your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » Ephedrin - Srangyl


Seite 1 (Beiträge 1 bis 5 von 5)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
22 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 03.02.04 14:34
Hallo zusammen,
von Zeit zu Zeit nehme ich Ephedrin vor dem Training als Booster (Bodybuilding) zwischen 50-150mg HCL + 200mg Coffein.
Falls ich Nachts nicht schlafen kann nehme ich ein Benzo. meistens Diazepam ich weiß.....
Deswegen meine Frage:
Wie sieht es mit Stangyl (Trimipramin) aus als Schlafmittel? Verträgt es sich mit der Nachwirkung von Ephedrin?
Nicht mit sechzig, Honey!
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
1.032 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.02.04 09:54
Ein tricyclisches Antidepressivum zum Einschlafen?
Alternativ Diazepam?
Wenn dir sonst keine Möglichkeiten einfallen, musst du dich zwischen Kacke und Scheisse entscheiden.

Tricyclische AD's haben oft starke Neben- und Wechselwirkungen mit vielen zentral wirksamen Medikamenten. Dazu dürfte auch Ephedrin zählen, da beide am am dopaminären/noradrenergen System arbeiten. Das AD hemmt in diesem Fall die Wiederaufnahme, Ephedrin sorgt für erhöhte Ausschüttung.
Dabei werden Transmitterstoffe nicht plangemäß in giftige Zwischenprodukte, wie z.B. H2O2, metabolisiert was zu ernsthaften Neuronen-Schädigungen führen kann.

Wie es mit Diazepam aussieht weiss ich nicht. Jedoch ist das Zeug schon an sich schlimm genug...besonders bei Anwendungen wie "zum Schlafen" bildet sich SEHR schnell eine Abhängigkeit aus, und nichts(!) ist schlimmer als eine Benzo-Sucht.


Noch was:
Ich hab ja vom BB nicht soviel Ahnung, aber Ephedrin/Coffein scheint mir doch äusserst suspekt zu diesem Zweck. Beides entwässert tierisch und Wasser ist doch die Grundlage zum Muskelaufbau. Bitte da um Aufklärung.
(Ephedrin scheint ja doch nicht völlig unverbreitet zu sein in der BB-Szene)
It’s easy to see
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
22 Forenbeiträge
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 04.02.04 17:30
Ephedrin hat seinen festen Platz in der direkten Wettkampfvorbereitung als Appetitzügler und im Training als Booster, z. B. ohne Ephe 140KG Bankdrücken 7 Wdh. mit Ephe 140KG 10 Wdh.

Eine alternatives Schlafmittel hast Du mir jetzt aber auch nicht genannt :?:
Nicht mit sechzig, Honey!
Abwesender Träumer

dabei seit 2003
1.032 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.02.04 17:34
Wirkstoff Diphenhydramin

z.B. Nervo Opt N
zu haben bei  www.docmorris.com
oder eben Apotheke.
It’s easy to see
Abwesende Träumerin



dabei seit 2003
359 Forenbeiträge

  Geschrieben: 08.02.04 09:19
Ich hab das schon zusammen genommen aber schnell wieder abgesetzt weil man von Stangyl zunimmt. Ich würde auf jeden Fall versuchen von dem Valium als Schlafmittel wegzukommen. Veruch´s mal mit Doxepin.
 

Seite 1 (Beiträge 1 bis 5 von 5)

LdT-Forum » Drogen » Sonstige chemische Drogen » Ephedrin - Srangyl











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen