligen Drogen... da gehoert mdma ja auch dazu wink
Ich kann eigentlich von keinem Stoff der Amphetamingruppe, den ich bisher getestet habe (DOI, Cocain, Amphe, MDMA, Methyilphenidat sagen, dass er sich wirklich lohnte.) Da war MDMA noch das beste, nur die ersten male, jezt is es eher das schlechteste, aber sind alles irgendwie stumpfe Stoffe bei mir.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
231 Forenbeiträge
2 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 29.09.07 13:36
Kokain gehört aber nich in die Amphetamingruppe (;
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2005
3.127 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 30.09.07 08:29
im endeffekt ist es eigendlich egal ob man zeitversetzt zwei halbe, oder direkt eie ganze einwirft. die ganze kickt halt mehr wen die wirkung eintritt, der rausch hingegen ist der selbe. ich habe im normalfall immer zwei halbe im abstand von ner stunde genommen. find ich angenehmer. einmal hab ich in ner halben stunde 2 dinger gefressen. war zwar geil, aber ich würds nicht wieder tun.
to heroes, professionals, to those who protected the world from nuclear disaster. in honour of the 20-th anniversary of shelter object construction.

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 38) »

LdT-Forum » Drogen » Ecstasy & Upper auf Amphetaminbasis » Erstes mal MDMA- Wie und wieviel?











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen