your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Chemische Halluzinogene » Optiks ohne viel Tiefgang im Kopf


Seite 1 (Beiträge 1 bis 15 von 15)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
Abwesender Träumer

dabei seit 2014
1 Forenbeiträge

  Geschrieben: 24.04.14 23:11
zuletzt geändert: 24.04.14 23:25 durch The Specialist (insgesamt 1 mal geändert)
question
Hallo leute ich hab mal eine frage und zwar suche ich etwas was zwar optiks macht aber nicht so auf den kopf geht wie zum beispiel pilze.
Danke schonmal im vorraus
 
Kommentar von The Specialist (Traumland-Faktotum), Zeit: 24.04.2014 23:25

titel verbessert
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
325 Forenbeiträge

Skype
  Geschrieben: 24.04.14 23:47
2c-c optisches Feuerwerk ohne viel Tiefgang

hier im thread findest du Infos zu 2c-c.
HAIL FRED
Ex-Träumer



dabei seit 2010
628 Forenbeiträge
2 Tripberichte
2 Galerie-Bilder

ICQ
  Geschrieben: 25.04.14 01:05
Der klassiker!, wenn man ihn denn so nennen kann, ist wohl metocin also 4-ho-met, schön bunt und freundlich, mit relativ geringer horrog Gefahr, aber das ist ja eh immer zu 99% von den Umständen abhängig, wie wir alle wissen^^

Greetz
playin' russian roulette with a full clip
Ex-Träumer
  Geschrieben: 25.04.14 11:16
2C-B Nasal! Produziert bei mir so gut wie kein Mindfuck, Oral hingegen schon ein wenig. Aber Nasal macht einfach nur Klatsch und Bunt.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2012
4 Forenbeiträge

  Geschrieben: 25.04.14 12:07
Dafür brennt's stundenlang wie Hölle, was einem den Trip schon versauen kann.
25C-NBOME würd ich noch in den Raum werfen-auch recht bunt, erträglicher Bodyload und gut steuerbar.
 
Abwesender Träumer

dabei seit 2013
86 Forenbeiträge

  Geschrieben: 25.04.14 13:04
Beeblebroxxx schrieb:
Dafür brennt's stundenlang wie Hölle, was einem den Trip schon versauen kann.
25C-NBOME würd ich noch in den Raum werfen-auch recht bunt, erträglicher Bodyload und gut steuerbar.


Dann wohl eher 25I-NBOMe welches sehr bunt und freundlich
auf mich gewirkt hat ohne tiefgehende Gedanken.
 
Traumländer



dabei seit 2013
161 Forenbeiträge

  Geschrieben: 28.04.14 23:45
25b-nboh 6-8std stunden dauer. die ersten 5-6 sehr optisch. im dusteren räumen sehr fein strukturierte mandala-artige-muster, hab das so fein strukturiert vorher noch nicht erlebt. (pilze, lsd)

25i-nboh und 25c-nboh waren bei mir weniger optisch, dafür das c mehr psychedelisch, das i mehr bisschen getrieben speedy.
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
240 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 29.04.14 00:11
grundsätzlich hallte ich das ganze thema für einwenig in die irreführend
ich weiß ja nicht was du schon für erfahrungen mit halluzinogenen hast aber wenn du so einsteigen willst und dir denkst
ich nehm jetzt 4-ho-met 25mg oder so (keine dosisi empfehlung) und dann denkst du es wird blos bunt vor den augen wirst du auf die fresse fliegen
die meisten pschedelika gehen halt mehr oder weniger auf die gedanken aber das weiß man auch erst nach mehr erfahrung und als neuling wird dich das alles gedanklich nciht locker lassen
ich bitte dich das einfach zu bedenken das auch dass nicht einfach nur ein bunter haribo wunderland spaziergang sein wird
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2014
36 Forenbeiträge
1 Tripberichte

Homepage
  Geschrieben: 29.04.14 00:39
2-CB ( Nasal )
25i NBOMe

- QDANCE -
Abwesender Träumer

dabei seit 2013
131 Forenbeiträge
1 Tripberichte

  Geschrieben: 29.04.14 06:23
25c-nboh- 0 tiefgang geile gedanken und optix
 
Traumland-Faktotum



dabei seit 2009
4.462 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.04.14 19:40
Ich kann mich da AntiGen nur anschließen, ich würde da extrem vorsichtig sein was eine Substanzempfehlung angeht. Und der Empfehlung "4-HO-MET" kann ich mich auch nicht anschließen, bei mir und noch einer Userin ist der Trip nach der Hälfte der Zeit ins negative umgeschlagen (wir haben nicht zusammen getrippt, hatten also unabhängig voneinander beide diese Erfahrung).

Und die NBOMe's wirken doch sehr lang, das finde ich auch schwierig. Ich würde mit den ganzen Empfehlungen hier sehr vorsichtig umgehen, schließlich wirkt jede Substanz, insbesondere bei Psychedelika, individuell unterschiedlich. Am besten liest du dich ein bisschen mehr ins Thema ein und entscheidest selbst, denn diese Entscheidung kann niemand anderes für dich treffen, schon gar nicht so aus der Ferne.
alles ne Sache der Wahrnehmung
Traumland-Faktotum



dabei seit 2013
540 Forenbeiträge
10 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 29.04.14 20:19
Bei der Substanzempfehlung möchte mich lonsti anschliessen.
Wenn du Optics ohne Tiefgang haben willst nimm 2C-C. Wenn man es nasal nimmt (was ich persönlich nicht mal so schlimm finde wie immer alle behaupten..), wirkt es maximal 4 Stunden (bei mir etwa 2 Stunden) und man kann sich in 5mg Schritten langsam rantasten. Ausserdem wirkt es weitaus schneller als die genannten NBOME.

Grundsätzlich hat katha aber recht, Substanzempfehlungen sind sehr schwierig, da die Wirkung individuell unterschiedlich ausfällt. Nehmen wir zum Beispiel meine Empfehlung 2C-C, das bei mir zu jeder Zeit immer angenehm ist, bei anderen Leuten aber durchaus zu Beginn sehr unangenehm werden kann (Übelkeit, Zittern, Kältegefühl...).
Es kommt bei den "ersten Schritten" mehr auf die Vorbereitung, Einstellung, Sitter, Umgebung usw. , sprich Set und Setting, an. Sehr viele Leute, vielleicht sogar die Mehrzahl der Leute, fängt bei Halluzinogenen mit Pilzen an und machen größtenteils gute Erfahrungen
Als Kind wurde mir gesagt: "Nimm dich in Acht vor solchen Menschen!"
Heute weiß ich: "Ich bin einer dieser Menschen!"
Abwesender Träumer



dabei seit 2014
36 Forenbeiträge
1 Tripberichte

Homepage
  Geschrieben: 29.04.14 23:25
Alleine die Frage ist ja schon ein Fall für sich eigentlich Psychedelika ohne Tiefgang ? Das macht Psychedelische Substanzen aus
Und alleine schon das du das Wort Optics benutzt zeigt wohl dass es besser wäre 200 MG MDMA zu nehmen da haste dann Optics ^^
Sollte jetzt nicht bös gemeint sein aber es gibt immer einen gewissen Tiefgang wenn du ihn komplett ignorierst kann er umso böser dir die Seiten deines Ichs zeigen.
Dass sind halt drogen die nimmt man nicht einfach so da muss man prositiv und offen gegenüber stehen.

- QDANCE -
Abwesender Träumer



dabei seit 2010
240 Forenbeiträge
1 Tripberichte

ICQ
  Geschrieben: 29.04.14 23:31
Hinzu kommt das die Länge eines Trips irrelevant wird wenn man in eine Welt eintaucht in der zeit keine rolle spielt ;)
Erinnert mich an meine dmt Erfahrungen wo ich am Anfang auch sagte "was soll passieren sind ja nur 5 min"
Also meine bitte, lies dich ein und frag dann noch einmal nach
 
Abwesender Träumer



dabei seit 2013
1.103 Forenbeiträge

  Geschrieben: 29.04.14 23:38
NicoPartyflock wie Soll man dann bitte deine aussage 2c b und 25i ... verstehen?erst gibst du eine Empfehlung und dann hinterfragst du die eigentliche Frage?bin ich zu High für heute?
sorry für ot
 

Seite 1 (Beiträge 1 bis 15 von 15)

LdT-Forum » Drogen » Chemische Halluzinogene » Optiks ohne viel Tiefgang im Kopf










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen