your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Psychoaktive Pilze » Trüffel in der Tiefkühltruhe gefunden...


Seite 1 (Beiträge 1 bis 8 von 8)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer



dabei seit 2012
30 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.06.12 02:18
Moin ihr :)

Hab grad ne Packung Trüffel in meiner Tiefkühltruhe wiedergefunden, die lagen da jetzt bestimmt schon vier Monate drin. Sind laut Packungsaufdruck seit Mitte Februar abgelaufen, aber das Bezog sich auf die Lagerung im Kühlschrank, von daher sind die wohl noch essbar.
Nun frag ich mich aber:

Kann das Psilocybin so tiefe Temperaturen (-18°C) überhaupt ab?
Ist der Konsum also überhaupt noch sinnvoll?

lg
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
389 Forenbeiträge
5 Tripberichte
2 Langzeit-TB

  Geschrieben: 13.06.12 02:38
Also meiner Meinug nach:

Gute Reise!


Eventuell ist mit geringen Potenzeinbußen zu rechnen, aber sonst dürften weder Minusgrade noch Zeit eine allzu Große Rolle spielen.

Du kannst ja nochmal berichten, den eingefroren habe ich die Dinger auch noch nie...
"Drogen verursachen wahnsinniges Verhalten bei Leuten die nie welche nehmen."
-Dr. Leary
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
661 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB

  Geschrieben: 13.06.12 04:04
also ein kumpel hatte sich mal welche in a-dam geholt und zwar Psilocybe Atlantis , der Verkäufer meinte die wären gut für anfänger ( entweder die oder Psilocybe mexicans oder so) aber mein kumpel hat sich dann für die atlantis entschieden

auf der Verpackung steht : koel bewaren: 2°C ten minste houdbaar tot 31.07.2012

beim Google Übersetzer kam heraus : Im Kühlschrank bei 2 ° C am besten vor 31.07.2012

also lange scheinen die wohl nicht haltbar zu sein laut verpackung und ich weiß nich wie das bei euch is aber unser kühlschrank ist eher so bei 4-5 °C
wir hatten leider vergessen zu fragen ob man die quasi einnfrieren kann ( wahrscheinlich snacken die meisten die auch direkt aber wir wollen uns richtig mental darauf vorbereiten, hört sich vielleicht etwas merkwürdig an aber wir wollen respekt gegenüber der natur wahren und nunja aus dem grund ergibt sich bei mir auch die frage im kühlschrank lassen und gucken das wir das bis ende juli machen oder übers einfrieren nachdenken


schwierig schwierig ^^


Abwesender Träumer



dabei seit 2007
713 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.06.12 05:01
also wenn sie beim einfrieren frisch waren (wovon ich mal ausgehe)
wirst du wohl sehr wahrscheinlich beim auftauen nen schönen Klumpen Matsche bekommen^^
Ob du das noch essen willst musst du dann wohl selber entscheiden ; D

Ich habs noch ne ausprobiert mit dem Einfrieren aber in diversen Foren liest man das dadurch die Struktur zerstört wird da der Pilz ja aus 90% Wasser besteht und dann... naja eben ein Klumpen Matsche beim auftauen entsteht
Die Ignoranz und die Angst und was man lieber schnell vergisst all das machte Dich zu dem, was du jetzt bist...
Traumländer



dabei seit 2006
210 Forenbeiträge

  Geschrieben: 13.06.12 07:20
Ich meine mch zu erinnern, dass Trüffel nicht vermatschen, da sie von Haus aus eine viel festere Gewebestruktur aufweisen und wenig Wasser enthalten. Probiers doch mal aus und berichte dann.
Kaum warst du Kind, schon bist du alt.
Du stirbst — und man vergißt dich bald.
Da hilft kein Beten und kein Lästern:
was heute ist, ist morgen gestern
Abwesender Träumer



dabei seit 2009
661 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB

  Geschrieben: 13.06.12 07:57
also für ein experiment sie die kleinen mir zu heilig :) wenn man bedenkt was wir für strapazen auf uns genommen haben, für 15g erdnüsse (sehen echt so aus auf den ersten blick finde ich) da möchte ich keine matschepampe

ich denke das würde funktionieren wenn die dinger richtig fest vakuum verpackt wären , ich denke dann wären die gut lange haltbar


ich hoffe dann einfach mal das wir bis ende juli mental bereit sind wäre schade um die trüffel wenn die nicht zum einsatz kommen


Ex-Träumer



dabei seit 2006
1.193 Forenbeiträge
1 Tripberichte
3 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 13.06.12 18:09
btw:
pilz-matschepampe bekommt man gut mit frucht-matschepampe runter, das beinträchtigt den trip nicht.
ich mag z.b. banane mit kiwi und weintrauben geschreddert und noch was quark obendrauf, da fallen auch die 15g trüffelpampe nimmer drin auf, falls ja, kann man noch kakao dem ganzen unterrühren (für's auge;)

greez
finally, i killed that church
Abwesender Träumer



dabei seit 2011
1.586 Forenbeiträge
2 Tripberichte

Homepage
  Geschrieben: 13.06.12 19:01
Aus welchem Grund trocknet ihr sie nicht einfach? Dann sind sie doch viel länger haltbar...
Und die Pampe würd ich auch mit nem Smothie nehmen..
Ach und noch was, ich hatte auch mal normale Pilze aus Adam und die hielten sich locker 2 Wochen im Kühlschrank.
"Wenn ich loslasse was ich bin, werde ich was ich sein könnte."
Laotse


Seite 1 (Beiträge 1 bis 8 von 8)

LdT-Forum » Drogen » Psychoaktive Pilze » Trüffel in der Tiefkühltruhe gefunden...











Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen