your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » Research Chemicals unterm Mikroskop


Seite (Beiträge 1 bis 15 von 22) »

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Traumland-Faktotum



dabei seit 2007
721 Forenbeiträge
17 Tripberichte
4 Langzeit-TB
4 Galerie-Bilder

Homepage ICQ MSN
  Geschrieben: 17.11.11 01:26
zuletzt geändert: 20.02.12 18:07 durch Psy Wordex (insgesamt 4 mal geändert)
Nabend

Ich bin vor einiger Zeit durch Zufall an ein Mikroskop gekommen und das hier ist eben das Ergebnis davon -> Ich hab mehrere RCs mal unter die Lupe genommen und sie mir in diversen Vergrößerungen angeguckt sowie als jpeg abgespeichert. Bin erst jetzt dazu gekommen sie hier zu posten. Beim Mikroskop handelt es sich zwar um ein "USB-Mikroskop" von ALDI/Hofer, jedoch konnte ich damit gute und interessante Ergebnisse erzielen die ich euch nun nicht länger vorenthalten will . Es folgen Aufnahmen in den Vergrößerungen 60x und 200x.

Hier noch ein kurzer Gesamtüberblick aller hier enthaltenen Substanzen:
4-FMC, 4-MEC, MDPV, 2C-E, Phenazepam, 2-FMC, 4-FA, 5-APB, Buphedron, Methoxetamin, Pentedron, 4-MeMABP, 3,4-DMMC, Methylon, Phenibut, 2C-C, O-Desmethyltramadol

micro4fmc.jpg

micro4mec.jpg

micromdpv.jpg

micro2ce.jpg

pnzweb.jpg

2fmcweb.jpg

4faweb.jpg

5apbweb.jpg

ambweb.jpg

mxeweb.jpg

2fmcnewweb.jpg

pmmcweb.jpg

4memabpweb.jpg

34dmmcweb.jpg

mdmcweb.jpg

phenibutweb.jpg

2ccweb.jpg

odtweb.jpg

Ich werde diese Sammlung bestimmt immer wieder um Aufnahmen von anderen RCs erweitern.
Morgen uploade ich die Aufnahmen in Originalgröße und poste die Links hier.

Bis dann - Good Night


Grüße

Psy Wordex

Edit 1: Aufnahmen von Methoxetamin, Phenazepam, Buphedron, 5-APB, 2-FMC und 4-FA wurden hinzugefügt!

Edit 2: Aufnahmen von 2-FMC (2te Quelle) sowie von Pentedron/PMMC wurden hinzugefügt!

Edit 3: Aufnahmen von 4-MeMABP und 3,4-DMMC wurden hinzugefügt!

Edit 4: Aufnahmen von O-Desmethyltramadol, 2C-C, Phenibut und Methylon wurden hinzugefügt!
Je höher wir uns erheben, um so kleiner erscheinen wir denen, welche nicht fliegen können. - Nietzsche

Ein Morphinist vom ganzen Herzen
Abwesender Träumer

dabei seit 2009
548 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 17.11.11 08:53
sieht ja mal echt geil aus^^ mit so nem Mikroskop kann man sich auch gut die Harzdrüsen vom Gras anschauen um den Erntezeitpunkt zu bestimmen.

was hast du für das Mikroskop bezahlt?
 
» Thread-Ersteller «
Traumland-Faktotum



dabei seit 2007
721 Forenbeiträge
17 Tripberichte
4 Langzeit-TB
4 Galerie-Bilder

Homepage ICQ MSN
  Geschrieben: 17.11.11 11:57
Hab nix dafür bezahlt - Habs geschenkt bekommen ;)
Aber ich glaube was ich mich so erinnere stand damals in dem Hoferprospekt was um die 30 oder 40 Euronen.

Grüße

Psy Wordex
Je höher wir uns erheben, um so kleiner erscheinen wir denen, welche nicht fliegen können. - Nietzsche

Ein Morphinist vom ganzen Herzen
Abwesender Träumer

dabei seit 2010
410 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 17.11.11 16:50
kann man sagen das es sich bei allen stoffen um kristalle handelt chemisch gesehen? was hieltest du davon mal kratom oder gras(falls es sich in deinem besitz befindet) zu vergrößern und zu fotografieren?

by the way:
nette rc-sammlung psy =)
 
» Thread-Ersteller «
Traumland-Faktotum



dabei seit 2007
721 Forenbeiträge
17 Tripberichte
4 Langzeit-TB
4 Galerie-Bilder

Homepage ICQ MSN
  Geschrieben: 17.11.11 17:10
Denke kann man auf jeden Fall so sagen das chemisch geschehen alle Stoffe Kristalle sind beziehungsweise eine kristalline Struktur haben, nur sind die Kristalle eben verschieden groß. So kann man ein Pulver auch als "mikrokristallin" bezeichnen. Bei 4-FMC und 4-MEC kann man eben schon mit bloßen Auge die Kristalle erkennen. Bei den "mikrokristallinen" wie Buphedron und Phenazepam hingegen erkennt man mit bloße Auge nur ein "Pulver".

Grüße

Psy Wordex
Je höher wir uns erheben, um so kleiner erscheinen wir denen, welche nicht fliegen können. - Nietzsche

Ein Morphinist vom ganzen Herzen
Ex-Träumer



dabei seit 2004
10.634 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.11.11 17:32

Psy Wordex schrieb:
Denke kann man auf jeden Fall so sagen das chemisch geschehen alle Stoffe Kristalle sind beziehungsweise eine kristalline Struktur haben, nur sind die Kristalle eben verschieden groß. So kann man ein Pulver auch als "mikrokristallin" bezeichnen. Bei 4-FMC und 4-MEC kann man eben schon mit bloßen Auge die Kristalle erkennen. Bei den "mikrokristallinen" wie Buphedron und Phenazepam hingegen erkennt man mit bloße Auge nur ein "Pulver".

Grüße

Psy Wordex



Joa fast richtig, nur, es bilden nicht alle Substanzen im Festzustand eine kristalline Struktur aus. Glas zum Beispiel hat keine kristalline, sondern eine amorphe Struktur, d.h. es gibt dort keine Fernordnung zwischen den Molekülen, wohingegen ein Kristall (idealerweise) streng geometrisch geordnet ist und sich in alle Raumrichtungen gleichmäßig fortsetzt.

Soweit man das halt erkennen kann, liegen alle oben geposteten Substanzen kristallförmig vor.

edit: naja wobei wenn ich ehrlich bin, nur bei 4-FMC und 4-MEC bin ich ganz sicher dass sie kristallförmig vorliegen
 
» Thread-Ersteller «
Traumland-Faktotum



dabei seit 2007
721 Forenbeiträge
17 Tripberichte
4 Langzeit-TB
4 Galerie-Bilder

Homepage ICQ MSN
  Geschrieben: 17.11.11 18:09

Clovenhoof schrieb:
Joa fast richtig, nur, es bilden nicht alle Substanzen im Festzustand eine kristalline Struktur aus. Glas zum Beispiel hat keine kristalline, sondern eine amorphe Struktur, d.h. es gibt dort keine Fernordnung zwischen den Molekülen, wohingegen ein Kristall (idealerweise) streng geometrisch geordnet ist und sich in alle Raumrichtungen gleichmäßig fortsetzt.


Okay da muss ich meine Aussage korrigieren denn ich hab dabei einfach jetzt mal mit 'eingeschränkten Horizont gedacht. Ich bezog mich dabei nicht auf 'alle Stoffe' sondern eben jetzt nur mal auf Chemikalien/Substanzen die einen festen Aggregatzustand haben (bzw. Psychoaktiva). War also keine allgemeine Aussage über alle Stoffe - Aber das hast du dann eh richtiggestellt.


Clovenhoof schrieb:
Soweit man das halt erkennen kann, liegen alle oben geposteten Substanzen kristallförmig vor.

edit: naja wobei wenn ich ehrlich bin, nur bei 4-FMC und 4-MEC bin ich ganz sicher dass sie kristallförmig vorliegen


Wie definierst du denn kristallförmig hieraufbezogen? Aufs eher optische das also mit dem Auge Kristalle erkennbar sind und Pulver eben einfach Pulver ist?
Ich betrachte da eigentlich das 'Pulver' als mikrokristallin und somit alle obigen Substanzen als kristallin.

Grüße

Psy Wordex
Je höher wir uns erheben, um so kleiner erscheinen wir denen, welche nicht fliegen können. - Nietzsche

Ein Morphinist vom ganzen Herzen
Ex-Träumer



dabei seit 2004
10.634 Forenbeiträge

  Geschrieben: 17.11.11 19:16
@Psy Wordex: ja genau es müssen halt Kristallite erkennbar sein, deswegen kann man so auch nicht sagen dass die Pulver mikrokristallin sind weil man ja gar nicht genau erkennt ob Kristalle vorliegen
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2010
237 Forenbeiträge

ICQ
  Geschrieben: 19.11.11 01:24
find ich sauinteressant!! thx macht lust auf mehr :) muss mal mein altes mikro rauskramen
 
Traumländer



dabei seit 2008
630 Forenbeiträge
6 Tripberichte

  Geschrieben: 19.11.11 01:53
absolut unnötig, aber nicht weniger interessant :D go on!^^
An manchen Tagen regnet es, und an anderen Tagen stört es dich nicht...
Traumland-Faktotum



dabei seit 2009
926 Forenbeiträge
2 Langzeit-TB

  Geschrieben: 19.11.11 06:41
ich hatte mir auch schon überlegt kratom mal unters lichtmikroskop zu hauen und ne mikroskopische beschreibung zu erstellen.
nur dummerweise hab ich kein lichtmikroskop, und ich weiß nicht ob ich mit kratom in die PTA-schule gehen sollte...

aber es kann natürlich auch sein das kratom keine besonders spezifischen merkmale besitzt, was die beschreibung wertlos machen würde.
ODT-i.v.-Fan im Ruhestand :)
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
240 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 19.11.11 15:23
Hmm also ich fänd es noch interessant was für Gittertypen das wohl sein mögen...
vielleicht kann man von dem Gittertyp dann auf die wirksamkeit schließen?
müsste ja eigendlich oder? ich mein je kleiner der ionenradius desdo schwer sind si zu trennen aber sind sie dann auch schwerer aufnehmbar?

verdammt interessant =)
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2007
36 Forenbeiträge

  Geschrieben: 12.12.11 21:56
Mehr Mikroskop-Aufnahmen von anderen Drogen! Loooos! :)
 
» Thread-Ersteller «
Traumland-Faktotum



dabei seit 2007
721 Forenbeiträge
17 Tripberichte
4 Langzeit-TB
4 Galerie-Bilder

Homepage ICQ MSN
  Geschrieben: 12.12.11 23:48
@Junkie

Kommt passend da ich seit kurzem zwei neue Substanzen rumliegen habe: Pentedron/PMMC und 2-FMC (2-FMC ist zwar schon ein Foto drinnen aber dieses ist von einem anderen Vendor und optisch bräunlicher). Zu beiden hab ich soeben die Aufnahmen mit der 60 und der 200fachen Vergrößerung. Meine Sammlung wächst ;)

Grüße

Psy Wordex
Je höher wir uns erheben, um so kleiner erscheinen wir denen, welche nicht fliegen können. - Nietzsche

Ein Morphinist vom ganzen Herzen
Traumländer



dabei seit 2008
1.954 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.12.11 08:41
Weiß jemand warum 2ce so wattig,staubflußig aussieht?
Das hat keine andere substanz die ich kenne und man kann es schon mit bloßem auge sehen.
 

Seite (Beiträge 1 bis 15 von 22) »

LdT-Forum » Drogen » Research Chemicals » Research Chemicals unterm Mikroskop










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen