your psychedelic community
   Werbung
kratom.eu


LdT-Forum

LdT-Forum » Drogen » Sonstige Drogen » Erklärungen zu verschiedenen Heroin "Arten" (und deren Konsummöglichkeiten)


Seite 1 (Beiträge 1 bis 5 von 5)

AutorBeitrag
» Thread-Ersteller «
User gesperrt

dabei seit 2019
19 Forenbeiträge

  Geschrieben: 03.04.20 21:01
zuletzt geändert: 04.04.20 16:55 durch Neopunk (insgesamt 1 mal geändert)
Hallo,


Erstmal ich habe das hier eröffnet, da ich nichts gefunden habe bei der Suche dass es dieses Thema schon gibt und das was ich hier schreibe, also fand ich ich könnte das hier eröffnen also quasi es ist gerechtfertigt dass ich das ja öffne finde ich deswegen mache ich es.


Also es geht um ein paar Fragen welche ich auf Liste wo mir nicht ganz klar sind und wo beantwortet werden sollten, von jemand wo ganz genau weiß was er sagt um Unklarheiten wegzuräumen und dass man Bescheid weiß was gutes für den konsumierenden und auch interessant ist und ja vielleicht ein paar Mythos of beiseite räumen einfach mal drüber schreiben und vielleicht auch diskutieren ich fange mal gleich an.


Also was ich nicht ganz verstehe die verschiedenen Arten des Heroins, wenn jemand Ahnung hat könnte er das vielleicht in einer Antwort genau schildern was der Unterschied zwischen diesen Arten ist und was ist genau ausmacht und was da stimmt und was nicht

Also es gibt ja Heroin Nummer 1, Heroin Nummer 2, Heroin Nummer 3, Heroin Nummer 4, wenn jemand erklären könnte was genau jede Nummer bedeutet und was sie von dem anderen Nummern unterscheidet und welche Konsumform wie angewendet werden sollte am besten und welche am besten geeignet ist für die jeweilige Nummer. Interessant wäre auch zu wissen aus welchen Ländern welche Formen herkommen ich habe meistens immer türkisches oder Afghanistan Material angeblich muss man ja glauben was sie sagen.

Also ich weiß nur folgendes ich weiß nicht ob es stimmt natürlich ich kenne nur das braune Heroin was meines Wissens nach Heroin Base ist und daher braun und eine Reinheit von höchstens habe ich gelesen von um die 65% haben kann, wenn jemand sagen könnte ob dies stimmt und was die anderen Prozent sind dann kenne ich nur noch das weiße Heroin welches eine Reinheit von bis über 80% haben kann und ein Hydrochlorid sein soll. Das ist alles was ich jetzt weiß also mein Heroin sind meistens Steine die je nachdem von hell bis sehr dunkel sind und oft viele kleine dunkle Punkte im Heroin haben wenn einer Erläuterung könnte warum die Punkte da sind und was das genau ist wäre vielleicht tolle.

Und dann könnte man noch sagen welche Arten am besten geeignet sind zum rauchen oder zum nasalen Konsum oder spritzen, ich weiß weiß es eignet sich nicht sehr gut zum rauchen ich habe gelesen und gehört das zum Rauchen das braune am besten ist und die Streckmittel alle mal dafür sorgen dass es besser rauchbar ist insbesondere Koffein, da es einen niedrigen Siedepunkt hat und das Heroin in den Dampf mit übernehmen tut, könnte man ja vielleicht auch noch dazu schreiben aus welchem Land welche Art welche Nummer am besten für rauchen ist und welche für die anderen Konsum Formen.

Dann noch die Frage was zum Geier ist Ketma oder wie man es schreibt weiß ich nicht genau ich habe gelesen einen 50/50 Mix aus Koffein und Paracetamol andere sagen das sind die Überreste der Produktion von Heroin welche benutzt werden um zu strecken. Aber ich finde Koffein erscheint mir am sinnvollsten da es halt dann auch gut zum Rauchen geeignet ist Punkt da wir schon beim Thema sind ist es sinnvoll bei braunem welches mal rauchen will eine Prise Koffein Pulver hinzuzufügen damit man besser aufnehmen kann durch die Inhalation. Also wäre vielleicht alles interessant zu wissen.

Mich persönlich interessiert noch was ist denn Heroin wo grau ich hatte auch schon Zeug das war komplett grau also ich hatte schon braunes dunkel fast schwarz, hellbraunes, braunes mit denen schwarzen Punkten, und weißes hatte ich auch schon. Wobei mir das wollstein ist mittelbraun mit den schwarzen Punkten bisher am besten gefallen hat, klar das weiße Material war das stärkste aber ich mag es gar nicht mehr sauer ich mag nur Rauchen sonst gefällt mir gar nichts Punkt würde man es nicht rauchen können würde ich glaube sogar die Droge wechseln.


Und dann könnte man noch über die Reinheit diskutieren also türkisches, Afghanistan, Persien, und und und welche Reinheiten durchschnittlich sind bei welchem Land für den normalen Konsumenten, also für das Material welches man bei Freunden holt nicht bei irgendwelchen Straßendealer also quasi über richtige Verkäufer nicht die wo an der Straßenecke stehen und nur Kugeln verkaufen mit gestreckten Scheiß .

also wovon man so ausgehen kann von der Reinheit was normal ist und ja woran man gutes Material erkennen kann vielleicht auch noch was indizieren sind für gute Qualität. Und was die Länder dabei für eine Rolle spielen. Dann könnte man auch noch darüber diskutieren was die gängigsten Streck Materialien sind und was für Vor und Nachteile das bringt die jeweiligen Streckmittel und ihr könnt ja auch noch schreiben wie viel Prozent euer Material hat was ihr schätzt . Viel mehr fällt mir jetzt gar nicht mehr ein also ihr könnt ja mal ausführlich schreiben was ihr davon wisst was ich geschrieben habe und ja ein Kommentar dazu abgeben, wenn ihr wollt ich persönlich werde auch noch was schreiben zu meinem Material...
Auch interessant wie viel jeder von euch Verbrauch pro Tag und ob er jeden Tag raucht . und was auch noch sehr sehr interessant ist was mir doch noch eingefallen ist .

was kann man tun um einen Heroinentzug erträglicher zu machen ?falls kein Material da ist das könnt ihr auch noch schreiben . also wenn man jetzt alles beantwortet was ich gefragt habe worüber ich geschrieben habe und alles halt könnte man sehr interessante Gespräche und wichtige Informationen preisgeben wo viele Leute vielleicht weiterhelfen würde und sie auch bereichern würde in ihrem Wissen ich finde fundiertes Wissen bei so was ist eigentlich nicht von Nachteil

Mein materialgeld sehe ich auf mein standard material meine ich jetzt auf 15 bis 18 Prozent schon ganz ordentlich Aussehen sehr dunkel und mit noch dunkleren Punkten darauf ein harter Stein ist es immer, ich verbrauche am Tag 1 bis 1,5 Gramm ich rauche nur ich mache in meine Köpfe ja ich rauche es in glaspfeifen nicht auf Folie die wo man auch zum Crystal Meth Rauchen benutzt na ja egal also ich mache jedenfalls zwischen 0,25 und 0,4 Gramm hinein welches dann mit einem sehr dicken Zug inhaliert wird und danach wird die Luft angehalten für ungefähr 30 Sekunden. Ich zahle für mein Material zwischen 10 bis 80 € was jetzt erstmal richtig krass klingt dieser Unterschied aber ich habe auch noch andere Quellen welches aber nicht immer möglich ist gleich zu holen also das materiale wo günstig ist 10 € sind sogar Steine würde ich auch auf 7,5% sogar schätzen und der Preis ist echt genial aber ich kaufe lieber das teurere also jetzt nichts für 80 € unbedingt aber ich zahle gerne auch 60 € wenn es auch nur doppelt so stark ist weil wenn ich Material habe mit nur 5 % muss ich ja das Dreifache reinmachen und ich kann kein ganzes Gramm auf einmal rauchen . das ist einfach zu viel Qualm um es auf einmal zu inhalieren. Also der unterschied von 10 € bis 80 € ist nicht gerechtfertigt die Prozent Schwankungen des Materials wie 10 € für 5 prozentiges und meins wo dreimal so potent ist ungefähr hast du mich mehr wie das Dreifache von 10 € nämlich 60 € also das Verhältnis zwischen Prozent und Geld stimmt nicht aber naja ich kaufe auch ab und an günstigeres das teuerste wo ich bezahlt habe war für braunes Material 80 verdammte Euro für 0,5 aber das war es wert geschätzte 40% aber war nur einem also leider naja hat verschiedene Möglichkeiten ich kaufe mal Material für 10 € mal für 30 4 0 meistens für 60 ja also ich habe immer mal wieder verschiedenes aber am liebsten habe ich meins das für 60 und da komme ich auch immer ran.

Ich entschuldige mich für Rechtschreibfehler oder verfehlen das Satzzeichen oder sonstige Fehler ich bin ein bisschen Legastheniker



 
Kommentar von Neopunk (Moderator), Zeit: 04.04.2020 16:55

Du scheißt wirklich auf alles, oder? Scheißegal, ob das letzte Wort im Titel das Zeichenlimit überschreitet, sollen sich doch andere darum kümmern.

Genauso wie es Dir offensichtlich scheißegal ist, wie unangenehm es ist, Deine total auf Speed und ohne roten Faden zusammengetippten wall of text-Posts zu lesen.
Wie jenjey schon angedeutet hat, gibt es für all Deine Fragen bereits Antworten anderswo im Forum.
Mir persönlich reicht's jetzt, Du hast es unter dem Nick oschi schon nicht begreifen wollen, und unter diesem Nick hattest Du auch mehr als genug Ermahnungen und Chancen. Das hier ist also jetzt Dein letzter Beitrag im Forum.
 
Endlos-Träumerin



dabei seit 2019
517 Forenbeiträge
1 Langzeit-TB
1 Galerie-Bilder

  Geschrieben: 04.04.20 09:06
Ich möchte mich jetzt hier nicht aufspielen oder so, bin grad selbst zu faul was rauszusuchen, aber ich bin mir 100%ig sicher, dass ich zu fast allen deinen Fragen hier im Forum schon was gelesen habe. Gerade zu den verschiedenen Heroin-Arten und auch zu Hilfsmitteln im Entzug gibt es eigentlich relativ viel hier.

Aber falls du erwartest, dass dir jemand nochmal ausführlicher was dazu sagt, würde ich dir den Tipp geben, deine Hauptfragen nochmal etwas vorzuheben, liest sich nicht gerade angenehm dein Text komplett ohne Satzzeichen.

Ist nicht bös gemeint, nur ein lieb gemeinter Rat ;)
Soweit es dir möglich ist, mit den Schreib-schwierigkeiten ;)

LG
"Oh how I wish to dream again..."
- Nightwish
Traumländer



dabei seit 2010
335 Forenbeiträge

ICQ MSN
  Geschrieben: 04.04.20 10:49
Nr4 ist halt form direkt wasserlöslich
Nr3 is base brauchst Säure zum aufkochen
N1 und n2 verwechsel ich oft das eine is Black tar das andere so Chips aber such mal lieber da gibt's ausführliche Antworten. Nr4 ist oft fenta Zeug kein richtiges Heroin.
Stay safe

Hoffe so bisschen konnte ich dir helfen.

Danke Ldt für die Menschen die ich hier kennenkernen durfte.
Fuck the Police für immer und ewig.(!?)
Antifaschist.
Endlos-Träumer

dabei seit 2019
642 Forenbeiträge

  Geschrieben: 04.04.20 12:45
Also:
H1 = Opium
H2 = Morphin Base
H3 = Heroin Base (Braunes)
H4 = Heroin Hydrochlorid (Weisses)
Die Einteilung stammt von einer US-Drogenstelle aus den 1970er Jahren.
Morphin Base war das Produkt, das von der Türkei zB nach Marseille (French Connection) geliefert wurde, um dort (vorerst in nennenswerten Mengen nur dort) zu Heroin verarbeitet zu werden. Von da ging es in die USA und von dort nach Vietnam. In Europa gab es damals kaum Heroin - es sei denn, es wurde von GIs aus Asien gebracht. So hat es die Erde einmal umrundet, bevor es in deutschen Venen landen konnte lol
Ich hoffe, damit alle Klarheiten beseitigt zu haben lol
Grüsse
I'm just a soul who's intentions are good
Oh Lord, please, don't let me be misunderstood
- Eric Burdon & Animals (Burdon wurde gerade 80; Glückwunsch !)

Bom Shankar, Bom Shiva, Bembele Bom Bom
Traumländer



dabei seit 2010
335 Forenbeiträge

ICQ MSN
  Geschrieben: 29.05.20 04:04
Wenn du braunes hast was wie Black gar ist hast du das beste. Alles andere kosten 10eur das ist gut also hart mit Punkten reicht auch aber ich hab damit abgeschlossen...
;)
Danke Ldt für die Menschen die ich hier kennenkernen durfte.
Fuck the Police für immer und ewig.(!?)
Antifaschist.

Seite 1 (Beiträge 1 bis 5 von 5)

LdT-Forum » Drogen » Sonstige Drogen » Erklärungen zu verschiedenen Heroin "Arten" (und deren Konsummöglichkeiten)










Impressum   Kontakt   Nutzungsbedingungen