your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Politik & Justiz » ZOLL und rc


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 34) »

AutorBeitrag
Ex-Träumer
  Geschrieben: 05.11.09 00:32
Ich möchte mal wissen, ob bis jetzt mal jemand Schwierigkeiten wegen dem Zoll bekommen hat, wenn er zum Beispiel legale rcs aus der Schweiz oder Dänemark oder England ..... bestellt hat. Ich möchte nichts bestellen, sondern mich interessiert es nur, wie groß die Gefahr ist.

DANKE
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 05.11.09 00:41
noch nie ärger desewegen gehabt
 
User gesperrt



dabei seit 2009
111 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 05.11.09 08:25
Ich hab mir zwar noch nie welche bestellt aber warum ?
Soweit sie legal sind ist es kein Problem.

 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2006
4.608 Forenbeiträge
4 Tripberichte
2 Langzeit-TB
10 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 05.11.09 09:19
Also so locker würde ich das nicht sehen. Wie ich ja schon des öfteren erwähnt habe ist legal bei RCs ein sehr dehnbarer Begriff.

Legal sind sie meist nur zur Anwendung in der Forschung. Sobald einem Besitz zu Konsumzwecken unterstellt wird handelt es sich um einen Verstoß gegen das AMG. Des weiteren kommt noch dazu wie die RCs verpackt und deklariert sind (chemische Symbole, Warnhinweise etc.) bei der Lieferung wäre es dann zwar der Händler und nicht der Empfänger der evtl. gegen Deklarations- und Aufbewahrungsbestimmungen verstößt, aber wenn da nachgeforscht wird und herauskommt das z.B. der Händler keinen Sachkundenachweis hat der ihn zum Handel mit Chemikalien befähigt und ihr keine Endverbleibserklärung gegeben habt, ist das jedenfalls schonmal ein Indiz für mißbräuchliche Verwendung bzw. Erwerb zu Mißbrauchszwecken.

Vielleicht läßt man Euch die Sendung ja auch zustellen und macht danach ne HD. Wenn dann anstatt einem Labor und chemischer Fachliteratur eher einige Bongs, Ziehset und zig Drogenzeitschriften etc. bei Euch zu finden sind ist das wieder etwas das auf Besitz zu Konsumzwecken hindeutet.

Zum anderen erinnere ich mich an Spice, das die Leute (im Gegensatz zu "echten" RCs) ja wirklich in gutem Glauben als legales Produkt erworben haben und das dann über Nacht verboten wurde. Wie viele Leute haben da noch nachträglich Ärger bekommen obwohl es zum Zeitpunkt der Bestellung noch legal - bei der Lieferung aber schon illegal war. Und bei den verschiedenen RC-Substanzen kann sich der Status legal/illegal ja nun auch immer von einem Tag auf den anderen ändern.
Ich blogge zum Thema Drogenpolitik:antonioperi.wordpress.com
Antonio Peri auf Facebook:www.facebook.com/antonio.peri.3956
Antonio Peri auf Twitter:twitter.com/PeriAntonio
Mein Youtube-Kanal: http://www.youtube.com/channel/UC87uh0MjSFR0gEsONgzObRg
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
226 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB

  Geschrieben: 05.11.09 12:17
Es ist ja nur noch eine Frage von ein paar Tagen bis Mephedrone und unzählige Cannabioide verboten sind. Ich würd mich, beim RC Kauf, immer informieren obs denn noch legal ist und ob noch genug Zeit ist zum bestellen.
"cause it makes me feel like i`m a man"
-The Velvet Underground
Ex-Träumer
  Geschrieben: 05.11.09 12:28
Woher hast du die Information ?
Naja es wäre jedenfalls nicht wunderlich, bei dem Hype der von gerade diesen Substanzen ausgeht.
Und Mephedron ist ja auch alles andere als ne weiche Droge...
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 05.11.09 18:14
Echt, haben auch welche wegen Spice eine HD bekommen?

Ja, Mephedron und der Spicewirkstoff werden verboten.

Wie sieht es aus, wenn man etwas kauft, wie Badesalz, wo man gar nicht weiß was drin ist?


 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
283 Forenbeiträge

  Geschrieben: 06.11.09 14:07
zuletzt geändert: 06.11.09 14:07 durch KeepItReal (insgesamt 1 mal geändert)

Similla schrieb:
Es ist ja nur noch eine Frage von ein paar Tagen bis Mephedrone und unzählige Cannabioide verboten sind.


Unzählige?Es werden genau 2 synthetische Cannabinoide verboten JWH 019 und JWH 073

veganix schrieb:
Echt, haben auch welche wegen Spice eine HD bekommen?

Ja, Mephedron und der Spicewirkstoff werden verboten.

Wie sieht es aus, wenn man etwas kauft, wie Badesalz, wo man gar nicht weiß was drin ist?


Der Spicewirkstoff wurde schon längst verboten,er wurde nur jetzt permanent verboten,da das alte Verbot nur ein Jahr anhielt.
Naja wenn du nicht grad eine Badesalz kaufst wo Mephedrone drin ist,wirds nicht anders sein als wenn du ein Rc kaufst.
Du bist Ghetto, doch kein Leben ist so hart wie mein Schwanz
Ich kauf ein Gogogirl das auf deinem Sarg für mich tanzt.Komme im goldenen Panzer angerollt
Silvester spritz die Obdachlosen mit Champagner voll
Abwesender Träumer

dabei seit 2009
74 Forenbeiträge

  Geschrieben: 06.11.09 14:33

KeepItReal schrieb:

Similla schrieb:
Es ist ja nur noch eine Frage von ein paar Tagen bis Mephedrone und unzählige Cannabioide verboten sind.


Unzählige?Es werden genau 2 synthetische Cannabinoide verboten JWH 019 und JWH 073



Es wird neben Mephedrone das hier verboten:

* CP 47,497 (1)
* CP 47,497-C6-Homologes (1)
* CP 47,497-C8-Homologes (1)
* CP 47,497-C9-Homologes (1)
* JWH-018 (1)
* JWH-019
* JWH-073
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
283 Forenbeiträge

  Geschrieben: 06.11.09 14:43
Ich kanns auch anders ausdrücken,JWH-019 und JWH-073 sind die einzigen die als neue Substanz verboten werden,der Rest wurde nämlich schon verboten nur jetzt dauerhaft.

Du bist Ghetto, doch kein Leben ist so hart wie mein Schwanz
Ich kauf ein Gogogirl das auf deinem Sarg für mich tanzt.Komme im goldenen Panzer angerollt
Silvester spritz die Obdachlosen mit Champagner voll
Traumländer



dabei seit 2008
292 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 06.11.09 14:49
Ist das 100% save das Mephedrone verboten wird? wenn ja, ab wann? wär ja echt schade um den guten stoff ^^
Keine Droge kann einem Menschen geben was nicht schon in ihm steckt, aber sie kann ihm alles nehmen was an ihm besonderst ist.
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
431 Forenbeiträge

  Geschrieben: 06.11.09 14:54
zuletzt geändert: 06.11.09 14:55 durch krafkalasch (insgesamt 1 mal geändert)
1000% save:  http:// www.bmg.bund.de/cln_178/nn_1168278/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2009/Presse-4-2009/pm-04-11-09-btm_C3_A4ndvo.html?__nnn=true

Der Bundesrat muss noch zustimmen ist nicht ganz sicher wie lange das geht manche sagen noch bis ende 2009 manche noch bis ende November oder vlt. auch schon nächste Woche? jedenfalls sehr riskant momentan welches zu bestellen.
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2006
4.608 Forenbeiträge
4 Tripberichte
2 Langzeit-TB
10 Galerie-Bilder

Homepage
  Geschrieben: 06.11.09 14:56
Ist hundert Prozentig sicher. Vermutlich vor Jahresende. Das Bundesgesundheitministerium hat es am 4.11 mitgeteilt. Bis zu einem Stichtag im Januar wird es spätestens verboten sein - denn das kommt zusammen mit dem endgültigen Verbot der "Spice"-Cannabinoide und den Cannabinoiden der Nachfolgeprodukte samt eines Homolog-Verbotes zu diesen Cannabinoiden. Da die ja nur vorläufig verboten waren müssen sie (glaube bis zum 23 Januar) dann endgültig ins BtMG da dieses vorläufige Verbot nicht ewig gültig sein kann.
Ich blogge zum Thema Drogenpolitik:antonioperi.wordpress.com
Antonio Peri auf Facebook:www.facebook.com/antonio.peri.3956
Antonio Peri auf Twitter:twitter.com/PeriAntonio
Mein Youtube-Kanal: http://www.youtube.com/channel/UC87uh0MjSFR0gEsONgzObRg
Ex-Träumer
  Geschrieben: 06.11.09 15:12
Es steht jedenfalls noch im BtmG. Das lustige ist, dass es keine
Analog-Verbote gibt und da es ja hunderte Cannabinoide gibt, wird es immer einen Nachfolger geben und der Markt passt sich an.

Bei solchen Substanzen, wenn sie denn nicht als Räucherstoffe angeboten werden reagiert die Politik sowieso sehr langsam.

Irrsinnig, dass man mit einer langen Haftstrafe für den Besitz einer Substanz bestraft werden kann, die im BtmG steht. Und so ein RC, was eine ähnliche Struktur hat kann man haben ohne eine große Strafe zu erwarten.
 
Ex-Träumer
  Geschrieben: 06.11.09 15:26
zuletzt geändert: 06.11.09 15:40 durch (insgesamt 4 mal geändert)
Analog-Verbote und überhaupt Verbote im Bezug auf Drogen sind schlicht und einfach der falsche Weg. Einschränkungen muss es geben - das ist klar. Aber doch nicht in diesem Ausmaß!

Seit wie vielen Jahrtausenden lebt die Menschheit schließlich schon mit Drogen? Schon immer waren sie fester Bestandteil unserer Kultur. Nicht umsonst wurden den Menschen derart viele Substanzen zur Verfügung gestellt, die in den Gehirnstoffwechsel eingreifen können.

Und wir sind dadurch nicht ausgestorben (durch die ach so gefährlichen Drogen). Außerdem fügt niemand anderen Schaden zu, indem er Drogen konsumiert (abgesehen mal vom Passivrauchen und den Vorurteilen/"Normen", gegen die er bei vielen anderen verstößt lol).

Kranke Gesellschaft, die so strikt dagegen ansteuert ...

Diese Prohibition versößt gegen das Grundgesetz (insbesondere Artikel 2)!

Im Bezug auf den Zoll: es ist schon öfters vorgekommen, dass selbst legale Substanzen ohne Benachrichtigung einfach so vom Zoll behalten wurden.
 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 34) »

LdT-Forum » Drogen & Gesellschaft » Politik & Justiz » ZOLL und rc










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen